Alles zum Thema E-Werk Mittelbaden

Beiträge zum Thema E-Werk Mittelbaden

Marktplatz
Spender, Erzieherinnen und Elternbeiräte freuen sich mit den Kindern über die neuen Anschaffungen. 

Kindertagesstätte Arche Noah in Lahr
Spenden von Firmen und Eltern

Lahr (st). Mehrere Firmen und der Elternbeirat machen in der Kita Arche Noah Naturerfahrungen möglich. Lautes Kinderlachen erfüllt die Räume der Kita Arche Noah in der Heiligenstraße in Lahr. Die neue Kindertagesstätte Arche Noah wurde 2014 im Außengelände der ehemaligen Kita gebaut. Nach Abriss des alten Gebäudes wurde das Außengelände neu und kindgerecht gestaltet, wodurch einige Bäume des ursprünglichen Baumbestandes ersetzt werden mussten. Dies war Anlass für die Firma Fielmann, für einen...

  • Lahr
  • 05.12.18
  • 11× gelesen
Marktplatz

E-Werk Mittelbaden arbeitet mit EW Moser zusammen
Stromnetz Ottenhöfen wechselt den Besitzer

Lahr/Ottenhöfen (st). Dem Gemeinderat Ottenhöfen wurde das Konzept vorgetragen, wie die Stromversorgung und der Netzbetrieb des Elektrizitätswerks Ottenhöfen Moser GmbH & Co. KG zukünftig weitergeführt wird. Mit Wirkung zum 1. Januar übernehmen die Netze Mittelbaden GmbH & Co. KG, eine 100-prozentige Tochter der E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG, das Stromnetz auf der Gemarkung Ottenhöfen. Zeitgleich verbleibt der Stromvertrieb in einer gemeinsamen Gesellschaft, der Elektrizitätswerk...

  • Ottenhöfen
  • 04.12.18
  • 5× gelesen
Marktplatz
Die Vorfreude auf den Tag der offenen Tür am 11. November in Ohlsbach ist groß bei (von links) Architekt Daniel Suhm, Bürgermeister Bernd Bruder, Rafael Quadbeck, Martina Quadbeck, Edwin Beck, Marco Beck, Jürgen Quadbeck, Michael Mathuni, Jutta Hilberer und Martin Wenz

Pilotprojekt Mieterstrommodell
Seniorenwohnanlage mit einem Plus

Ohlsbach (st). Der Bauträger und Investor Optimalhaus GmbH beauftragte das E-Werk Mittelbaden mit der energieeffizienten und umweltschonenden Ausstattung der neu errichteten Seniorenwohnanlage am Feldgarten in Ohlsbach. Dazu zählen ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von fünf Kilowatt, das sowohl Heizwärme und Warmwasser als auch Strom für die elf Wohneinheiten, die Tagespflege und die ambulante Wohngruppe produziert, und eine Photovoltaik-Anlage (PV) auf der südlichen...

  • Ohlsbach
  • 08.11.18
  • 7× gelesen
Marktplatz

Spende des E-Werks an die Grundschule Schuttertal
EU-Schulfruchtprogramm

Schuttertal (st). Durch die Spende des E-Werks Mittelbaden ist das EU-Schulfruchtprogramm für die Grundschule Schuttertal möglich geworden. Für das unter der Federführung des Ministeriums für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz initiierte EU-Schulfruchtprogramm können sich Schulen aus Baden-Württemberg bewerben. Ziel ist es, Kinder frühzeitig an ein Ernährungsverhalten heranzuführen, das nicht nur gesund ist, sondern auch schmeckt. Zudem soll dem rückläufigen Trend an Obst- und...

  • Schuttertal
  • 16.10.18
  • 8× gelesen
Lokales
"Wir für Lahr": Die maßgeblichen Sponsoren für die Landesgartenschau und die Chrysanthema stellten die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit vor.

