Transport

Beiträge zum Thema Transport

Marktplatz
Der große Kran ist nötig, um die alten Rotorblätter abzunehmen und die neuen zu montieren.

Windpark Hohenlochen
Neue Rotorblätter sind auf dem Weg

Mittlerer Schwarzwald (st). Bewegung am Windpark Hohenlochen: Der erste von zwei neuen Rotorblattsätzen ist in der Nacht auf Freitag, 22. April, auf der Logistikfläche eingetroffen. Derzeit ist der Windpark Hohenlochen nur zur Hälfte in Betrieb: Bei routinemäßigen Wartungen wurden Risse in Flügeln zweier Windkraftanlagen festgestellt. Vorsorglich entschlossen sich Badenova-Wärmeplus und der Hersteller Enercon für einen Komplettaustausch und orderten neue Rotorblättersätze für die betreffenden...

  • Oberwolfach
  • 22.04.22
Marktplatz
Doll startet die Zusammenarbeit mit "HeavyGoods". Sebastian Wagner, "HeavyGoods", und Markus Erdrich (l.), Vertriebsleitung Schwertransport DOLL Fahrzeugbau

Online-Plattform "HeavyGoods"
Doll-Kunden erhalten sechsmonatigen Zugang

Oppenau (st). Doll setzt auf eine Zusammenarbeit mit der im Jahr 2015 gegründeten Online-Plattform „HeavyGoods“, um den Kunden eine einfache aber vor allem sichere Gesamtplanung von Transportprozessen zu ermöglichen. Vollumfängliche Datensätze der Doll-Auflieger werden auf der Plattform zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Daten können schnell und intuitiv Achslasten berechnet werden. Ladungen lassen sich mit "Drag & Drop" verschieben, Achsen per Mausklick liften und Auflieger nach Bedarf...

  • Oppenau
  • 11.04.22
Lokales
Elf Teams nahmen an der First Lego League am Wochenende teil.
2 Bilder

Regionalwettbewerb der First Lego League
Aufgabe: Logistik der Zukunft

Offenburg (st). Der Regional-Wettbewerb Ortenau der FLL Challenge an der Hochschule Offenburg stand am Wochenende, 19. und 20. Februar, ganz im Zeichen der Logistik der Zukunft.   Schließlich lautete das Motto der siebten Ausgabe des Regionalwettbewerbs Ortenau "Cargo Connect - Alles dreht sich um Transport!“, so die Hochschule in einer Pressemitteilung. Rund 100 Nachwuchsforscher zwischen zehn und 16 Jahren aus der Region traten in Gebäude D in elf Teams, darunter zwei ganz neue, gegeneinander...

  • Offenburg
  • 22.02.22
Polizei

Kontrollaktion gegen Poserszene
Beim Tuning stark übertrieben

Ortenau (st). Am Freitagnachmittag und -abend, 25. Juni, wurde durch Beamte des kürzlich eingerichteten Arbeitsbereichs Tuning der Verkehrspolizeiinspektion auf der B500 sowie im Stadtgebiet Achern und Offenburg eine Schwerpunktkontrolle durchgeführt. Zielrichtung waren unzulässig getunte Fahrzeuge sowie Fahrzeuge der Poser-Szene. Durch die Spezialisten der Verkehrspolizei seien zahlreiche Verkehrskontrollen durchgeführt worden, bei welchen auch eine nicht geringe Anzahl an Verstößen zu Tage...

  • Offenburg
  • 26.06.21
Marktplatz
Mit 65 Meter langen Rotorblättern ergeben sich für die Fahrer von Universal Transport rund 77 Meter Gesamtzuglänge. Nach oben sind bis über 100 Meter kaum Grenzen gesetzt.

Doll-Windflügeltransport
Flexible Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben

Oppenau (st). Auf Basis der bewährten Nachläufer-Baureihen bietet Doll Fahrzeugbau spezielle Windflügeltransport Systeme an, geeignet für alle Anlagenhersteller auf dem Markt. Die Kombinationen aus mechanischem oder hydraulischem Hubadapter, Spezialschemel und Nachläufer überzeugen immer mehr namhafte Transportunternehmen. Mit der Bolk Transport B.V. und Universal Transport haben sich kürzlich zwei weitere Spezialisten in Sachen Windkraftanlagen für Nachläufer-Kombinationen von Doll...

  • Oppenau
  • 05.02.21
Lokales
Die Windflügel werden mit Selbstfahrern transportiert.

Windprojekt Hohenlochen
Transport der Großkomponenten steht bevor

Mittlerer Schwarzwald (st). Der Bau der Windenergieanlagen auf dem Hohenlochen kommt ohne Zeitverzug voran, so die Badenova-Tochter Wärmeplus:  Anfang August beginnt der Transport der Großkomponenten zum Baufeld. Besonders der Transport der Windflügel mit sogenannten Selbstfahrern verspricht spektakuläre Bilder. Anlieferung  Die Betontürme des Windparks in der Ortenau, inklusive sämtlicher Inneneinbauten, sind fertiggestellt. Entsprechend laufen die Vorbereitung auf die bevorstehende spannende...

  • Ortenau
  • 22.07.20
Lokales
Der städtische Fördertopf ist mit 10.000 Euro befüllt.

Kaufprämie für Privatpersonen
Stadt fördert Umstieg auf Lastenräder

Lahr (st). Wer in Lahr ein Lastenrad kauft, wird künftig von der Stadt mit einer Kaufprämie belohnt. „Wir wollen unsere Bürger dazu bewegen, mehr Wege mit dem Rad zurückzulegen und es auch für Transportzwecke zu nutzen“, sagt Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller. Neben dem klassischen Gütertransport bieten die meisten Lastenräder auch die Möglichkeit, Kinder zu transportieren. „Ob Sitzbank, Kindersitz, Regen- oder Sonnenverdeck, die Ausstattungsmöglichkeiten sind vielfältig“, erklärt Martin...

  • Lahr
  • 07.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.