Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Freizeit & Genuss
11 Bilder

Gengenbach blüht
Gengenbach immer wieder neu und schön

Die ehemalige Reichsstadt Gengenbach im Kinzigtal ist einfach schön. Eines der schönsten "Städtle" Deutschlands so heißt es im Reiseführer. Fachwerkhäuser, Türme, Tore Winkel und Gassen. Im Mittelpunkt der Marktplatz mit dem Rathaus, das sich im Winter in das weltgrößte Adventskalenderhaus verwandelt. Erlesene Weine und gute badische Küche, in den Seitentäler der Schwarzwald. Der Ort liegt an der Deutschen Fachwerk- und Badischen Weinstraße. In diesem Sommer und Herbst hat die Stadt das Motto...

  • Gengenbach
  • 05.10.20
Lokales
Bei Familie Müller hängt jetzt ein echter Masuyama.

Offenburger genießen Bilder daheim
„Kunst gehört ins Leben“

Offenburg (st). Kunst statt Fernseher: Vier Wochen lang hängt bei Familie Müller in der Oststadt ein Bild des japanischen Foto-Künstlers Hiroyuki Masuyama an der Stelle, wo sonst der Fernseher angebracht ist. Gemeinsam mit Masuyama hat die Stadt Offenburg im Nachgang zu der erfolgreichen Ausstellung Minima X Maxima zu einem „home project“ eingeladen, das Kunst in die Wohnzimmer von Offenburger Bürgern bringen soll. 60 Bewerbungen Wie Patricia Potrykus vom Fachbereich Kultur mitteilte, sind...

  • Offenburg
  • 25.09.20
Lokales

Kunstschule Offenburg
Sommerakademie für Erwachsene

Offenburg (st). Die Sommerakademie 2020 für Erwachsene bietet trotz erhöhter Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie die Möglichkeit sich im kreativen Tun zu verlieren und auf neue Prozesse zu konzentrieren.Die Ateliers öffnen für kleine Gruppen ab Montag bis Freitag, 7. bis 11. September, jeweils von 15 bis 20 Uhr. Vereinzelte freie Plätze finden sich noch in der Malerei, Druckerei, Bildhauerei, in der Mode mit dem Schwerpunkt “gebrauchte Kleidung neu kreiert“ und für das Angebot “ein...

  • Offenburg
  • 19.08.20
Lokales

Kunstausstellung
Neurieder Künstler stellen aus

Bald ist es wieder soweit....... Neurieder Künstler präsentieren ihre Werke in der Kirche in Altenheim, organisiert vom Arbeitskreis "KULTUR IN DER KIRCHE". Das diesjährige Motto lautet: Licht und Schatten. Die Vernissage findet am 27. November 2019 um 19.00 Uhr, in der evangelischen Kirche in Neuried-Altenheim statt.

  • Neuried
  • 23.10.19
Lokales
Das Programmheft mit neuem Design

Kunstschule Offenburg präsentiert Angebot in neuem Design
Der Sommer geht, das Programmjahr beginnt

Offenburg (st). Das Team der Kunstschule Offenburg hat seit dem Frühjahr daran gearbeitet. Seit den Sommerferien wird es überall in der Stadt und im Landkreis verteilt. Es ist hier und da als Plakat zu sehen und das eine oder andere Mal ist zu hören: „Ach, ihr seid das!“ Das neue Programm der Kunstschule macht die Runde und damit ihr neues Erscheinungsbild. Für Michael Witte, seit Januar 2019 neuer Leiter der Kunstschule, ist es eine Premiere: „Ein 96-Seiten-Programm zu machen, ist für das...

  • Offenburg
  • 08.10.19
Lokales
Eine Skizze des Planungsgebiets Schlachthof, die anschaulich zeigt, welche Aufgaben auf die Planer zukommen.

Städtebaulicher Wettbewerb beschlossen
Wie wird das neue Quartier am Schlachthof aussehen?

Offenburg (st). Dass das Gelände des Schlachthofes in Offenburg eine neue Nutzung erfahren soll, wenn dieser Ende des Jahres aufgegeben wird, steht schon lange fest. Deshalb hatte sich die Stadt mit diesem und dem Bahnhofsareal erfolgreich um die Aufnahme als Sanierungsgebiet beworben. Ideen, welche Art der Nutzung künftig dort gewünscht ist, sind ebenfalls vorhanden. Doch wie genau das Gelände, das von der Wasserstraße, Am unteren Mühlbach, Im unteren Angel sowie den westlich gelegenen...

  • Offenburg
  • 01.10.19
Lokales
Der Offenburger Schlachthof wird Ende des Jahres aufgegeben. Dann soll dort ein neues Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft entstehen.

Schlachthof wird zum Kreativzentrum
Investorenmodell wirft Fragen auf

Offenburg (gro). Wenn der Offenburger Schlachthof Ende des Jahres aufgegeben wird, soll in dem denkmalgeschützten Gebäude ein Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft entstehen. Darüber waren sich die Mitglieder des Haupt- und Bauauschusses in Offenburg mit der Stadtverwaltung einig. Uneinigkeit bestand allerdings über die Art, wie das Projekt, das zum Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof gehört, finanziert werden soll. Die Stadt schlägt vor, das Grundstück an einen Investor in Erbpacht zu...

