Sonntagsporträt

Beiträge zum Thema Sonntagsporträt

Panorama
Jutta Grandjean kam vor über 20 Jahren für ein temporäres Projekt aus dem Münsterland ins Hanauerland – und ist gerne geblieben.

Sonntagsporträt: Jutta Grandjean
Neugierig tanzte sie Karriereleiter empor

Kehl. Vom Münsterland ins Hanauerland, aus einem temporären Angebot für einen Wechsel an den Oberrhein wurde eine dauerhafte Tätigkeit, die bis zum Vorsitz der Sparkasse mit Sitz in Kehl führte. Jutta Grandjean wurde 1960 in der Nähe von Münster geboren und machte dort auch ihr Abitur. "Die Themen rund ums Geld, um Finanzierungen und Aktien lagen mir schon früh" und so startete sie 1979 ihre berufliche Laufbahn mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der damaligen Sparkasse Münster. Im Jahr...

  • Kehl
  • 06.05.22
Panorama
"Wer in Kehl Oberbürgermeister ist, darf Straßburg nicht ausblenden", sagt Toni Vetrano, der sich mit 58 Jahren als Rathaus-Chef in Kehl verabschiedet.

Toni Vetrano vor Ende der Amtszeit
Wo ein Kapitel endet, beginnt ein neues

Kehl. "Im Frühjahr vergangenen Jahres habe ich eines Tages in den Spiegel geschaut und mich gefragt: Will ich das weitere acht Jahre machen?", blickt Toni Vetrano zurück. Den Ausschlag geben neben gesundheitlich Gründen auch das Wissen, über 35 Jahre viel Zeit in die verschiedenen beruflichen Stationen investiert zu haben. Daher verkündet der 58-Jährige im April vor einem Jahr, nicht für eine zweite Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Kehl zu kandidieren. So endet sein Dienst in einer...

  • Kehl
  • 22.04.22
Panorama
Vor 30 Jahren haben Anita Frei-Krämer und Dr. Peter Brett das Kunstforum Kork ins Leben gerufen – öffentliche Ausstellungen in einer Zahnarztpraxis.

Anita Frei-Krämer im Porträt
Vom Sehnsuchtsort zurück zum Ursprung

Kehl. "Ich wollte früh auf eigenen Beinen stehen", erklärt Anita Frei-Krämer, dass sie nach der Realschule lieber direkt in den Beruf eingestiegen ist, statt das Gymnasium zu besuchen. Etwas Kreatives sollte es sein. Buchhändlerin oder Goldschmiedin standen für sie im Raum. Es wurde eine Ausbildung zur Schaufenstergestalterin beim damaligen Kehler Kaufhaus Schneider. Mit der späteren Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin "hat sich mit den Erfahrungen der Kindheit etwas vervollständigt",...

  • Kehl
  • 04.02.22
Panorama
Claus Preiss genießt das Leben ohne Terminstress und bleibt der Region rund ums Hanauerland und den Menschen weiter verbunden.

Claus Preiss im Porträt
Mit Empathie, nicht mit Wurzelrechnen punkten

Kehl. "Die Formulierung, noch etwas schnell erledigen, habe ich aus meinem Sprachschatz gestrichen", sagt Claus Preiss, lehnt sich während des Gesprächs in seinem Sessel zurück und genießt seinen Cappuccino. Damit ist die Frage nach dem Loslassen an den nach 20 Jahren als Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bühl ausgeschiedenen Preiss schnell beantwortet. "Alles, was man gerne macht, ist kein Stress", betont der Ruheständler, der im Dauereinsatz war: "24 Stunden an sieben Tagen in 52 Wochen im...

  • Kehl
  • 14.01.22
Panorama
Als aktiver Sportler war die Tartanbahn sein Geläuf, bevor es der Rasen wurde, heute ist Claus Haberecht Ehrenpräsident des Kehler FV.

Claus Haberecht im Porträt
Prägende Impulse für eigene Persönlichkeit

Kehl. Ruhestand? "Ja, aber ..." – das ist die einzig mögliche Antwort, wenn man mit Claus Haberecht darüber spricht, welche Aufgaben der in Kürze 69-Jährige mit ins Pensionärsdasein genommen oder neu aufgenommen hat. "Ich mache aber nur noch das, was mir gut tut", erzählt Haberecht lächelnd und betont, dass er seine Stundenzahl immerhin von 70 inzwischen halbiert hat. "Ich werde mich aus allem langsam rausschleichen, aber nicht abrupt alles an den Nagel hängen." Sein Netzwerk ist vielfältig,...

