Kombibad

Beiträge zum Thema Kombibad

Lokales
Wie geht es in Kehl für die Kombi-Bad-Planung weiter?

Treffen mit OB Vetrano
"Kombi-Bad ist nicht gestorben“

Kehl (st). „Es tut mir mindestens genauso weh wie Ihnen allen“: Für ihn sei das neue Kombi-Bad für Kehl nicht gestorben „und ich will es auch nicht auf die lange Bank schieben“, erklärte Oberbürgermeister Toni Vetrano beim Treffen mit der Projektgruppe Neubau Kombi-Bad, nachdem er am vorvergangenen Wochenende die Verschiebung des Baus des neuen Bades hatte verkünden müssen. Trotz des 23,8 Millionen Euro umfassenden Schulsanierungsprogramms „wäre der Bau des Bades mit einer moderaten...

  • Kehl
  • 07.05.20
Lokales
OB Toni Vetrano (l.)  bei der Verkündung der Entscheidung des Preisgerichts für die Architekten

"Entscheidung trifft Schwimmer hart"
Bau des Kombi-Bads muss verschoben werden

Kehl (st). Noch kann niemand genau sagen, wie viel Geld im städtischen Haushalt Kehls aufgrund der Corona-Krise fehlen wird, sicher ist jedoch bereits: Es wird sich um mehrere Millionen Euro handeln. „Eine Investition von rund 27 Millionen Euro in ein neues Kombi-Bad ist vor diesem Hintergrund nicht vorstellbar“, erklärt Oberbürgermeister Toni Vetrano und ist sich mit Beigeordneten und TDK-Leiter Thomas Wuttke und den Vorsitzenden der Fraktionen im Kehler Gemeinderat einig: „Auch wenn es weh...

  • Kehl
  • 19.04.20
Lokales
Toni Vetrano nimmt interessierte Kehler bei Spaziergängen zu besonderen Vorhaben mit.

Kehls OB kündigt mit neuer Stadtspitze eigene Akzente an
Vetrano: Durchstarten mit neuen Projekten

Kehl (st). Die Tram fährt, das Kulturhaus wird in wenigen Wochen eingeweiht, in Schneeflären wird gebaut, die Sanierung der Kreuzmatt läuft, beim An-, Um- und Neubau der Kindertagesstätten ist die Stadt Kehl in den vergangenen Jahren gut vorangekommen. Als Toni Vetrano im Mai vor fünf Jahren sein Amt als Oberbürgermeister der Stadt Kehl angetreten hat, waren diese Großprojekte vom Gemeinderat bereits beschlossen oder schon begonnen. Jetzt möchte er in stärkerem Maße eigene Akzente setzen....

  • Kehl
  • 09.08.19
Lokales
Das Modell des Siegerentwurfs
6 Bilder

Pläne der 13 Büros in Stadthalle Kehl
Ausstellung aller Entwürfe zu dem Kombibad

Kehl (st). Die Jury hat entschieden und drei Architektenbüros des Wettbewerbs zum Bau eines neuen Kehler Kombibads mit Preisen ausgezeichnet. Diese erhalten ihre Preise am Mittwoch, 10. Juli, um 13.30 Uhr im Foyer der Stadthalle aus der Hand von Oberbürgermeister Toni Vetrano im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung. Bei der Veranstaltung werden die Preisträger ihre Entwürfe erläutern und für Fragen ebenso zur Verfügung stehen wie Baubürgermeister Harald Krapp. Vom kommenden Montag bis...

  • Kehl
  • 05.07.19
Lokales
Das neue Kombibad Kehl soll am Standort des jetzigen Freibades entstehen.

30,5 Millionen für ein neues Kombibad Kehl
Grünes Licht für Realisierungswettberb

Kehl (gro). Die nächsten Schritte auf dem Weg zu einem neuen Kombibad in Kehl sind gemacht. In seiner Sitzung am Montagabend beschloss der Gemeinderat einstimmig einen Realisierungswettbewerb auf Basis des von der Projektgruppe Hallenbad erarbeiteten Raumprogramms, die Bereitstellung der erforderlichen Mittel im Rahmen der Beratungen für den anstehenden Doppelhaushalt 2019/20 sowie den Standort am Freibad Kehl. Zuvor hatte Dr. Jochen Fritz, Fritz Planung GmbH, die bereits im Mai...

  • Kehl
  • 24.07.18
Panorama

Im Grunde...
Auf Eile folgt Irrtum...

...bietet sich das Drama um die Mehrkosten bei der Erschließung des Baugebietes Schneeflären in Kehl gleich mehrfach an, um tief in die Sprichwörterkiste zu greifen. "Gut Ding will Weile haben", ist eines der geflügelten Worte, die mir dazu einfallen. Passen würde aber sicher auch: "Geduld ist eine Tugend." Leider wurde sich nicht die notwendige Zeit genommen, um eine solide Ausschreibung vorzunehmen. Sie wurde mit sprichwörtlichen "heißen Nadeln gestrickt" und dabei wurden schlicht und...

  • Kehl
  • 25.07.17
Lokales
Das Kehler Hallenbad wird nicht saniert. Auch eine Umnutzung des Baus von 1970 steht nicht im Raum.

Gemeinderat lehnt Sanierung des alten Hallenbades ab
Kehl will ein neues Kombibad bauen

Kehl (gro). Für den Bau eines neuen Kombibades am Standort des Kehler Freibades und gegen die Sanierung des maroden Hallenbades hat sich am Mittwoch der Kehler Gemeinderat ausgesprochen. Der Zeitplan für die Umsetzung des "größten Projektes, das die Stadt stemmen muss" (Oberbürgermeister Toni Vetrano) ist ehrgeizig. Das neue Bad soll im Jahr 2023 eingeweiht werden. Für Ernüchterung hatten die Ausführungen von Michael Heitzmann, Gebäudemanagement der Stadt, gesorgt: Er stellte fest, dass es...

  • Kehl
  • 17.07.17
Lokales
Standen Interessierten Rede und Antwort (.l.): TBO-Chef Alex Müller, Baubürgermeister Oliver Martini und Kämmerer Hans-Peter Kopp.

Stadtverwaltung rechnet weiterhin mit Zuschuss von 1,4 Millionen Euro
Es soll kein Spaßbad sein, es soll aber Spaß machen

Offenburg. „Es soll kein Spaßbad werden, aber es soll Spaß machen", das betonte Baubürgermeister Oliver Martini am Montagabend beim ersten Bürgerinformations-Abend im Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt zum geplanten Frei- und Hallenbad. Die zwei in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudien würden sich klar für ein Kombibad aussprechen. Beide Büros seien sich darin einig, so TBO-Chef Alex Müller, dass Offenburg nicht in den überregionalen Wettbewerb der Thermen und...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.