Täterbeschreibung

Beiträge zum Thema Täterbeschreibung

Lokales
Exhibitionisten versuchen, die Aufmerksamkeit ihres Opfers zu erregen.

Exhibitionisten in Offenburg
Einfach ignorieren und zügig weitergehen

Offenburg (gro). Es gibt unzählige Witze darüber, doch Betroffenen, die tatsächlich einem Exhibitionisten begegnet sind, ist das Lachen oft vergangen. Seit Oktober mehren sich die Meldungen darüber im Stadtgebiet Offenburgs, die jüngste stammt vom Mittwochabend. Die Polizei berichtet erneut von einem Vorfall in der Stadt. Dieses Mal traf eine Frau in der Platanenalle in Uffhofen auf einen Mann, der sich selbst befriedigte, während er die Betroffene intensiv dabei anstarrte. "In einigen...

  • Offenburg
  • 21.11.20
Polizei

Überfallserie in Lahr
Schutzvorkehrungen und verstärkte Kontrollen

Lahr. Aufgrund der jüngsten Überfälle in Lahr haben die Beamten des dortigen Polizeireviers mit Unterstützung von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz entsprechende Präventionsmaßnahmen ergriffen und behalten mögliche weitere Ziele der bislang unbekannten Täter vorbeugend im Auge. Verstärkte KontrollenBereits ab Donnerstag, 23. Januar, sind mehrere Streifenbesatzungen des örtlichen Polizeireviers mit Betreibern und Angestellten gefährdeter Objekte persönlich in Kontakt getreten und haben...

  • Lahr
  • 28.01.20
Polizei
4 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Raubüberfall auf Sparkasse in Lahr

Lahr. Im Nachgang zu dem Raubüberfall auf eine Bankfiliale in der Lahrer Innenstadt am vergangenen Dienstag haben die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg ein Strafverfahren wegen schwerer räuberischer Erpressung eingeleitet. Die bisherigen Erkenntnisse lassen laut Pressemeldung darauf schließen, dass der noch unbekannte, männliche Täter unter Vorhalt einer schwarzen Pistole von der Kassiererin die Herausgabe von Bargeld forderte und ihr hierzu eine helle Tüte entgegenstreckte. Die...

  • Lahr
  • 17.01.20
Polizei
Symbolbild

Couragierte Mitarbeiterin
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle scheitert

Offenburg. Ein noch unbekannter Mann hat am Sonntagabend versucht, eine Angestellte in einer Tankstelle in der Okenstraße zu überfallen. Nach derzeitigem Sachstand soll der Maskierte laut Pressemeldung gegen 22.24 Uhr unter Vorhalt eines noch unbekannten Gegenstandes auf die Frau zugegangen sein und hierbei mit ausländischem Akzent die Herausgabe des Kasseninhaltes verlangt haben. Da die couragierte Mitarbeiterin den Forderungen nicht nachkam und es dem Unbekannten selbstständig nicht...

  • Offenburg
  • 13.01.20
Polizei
Symbolbild

Zeugen gesucht
Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Oberkirch. Nach einem Überfall auf eine Spielothek in der "Untere Grendelstraße" am Mittwochabend sind die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Laut Pressemeldung hat ein noch unbekannter, mit einer dunklen Strumpfhose vermummter Mann, kurz nach 23 Uhr die Spielhalle betreten. Unter Vorhalt einer Pistole forderte er hierbei von einer Angestellten in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Anschließend suchte der Maskierte mit mehreren erbeuteten Scheinen...

  • Oberkirch
  • 09.01.20
Polizei

Täter bewaffnet
Raubüberfall auf Spielkasino

Kehl. Nach einem Raubdelikt im einem Spielkasino in der Kehler Hauptstraße am Dienstagabend, ermitteln nun die Beamten der Kriminalpolizei. Gegen 22.30 Uhr betrat laut Pressemeldung ein noch unbekannter Tatverdächtiger das Ladenlokal an der Einmündung Hauptstraße/Ehrmannstraße und forderte von der Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Einnahmen aus der Kasse. Mit Beute im dreistelligen Bereich verließ der Mann nur wenige Sekunden später den Tatort. Die Angestellte und zwei...

