Tiergehege

Beiträge zum Thema Tiergehege

Lokales
Das Tiergehege am Gifiz

Tiergehege am Gifizsee in Offenburg
Stadtnahe Naturoase am Wasser

Offenburg (st). Stadtnah, im Grünen, am Wasser, barrierefrei, genügend freie Parkfläche und Tiere gucken ohne Eintritt? Fast zu schön, um wahr zu sein. Doch – so etwas gibt es noch. Es wird geschätzt von Jung und Alt: das Tiergehege am Gifizsee in Offenburg. Rechter Hand glitzert das Wasser des Sees in der Sonne. Enten quaken. Die Obstbäume stehen in voller Blüte. Die Wiesen sind saftig grün und die gepflegten Wege von Frühlingsblühern gesäumt. Gerade zu Zeiten der Corona-Pandemie und ihren...

  • Offenburg
  • 24.04.20
Lokales
Die Anima-Tierwelt in Sasbachwalden steht vor dem Aus.

Anima Tierwelt steht vor dem Aus
Startkapital deckt nicht die Kosten

Sasbachwalden (st). Mit der Anima Tierwelt planten die beiden Geschäftsführerinnen Maria Wruck und Davina Schmitz in Sasbachwalden einen naturnahen Lebensraum für heimische Wildtiere und autochthone Nutztiere der historisch gewachsenen Landwirtschaft. Ziel sollte ein zeitgemäßer Tiergarten sein, in dem sich Mensch und Tier begegnen und der Besucher für Umwelt-, Natur- und Tierschutz sensibilisiert wird. Zoogenehmigung erteilt Zwischenzeitlich ist das Genehmigungsverfahren, auch dank der...

  • Sasbachwalden
  • 04.11.19
Polizei

Holzbalken und Geräte entwendet
Einbruch ins Tiergehege am Gifiz

Offenburg. Zum wiederholten Male wurde das Tiergehege am Offenburger Gifizsee von unbekannten Dieben aufgesucht. In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen haben die Langfinger nach Übersteigen eines Geländers Holzbalken aus dem Zaun des Pferdegeheges sowie diverse Gerätschaften aus einem Stall entwendet. Der Schaden wird im unteren dreistelligen Bereich vermutet. Hinweise auf die Diebe fehlen derzeit.

  • Offenburg
  • 11.07.17
Lokales
Die Tiere am Gifizsee können sich immer auf "ihren" Pfleger verlassen.
2 Bilder

Seit 25 Jahren ist er Tierpfleger im Gehege am Gifizsee
Das Wohl der Tiere hat Fritz Hartmann im Blick

Offenburg (st). Wem das Tiergehege am Offenburger Gifizsee vertraut ist, der kennt auch Fritz Hartmann. Seit mehr als 25 Jahren kümmert sich der Tierfreund mit viel Herzblut um das Wohl seiner vierbeinigen Schützlinge. Die vier Esel, darunter die am Gründonnerstag geborene Rosie, 15 Ziegen, vier Ponys, fünf Burenziegen, drei Galloway-Rinder und vier Schafe sorgen für Abwechslung, aber auch für einen straffen Tagesplan: Das Gras, einen Anhänger pro Tag, mäht Hartmann auf der...

  • Offenburg
  • 16.06.17
Lokales
Was wird aus Tiergehegen und Spielplatz am Schützenhaus Wolfsgrube?

Neues Konzept für Wolfsgrube bis Jahresende

OG-Zell-Weierbach. Die „Wolfsgrube“ in Zell-Weierbach ist seit Jahrzehnten ein Kleinod für Familien, Wanderer und Sportler. Seit einiger Zeit kann der Unterhalt des Tiergeheges dort nicht mehr aufrechterhalten werden: Die Ehrenamtlichen des dort tätigen Schützenvereins können dies nicht mehr leisten. Die Stadt Offenburg stellt seit Monaten zusammen mit der Ortsverwaltung Zell-Weierbach Überlegungen an, wie der Betrieb der „Wolfsgrube“ weitergeführt werden kann. Ein Gespräch dazu...

  • Ausgabe Offenburg
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.