  • Kehl
  • 12.11.21
Panorama
Europa, Verwaltung und grenzüberschreitende Themen: Joachim Beck erlebt Theorie und Praxis hautnah im Alltag.

Porträt: Joachim Beck
Lehrjahre, um Europa im Alltag zu verstehen

Kehl. Nicht durch Karriereplanung ist Joachim Beck zu einem Grenzgänger geworden. Er erlebt das Pendeln zwischen Elsass und Deutschland seit 2019 als Rektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und seinen vorherigen Tätigkeiten für sein Fachgebiet der Verwaltungs- und Rechtswissenschaften sowie in lebensnahen Erfahrungen. Beck ist 1965 in Stuttgart geboren und auch dort aufgewachsen. Sein Studium absolviert Beck in Konstanz sowie Edinburgh. "Für mich war eine Karriereoption damals ein...

  • Kehl
  • 20.08.21
Panorama
Eine Herzensangelegenheit auf Straßburger Seite: Günter Ihle vor der Chapelle de la Rencontre – der Kapelle der Begegnung.

Dekan Günter Ihle im Sonntagsporträt
Zusammenwachsen durch Begegnungen

Kehl. "Alles hat seine Zeit", sagt Günter Ihle mit Überzeugung, dass es richtig ist, nach zwei Amtszeiten als Dekan für den evangelischen Kirchenbezirk Kehl nicht zur Wiederwahl angetreten zu sein. Nach 15 Jahren in dieser Funktion ist es sein Verständnis für Ämter und von Demokratie, dass es einen Wechsel in Wahlpositionen geben sollte. Der damalige Landesbischof Ulrich Fischer hatte Ihle gefragt, ob er für sich das Amt als Dekan in Kehl vorstellen könne. "Ich habe schon immer Verantwortung...

  • Kehl
  • 21.05.21
Panorama
Zum Jahresanfang hat Volker Molz, Logistiker durch und durch, die Aufgaben des Kehler Hafendirektors übernommen,

Kehls Hafendirektor Volker Molz
Zu Wasser und zu Land – nicht mehr in der Luft

Kehl. Die Position des Hafendirektors gibt es nur einmal in ganz Baden-Württemberg und zwar in Kehl. Dass er nicht wie seine anderen Kollegen auch als Geschäftsführer oder ähnlich firmiert, hat auch Volker Molz überrascht, liegt aber in der Rechtsform der jeweiligen Landeshäfen begründet. Von seinem Vorgänger Uwe Köhn, der nach Mannheim wechselte, hat Molz neben Aufgaben, Büro und Berufstitel auch die Zweitwohnung in Durbach übernommen. Wenn Molz aus dem Bürofenster auf die andere Seite der...

  • Kehl
  • 12.03.21
Panorama
Der Baum als Abschiedsgeschenk erinnert Edeltraut Böhler an das gemeinsame Wachsen in den vergangenen Jahren des heutigen Frauen- und Familienzentrums.

Edeltraut Böhler im Einsatz für Frauenrechte
Einzelkämpferin strickte ein Netzwerk

Kehl. "Mein Ansatz ist nicht, dass ich weiß, was Frauen wollen. Mich interessiert, wo sie stehen und welche Unterstützung sie brauchen." Edeltraut Böhler hat 1992 das Frauen- und Mütterzentrum in Kehl als Leiterin aufgebaut und das heute bestehende Netzwerk auf die Beine gestellt. Nach 28 Jahren ist sie in Ruhestand getreten von ihrer Arbeit im Frauen- und Familienzentrum, wie es jetzt heißt. "Von Anfang an ein Traumjob" "Für mich war das von Anfang an ein Traumjob", berichtet die studierte...

  • Kehl
  • 26.02.21
Panorama
Henriette Gilbert in der Kapelle der Diakonie Kork, wo sie derzeit nicht mit Bewohnern, Besuchern und Mitarbeitern Andachten und Gottesdienste feiern kann.

Porträt: Pfarrerin Henriette Gilbert
Mit Seelsorge nah bei den Menschen

Kehl-Kork. Für Henriette Gilbert ist es klar, dass es "Zufälle von oben" gibt. Als Seelsorgerin der Diakonie Kork suchen die Menschen nicht nur den Kontakt zur ihr, sie sucht natürlich ihn auch zu den Bewohnern. Wenn sie nach der inneren Eingebung eine Zimmertür öffnet, weiß sie nach dem Gespräch: "Es war wichtig, in dieses Zimmer zu gehen." Henriette Gilbert ist seit September Pfarrerin und Seelsorgerin für die Bewohner, Patienten und Mitarbeitende der Diakonie Kork. Die 57-jährige Gilbert ist...

