Zigaretten

Beiträge zum Thema Zigaretten

Lokales
Die zwei neuen Kipp-O-Meter an der Tramhaltestelle am Bahnhofsvorplatz sollen Raucher animieren ihre Zigarettenstummel in die von ihnen bevorzugte Wahlöffnung und nicht einfach achtlos auf die Straße zu werfen.
2 Bilder

Stadt Kehl gegen Zigarettenkippen
Abstimmen statt auf die Straße werfen

Kehl (st). Zwei neue Kipp-O-Meter – von anderen Städten auch Kippenwähler genannt – stehen an der Tramhaltestelle am Bahnhofsvorplatz. Raucher sollen durch die Fragen auf den Automaten dazu animiert werden, ihre Zigarettenstummel in die von ihnen bevorzugte Wahlöffnung und nicht einfach achtlos auf die Straße zu werfen. In der ersten Frage geht es um den bevorzugten Dialekt, badisch oder elsässisch. Die beiden Automaten dienen der Rheinstadt als Versuchslauf. „Alle drei bis vier Wochen...

  • Kehl
  • 16.12.19
  • 1
Polizei

Fahndungserfolg
36-Jähriger nach Tankstellenüberfall festgenommen

Kehl. Beamten der Kriminalpolizei ist mit Unterstützung von Spezialkräften nach einem Tankstellenüberfall am Mittwochabend in der Friedhofstraße in Kehl ein schneller Fahndungserfolg gelungen. Eine maskierte Person betrat laut Pressemeldung kurz vor 20.30 Uhr ein Tankstellengebäude. Nach bisherigen Erkenntnissen forderte der Mann unter Vorhalt einer Pistole den Kasseninhalt. Entsprechend der Forderung steckte ein Tankstellenmitarbeiter das Bargeld der Kasse in eine mitgebrachte Tüte des...

  • Kehl
  • 29.11.19
Lokales
2 Bilder

Wahl-Ascher für Zigarettenkippen
Pilotprojekt auf dem Weihnachtsmarkt

Offenburg (st). Pünktlich zur Eröffnung des Offenburger Weihnachtsmarkts wurden fünf „Wahl-Ascher“ - sogenannte „Ballot Bins“ - aufgestellt. Auf humorvolle Art sollen Raucher dazu animiert werden, ihre Zigarette nicht achtlos auf den Boden zu werfen, sondern in den Aschenbecher. Weltweit werden laut Weltgesundheits-Organisation (WHO) rund 5,6 Billionen Zigaretten pro Jahr geraucht, von denen bis zu zwei Drittel auf den Boden geschmissen werden. Leider ist vielen Rauchern nicht bewusst, dass...

  • Offenburg
  • 28.11.19
  • 1
Polizei

Hinweise erbeten
Zigaretten mit falschem 100-Euro-Schein bezahlt

Oppenau. Nachdem ein bislang unbekannter Mann am Donnerstagmittag seinen Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft am Allmendplatz mit einem mutmaßlich falschen Geldschein bezahlte, ermitteln nun die Beamten der Kriminalpolizei wegen Geldfälschung. Der als 20 bis 25 Jahre alte und circa 180 bis 185 Zentimeter groß beschriebene Fremde betrat gegen 12.45 Uhr das Ladengeschäft und kaufte zwei Packungen Zigaretten. Hierzu übergab er dem Kassierer einen 100 Euro Schein. Erst nachdem der schlanke...

  • Oppenau
  • 18.10.19
Polizei

Unachtsam weggeworfen
Feuer in einem Blumenkasten führt zu Feuerwehreinsatz

Ortenberg (st). Am Sonntagmittag setzte gegen 14 Uhr eine achtlos weggeworfene Zigarette vermutlich den trockenen Inhalt eines Blumenkastens in Brand. Markise und Regenrinne beschädigt  Laut Polizeibericht wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenburg in die Straße "Obere Matt" zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand gerufen. Glücklicherweise konnten die Wehrleute feststellen, dass lediglich ein Blumenkasten auf einem Balkon brannte. Eine Markise sowie ein Geländer und eine Regenrinne...

