Knöllchen

Beiträge zum Thema Knöllchen

Lokales
Strafe muss sein, Belohnung auch: In Haslach und Hausach wurden "Richtigparker" mit Gummibären belohnt.

Stichwort Parksünder
So gehen Kommunen mit ihnen um

Mittlerer Schwarzwald (cao). Falschparker gibt es überall. Selbst wenn sie nur kurz ihr Auto im Halteverbot abstellen, ist das eine Ordnungswidrigkeit. Gerne wird auch vergessen, dass es eine Parkscheibe braucht oder einfach die Parkdauer begrenzt ist. Deshalb wird in den Kommunen vermehrt kontrolliert. Michaela Bruß vom Ordnungsamt Wolfach"Neben den Fahrzeugführern, die beim Parken alles richtig machen und die geltenden Regelungen einhalten, müssen wir leider immer wieder Verstöße gegen die...

  • Ortenau
  • 11.02.20
  •  1
Lokales
Solche Parksituationen will die Stadt künftig unterbinden.

Startschuss für die Umsetzung in Lahr
Gehwegparken nur noch innerhalb markierter Flächen erlaubt

Lahr (st). Wer gerne sein Fahrzeug auf dem Gehweg abstellt, muss künftig mit einem Knöllchen rechnen: die Stadt geht nun gegen die Falschparker vor und holt die Fahrzeuge auf die Straße. „Die Förderung des Fußverkehrs ist ein großes Anliegen der Stadt Lahr, dem nun mit der Umsetzung des Konzepts „Gehwegparken“ weiter Rechnung getragen werden soll.“, äußert sich Lucia Vogt, Leiterin der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung. Zu oft sieht man Fußgänger, die durch parkende Fahrzeuge auf...

  • Kehl
  • 02.05.19
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Vorsicht Blitzer

Das hat sich für die Stadt Offenburg finanziell ja wohl mal richtig gelohnt. Auf der Kinzigbrücke beim Burda Tower wurde geblitzt. Und in nur vier Stunden sollen dort 400 Temposünder überführt worden sein. Also 1,66 Autos pro Minute, was ein wahres Blitzlichtgewitter ausgelöst haben muss. Bevor mir die Oberbürgermeisterin oder andere städtische Respektspersonen mit der aufrichtigen Empörung aller Gerechten die Leviten lesen, hier pflichtschuldig die im Zusammenhang mit Bußgeldern...

  • Ortenau
  • 07.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.