  • Kehl
  • 01.01.21
Panorama
Ein kreativer Kopf: Marcus Christek ist derzeit als Marc Crown erfolgreich in der Elektro-Dance-Szene unterwegs

Sonntagsporträt: Marcus Christek
Exot lebt seine Kreativität aus

Baden-Baden/Kehl. Vom Einzelhandelskaufmann über ein eigenes Mode-Label bis in die Musik-Charts mit eigenen Songs: Marcus Christek hat seine kreative Ader auf die verschiedensten Weisen ausgelebt. Gestartet ist er beruflich dagegen eher klassisch: Geboren in Freudenstadt, wuchs der heute 47-jährige Christek in Gengenbach auf und absolvierte nach der Schule eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in Offenburg. "Das ist nichts für mich", hat Marcus Christek nach seiner Ausbildung festgestellt....

  • Kehl
  • 09.10.20
Panorama
Gabi Jecho in der Spielstätte des "Theaters der 2 Ufer" im Kehler Hafen, in dessen Hof das Ensemble jetzt mit Freiluft-Aufführungen in die Saison startet.

Schauspielerin Gabi Jecho hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht
Wiener Schmäh ist eine ihrer vielen Seiten

Kehl. "Spät zwar, aber Anfang des vergangenen Jahres habe ich den Schritt gewagt", erzählt Gabi Jecho strahlend. Inzwischen hat die Theaterbühne für sie einen neuen Stellenwert gewonnen. "Ich bin Künstlerin", kann sie seither voller Inbrunst sagen und damit ihre Leidenschaft auch so nach außen tragen. Das klingt besser für sie als ihre langjährige Tätigkeit bei einem amerikanischen Chemie-Unternehmen, anfangs als Dolmetscherin für Englisch und Russisch und zuletzt als Abteilungsleiterin in...

  • Kehl
  • 03.07.20
  • 1
Panorama
Ulrich Achauer ist derzeit im Homeoffice und heimischen Garten in Kehl aktiv statt in Vorlesungssälen der Universität Straßburg.

Geophysiker Ulrich Achauer
Wissenschaftliche Spur zu den Beben der Erde

Kehl. Seit über elf Wochen, von einem Tag auf den anderen, ergeht es Prof. Dr. Ulrich Achauer wie vielen anderen auch – allerdings: Er wird noch einige Wochen, vielleicht Monate, warten müssen, bis er an seinen Arbeitsplatz zurückkehren kann: Achauer ist Geophysiker am Institut de Physique du Globe der Straßburger Universität. Seither gab es keine Lehre und keine Prüfungen. Geblieben ist ihm derzeit die Tätigkeit als Gutachter und Editor für wissenschaftliche Veröffentlichungen....

  • Kehl
  • 05.06.20
Panorama
Blumige Worte und stahlharte unternehmerische Taten: Der Ur-Bodersweierer Hans Nussbaum hat sich mit Hebebühnen in die Phalanx erfolgreicher heimischer Unternehmer gehoben.

Hans Nussbaum: Mensch zwischen Bibel und Schraubstock
Ein Hans im Glück voll schöner Geschichten

Kehl-Bodersweier. Gleich zu Beginn des Gesprächs legt Hans Nussbaum einen abgelichteten Altrhein-Schwan in blütenweißer Weste vor, der vor einer geheimnisvollen Spiegelung des Kehler Weißtannenturms auf der Altrheinwasseroberfläche seine Bahnen zieht und dabei wohl exakt jene pittoreske Ruhe ausstrahlt, aus der Unternehmer wie er ihre Kraft zu schöpfen wissen. "Das Foto habe ich gemacht", sagt Hans Nussbaum – nicht ganz ohne Stolz. Der Bub us Boderschwieher hat nicht nur ein Talent. Doch gerade...

