E-Werk Mittelbaden

Beiträge zum Thema E-Werk Mittelbaden

Polizei

Forderungen sollten nicht beglichen werden
Falsche E-Werk-Mitarbeiterin unterwegs

Offenburg (st). Ein Anwohner der Offenburger Südoststadt wurde am Dienstagnachmittag Opfer eines dreisten Betrugs. Nachdem gegen 14.30 Uhr eine unbekannte Frau an der Tür des Seniors geklingelt hatte, gab diese laut Pressemeldung vor, Mitarbeiterin des E-Werk Mittelbaden zu sein. Mit der Forderung, er solle sofort mehrere hundert Euro bezahlen, sonst stelle man den Strom ab, setzte die etwa 20- bis 25-Jährige den Mann unter Druck. Nach der Geldübergabe suchte die als 170 Zentimeter groß...

  • Offenburg
  • 09.10.19
  • 246× gelesen
Marktplatz
Die Verträge über den Betrieb der Stromnetze im Kehler Stadtgebiet sind unterzeichnet: Mike Schuler (Vorstandsmitglied der Süwag Energie, (sitzend v. l.), Oberbürgermeister Toni Vetrano und Ulrich Kleine (Vorstand des E-Werk Mittelbaden); Jörg Riekenberg (Süwag Standortleiter, stehend v. l.) und Michael Binder (Geschäftsführer Netze Mittelbaden)

Süwag Energie und Netze Mittelbaden sind günstigste Bieter
Neue Verträge für Kehler Stromnetze unterschrieben

Kehl (st). Ein besonderes Ereignis im Kehler Rathaus: Die Konzessionsverträge für den Betrieb der Stromverteilernetze für die Stadt Kehl und ihre Ortschaften wurden neu unterzeichnet. „Das passiert nur alle 20 Jahre“, betont Martin Härdle, Fachbereichsleiter Finanzen, und erinnert an den langen Weg, der bis zu den Unterschriften unter diesen Verträgen zurückzulegen war. Begonnen hatte er 2011. Der Beschluss der Konzessionsvergabe im Gemeinderat erfolgte am 10. April 2019. „Ich freue mich über...

  • Kehl
  • 08.10.19
  • 53× gelesen
Lokales

Neue Windenergieanlage Am Pilfer
Nabenhöhe von 149 Metern

Mittig auf der Grenze zwischen Gutach und Wolfach baut das E-Werk Mittelbaden auf dem Höhenrücken Am Pilfer eine Windenergieanlage des Typs Enercon E 115 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern. Der Rotordurchmesser beträgt 115 Meter, die Nennleistung liegt bei drei Megawatt. Der Standort Pilfer verfügt mit sechs Metern Wind pro Sekunde über gute Bedingungen. Stefan Böhler, E-Werk Mittelbaden, ist zuversichtlich, dass die Arbeiten im vierten Quartal abgeschlossen werden und geht von einer jährlichen...

  • Gutach
  • 27.09.19
  • 54× gelesen
Extra
Das E-Werk Mittelbaden betreut aktuell rund 30 Ladesäulen für E-Autos – wie hier in Seelbach.

Ladesäulen-Netz wird ausgebaut
Nutzung noch übersichtlich

Ortenau (ds). Insgesamt rund 30 Ladesäulen betreut das E-Werk Mittelbaden derzeit in seinem Versorgungsgebiet. Die Anfänge reichen bereits zurück ins Jahr 2010, als man am deutsch-französischen Flottentest des Projekts Chrome beteiligt war, in dem geprüft werden sollte, welche Anforderungen Ladesäulen erfüllen müssen, damit sie rechts- und linksrheinisch – also grenzüberschreitend – erfolgreich genutzt werden können. So standen die ersten zehn Ladesäulen in Kehl, Lahr, Offenburg und in...

  • Ortenau
  • 16.08.19
  • 48× gelesen
Marktplatz
Auf dem "startkLahr"-Areal entsteht ein neues Rechenzentrum.