  • Kehl
  • 08.01.20
Polizei

Nach Diskobesuch
19-Jährige von fremdem Mann angegriffen

Kehl. Eine 19 Jahre alte Frau ist in der Nacht auf Donnerstag auf ihrem Heimweg nach einem Diskobesuch von einem fremden Mann angegangen worden. Laut Schilderung der Heranwachsenden habe sie gegen 2.30 Uhr die Schulstraße an der Einmündung zur Straßburger Straße überquert, als sie von dem Unbekannten von der Seite angegriffen und in der Folge gegen eine Hauswand gedrückt wurde. Durch ihre beherzte Gegenwehr konnte sich die 19-Jährige selbständig befreien und sich zur nahe gelegenen...

  • Kehl
  • 06.12.19
Polizei

Angebliche Spendenorganisation
Rollstuhlfahrer in Fußgängerzone bestohlen

Kehl. Nachdem bereits am vergangenen Mittwoch ein 82-Jähriger Opfer einer dreisten Betrugsmasche wurde, kam es am Montag in Kehl erneut zu einem Diebstahl. Unter dem Vorwand, behinderten Menschen helfen zu wollen, sammelte ein Unbekannter in der Hauptstraße in der Fußgängerzone Spenden. Als ein Rollstuhlfahrer seine Geldbörse herausholte, entwendete der Unbekannte 200 Euro und verschwand. Das Polizeirevier Kehl ermittelt nun wegen Diebstahl. Täterbeschreibung170 bis 180 Zentimeter...

  • Kehl
  • 02.07.19
Polizei

Angebliche Spendenorganisation
82-Jähriger um 50 Euro betrogen

Kehl. Ein 82 Jahre alter Mann wurde im Verlauf des Mittwochmorgens in der Blumenstraße Opfer einer dreisten Betrugsmasche. Ein Unbekannter hatte den Senior angesprochen und um eine Spende für eine Organisation gebeten, die sich angeblich für blinde und behinderte Menschen einsetzen würde. Unter dem Vorwand, einen 50-Euro-Schein des 82-Jährigen wechseln zu wollen, entfernte sich der Unbekannte. Zurück kam er nicht mehr. TäterbeschreibungAnfang 20 Jahre altetwa 175 Zentimeter...

  • Kehl
  • 27.06.19
Polizei

Täter flüchtig
Einbruch in Juweliergeschäft

Achern. Zwei unbekannte Männer sind in der Nacht auf Freitag in ein Juweliergeschäft in der Hauptstraße eingebrochen und haben hierbei Schmuck und Uhren im unteren fünfstelligen Bereich erbeutet. TäterbeschreibungBei einem der Einbrecher, der gegen 2.18 Uhr das Schmuckgeschäft durch die eingeschlagene Glastür betreten hatte, soll es sich um einen jungen schlanken Mann, bekleidet mit einem grauen Jogginganzug mit schwarzen Ärmeln gehandelt haben. Der Unbekannte hatte eine Kapuze über seinen...

  • Achern
  • 31.05.19
Polizei

Täter gesucht
Faustschlag beim Skater-Park

Offenburg. Nach einem handfesten Disput am Sonntagnachmittag im Bereich des Skater-Parks am Gifizsee sind die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 24 Jahre alter Skateboarder kurz vor 17 Uhr mit einem circa 35 Jahre alten Mann in Streit geraten sein. Hierbei soll der Unbekannte dem Mittzwanziger einen Faustschlag verpasst haben. TäterbeschreibungDer Angreifer soll mit einem schwarzen Tanktop und einer kurzen Hose...

  • Offenburg
  • 27.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.