Renchtal

Beiträge zum Thema Renchtal

Lokales
7 Bilder

Hohe Ehrungen bei der Fliegergruppe Renchtal e.V.
Luftfahrtverband ehrt Ludwig Treier und Dieter Steggemann am Dollenberg

Als erfreulicher Schwerpunkt in der Jahreshauptversammlung der Fliegergruppe Renchtal e.V. (FGR) durfte der erste Vorsitzende Klemens Schmiederer gleich zu Beginn die Fliegerkameraden Ludwig Treier und Dieter Steggemann ehren. Beide waren über viele Jahre im Vorstand der FGR ehrenamtlich tätig. Präsidialrat Arno Breitenfeld aus Müllheim, als Vertreter des Baden Württembergischen Luftfahrtvernades BWLV, übereichte Ludwig Treier die Ehrennadel in Gold. Das ist die höchste Auszeichnung, die der...

  • Oberkirch
  • 26.07.20
Lokales

Land fördert Modellprojekt
Verbesserung der Geburtshilfe im Renchtal

Ortenau (st). Die Kommunale Gesundheitskonferenz (KGK) hat im Juli 2018 vom Kreistag des Ortenaukreises den Auftrag erhalten, Handlungsempfehlungen für die sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung im Ortenaukreis unter besonderer Berücksichtigung der Regionen Ettenheim, Kehl und Oberkirch zu erarbeiten. Hierfür wurde eine umfangreiche Bestands- und Bedarfsanalyse durchgeführt bei der unter anderem Bürger, Ärzten, Psychotherapeuten sowie Städte und Gemeinden im Ortenaukreis befragt wurden. Am...

  • Ortenau
  • 23.07.20
Lokales
Bürgermeister Christoph Lipps dankte gemeinsam mit Lautenbachs Bürgermeister Thomas Krechtler und Oppenaus Bürgermeister Uwe Gaiser den ehemaligen Gutachtern Johannes Bähr und Arnold Ringwald für ihre geleistete Arbeit. Die Aufnahme zeigt von links: Bürgermeister Thomas Krechtler; Marc Mangei, Vorsitzender des Gutachterausschusses; Johannes Bähr; Bürgermeister Christoph Lipps; Corinna Oschwald vom Gutachterausschuss Renchtal; Arnold Ringwald und Bürgermeister Uwe Gaiser. Es fehlen auf dem Bild die ehemaligen Gutachter Brigitte Hippler, Robert Brandstetter, Ewald Jonat und Konrad Wittenauer.

Erste Sitzung des Gutachterausschusses
Programm für kommende Monate festgelegt

Oberkirch (st). Bürgermeister Christoph Lipps konnte vergangenen Donnerstag neben seinen Bürgermeisterkollegen Thomas Krechtler, Lautenbach, und Uwe Gaiser, Oppenau, auch die Mitglieder des neuen Gutachterausschusses Renchtal begrüßen. Seit diesem Jahr gibt es einen gemeinsamen Gutachterausschuss für das Gebiet von Renchen, Oberkirch, Lautenbach, Oppenau und Bad Peterstal-Griesbach. Verabschiedung ehemaliger Gutachter. Die Aufgaben der landesweit eingerichteten Gutachterausschüsse ergeben...

  • Oberkirch
  • 21.07.20
Lokales

Corona-Ambulanz in Oberkirch
Erreichbarkeit an Ostern

Oberkirch (st). Über die Osterfeiertage bieten die teilnehmenden Ärzte eine Infektionssprechstunde für das Renchtal in der Musikschule am Oberkircher Hans-Furler-Gymnasium, Butschbacher Straße 48d, an. Der Besuch der speziellen Sprechstunde ist nur nach vorheriger Terminvergabe möglich. Die Corona-Ambulanz ist von Karfreitag bis Ostermontag von 9 bis 12 Uhr unter der Telefon 07802/82325 erreichbar. Werktags erfolgt die Anmeldung nur über den Hausarzt oder dessen Vertreter. Direkte...

  • Oberkirch
  • 08.04.20
Lokales
Klosterruine Allerheiligen

Neuerscheinung schöner Broschüre
Sagenhaftes Renchtal

Ortenau (st). Die Renchtal Tourismus GmbH hat eine neue Broschüre „Sagenhaftes Renchtal“ erstellt. Sie listet im praktischen Format alle historischen Höhepunkte des Renchtals auf, wie die Burgruine Schauenburg in Oberkirch, die Wallfahrtskirche Mariä Krönung in Lautenbach und die Klosterruine und Wasserfälle Allerheiligen in Oppenau. Zu jedem dieser besonderen Plätze gibt es einen tollen Wandertipp dazu. Außerdem sind einige spannende Sagen zu den jeweiligen Orten aufgenommen. Erhältlich ist...

  • Ortenau
  • 16.12.19
Panorama
Aus dem Hobbyfotografen Klaus Klinkner ist im Laufe der Jahre ein leidenschaftlicher Dokumentarfilmer geworden.