Neues Rechenzentrum
E-Werk Mittelbaden und Leitwerk kooperieren

Lahr (st). Die Leitwerk AG und die E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG haben für den Bau ihres zweiten Rechenzentrums ein Grundstück auf dem Lahrer Flughafen-Areal erworben.Bereits im Oktober hatten sich die Leitwerk AG und das E-Werk Mittelbaden in einem Joint Venture zusammengeschlossen, um für die Region eine digitale Infrastruktur, die Baden Cloud, zu schaffen. Das erste von zwei Rechenzentren geht noch in diesem Jahr in Appenweier in Betrieb. Dafür investiert das Joint Venture im Zeitraum...

  • Lahr
  • 18.07.19
  • 105× gelesen
Marktplatz
Windräder auf dem Nillkopf – weiter Standorte sind derzeit nicht in Planung

E-Werk Mittelbaden zieht Bilanz
Kooperation mit Süwag

Lahr (krö). Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte das E Werk Mittelbaden seine Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vor. Wolfgang G. Müller, Oberbürgermeister der Stadt Lahr und Aufsichtsratsvorsitzender des E-Werks Mittelbaden blickte auf die Entwicklung des Unternehmens zurück. Dieses habe sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich gewandelt und stünde heute, dank der frühzeitigen ökologischen Ausrichtung, gut da. Die Bilanz des E-Werks Mittelbaden,vorgetragen von Vorstand Ulrich Kleine,...

  • Lahr
  • 02.07.19
  • 135× gelesen
Lokales
Dank LED-Leuchten sparte die Gemeinde Durbach Energie.

Mehr Licht – geringerer Energieverbrauch

Durbach (st). Die Umstellung der Straßenbeleuchtung in Durbach auf LED-Leuchten schreitet voran. Die Gemeinde hatte das E-Werk Mittelbaden damit beauftragt weitere 79 Leuchten zu montieren. Innerhalb von zwei Wochen wurden die Leuchten in der Almstraße, Am Bühl, Auf der Bünd, Ebersbach, Ergersbach, Grol, Halbgütle, Heimbach, Hilsbach, Im Jeuch, Küfergasse, Obertal, Sendelbach, Stollenberg, Unterweiler und Wiedergrün getauscht.

  • Durbach
  • 07.05.19
  • 27× gelesen
Lokales
Rathaus Oberwolfach

Sturmschäden in Gutach und Oberwolfach
Störung der Stromversorgung

Mittlerer Schwarzwald (st). Um 17.20 Uhr kam es am Mittwoch in den Gemeinden Gutach und Oberwolfach zu Störungen derStromversorgung, heißt es in einer Presseinformation des E-Werk Mittelbaden. Die Ursache in beiden Gemeinden seien jeweils durch den Sturm umgestürzte Bäume. Beim Aufprall auf die Freileitungen hätten sich die Leiterseile aus ihren Verankerungen gelöst, so dass in Gutachdie komplette Freileitung am Boden gelegen habe, wohingegen in Oberwolfach das heruntergefallene Leiterseil...

  • Gutach
  • 25.04.19
  • 47× gelesen
Marktplatz
Delia Eckel, Leiterin der Diakonie und Sozialstation GmbH, und Eberhardt Roth, Vorstand Paul-Gerhardt-Werk, freuen sich über saubere Hände beim Ladevorgang.

Paul-Gerhardt-Werk fährt mit Elektromobil
E-Werk Mittelbaden half bei der Anschaffung

Offenburg (st). Das E-Werk Mittelbaden hat das Paul-Gerhardt-Werk e.V. bei der Anschaffung eines Elektrofahrzeugs und einer Wallbox mit finanziellen Mitteln aus dem Ökologie- und Innovationsfonds unterstützt. Seit Dezember 2018 nutzen die Arbeitskräfte der Diakonie Sozialstation einen E-Smart, mit dem sie ihre Kunden in ihrem Zuhause sicher erreichen können. Nachts lädt das Fahrzeug auf dem dafür vorgesehenen Stammplatz an der Wallbox auf und ist am nächsten Morgen wieder...

  • Offenburg
  • 16.04.19
  • 75× gelesen
Lokales

Stromausfall in Kehl
Teile von Hafen und Innenstadt betroffen

Kehl (st). In Kehl kam es am Donnerstag um 14.09 Uhr zur Stromunterbrechung in Teilen des Hafengebiets undin Teilen der Innenstadt Kehl. Durch Umschaltungen konnten 95 Prozent aller betroffenen Kunden wieder sicher mit Strom versorgt werden, teilt das E-Werk Mittelbaden. Damit die noch nicht versorgten Kunden ebenfalls ans Netzangeschlossen werden konnten, war zuvor die Überprüfung der Leitung notwendig. Bis zum nach Nachmittag war der Messwagen der Netze Mittelbaden im Einsatz, um die...

