Nachzahlung

Beiträge zum Thema Nachzahlung

Panorama
Steuerberater Rudolf Streif

Kurzarbeitergeld
Mitunter böses Erwachen beim Lohnsteuerjahresausgleich

Ortenau. Viele sind derzeit in Kurzarbeit. Auch wenn das Kurzarbeitergeld einen Teil des Verdienstausfalls kompensiert, bleibt unterm Strich weniger Geld. Damit nicht genug: Im Interview mit Anne-Marie Glaser erklärt Steuerberater Rudolf Streif, Himmelsbach & Streif GmbH, wie sich Kurzarbeitergeld steuerlich auswirken kann. Muss auf Kurzarbeitergeld Einkommensteuer bezahlt werden? Kurzarbeitergeld ist eine Lohnersatzleistung. Es zählt zu den steuerfreien Einnahmen, für das keine...

  • Ortenau
  • 15.08.20
Polizei

Rund 30 Jahre alte Täterin versucht Opfern Geld für eine angebliche Nachzahlung abzuluchsen
Falsche Stromableserin auf Tour

Willstätt (st). Einer vermeintlichen und falschen Stromableserin ist es am vergangenen Montag gegen 11.30 Uhr gelungen, ein älteres Ehepaar in der Schloßstraße in Willstätt zu täuschen und ihm einen Betrag für eine angebliche Stromnachzahlung abzuluchsen, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Als Beleg händigte ihnen die Frau einen handschriftlichen Zettel aus. Weitere Täuschungsversuche von Betrügern mit derselben Masche sind den ermittelnden Polizeibeamten in den vergangenen Tagen...

  • Willstätt
  • 26.11.19
Polizei

Achtung Betrüger
Falsche Stromableserin unterwegs

Friesenheim-Oberweier. Einer vermeintlichen und falschen Stromableserin ist es am Freitagnachmittag gelungen, einen Rentner in der Oberweierer Hauptstraße zu täuschen und ihm einen Betrag für eine angebliche Stromnachzahlung abzuluchsen. Als Beleg händigte ihm die Frau gegen 14.30 Uhr einen handschriftlichen Zettel aus. Weitere Täuschungsversuche der Betrügerin am selben Tag "In der Siedlung" in Lahr-Langenwinkel und in der Brunnenstraße in Kippenheim liefen ins Leere....

  • Friesenheim
  • 14.11.19
Polizei

Forderungen sollten nicht beglichen werden
Falsche E-Werk-Mitarbeiterin unterwegs

Offenburg (st). Ein Anwohner der Offenburger Südoststadt wurde am Dienstagnachmittag Opfer eines dreisten Betrugs. Nachdem gegen 14.30 Uhr eine unbekannte Frau an der Tür des Seniors geklingelt hatte, gab diese laut Pressemeldung vor, Mitarbeiterin des E-Werk Mittelbaden zu sein. Mit der Forderung, er solle sofort mehrere hundert Euro bezahlen, sonst stelle man den Strom ab, setzte die etwa 20- bis 25-Jährige den Mann unter Druck. Nach der Geldübergabe suchte die als 170 Zentimeter groß...

  • Offenburg
  • 09.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.