Dokumentarfilmer Klaus Klinkner
Menschen und ihre Geschichten

Offenburg. "Ich bin ein echter Oststädtler, wie man so schön sagt", sagt Klaus Klinkner. Er wuchs in dem Offenburger Stadtteil auf und besuchte das Schiller-Gymnasium bis zur mittleren Reife – kein Wunder, dass der Dokumentarfilmer schon zwei Filme über "seinen" Stadtteil gedreht hat. Geboren wurde er 1949. Nach der Schule machte er eine Ausbildung zum Grafiker und arbeite später im Marketing. "Seit neun Jahren bin ich in Rente." Und damit hat er mehr Zeit für seine Leidenschaft, das...

  • Offenburg
  • 06.12.19
Lokales
Die Bürgermeister Meinrad Baumann (v. l.), Christoph Lipps, Thomas Krechtler, Bernd Siefermann und Uwe Gaiser haben die von den Gemeinderäten beschlossene öffentlich-rechtliche Vereinbarung unterzeichnet und sich auf eine interkommunale Zusammenarbeit verständigt.

Gemeinderäte stimmten bereits zu
Gutachterausschuss der Renchtalkommunen

Ortenau (st). Die Städte Oppenau und Renchen sowie die Gemeinden Bad Peterstal-Griesbach und Lautenbach schließen sich mit der Stadt Oberkirch zu einem gemeinsamen Gutachterauschuss „Renchtal“ zusammen und übertragen dazu die Erfüllung ihrer Aufgaben des Gutachterausschusswesens auf die Stadt Oberkirch. Die Gemeinderäte der beteiligten Kommunen haben der öffentlicher-rechtlichen Vereinbarung bereits zugestimmt. Die Bürgermeister haben jetzt die Vereinbarung in Renchen unterzeichnet. Jetzt...

  • Ortenau
  • 05.12.19
Lokales
Die Teilnehmer der Exkursion

Schulung der Mitarbeiter
Exkursion in den Nationalpark

Seebach (st). Die Mitglieder des Aufsichtsrats der Renchtal Tourismus GmbH machten sich zusammen mit Geschäftsführerin Gunia Wassmer und ihren Mitarbeiterinnen vor Ort ein Bild des Nationalparks Schwarzwald. Durch den Beitritt in die Nationalparkregion arbeitet das Renchtal nun noch enger mit dem Nationalpark Schwarzwald zusammen. Exkursion mit Ranger Dr. Wolfgang Schlund von der Nationalparkleitung begrüßte die Mitglieder des Aufsichtsrats. Natalie Beller stellte anschließend das neue...

  • Seebach
  • 31.07.19
Lokales
Die vielen vollen Kisten machen eins klar: Die Erdbeersaison ist eröffnet.

Landwirtschaft
Den Bauern geht der Nachwuchs nicht aus

Renchtal (jtk). „Jeder landwirtschaftliche Unternehmer ist ein Allrounder und auf dem Feld, im Büro und im Verkauf im Einsatz. Man braucht Optimismus und viel Liebe zum Beruf, sonst kann man es vergessen“, fasst Obstwirt Karl-Wendelin Spinner die Situation in der Obst- und Landwirtschaft zusammen. Ausbildungszahlen leicht rückläufig Die Kinder der Obst- und Landwirte werden mit der Tatsache von langen und ungeregelten Arbeitszeiten auch am Wochenende und oft nicht so attraktiven...

  • Ortenau
  • 23.04.19
Lokales
Führungen auf dem Lautenbacher Hexensteig werden mit einer Hexe zu einem Erlebnis besonderer Art.

Tourismussaison
Ferienidylle mit magischer Begleitung

Achertal/Renchtal (jtk). „Mit den insgesamt 75 Betriebstagen sind wir voll zufrieden, können natürlich keinen Rekordwinter vermelden“, sagt Markus Huber, Vorsitzender der Waldgenossenschaft Seebach. Er charaktiersiert damit den milden und untypischen Winter, der die Beschneiungsanlage im Skigebiet Seibelseckle sehr in Anspruch genommen hat. spannende Projekte Jedoch bietet der Blick nach vorn für diese Saison interessante und vielversprechende Neuerungen für Bewohner und Gäste. Die...

  • Ortenau
  • 02.04.19
Lokales
Hat ein Wolf die Schafe in der Gemeinde Oppenau gerissen? Diese Frage klärt dieser Tage das Landesumweltministerium.

Tote Schafe
Umweltministerium schließt Wolfsangriff nicht aus

Oppenau (st). In der Gemeinde Oppenau sind zwei tote Schafe gefunden worden, die offensichtlich gerissen wurden. Laut einer Pressemitteilung des Umweltministeriums in Baden-Württemberg ist es nach einer erster Begutachtung durch die Experten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg möglich, dass ein Wolf die beiden Tiere getötet hat. Ergebnis in einigen Wochen Für die genetische Untersuchung wurden Proben der Kadaver an das Forschungsinstitut Senckenberg geschickt....