  • Kehl
  • 04.04.19
  • 185× gelesen
Lokales
Auf dem Höhenrücken "Am Pilfer" wird gebaut.

Windenergie "Am Pilfer"
Bauende im Oktober

Gutach/Wolfach (st). Auf der Grenze zwischen der Gemeinde Gutach und der Stadt Wolfach entsteht die zehnte Windenergieanlage des E-Werk Mittelbaden, teilt der Energieversorger in einer Pressemeldung mit. Auf dem Höhenrücken "Am Pilfer" haben die Vorarbeiten begonnen. Nachdem im Februar der Standplatz für die Anlage vorbereitet wurde, werden aktuell die Zuwege hergestellt, um danach die Baugrube für die Fundamente auszuheben. Auf dem 841 Meter hohen Höhenrücken entsteht eine...

  • Gutach
  • 12.03.19
  • 57× gelesen
Lokales

Neubau Heizkraftwerk
Wasserstraße wird gesperrt

Offenburg (st). Im Zuge des Neubaus eines modernen Heizkraftwerkes des E-Werk Mittelbaden in Offenburg fallen in Höhe der Einfahrt des E-Werks in der Wasserstraße umfangreiche Arbeiten an der Fernwärmeleitung und der Gashochdruckleitung an. Hierdurch wird die Wasserstraße von Montag, 18. Februar, bis Anfang April voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle weiterhin passieren. Die Firma FGS – Fleischerei und Gastronomie Service Baden eG, der Schlachthof und die...

  • Offenburg
  • 15.02.19
  • 363× gelesen
Sport
Die Teilnehmer der Offenburger Stadtmeisterschaften auf einen Blick.
9 Bilder

TuS Windschläg schlägt den Favoriten
Offenburger Junioren-Stadtmeisterschaften

Offenburg (st). 600 Nachwuchsspieler, 57 Mannschaften, 13 Vereine - am Wochenende stand die Nordwest-Halle in Offenburg ganz im Zeichen des Hallenfußballs. Dabei stellte der Ortenauer Nachwuchs unter Beweis, das es ihm im Spiel mit dem Ball ernst ist. Sämtliche Junioren-Klassen waren angetreten und die Ergebnisse überraschen zum Teil. So hatten die C-Junioren des TuS Windschläg die besseren Karten und besiegten im Finale die Mannschaft des FV Offenburg. Damit holten sie sich den...

  • Offenburg
  • 11.02.19
  • 195× gelesen
Marktplatz
Michael Mathuni (links), E-Werk Mittelbaden, Bürgermeister Carsten Gabbert und Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden testen die neue Ladestation.

Alle üblichen Schnittstellen
Erste E-Ladestation in Schuttertal

Schuttertal-Schweighausen (st). Elektromobilisten können ab sofort in der Bergstraße 43, gegenüber des neuen Dorfladens, im Schuttertäler Ortsteil Schweighausen ihre E-Fahrzeuge mit Ökostrom des E-Werks Mittelbaden laden. In einer Feierstunde gaben am Mittwoch Bürgermeister Carsten Gabbert, Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, und Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden, die neue Ladestation zur öffentlichen Nutzung frei. Zur Errichtung der Ladesäule erhielt das E-Werk Mittelbaden...

  • Schuttertal
  • 06.02.19
  • 47× gelesen
Sport
Der Nachwuchs spielt in der Nordwest-Halle in Offenburg um den Meistertitel.

Wer wird Stadtmeister?
Derbystimmung in Offenburger Nordwest-Halle

Offenburg (st). Vom Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Februar herrscht Derbystimmung in der Nordwest-Halle in Offenburg. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Marco Stefens spielen rund 650 Nachwuchsfußballer aus 13 Vereinen beim E-Werk Mittelbaden Junioren-Cup Offenburg in vier Altersklassen um die Stadtmeistertitel. Es handelt sich um eine der größten Sportveranstaltungen in Offenburg. Den Auftakt machen die Qualifiktainen der C-Jugend am Freitag. Unterstützt wird der Veranstalter...