"Wir für Lahr": Gemeinsam engagiert
Sponsoren für Landesgartenschau und Chrysanthema

Lahr (st). Gemeinsam mit maßgeblichen Sponsoren der Landesgartenschau und der Chrysanthema hat die Stadt am Freitag im neuen Stadtmuseum die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit vorgestellt. „Wir für Lahr“ ist ein Kreis namhafter Unternehmen aus Lahr und der Region, die im Jahr 2018 zusätzlich zur langjährigen Chrysanthema-Partnerschaft die Stadt Lahr und die Landesgartenschau unterstützen. Einzelne von ihnen fördern darüber hinaus kulturelle oder schulische Projekte sowie kommunale...

  • Lahr
  • 28.09.18
  • 23× gelesen
Marktplatz
Martin Wenz, Bürgermeister Philipp Clever, Stefan Rasche, Ulrich Müller und Michael Mathuni testen die erste Schnellladesäule des E-Werk Mittelbaden auf dem Parkplatz der Marktscheune in Berghaupten (v. l.).

Erste Schnellladesäule in Berghaupten
Strom tanken an der Marktscheune

Berghaupten (st). Das E-Werk Mittelbaden baut konsequent die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Ortenau aus. Das bisherige Angebot von insgesamt 25 öffentlichen Ladestationen erweitert sich jetzt um eine Schnellladesäule auf dem Parkplatz der Marktscheue in Berghaupten. In einer Feierstunde weihten Philipp Clever, Bürgermeister der Gemeinde Berghaupten, Ulrich Müller, Inhaber der Marktscheune in Berghaupten, Stefan Rasche, Geschäftsführer der Marktscheune, und Martin Wenz sowie Michael...

  • Offenburg
  • 10.09.18
  • 36× gelesen
Marktplatz
Uwe Nachtigall, Martin Wenz, Vorstand Ulrich Kleine, Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, Michael Binder, Michael Meyer (v. l.)

Jahresüberschuss im Geschäftsjahr 2017
E-Werk Mittelbaden treibt Energiewende weiter voran

Lahr (st). Das E-Werk Mittelbaden hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Jahresüberschuss von rund 13,3 Millionen Euro abgeschlossen. Die Ausschüttung für die Gesellschafter bleibt mit 12 Millionen Euro auf dem Niveau der vergangenen Jahre. Wie im Vorjahr fließen zusätzlich rund acht Millionen Euro Konzessionsabgabe und zwei Millionen Euro Gewerbesteuer direkt zur Finanzierung kommunaler Aufgaben in die Gemeindehaushalte. Seit 2005 treibt das E-Werk Mittelbaden in der Ortenau die Energiewende...

  • Lahr
  • 26.06.18
  • 71× gelesen
Marktplatz
Grundschüler aus Schweighausen durften ins "Grüne Klassenzimmer" der Landesgartenschau in Lahr.

Schweighausener gewinnen E-Werk-Verlosung
Unterrichtsstunde im "Grünen Klassenzimmer"

Lahr (st). Die Grundschulen in der Ortenau konnten sich von Mitte März bis Mitte April für eine Unterrichtsstunde auf dem Gelände der Landesgartenschau beim E-Werk Mittelbaden bewerben. Als Exklusiv-Sponsor der Landesgartenschau Lahr 2018 bietet das E-Werk in Kooperation mit "bw.gruen" insgesamt sechs Unterrichtseinheiten für Schulen in Baden-Württemberg an; und zusätzlich eine Schulstunde für eine Grundschule aus der Ortenau. Die Idee, eine Unterrichtseinheit ausschließlich für eine Schule...

  • Lahr
  • 22.05.18
  • 26× gelesen
Lokales
Zum Thema Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr reisen die Teilnehmer der Tagung im Bus.

Fachtagung: Wie ausgereift ist neue Mobilität im Linienverkehr?
Langer Weg bis Einsatz von Elektrobussen

Lahr (st). Bis Elektrobusse im öffentlichen Linienverkehr flächendeckend eingesetzt werden können, sind noch einige Hindernisse zu überwinden. Das ist das Ergebnis einer Fachtagung, die die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) in Lahr unter dem Titel „Wie ausgereift ist die Elektromobilität im Linienbusverkehr?“ mit Referenten aus Wissenschaft, Fahrzeugherstellung und Energieversorgung veranstaltet hat. Die rund 40 Teilnehmer aus dem gesamten Verkehrsgebiet der SWEG erfuhren, dass sich die...

