Stadtbücherei

Beiträge zum Thema Stadtbücherei

Lokales

Stadtbücherei Haslach
Wieder geöffnet

Haslach (st). Die Stadtbücherei öffnet ab Donnerstag, 23. April, wieder vorsichtig die Tore für einen „geordneten Publikumsverkehr“. Natürlich werde man alle Sicherheitsmaßgaben beachten, teilt Büchereileiterin Regina Adam mit. So trennt die Bücherei Ein- und Ausgang; Betreten wird die Bücherei ausschließlich über den Eingang auf der Rückseite des Bürgerhauses, also über die Terrasse. Die Tür Richtung Foyer ist der Ausgang. SpielregelnDer Zugang ist begrenzt, als „Eintrittskarte“ dienen die...

  • Haslach
  • 22.04.20
Lokales
Wenn die Volksbank in ihr neues Service-Center bezieht, soll die Stadtbücherei in das Gebäude einziehen.

Bürgermeister Bruno Metz einig mit Volksbank-Chef Peter Rottenecker
Ein neuer Standort für die Stadtbücherei in Ettenheim

Ettenheim (sdk). Die Volksbank gibt ihr markantes Gebäude in der Ettenheimer Innenstadt auf und zieht in einen Neubau in den Radackern. Die Stadt will das Gebäude erwerben und plant dort die Unterbringung der Mediathek und des Stadtarchivs, ein SB-Terminal soll erhalten bleiben. Das haben Bürgermeister Bruno Metz und der Volksbank-Chef Peter Rottenecker im Bürgersaal bekannt gegeben. Die Fläche im derzeitigen Volksbank-Gebäude sei inzwischen zu groß für die Ettenheimer Geschäftsstelle, so...

  • Ettenheim
  • 22.11.19
Lokales
Vor über 200 Jahren wurde der Bau als Kornspeicher errichtet.

Geschichtsträchtiges Gebäude
Ehemals Gefängnis, heute Haus der Kultur

Ettenheim (mam). Vor gut 200 Jahren wurde in Ettenheim ein damals höchst staunenswertes hohes Gebäude unweit des Palais Rohan im Altstadtzentrum errichtet. Seine Geschichte ist recht wechselhaft, vom ursprünglichen Kornspeicher und Gefängnisturm bis zum heutigen Vereinshaus. Naturalsteuer Die Gebäudegeschichte beginnt zur Zeit der europäischen napoleonischen Kriege. Damals fand sich auf dem heutigen Areal nur ein öffentliches Gartengelände. 1812 wurde im Garten ein, so Hubert Kewitz 1979...

  • Ettenheim
  • 08.10.19
Lokales
Für Kinder gibt es jetzt Tonie-Figuren.

Seit dem Umzug hat sich in der Stadtbücherei Gengenbach einiges verändert
Im Heimatregal findet sich alles Wissenswerte über die Region

Gengenbach (tf). "Der Umzug in die neuen Räume war ein richtiger Glücksfall für uns", strahlt Bibliotheksleiterin Petra Beck-Multani. "Wir haben viel mehr Platz und die barrierefreie Lage ermöglicht es eingeschränkten Personen, unser Angebot zu nutzen." Seit dem Umzug im Januar in das neue Gebäude des Forschungszentrums Xenoplex habe es einige Neuerungen gegeben. Durch die Vergrößerung sei das Team auf vier Personen aufgestockt worden. "Bei uns kann jeder alles – von der Rücksortierung über...

  • Gengenbach
  • 06.08.19
Lokales
In Offenburg werden wieder Vorleser für den Leseommer gesucht: Christa Peiseler (v. l.), Edgar Common, Malena Kimmig, Constanze Armbrecht und Barbara Roth.

Offenburger Lesesommer im August
Vorleser wieder gesucht

Offenburg (st). Sommer, Sonne und Literatur ergänzen sich bestens. Das beweist der Offenburger Lesesommer jedes Jahr aufs Neue. Im Kreuzgang des alten Kapuzinerklosters oder bei unbeständigem Wetter in der Aula des Grimmelshausen-Gymnasiums werden von Montag, 5. August, bis Freitag, 9. August, wieder jeden Abend ab 20 Uhr persönliche literarische Kostproben präsentiert - frei nach dem Lesesommer-Motto: „Wer Mut hat, liest vor! Wer Lust hat hört zu!“ Die Stadtbibliothek Offenburg, das...

  • Offenburg
  • 06.06.19
Lokales
Die Mediathek Lahr ist im "Haus zum Pflug" beheimatet.

Mediathek & Co.
Mehr als ein bloßer Ort der Ausleihe

Lahr/Ettenheim (ds). Sind sie eher Bildungsstätte, Begegnungsort oder Teil unserer Freizeitaktivitäten? Stadtbüchereien und Mediatheken sind alles in einem und wo es sie gibt, aus dem städtischen (Kultur-)Angebot nicht mehr wegzudenken. 1877 ins Leben gerufen, präsentiert sich die Mediathek Lahr im "Haus zum Pflug" zeitgemäß. Ihr Angebot nutzen rund 100.000 Besucher jährlich, die nicht nur aus Lahr, sondern auch aus Friesenheim, Offenburg, dem Elsass, Ettenheim, Rust oder Schuttertal kommen....

  • Lahr
  • 16.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.