  • Ortenberg
  • 16.09.19
Lokales

Sehr hohe Brandgefahr durch Hitze
Stadt ruft zu umsichtigem Verhalten auf

Lahr (st). Die anhaltend hohen Temperaturen machen Menschen und Tieren zu schaffen und auch Wald und Wiesen leiden unter der Hitze und Trockenheit. Die Folge ist aktuell eine Wald- und Flächenbrandgefahr, die unter anderem auch für Lahr gilt. Insbesondere Felder, Wiesen und Böschungen sind davon betroffen. Lahr ist im Graslandfeuerindex derzeit in den Stufen vier bis fünf eingestuft, was eine hohe bis sehr hohe Brandgefahr bedeutet. „Bitte gehen Sie besonders achtsam mit offenen Feuer um“, sagt...

  • Lahr
  • 26.07.19
Polizei

Versuchter Diebstahl
Tabakwaren im Dekolleté versteckt

Kehl. Zwei mutmaßliche Diebinnen haben am Montagmittag in einem Kaufhaus in der Straße "Am Sundheimer Fort" nicht mit dem aufmerksamen Blick eines Ladendetektivs gerechnet. Die 19 und 22 Jahre alten Frauen fühlten sich in einem vermeintlich unbeobachteten Moment dazu berufen, mehrere Tabakwaren aus der Auslage zu nehmen und in ihrem Dekolleté zu verstecken. Anschließend passierten sie die Kasse, ohne die Waren zu bezahlen. Der Sicherheitsmann hatte das verdächtige Treiben jedoch...

  • Kehl
  • 07.05.19
Lokales
Dem Missbrauch von Alkohol unter Jugendlichen sollen Grenzen gesetzt werden.

Kontrolle jugendschutzrechtlicher Vorschriften
Stadt Lahr plant Testkäufe

Lahr (st). Die Stadt Lahr legt einen Fokus auf die Einhaltung jugendschutzrechtlicher Vorschriften. Dies wird die Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung verstärkt auch mit minderjährigen Testkäufern überprüfen. Ziel der Aktion ist eine verantwortungsvolle Haltung aller Gewerbetreibenden. Dem missbräuchlichen Alkohol- und Zigarettenkonsum unter Jugendlichen sollen Grenzen gesetzt und der Aufenthalt an nicht jugendfreien Örtlichkeiten eingedämmt werden. Ausgewählte Geschäfte und...

  • Lahr
  • 31.01.19
Polizei

PKW aufgebrochen
Zigaretten und Kennzeichen gestohlen

Kehl. Noch Unbekannte Täter schlugen am Sonntagabend an einem geparkten Opel in der Lammstraße zunächst eine Seitenscheibe ein und entwendeten zwei Stangen Zigaretten von der Rückbank. Damit nicht genug, stahlen die dreisten Diebe auch noch das hintere Kennzeichen des seit dem 7. Januar dort abgestellten Fahrzeugs. Während sich der Diebstahlschaden auf 50 Euro beläuft, schlägt der Sachschaden am PKW mit 400 Euro zu Buche. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kehl unter der Telefonnummer 07851...

  • Kehl
  • 14.01.19
Polizei

Automat aufgebrochen
Zigaretten und Geld gestohlen

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist in der Nacht zum Dienstag ein Zigarettenautomat an einem Sportheim in Mühlenbach gewaltsam geöffnet und der Inhalt entwendet worden. Das etwa 50 Meter von der Bundesstraße 294 entfernte Sportheim war am Feiertag Mittelpunkt von Maifeierlichkeiten. Dass die Aufräumarbeiten noch nicht abgeschlossen waren, machte sich der Unbekannte zu Nutze, indem er einen Pkw-Anhänger als Sichtschutz heranzog. Die Steckdose eines Kühlschrankes lieferte Strom für den...

  • Mühlenbach
  • 06.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.