  • Offenburg
  • 06.02.19
  • 149× gelesen
Marktplatz
Spender, Erzieherinnen und Elternbeiräte freuen sich mit den Kindern über die neuen Anschaffungen. 

Kindertagesstätte Arche Noah in Lahr
Spenden von Firmen und Eltern

Lahr (st). Mehrere Firmen und der Elternbeirat machen in der Kita Arche Noah Naturerfahrungen möglich. Lautes Kinderlachen erfüllt die Räume der Kita Arche Noah in der Heiligenstraße in Lahr. Die neue Kindertagesstätte Arche Noah wurde 2014 im Außengelände der ehemaligen Kita gebaut. Nach Abriss des alten Gebäudes wurde das Außengelände neu und kindgerecht gestaltet, wodurch einige Bäume des ursprünglichen Baumbestandes ersetzt werden mussten. Dies war Anlass für die Firma Fielmann, für einen...

  • Lahr
  • 05.12.18
  • 81× gelesen
Marktplatz

E-Werk Mittelbaden arbeitet mit EW Moser zusammen
Stromnetz Ottenhöfen wechselt den Besitzer

Lahr/Ottenhöfen (st). Dem Gemeinderat Ottenhöfen wurde das Konzept vorgetragen, wie die Stromversorgung und der Netzbetrieb des Elektrizitätswerks Ottenhöfen Moser GmbH & Co. KG zukünftig weitergeführt wird. Mit Wirkung zum 1. Januar übernehmen die Netze Mittelbaden GmbH & Co. KG, eine 100-prozentige Tochter der E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG, das Stromnetz auf der Gemarkung Ottenhöfen. Zeitgleich verbleibt der Stromvertrieb in einer gemeinsamen Gesellschaft, der Elektrizitätswerk...

  • Ottenhöfen
  • 04.12.18
  • 60× gelesen
Marktplatz
Die Vorfreude auf den Tag der offenen Tür am 11. November in Ohlsbach ist groß bei (von links) Architekt Daniel Suhm, Bürgermeister Bernd Bruder, Rafael Quadbeck, Martina Quadbeck, Edwin Beck, Marco Beck, Jürgen Quadbeck, Michael Mathuni, Jutta Hilberer und Martin Wenz

Pilotprojekt Mieterstrommodell
Seniorenwohnanlage mit einem Plus

Ohlsbach (st). Der Bauträger und Investor Optimalhaus GmbH beauftragte das E-Werk Mittelbaden mit der energieeffizienten und umweltschonenden Ausstattung der neu errichteten Seniorenwohnanlage am Feldgarten in Ohlsbach. Dazu zählen ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von fünf Kilowatt, das sowohl Heizwärme und Warmwasser als auch Strom für die elf Wohneinheiten, die Tagespflege und die ambulante Wohngruppe produziert, und eine Photovoltaik-Anlage (PV) auf der südlichen...

  • Ohlsbach
  • 08.11.18
  • 47× gelesen
Marktplatz

Spende des E-Werks an die Grundschule Schuttertal
EU-Schulfruchtprogramm

Schuttertal (st). Durch die Spende des E-Werks Mittelbaden ist das EU-Schulfruchtprogramm für die Grundschule Schuttertal möglich geworden. Für das unter der Federführung des Ministeriums für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz initiierte EU-Schulfruchtprogramm können sich Schulen aus Baden-Württemberg bewerben. Ziel ist es, Kinder frühzeitig an ein Ernährungsverhalten heranzuführen, das nicht nur gesund ist, sondern auch schmeckt. Zudem soll dem rückläufigen Trend an Obst- und...

  • Schuttertal
  • 16.10.18
  • 26× gelesen
Lokales
"Wir für Lahr": Die maßgeblichen Sponsoren für die Landesgartenschau und die Chrysanthema stellten die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit vor.