  • Lahr
  • 14.05.18
  • 53× gelesen
Marktplatz
Erste Vorsitzende Urte Stahl, Michael Moritz, Betriebsratsvorsitzender E-Werk Mittelbaden, zweiter Vorsitzender Markus Siefert, Schulleiterin Barbara Heck mit Kindern der Grundschule

Erlös aus Kinderfest beim E-Werk
Spende für den Freundeskreis der Grundschule Friesenheim

Lahr/Friesenheim (st). Das Kinderfest beim E-Werk Mittelbaden hat Tradition. Zum 36. Mal fand es für die Kinder der Mitarbeiter im Unternehmen statt. Den Erlös für die dabei verzehrten Speisen und Getränke spendet der Betriebsrat regelmäßig an Vereine in der Region. Dieses Jahr erhält der Freundeskreis der Grundschule Friesenheim mit Außenstellen e.V. in Friesenheim eine Spende in Höhe von 800 Euro. „Die Vorschläge für mögliche Spendenkandidaten kommen aus den eigenen Reihen, denn unsere...

  • Lahr
  • 15.03.18
  • 95× gelesen
Marktplatz

E-Werk Mittelbaden als Top-Lokalversorger ausgezeichnet
Verbraucherportal prämiert die Sparte Strom

Lahr (st). Erstmals zeichnete das unabhängige Internetportal „Energieverbraucherportal“ das E-Werk Mittelbaden als Top-Lokalversorger in der Sparte Strom aus. Damit ist es berechtigt, das Siegel „Top-Lokalversorger, Strom“ zu verwenden. Kriterien für die Auszeichnung sind neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis und ökologischen Aspekten auch das regionale Engagement, Dienstleistungsangebote und der Datenschutz. Im E-Werk Mittelbaden haben die direkte Kundenberatung vor Ort, per Telefon oder...

  • Lahr
  • 02.03.18
  • 17× gelesen
Marktplatz
Der fertigmontierte Eisspeicher wird vollständig mit Erde bedeckt, so dass er für die Besucher der Landesgartenschau nicht mehr zu sehen sein wird.

Ein Eisspeicher für das Haus am See
Kooperationsprojekt vom E-Werk Mittelbaden

Lahr (st). In Kooperation mit der Hochschule Offenburg hat das E-Werk Mittelbaden ein effizientes Heiz- und Klimasystem für das Haus am See auf dem Landesgartenschaugelände in Lahr entwickelt und umgesetzt.  Das Gastronomiegebäude ist mit einem Eisspeicher-Wärmepumpensystem ausgestattet. Wie das E-Werk Mittelbaden mitteilt, befindet sich der Eisspeicher vier Meter unter der Erdoberfläche in unmittelbarer Nähe des Hauses und wird für die Besucher der Landesgartenschau nicht sichtbar sein. Um...

  • Lahr
  • 20.02.18
  • 44× gelesen
Marktplatz
Martin Wenz (links), Leiter Unternehmenssteuerung im E-Werk Mittelbaden, Bürgermeister Pfundstein (Mitte) und Lothar Baier, Netze Mittelbaden, bei der Vertragsunterzeichnung.

Zell am Harmersbach und E-Werk erneute Vertragspartner
Energieversorger übernimmt Wartung der Straßenbeleuchtung

Zell a. H. (st). Bereits seit Juli 2015 besteht ein Betriebsführungsvertrag für die Straßenbeleuchtung in Zell a. H. mit dem E-Werk Mittelbaden. Nun hat die Stadt das Energieversorgungsunternehmen auch mit der Wartung der gesamten Straßenbeleuchtung beauftragt. Mit Wirkung zum 1. November 2017 haben Zells Bürgermeister Günter Pfundstein und Martin Wenz, Leiter Unternehmenssteuerung im E-Werk Mittelbaden, einen neuen Wartungs- und Energieeffizienzvertrag für die Straßenbeleuchtungsanlage in...