  • Offenburg
  • 24.09.19
Freizeit & GenussAnzeige
Das Ensemble BAAL vor dem Europäischen Forum am Rhein.

Theater Eurodistrict Baden Alsace
Vorverkauf für Veranstaltungen im neuen Theater am Rhein

Von Schauspiel über Kabarett und Tanztheater bis hin zu Lesungen, Ausstellungen und Podiumsdiskussionen: Mit einem breit gefächerten hochwertigen Programm an Eigenproduktionen und Gastspielen für Groß und Klein, macht das Theater Eurodistrict Baden Alsace ab dem 28. September auf seinen neuen Spielort an der französischen Grenze aufmerksam. Neueröffnung am 28. September Am Samstagabend, 28. September 2019, eröffnet das Theater Eurodistrict Baden Alsace, ehemals BAAL novo, seine neue Bühne...

  • Neuried
  • 02.09.19
  • 1
Lokales
Aufwändige Tattoo-Kunst
3 Bilder

Internationale Tattoo-Künstler
Messe zeigt ewige Kunst

Offenburg (ds). 145 internationale Tätowierer geben sich noch heute von 12 bis 19 Uhr unter dem Motto "Vita in arte aeterna – Leben mit der ewigen Kunst" ein Stelldichein in der Baden-Arena auf dem Offenburger Messegelände. Die Tattoo-Künstler präsentieren nicht nur ihre Motive, ihnen kann man auch live bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wie schon gestern messen sich die Künstler dabei in einem Wettbewerb. Auf die Besucher warten außerdem das mobile Tattoo-Museum, Body-Painting, schnelle...

  • Offenburg
  • 18.05.19
Lokales
Zu den Künstlern, die den Waldspaziergang der besonderen Art in Gengenbach gestalten, zählt auch Holger Krellmann.

Sechste Biennale von "ARTist" in der Wolfslache Gengenbach
Kunst und Philosophie als Freiluft-Bilderbuch

Gengenbach (st). Die sechste Biennale der "ARTist am Philosophenweg" startet am Samstag, 4. Mai, um 16.30 Uhr auf der Wolfslache in Gengenbach. 24 Künstler von "ARTist" aus Gengenbach und Obernai präsentieren vom 4. Mai bis April 2021 auf der 1,6 Kilometer langen Wegstrecke zwischen Wolfslache und ehemaliger Wassertretstelle Steingräble 27 Exponate im Original oder als wetterfeste Reproduktion realistischer Gemälde oder Fotografien – begleitet von Zitat-Täfelchen auf Deutsch und Französisch....

  • Gengenbach
  • 23.04.19
Freizeit & Genuss
Die Ehrlich Brothers kommen nach Offenburg.

Verlosung "Ehrlich Brothers"
"Faszination" bietet Magie und Illusionen

Offenburg. Mit der Show "Faszination" versetzen die "Ehrlich Brothers" ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz ins Zauberfieber. Allein zwölf LKW sind nötig, um die Requisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Über 1,1 Millionen begeisterte Besucher erlebten die einzigartige Mischung aus spektakulären Illusionen und hautnaher Zauberkunst von Herbst 2016 bis Juni 2018 live. Aufgrund des Riesenerfolges sind die beiden Zauberbrüder von Dezember 2018 bis Juni 2019 erneut...

  • Offenburg
  • 19.12.18
  • 1
Marktplatz
5 Bilder

Freiheitsfest Offenburg
Badische Revolution

Die 13 Forderungen, welche in Offenburg im Jahre 1847 verabschiedet wurden, haben das Grundgesetz der Bundesrepublik mit geprägt. Die innovative Künstlerin aus Offenburg, kreierte in zeitgenössischer Art das symbolträchtige Motiv.

  • Offenburg
  • 18.09.18
Freizeit & Genuss
Offenburg bekommt einen Flowmarkt. Von links: Marlon Grieshaber, Kulturbüro; Christian Kessler, Fachbereich Kultur, Presse und Öffentlichkeitsarbeit; Carmen Lötsch, Fachbereichsleiterin Kultur; Andreas Lerch, Kulturbüro.

Flohmarkt wird zum Flowmarkt
Neukonzeption für lebendiges Offenburger Kulturforum

Offenburg. Ein wichtiges Ziel der Offenburger Kulturarbeit ist, zusätzlich zu den bestehenden erfolgreichen Formaten für Erwachsene, auch Kulturangebote für jüngere Zielgruppen zu realisieren: Für Jugendliche, junge Erwachsene, für Familien mit Kindern und Junggebliebene. Im vergangenen Jahr hat der Fachbereich Kultur analysiert, was gut auf dem Kulturforum funktioniert und wo vor allem auch die Bürgerinnen und Bürger Veränderungsbedarf sehen. Am Kulturforum sollen sich alle – Anwohner und...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Lokales
Elias Errerd und Johannes Mundinger (v. l.) beim Bemalen einer Wand in der Universität Bielefeld

Johannes Mundinger und Elias Errerd schaffen Kunst auf Hausfassade
Offenburger Werk zeigt das Thema "Freiheit"

Offenburg (djä). Ein ungewöhnliches Kunstprojekt haben Johannes Mundinger und Elias Errerd in Angriff genommen. Sie schaffen ein Kunstwerk unter dem Titel Freiheit auf einer Hausfassade. Wie kommt es dazu, dass zwei Künstler gemeinsam eine Hauswand in Offenburg gestalten, wenn der eine in Berlin wohnt und der andere hier im Ort? "Ich bin gebürtiger Gengenbacher", sagt Johannes Mundinger, der nach dem Studium an die Spree gezogen ist. Er und Elias Errerd, Kunstlehrer an der Offenburger...

