Steinewerfer

Beiträge zum Thema Steinewerfer

Polizei
Symbolfoto

Brücke über A5
Reisebus mit Stein beworfen

Lahr. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf der A5 haben die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg am Montagmorgen die Ermittlungen nach einem mutmaßlichen Steinwurf aufgenommen. Gegen 2.45 Uhr war ein Reisebus laut Pressemeldung auf dem Weg in Richtung Süden, als offenbar von der Brücke am Dachswaldsee ein Stein auf das Fahrzeug geworfen wurde. Dabei splitterte zwar die gesamte Frontscheibe, doch waren nach dem Vorfall keine Verletzten zu beklagen. Trotz einer...

  • Lahr
  • 30.09.19
Polizei

Steinewerfer
Mehrere Fahrzeuge an Ampel beschädigt

Kehl. Mehrere an einer Ampelanlage wartende Fahrzeuge wurden am Montag gegen 16 Uhr in der Straße "Am Läger" von einem Unbekannten mit Steinen beworfen. Hierbei wurde glücklicherweise niemand verletzt. An den von den Wurfgeschossen getroffenen Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 2.000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Steinewerfer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07851 893-0 an das Polizeirevier Kehl zu wenden. (Pressemitteilung...

  • Kehl
  • 30.07.19
Polizei

Steinewerfer an B28
Unbekannte gefährden Verkehrsteilnehmer

Oberkirch. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr an der B28 ermitteln seit Montag die Beamten des Polizeipostens Oberkirch, nachdem offenbar zwei Unbekannte zumindest einen Stein auf einen vorbeifahrenden PKW geworfen haben. Gegen 16 Uhr wurde der Suzuki einer von Oberkirch in Richtung Zusenhofen fahrenden Frau von dem Stein an der Windschutzscheibe getroffen, wodurch ein Sachschaden von rund 300 Euro entstand. Ein vorrausfahrender PKW wich nach derzeitigem...

  • Oberkirch
  • 11.12.18
Polizei

Steinewerfer auf A5
36-Jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Baden-Baden/A5. Nach mehreren Steinwürfen auf fahrende Autos auf der A5 bei Baden-Baden ist den Beamten der Kripo Rastatt Mitte des Monats die Festnahme eines Verdächtigen geglückt. Dem 36-Jährigen wird vorgeworfen, in mindestens drei Fällen faustgroße Steine auf vorbeifahrende Autos unweit der Tank- und Rastanlage Baden-Baden geworfen zu haben. Am 3. Juni wurde hierbei auch ein auf dem Rücksitz befördertes Kind verletzt. Hierbei dürfte der 8-Jährige großes Glück gehabt haben, das...

  • 27.09.18
Polizei

Brücke über A5
Jugendliche werfen Gegenstände

Appenweier. Zwei noch unbekannte Jugendliche erregten am späten Dienstagabend die Aufmerksamkeit mehrerer Verkehrsteilnehmer auf der A5. Die auf der Autobahnüberführung der Mattenstraße befindlichen Unbekannten sollen ersten Erkenntnissen nach gegen 22.15 Uhr Gegenstände von der Brücke in Richtung Autobahn geworfen haben. Ob es sich hierbei um kleine Steine gehandelt hat, konnte nicht abschließend geklärt werden. Polizeibeamte mehrere umliegender Revier fahndeten im Anschluss nach dem Duo,...

  • Appenweier
  • 27.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.