  • Kehl
  • 20.03.20
Panorama
Werner-Ewers-Skulpturen sind in einer Gemeinschaftsausstellung im Europäischen Forum am Rhein zu sehen. Dort wird er auch ein Atelier beziehen.
2 Bilder

Werner Ewers gestaltet Kunst aus Pappelholz und Schiefer
Ist das Atelier leer, ist der Kopf nicht kreativ

Neuried/Kehl (rek). Noch ist für Werner Ewers die seit über einem Jahr andauernde schaffenslose Zeit nicht beendet. Doch der Kehler Künstler hat ein Ende dieser Zeit vor Augen: Derzeit entsteht sein neues Atelier beim Europäischen Forum am Rhein. Das ursprünglich als kreatives Zentrum geplante oberste Geschoss in diesem Neubau direkt am Rhein und damit am Übergang nach Straßburg wird zum Lager seiner Skulpturen. Derzeit läuft im Forum am Rhein gemeinsam mit dem elsässischen Maler Piere Gangloff...

  • Kehl
  • 28.02.20
Panorama
Als eine Art Frühförderung versteht Gudrun Stapenhorst das Engagement der Leselernhelfer für Grundschulkinder.

Gudrun Stapenhorst fördert Fähigkeiten von Grundschülern
Lesen ist die Grundlage allen weiteren Lernens

Kehl. Der Rucksack ist wieder ausgepackt. Gudrun Stapenhorst genoss die vergangenen Tage auf der Insel Martinique und vermisst bereits jetzt schon Sonne, Wasser und Wärme. Nach Kehl kam die gebürtige Westfälin vor drei Jahren über Stationen in Tübingen und Reutlingen. Hier hat sie maßgeblich den Verein Mentor Leselernhelfer Kehl/Hanauerland mit aufgebaut. Ehrenamtliche betreuen Kinder im Grundschulalter durch individuelle Förderung von Leselernfähigkeiten und -verständnis. Für die Entwicklung...

  • Kehl
  • 03.01.20
  • 1
Panorama
Ein Paar wie Pech und Schwefel vor der Gitarrenkarikatur auf der Garagenwand: Oli Reister mit seiner Lieblingsgitarre, der Telecaster

Oliver Reister, Virtuose an der Gitarre
Ein Saitenmensch, der seine Instrumente liebt

Kehl. Kehl. Hornhaut hat er auf den Fingerkuppen – und seine Bescheidenheit ziert ihn. Die Hornhaut kommt nicht von ungefähr. Täglich übt er auf einer seiner vielen Gitarren. Oliver Reister, inzwischen 56 und Papa von zwei erwachsenen Söhnen, ist ein echter "Wuehli", wie man im Hanauerland zu Menschen sagt, die richtig ranklotzen können. Nicht nur im Beruf. Im Stahlwerk steht er seinen Mann. Aber wenn er dann heimkommt, setzt er sich hin und übt Gitarre. Sonntagsporträt Schon ein halbes...

  • Kehl
  • 20.09.19
Panorama
Paul Witt wird auch weiterhin der Bibliothek der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl einen Besuch abstatten.

Paul Witt geht als Rektor der Hochschule Kehl in Ruhestand
"Die Lehre hat mir die meiste Freude bereitet"

Kehl. Niemals geht man so ganz – das gilt auch für den scheidenden Rektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. Seit Mitte dieser Woche ist Paul Witt zwar offiziell im Ruhestand, aber einen Lehrauftrag behält er weiter. "Es ist ein schönes, aber auch gemischtes Gefühl", erklärt Witt mit dem Blick auf den Austausch mit den Professoren-Kollegen und den Studenten. Quasi als eine Nachlese der jüngsten Kommunalwahl in Baden-Württemberg wird Witt mit den Kehler Studenten analysieren,...

  • Kehl
  • 22.06.19
Panorama
Wenn es geht, besucht Karlheinz Axt noch heute zumindest die Heimspiele des Kehler FV im heimischen Rheinstadion.
2 Bilder

Kehler Karlheinz Axt erhält Reinhold-Maier-Medaille
Weiterhin wird er sich hier und da einmischen

Kehl. Für Karlheinz Axt schließt sich ein Kreis: "Vor 50 Jahren habe ich gemeinsam mit Reinhold Maier bei der Freigabefeier im Kehler Rosengarten gestanden", erinnert sich der langjährige FDP-Stadt- und Kreisrat. Vor kurzem hat ihn seine Partei gefragt, was er davon halte, wenn ihm die Reinhold-Maier-Nadel überreicht würde. "So eine Medaille ist nicht alltäglich. Ich werde den Abend genießen und viele alte Bekannte treffen", blickt der 81-jährige Axt auf die Verleihung Mitte April in der Kehler...

  • Kehl
  • 29.03.19
Panorama
Carola Maute vor der größten der drei Kehler Kirchenorgeln in der Friedenskirche am Marktplatz, die sich bestens für Konzerte eignet.