"Wir für Lahr": Gemeinsam engagiert
Sponsoren für Landesgartenschau und Chrysanthema

Lahr (st). Gemeinsam mit maßgeblichen Sponsoren der Landesgartenschau und der Chrysanthema hat die Stadt am Freitag im neuen Stadtmuseum die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit vorgestellt. „Wir für Lahr“ ist ein Kreis namhafter Unternehmen aus Lahr und der Region, die im Jahr 2018 zusätzlich zur langjährigen Chrysanthema-Partnerschaft die Stadt Lahr und die Landesgartenschau unterstützen. Einzelne von ihnen fördern darüber hinaus kulturelle oder schulische Projekte sowie kommunale...

  • Lahr
  • 28.09.18
  • 31× gelesen
Marktplatz
Martin Wenz, Bürgermeister Philipp Clever, Stefan Rasche, Ulrich Müller und Michael Mathuni testen die erste Schnellladesäule des E-Werk Mittelbaden auf dem Parkplatz der Marktscheune in Berghaupten (v. l.).

Erste Schnellladesäule in Berghaupten
Strom tanken an der Marktscheune

Berghaupten (st). Das E-Werk Mittelbaden baut konsequent die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Ortenau aus. Das bisherige Angebot von insgesamt 25 öffentlichen Ladestationen erweitert sich jetzt um eine Schnellladesäule auf dem Parkplatz der Marktscheue in Berghaupten. In einer Feierstunde weihten Philipp Clever, Bürgermeister der Gemeinde Berghaupten, Ulrich Müller, Inhaber der Marktscheune in Berghaupten, Stefan Rasche, Geschäftsführer der Marktscheune, und Martin Wenz sowie Michael...

  • Offenburg
  • 10.09.18
  • 151× gelesen
Marktplatz
Uwe Nachtigall, Martin Wenz, Vorstand Ulrich Kleine, Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, Michael Binder, Michael Meyer (v. l.)

Jahresüberschuss im Geschäftsjahr 2017
E-Werk Mittelbaden treibt Energiewende weiter voran

Lahr (st). Das E-Werk Mittelbaden hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Jahresüberschuss von rund 13,3 Millionen Euro abgeschlossen. Die Ausschüttung für die Gesellschafter bleibt mit 12 Millionen Euro auf dem Niveau der vergangenen Jahre. Wie im Vorjahr fließen zusätzlich rund acht Millionen Euro Konzessionsabgabe und zwei Millionen Euro Gewerbesteuer direkt zur Finanzierung kommunaler Aufgaben in die Gemeindehaushalte. Seit 2005 treibt das E-Werk Mittelbaden in der Ortenau die Energiewende...

  • Lahr
  • 26.06.18
  • 122× gelesen
Marktplatz
Grundschüler aus Schweighausen durften ins "Grüne Klassenzimmer" der Landesgartenschau in Lahr.

Schweighausener gewinnen E-Werk-Verlosung
Unterrichtsstunde im "Grünen Klassenzimmer"

Lahr (st). Die Grundschulen in der Ortenau konnten sich von Mitte März bis Mitte April für eine Unterrichtsstunde auf dem Gelände der Landesgartenschau beim E-Werk Mittelbaden bewerben. Als Exklusiv-Sponsor der Landesgartenschau Lahr 2018 bietet das E-Werk in Kooperation mit "bw.gruen" insgesamt sechs Unterrichtseinheiten für Schulen in Baden-Württemberg an; und zusätzlich eine Schulstunde für eine Grundschule aus der Ortenau. Die Idee, eine Unterrichtseinheit ausschließlich für eine Schule...

  • Lahr
  • 22.05.18
  • 55× gelesen
Lokales
Zum Thema Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr reisen die Teilnehmer der Tagung im Bus.

Fachtagung: Wie ausgereift ist neue Mobilität im Linienverkehr?
Langer Weg bis Einsatz von Elektrobussen

Lahr (st). Bis Elektrobusse im öffentlichen Linienverkehr flächendeckend eingesetzt werden können, sind noch einige Hindernisse zu überwinden. Das ist das Ergebnis einer Fachtagung, die die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) in Lahr unter dem Titel „Wie ausgereift ist die Elektromobilität im Linienbusverkehr?“ mit Referenten aus Wissenschaft, Fahrzeugherstellung und Energieversorgung veranstaltet hat. Die rund 40 Teilnehmer aus dem gesamten Verkehrsgebiet der SWEG erfuhren, dass sich die...

  • Lahr
  • 14.05.18
  • 87× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.