  • Zell a. H.
  • 30.10.17
  • 12× gelesen
Lokales
Jede gestaltete Trafostation steht wie hier in Zell am Harmersbach in engem Bezug zur jeweiligen Gemeinde.
2 Bilder

Das E-Werk Mittelbaden bringt Farbe in die Städte und Gemeinden
Trafostationen in Hausach und Zell sind jetzt Hingucker

Hausach/Zell am Harmersbach (cao). Die Passanten staunten in der vergangenen Woche nicht schlecht, als sich Fassadengestalter Markus Ronge an den Transformatorenstationen in Hausach und Zell am Harmersbach zu schaffen machte. "Den Startschuss für die Gestaltung von Transformatorenstationen in der Ortenau legte das E-Werk Mittelbaden vor eineinhalb Jahren", berichtete die Leiterin der  Unternehmenskommunikation Anthea Götz. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Natalia Winschu von Netze-Mittelbaden...

  • Hausach
  • 18.07.17
  • 75× gelesen
Marktplatz
Jahresbilanz-Pressekonferenz (v. l.): Uwe Nachtigall (Leiter Service), Michael Meyer (Leiter Energiewirtschaft), Ulrich Kleine (Vorstand), Martin Wenz (Leiter Unternehmenssteuerung) und Michael Binder (Geschäftsführer Netze)

2016 bringt Rekord beim erwirtschafteten Überschuss
E-Werk Mittelbaden zufrieden mit Bilanz

Lahr (mam). Beim E-Werk Mittelbaden (EWM) mit Sitz in Lahr herrscht Zufriedenheit. Dort wurde nämlich das Geschäftsjahr 2016 mit einem satten Überschuss von rund 17,9 Millionen Euro abgeschlossen. Vorstand Ulrich Kleine goss gleich etwas Wasser in den Wein. Ein Großteil der Überschuss-Steigerung um satte 46 Prozent sei vor allem durch eine gesetzlich vorgeschriebene Neuberechnung der Pensionsrückstellungen entstanden. Das sei jedoch mit rund vier Millionen Euro Ausgabeersparnis ein...

  • Offenburg
  • 28.06.17
  • 95× gelesen
Lokales

E-Werk Mittelbaden warnt vor Betrügern
Nicht bezahlen und Polizei informieren

Lahr (st). In den zurückliegenden Wochen bekamen Stromkunden des E-Werks Mittelbaden Rechnungen der Firma Sharp Energie BVBA mit der Aufforderung, 79,49 Euro für „Servicekosten an einem Zähler“ auf ein Konto in Belgien zu bezahlen. Wie das E-Werk Mittelbaden erklärt, finden sich in diesem Schreiben viele orthografische Fehler und der Hinweis „Für die einwandfreie Nutzung Ihres Stromes, sollten Sie diesen Service einmal jährlich durchführen lassen". Die Polizei sei informiert. Das E-Werk...

  • Lahr
  • 09.06.17
  • 14× gelesen
Lokales
Michael Mathuni, verantwortlich für Energiedienstleistungen im E-Werk Mittelbaden

Im Gespräch mit Michael Mathuni
Elektroautos auch im ländlichen Raum laden

Das E-Werk Mittelbaden hat jetzt in Oberwolfach eine E-Tankstelle für Elektroautos in Betrieb genommen. Es ist nicht die erste Inbetriebnahme des Energieversorgers in diesem Jahr im Ortenaukreis. Michael Mathuni, verantwortlich für Energiedienstleistungen im E-Werk Mittelbaden, sprach im Interview mit Daniel Hengst über das Thema E-Tankstellen. Seit wann betreibt das E-Werk Mittelbaden E-Tankstellen und wieviele Säulen sind es bis jetzt? Die ersten zehn Ladesäulen hat das E-Werk...

  • 07.02.17
  • 71× gelesen