Michael Hattenbach

Beiträge zum Thema Michael Hattenbach

Lokales
Schuttertals Bürgermeister Matthias Litterst (l.) und Markus Herr, DRK Kreisverband Lahr, freuen sich, dass die Defibrillatoren, seit Mittwoch, 9. Dezember, einsatzbereit sind.
6 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Nachrichten aus der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (mak). 7 Tage in 7 Minuten – das sind die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick. Mittwoch, 9. Dezember Gesundheit: Die vom Gemeinderat der Gemeinde Schuttertal beschafften sechs Defibrillatoren, angebracht an den öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde – drei Turn- und Festhallen sowie die Rathäuser im Ortsteil Schuttertal, Dörlinbach und das Bergdorfhaus im Ortsteil Schweighausen – sind einsatzbereit. Verkehr: Sechs neue digitale...

  • Ortenau
  • 15.12.20
Lokales
Martina Köllner
2 Bilder

Zwei Personalentscheidungen
Fachbereichsleitungen wurden neu besetzt

Offenburg (st). Zwei Personalien entschied der Offenburger Gemeinderat in nicht-öffentlicher Sitzung am Montagabend. Die neue Fachbereichsleiterin Familie, Schule und Soziales heißt Martina Köllner. Sie ist Nachfolgerin von Michael Hattenbach, der Ende dieses Jahres in den Ruhestand geht. Die 56-Jährige leitet seit August 2016 die Abteilung Familie, Jugend und Senioren bei der Stadtverwaltung Offenburg. Die gebürtige Offenbacherin bringt viel Erfahrung mit: Auf ihre Ausbildung als Erzieherin...

  • Offenburg
  • 29.07.20
Lokales
Vor Ort: OB Marco Steffens (l.), Bürgermeister Hans-Peter Kopp (2. v. r.) und Abteilungsleiterin Martina Köllner (r.) besuchen eine Notbetreuung im SFZ Albersbösch. Hinten im Bild: Kita-Leiterin Christine Fornalski.

Offenburg weitet Notbetreuung aus
Zehn Prozent der Kinder angemeldet

Offenburg (st). Ab dieser Woche, 4. Mai, gibt es in allen Kitas und Grundschulen der Stadt Offenburg Notbetreuung. Mit Stand Mittwoch, 28. April, wurden 685 Zusagen erteilt. Gestartet wurde am 17. März mit 70. Inzwischen dürfen alle Eltern ihre Kinder versorgt wissen, deren Arbeitgeber eine Präsenzpflicht-Bescheinigung erstellt haben. Auch soziale Notlagen werden berücksichtigt. Derzeit werden demnach mehr als zehn Prozent der rund 6.000 Kinder aus dem Kitabereich und der ersten sieben...

  • Offenburg
  • 04.05.20
Lokales
Fachbereichsleiter Michael Hattenbach schildert die Organisation der Notbetreuung.

Notfallbetreuung läuft gut
In Offenburg sind 150 Plätze vergeben

Offenburg (st). Seit vergangenen Dienstag bietet die Stadt Offenburg Notgruppen in Kitas und Grundschulen für Mädchen und Jungen an, deren Eltern in genau definierten Berufsgruppen arbeiten. Michael Hattenbach wissen, Fachbereichsleiter Familien, Schulen und Soziales, verrät, wie das Angebot konkret aussieht und angenommen wird.  Herr Hattenbach, 150 Plätze sind vergebenhaben Sie mit dieser Resonanz gerechnet? Da muss ich etwas ausholen: Wir haben in den Kitas 200 und für die Schulkinder 300...

  • Offenburg
  • 19.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.