  • Offenburg
  • 15.08.17
Freizeit & Genuss

Neue Ausstellung im Rathaus Ortenberg
„Entdeckungen“ von Brunhilde Giesler

Vernissage der Ausstellung "Entdeckungen " imRathaus Ortenberg.Brunhilde Giesler, Künstlerin (Mitte), Laudatorin  Debra C. Schröter (rechts) DieGruppe KiR – Kunst im Rathaus – präsentiert in ihrer Sommerausstellung Malerei unter dem Titel „Entdeckungen“ im Rathaus Ortenberg. Brunhilde Giesler aus Haslach stellt Acryl- und Aquarellbilder aus. Die Malerin, die die gegenständliche Kunst bevorzugt, lässt sich durch schöne Landschaften und Wälder ebenso inspirieren wie durch historische...

  • Ortenberg
  • 23.06.17
Lokales
Tätowierer tätowiert Tätowierer: Christoph Lehmann aus Rust unter der berühmten Nadel von Marco Klose, Gewinner der Fernsehshow "Pain & Fame"
2 Bilder

"Tattoo & Art Show" noch heute in der Oberrheinhalle in Offenburg
Kunstwerke, die richtig unter die Haut gehen

Offenburg (ds). "Vita in arte aeterna – Leben mit der ewigen Kunst" lautet das Motto der "Tattoo & Art Show", die noch heute in der Oberrheinhalle in Offenburg stattfindet. Im Mittelpunkt der Messe steht die Kunst des Tätowierens, die weit mehr kann als Sterne oder Symbole. So zeigten schon gestern namhafte Tätowierer aus aller Welt – etwa aus Deutschland, Japan, Russland, Spanien, Frankreich oder der Schweiz – sowie lokale Künstler ihre Kunst und ihre Kunstwerke. Wer wollte, konnte sich...

  • Offenburg
  • 17.06.17
Freizeit & Genuss
Doris Marten: Tusche auf Alu Dibond

Ausstellung in Riegel
Vibrierende Farbfelder

Die in Berlin lebende Künstlerin Doris Marten hat sich mit zahlreichen landesweiten Einzel- und Gruppenausstellungen einen Namen gemacht und ist mittlerweile fester Bestandteil der heiß umkämpften Kunstlandschaft der Hauptstadt. Ihre abstrakten Werke, sinnliche Kompositionen in feinen Tonabstufungen, haben hohen Wiedererkennungswert. Sie fesseln den Betrachter als vibrierende Farbfelder und vermitteln bei all ihrer Bewegtheit gleichzeitig eine große Ruhe. Sie bestechen ebenso durch ihre...

  • Ausgabe Offenburg
  • 27.02.17
Lokales
Auch die Offenburger Oberbürgermeisterin Edith Schreiner war bei der Ausstellungseröffnung in der Städtischen Galerie dabei.

„Stefan Strumbel“-Ausstellung in Offenburg eröffnet

Offenburg. „Ich möchte jetzt Dinge schaffen, die Beständigkeit besitzen, ich will weg vom Vergänglichen“, beschreibt Stefan Strumbel die Umbruchphase seiner Arbeit. In einer Einzelausstellung präsentiert die Städtische Galerie Offenburg nun erstmals Werke des vielseitigen Künstlers.  Bekannt wurde der frühere Graffitisprayer, der in Offenburg geboren ist, hier wohnt und arbeitet, mit seinen farbenfrohen, dem Heimat-Begriff verbundenen Werken. Seine knallbunten, verfremdeten...

  • Offenburg
  • 08.02.17
Lokales
Im großzügigen Atelier hat Axel Bleyer Platz für seine Studiofotografie und Filmaufnahmen.

Axel Bleyer verbindet Kunst und Fotografie
„Himmelwärts“ geht es mit dem „Seelen-Geleiter“

Ohlsbach. Axel Bleyer ist mit der Kunst aufgewachsen. „Von Haus aus bin ich Sohn eines Künstlers“, sagt der gebürtige Freiburger, der heute in Ohlsbach lebt und arbeitet. Die Fotografie hatte es ihm bereits als Jugendlicher angetan. Daraus entwickelte sich später sein Beruf und auch sein Künstlerdasein. Im Wesentlichen sind es drei Bereiche, architektonische Serien, Studiobilder und Kunstobjekte.  Der Vater von Axel Bleyer war unter anderem als Karikaturist der satirischen...

  • Ohlsbach
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.