  • Oppenau
  • 19.02.19
Lokales

Halbzeit bei LEADER
Projektaufruf läuft bis zum 15. Januar

Achern (st). Noch bis zum 15. Januar läuft der siebte Projektaufruf  des Vereins für Regionalentwicklung Ortenau e.V. Dieses Malstehen 460.000 Euro LEADER-Fördermittel für neue Projekte bereit. Gefördert werden Vorhaben, die die Standort- und Lebensqualität in der Region verbessern. Projektanträge können sowohl von Privatpersonen, Vereinen und Unternehmen sowie auch Kommunen bei der LEADER-Geschäftsstelle eingereichtwerden. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und die...

  • Achern
  • 06.12.18
Lokales
Wanderer genießen die Aussicht auf dem Wanderweg Karlsruher Grat. Er weist einen hohen Schwierigkeitsgrad auf. 

Raus in die Natur
Herbst ist die beste Jahreszeit, um zu wandern

Ortenau (set). Wenn sich draußen die Blätter bunt verfärben und das Wetter kühler und windiger wird, zieht es die Menschen in ihre heimischen Wohnzimmer. Weit gefehlt, wie Elke Ruf, Mitarbeiterin bei der Tourist-Info Ottenhöfen, berichten kann: "Die Monate September und Oktober sind klassische Wandermonate", klärt sie auf. Für manch Wanderweg sollte man schwindelfrei sein Für eine ausgiebige Wandertour seien zahlreiche Wanderwege vorhanden. Als Beispiele nennt sie den Felsen- und...

  • Ortenau
  • 02.10.18
Lokales
Immer wieder eröffnen sich spektakuläre Ausblicke, wenn man auf dem Lautenbacher Hexensteig unterwegs ist.
4 Bilder

Lautenbacher Hexensteig
Weite Rundumsicht auf der ganzen Wandertour

Lautenbach (jtk). „Der Hexensteig macht den Unterschied“, sagt Heinrich Sauer aus Lautenbach, der sich zum wiederholten Mal mit Freunden zu dieser Wandertour aufgemacht hat. Er ergänzt: „Wir haben eine weite Rundumsicht bis in die Vogesen, in die Ausläufer des Schwarzwalds, ins Renchtal und einen tollen Blick auf Lautenbach.“ Der zu jeder Jahreszeit begehbare Hexensteig stellt allein schon durch die steilen Anstiege auf den ersten fünf der insgesamt 15 Kilometer eine besondere...

  • Lautenbach
  • 22.09.18
Lokales
Zum Auftakt des Weinfestes am Freitag geht es mit der Kutsche vom Rathaus zum Festplatz.

Oberkircher Weinfest zieht die Menschen an
Bei der Kutschfahrt zum Auftakt schien die Sonne

Oberkirch (st). Mit der traditionellen Fahrt in der Kutsche wurde am Freitagnachmittag das Oberkircher Weinfest eröffnet. Vom Rathaus ging es für Markus Ell, Geschäftsführer Oberkircher Winzer, Martin Renner, Weinhaus Renner, Oberbürgermeister Matthias Braun und die frisch gebackene Weinprinzessin Sophia Müller (von links) an den Festplatz. Dort warten auf die Besucher nicht nur kulinarische und weinselige Genüsse, sondern auch ein Vergnügungspark und ein tolles Programm im Festzelt. Das...

  • Oberkirch
  • 02.09.17
Freizeit & Genuss
Wellness im Zuber auf der Oppenauer Bader Alm

Der Trend im Renchtaltourismus geht klar zu Erlebnis- und Kombiangeboten
"Wir wollen mehr bieten als Wandern und Stadtführung"

Oberkirch (djä). Mal die Seele baumeln lassen, verwöhnt werden, genießen – oder doch lieber aktiv sein? Die regionalen Tourismusangebote an Gäste von fern und nah entwickeln und wandeln sich auch in der Ortenau. Dazu steigt die Zahl der Urlauber, die ihre Ferien lieber im eigenen Land verbringen. Der Nordschwarzwald ist eine beliebte Urlaubsregion. Da ist die hiesige Tourismusbranche gefordert, Augen und Ohren auf die Wünsche ihrer Zielgruppen zu richten und für jede Vorstellung der...

  • Oberkirch
  • 31.08.17
Lokales
Unsere Aufnahme zeigt die neue Geschäftsführerin Gunia Wassmer (Vierte von links) gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Renchtal Tourismus GmbH Matthias Braun (Zweiter von links) und den anderen Mitgliedern des Gremiums.

Renchtal Tourismus
Gunia Wassmer neue Geschäftsführerin

Oberkirch (st). Die Gesellschafterversammlung der Renchtal Tourismus GmbH hat Gunia Wassmer einstimmig zur neuen Geschäftsführerin bestellt. Die studierte Betriebswirtin mit Fachrichtung Hotel- und Tourismusmanagement hat nach dem Ausscheiden von Matthias Greilach als Geschäftsführer die Gesellschaft bereits interimsmäßig geführt. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Renchtal Tourismus GmbH, Oberbürgermeister Matthias Braun, begrüßte den Beschluss. „Gunia Wassmer hat gerade während der...

  • Oberkirch
  • 19.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.