Bezirkskantorin Carola Maute mag nicht nur die Klassik
"Ich empfinde Demut vor den Musikwerken"

Kehl. Der eigentliche Berufswunsch war Musiklehrerin an Gymnasien. Dafür studierte Carola Maute in Stuttgart. Doch als Lehrerin war sie nie tätig, obwohl die pädagogische Arbeit und das Einstudieren von Musikstücken ihr als Bezirkskantorin der evangelischen Kirchen im Raum Kehl dennoch geblieben sind. "Ich kann meine eigenen Ideen einbringen", sieht sie Raum für ihre gestalterischen Möglichkeiten. Sonntagsporträt Carola Maute wuchs in Bad Urach am Fuße der Schwäbischen Alb im Landkreis...

  • Kehl
  • 15.02.19
Panorama
Jurist und Autor Dr. Gernot Joerger
2 Bilder

Jurist und Autor Dr. Gernot Joerger
In Sachen Schuhe ist er geübter Selbstputzer

Kehl. Wer ein Buch mit "schuhputzigen geschichten" schreibt, dem schaut jeder zuerst auf die Fußbekleidung. Tatsächlich sind Dr. Gernot Joergers Schuhe bei seinem Besuch in der Redaktion tadellos sauber. Der 78-Jährige ist Selbstputzer, weniger aus Überzeugung, denn der Not gehorchend. Was soll er auch tun, wenn es kein anderer für ihn tut. Als Kind musste der gebürtige Acherner für die gesamte 14-füßige Familie die Schuhe putzen. Eine Verpflichtung, die ihn nachhaltig "traumatisierte", wie...

  • Kehl
  • 05.08.18
Panorama
Jürgen Grossmann mit seinen Liebsten: Aaron, Neo und seine frisch gebackene Ehefrau Mila

Architekt Jürgen Grossmann hat viele Spuren hinterlassen
Eine Zimmerdecke war sein allererstes Projekt

Kehl-Marlen. Es gibt nicht viele Menschen in der Ortenau, die von sich behaupten können, auf einer Insel zu leben. Jürgen Grossmann kann es. Für ihn gibt es kein schöneres Zuhause als das Marlener Fort. Gestern haben Jürgen und Mila Grossmann mit rund 300 Gästen hier ihre "Wedding Beach Party" gefeiert. Stets mitten drin im Geschehen, das größte Glück der beiden: die zwei Söhne Aaron und Neo. Der Architekt Jürgen Grossmann hat in seiner Wahlheimat in den vergangenen knapp 20 Jahren deutliche...

  • Kehl
  • 29.07.18
Panorama
Horst Kiss ist mit Leib und Seele Schauspieler, die Requisiten für sein Stück "Wolkenkind" passen in einen Koffer. 

Schauspieler Horst Kiss
Theatermann aus Leidenschaft

Kehl. "Ich stehe wahnsinnig gerne auf der Bühne und vermisse es, wenn ich nicht genug spiele", sagt Horst Kiss. 2015 hat es den Diplom-Schauspieler der Liebe wegen nach Kehl verschlagen. Er arbeitete bereits mit dem deutsch-französischen Theater Baal Novo zusammen und engagiert sich jetzt aktiv im "Theater der 2 Ufer", das vor kurzem den Schritt zur professioneller Bühne gewagt hat. Dort ist er für den Bereich Regie und Theaterpädagogik verantwortlich, steht aber natürlich auch auf der Bühne....

  • Kehl
  • 01.06.18
Panorama
Dass er auch mit 55 Jahren noch topfit ist, bewies Christian Meier Anfang Mai bei der Europameisterschaft in Spanien als er Vizemeister wurde.

Christian Meier ist Bodybuilding-Vizeeuropameister mit 55
Ein Mann, der seine Träume wahr macht

Kehl (gro). Er wollte es noch einmal wissen: Nach 28 Jahren Abstinenz bestritt Christian Meier noch einmal einen großen Wettkampf und war erfolgreich: Bei der Europameisterschaft im Bodybuilding in Barcelona holte er sich den Vize-Europameistertitel – mit 55 Jahren. Sportlich war der gebürtige Oberkircher schon immer. "Ich habe mit Fußball begonnen und wollte unbedingt in höheren Ligen spielen", erinnert er sich. Doch leider reicht der Ehrgeiz eines Einzelnen nicht immer für eine ganze...

  • Kehl
  • 11.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.