Martin Kiefer

Beiträge zum Thema Martin Kiefer

Lokales
5 Bilder

Christine Balz-Goral aus Durbach ergänzt Vorstand
Ehrungen für langjährige Piloten der Fliegergruppe Renchtal

Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2021 der Fliegergruppe Renchtal fand nun wieder als Präsenzveranstaltung statt. Schwerpunkte stellten die Ehrung von Kassenwart Gerhard Roth sowie die Ernennung von Ludwig Treier zum Ehrenmitglied dar. Fliegerfest für 1. Mai 2023 geplant Vorsitzender Klemens Schmiederer zeigte sich erfreut, dass die Piloten sich mal endlich wieder persönlich treffen konnten mitsamt gemütlichem Ausklang nach der Versammlung. Denn das sei förderlich für die sozialten...

  • Oberkirch
  • 19.05.22
  • 1
Lokales
6 Bilder

Bei der Fliegergruppe Renchtal gilt safety first
Martin Kiefer für 25 Jahre Ehrenamt Fluglehrer geehrt

Pandemie schränkte Vereinsleben und Flugbetrieb ein - Sicherheit geht vor Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2020 der Fliegergruppe Renchtal e.V. (FGR) fand wegen Pandemie nun erst sehr verspätet statt. Erfreulicher Höhepunkt war die Ehrung von Fluglehrer Martin Kiefer mit der goldenen Ehrennadel. Üblicherweise findet die Jahreshauptversammlung der FGR im Frühjahr statt. Nun konnte für die Einhaltungen der Corona-Bedingungen ein geräumiges Besprechungszimmer für die Präsenzveranstaltung...

  • Oberkirch
  • 22.11.21
  • 1
Lokales
Anflug ans Bernina Massiv
9 Bilder

Segelflug zwei Tage bis über 4000 Meter hoch in den imposanten Alpen
Großartige Alpenwelt im Doppelsitzer erflogen

Mit einem zweitägigen Wandersegelflug in die großartige Alpenwelt hatten Joachim Treier von der Fliegergruppe Renchtal e.V. gemeinsam mit Copilot Tobias Abraham von der FG Freudenstadt ein spannendes Urlaubserlebnis. Vorbei an blanken Felsen, Graten, Schneefeldern und Gletscher saugten die beiden Piloten unvergessliche Eindrücke ein. Die beiden flogen mit den topmodernen Doppelsitzer dem DUO DISCUS XL mit dem Kennzeichen D-5771. Der doppelsitzige Segler hat mit 20 Metern Spannweite, sowie mit...

  • Achern
  • 18.08.20
  • 2
Lokales
3 Bilder

Klemens Schmiederer löst Vorsitzender Ludwig Treier ab
Nach Ära Egon Muschal und Ludwig Treier verjüngt sich der Vereinsvorstand

www.fliegergruppe-renchtal.de Die Jahreshauptversammlung der Fliegergruppe Renchtal e.V. (FGR) wählte den Fluglehrer Klemens Schmiederer zum neuen ersten Vorsitzenden. Er löst somit Ludwig Treier nach 30 Jahren ehrenamtlicher Vorstandsarbeit ab. Eine zweite Änderung erfolgt in der Position des zweiten Vorsitzenden. Diese ist nun mit Matthias Armbruster anstatt Markus Kohler besetzt. Dagegen wurden als Schriftführer Fluglehrer Martin Kiefer, als Kassierer Gerhard Roth, Werkstattleiter Tilman...

  • Oberkirch
  • 28.03.19
Sport
6 Bilder

Gleich zwei junge Flugschüler erobern den Himmel
Oppenauer Timo Roth und Ulmer Florian Ebert meistern erste Alleinflüge

Oberkirch km. Der 14-jährige Timo Roth aus Oppenau-Ramsbach und Florian Ebert, kürzlich erst 15 Jahre alt geworden, aus Renchen-Ulm schafften jeweils ihre ersten Alleinflüge im Segelflugzeug. Die beiden jungen Piloten besuchen derzeit die Realschule in Oberkirch und sind erst seit April aktive Mitglieder der Fliegergruppe Renchtal e.V. (FGR). Nach jeweils rund 60 Schulstarts mit Fluglehrer absolvierten sie nun ihre ersten drei Alleinflüge mit dem Segelflugzeug K13 in Freudenstadt-Musbach. Mit...

  • Oppenau
  • 22.08.18
Freizeit & Genuss
4 Bilder

Ehrennadel in Gold für Fluglehrer Klemens Schmiederer
Fluglehrer Klemes Schmiederer erhält Ehrennadel in Gold vom DAeC

Hohe Auszeichnung für Fluglehrer der Fliegergruppe Renchtal Ehrennadel in Gold für Klemens Schmiederer 27 Jahre als Fluglehrer ehrenamtlich tätig In der Jahreshauptversammlung der Fliegergruppe Renchtal e.V. FGR wurde Fluglehrer Klemens Schmiederer eine besondere Ehrung zu Teil. Ludwig Treier, erster Vorsitzender der Fliegergruppe, ehrte Schmiederer mit der Ehrennadel in Gold der Bundeskommission Segelflug im Deutschen Aeroclub DAeC. Hierzu überreichte er die goldene Ehrennadel mitsamt Urkunde...

  • Oberkirch
  • 11.03.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.