Straßenbauamt

Beiträge zum Thema Straßenbauamt

Lokales

Radweg zwischen Memprechtshofen und Maiwaldkreisel
Bau startet im Januar

Ortenau (st). Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis informiert, dass die Bauarbeiten für den Neubau des Radweges entlang der Kreisstraße 5312 zwischen Memprechtshofen und dem Maiwaldkreisverkehr am Dienstag, 7. Januar 2020, beginnen. Im Zuge dieser Maßnahme wird auch eine Wasserleitung der Stadt Renchen sowie ein Ortsnetz der Breitband Ortenau GmbH & Co. KG mit verlegt. Des Weiteren entsteht eine Querungshilfe am Ortseingang Memprechtshofen und die Fahrbahn der Waldstraße in der...

  • Ortenau
  • 23.12.19
Lokales

Sommerbergtunnel
Halbseitig wieder befahrbar

Hausach (st). Nach dem Rohrbruch der Löschwasserleitung am vergangenen Dienstag wird der Sommerbergtunnel am heutigen Freitag, 18. Oktober, ab 13 Uhr wieder halbseitig von Gutach kommend in Richtung Offenburg für den Verkehr freigegeben. In der Gegenrichtung wird der Verkehr durch die Ortsdurchfahrt Hausach umgeleitet. Schadhafte Wasserleitung„Seit Dienstagnacht haben wir mit Hochdruck daran gearbeitet, die schadhafte Wasserleitung zu reparieren, um den Tunnel baldmöglichst wieder...

  • Hausach
  • 18.10.19
Lokales
Sicherheit dank Schilder-Service – auch den bieten die Mitarbeiter der Straßenmeisterei.
2 Bilder

Landratsamts-Serie: Dezernat 2 „Infrastrukturen, Baurecht, Migration“
Teams für Flächennutzung, Denkmalschutz und Verkehr

Ortenau (gr). Er sei ihnen allen heilig, der Teamgedanke, betont Dezernent Michael Loritz. Schließlich könne man Hand in Hand besonders effektiv arbeiten, schnell mal nach links und rechts fragen – und damit die besten Antworten bekommen. Mit insgesamt 378 Mitarbeitern im Team leitet Loritz das zweitgrößte Dezernat des Landratsamts Ortenaukreis und bewirtschaftet ein Haushaltsvolumen von rund 80 Millionen Euro pro Jahr. BaurechtsamtBesonders anschaulich ist diese Arbeitsform im Baurechtsamt....

  • Ortenau
  • 05.10.19
Lokales
Insektenhotel Kugeleck: Am Kugeleck ebenso wie in Freistett wurden Insektenhotels aufgestellt.
3 Bilder

Blühende Rastanlagen:
Auszubildende engagieren sich für Artenschutz

Ortenau (st). Um ein Zeichen für den Artenschutz zu setzen und damit einen Beitrag gegen das Insektensterben zu leisten, beteiligt sich das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis an der Aktion „Blühende Verkehrsinseln“ des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg. Mit großem Engagement haben die sieben Auszubildenden der Straßenmeistereien im Ortenaukreis sowie Mitarbeiter der Straßenmeistereien Achern und Offenburg in Kooperation mit den verantwortlichen Naturschutzbeauftragten die...

  • Ortenau
  • 06.06.19
Lokales

30er-Bereiche und Stopp-Stelle
Verkehrssicherheit in Wolfach verbessert

Wolfach (st). In der Talstraße des Wolfacher Stadtteils Kirnbach auf Höhe der Festhalle und des ehemaligen Rathauses wird die Geschwindigkeit ab sofort auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt. Diese verkehrliche Maßnahme im Erholungsort haben die Straßenverkehrsbehörde und das Straßenbauamt des Landratsamtes Ortenaukreis vergangene Woche gemeinsam mit der Stadt Wolfach und der Polizei vor Ort geprüft. Klaus-Peter Busam spricht sich für Geschwindigkeitsbegrenzung aus „Der Schutz vor Lärm und...

  • Wolfach
  • 05.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.