Wurst

Beiträge zum Thema Wurst

Freizeit & Genuss
Keine tierischen Erzeugnisse und sehr lecker: Spaghetti mit Kräuterseitlingen und Trüffelöl.

Vegetarisch kann auch lecker
Fleischverzicht ist kein Genussverzicht

Ortenau (gro). Im 20. Jahrhundert war das tägliche Stück Fleisch ein Statussymbol: Das ging nicht nur zu Lasten des Geschmacks, sondern auch des Tierwohls. Das ist ein Grund, warum in den westlichen Industrienationen vegetarische Ernährungsformen immer beliebter werden. Es gibt verschiedene Abstufungen, die von vegan, dem völligen Verzicht auf tierische Produkte, bis zu ovo-lakto-vegetabil, bei dem auf Fleisch verzichtet wird, reichen. Weitere Abstufungen sind die Pisco-Vegetarier, die neben Ei...

  • Ortenau
  • 12.03.21
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Der Schrei des Schnittlauchs

Eine schöne Scheibe frisches Roggenbrot, gute Butter, eine Prise Salz und viel kleingeschnittenen Schnittlauch – mehr brauche ich nicht zum Glück. Zumindest gilt das für die Fastenzeit. Komplett für immer auf Schweinereien wie Schnitzel und Schwarzwälder Schinken verzichten, will ich aber nicht. Ab heute stehen deshalb wieder Leberwurst und Lyoner auf dem Speiseplan. Obwohl so ein Schnittlauchbutterbrot zwischendurch auch immer mal wieder was Feines ist. FleischeslustWer wie ich aus einem...

  • Ortenau
  • 18.04.19
  • 1
Polizei
Symbolbild

Achtung Hundebesitzer
Giftköder in Obstwiese ausgelegt

Kappelrodeck. Ein Spaziergänger hat am Mittwoch in einer Obstwiese unweit des verlängerten Kirschweges einen mutmaßlichen Giftköder entdeckt. Die mit bunten Körnern gespickte Fleischwurst wurde neben einer von Hundebesitzern beliebten Gassistrecke im Gras abgelegt. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch und der Polizeidiensthundeführerstaffel dauern an. Da die Zeugen die möglicherweise bewusst vergifteten Lebensmittel nach ihrem Fund sofort entsorgt hatten, bittet die...

  • Kappelrodeck
  • 28.06.18
Polizei

Fleischeslust?
Wurstwaren aus Metzgerei geklaut

Ottenhöfen. Ein etwas ungewöhnlicher Einbruch ereignete sich im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in der Allerheiligenstraße. Unbekannte verschafften sich durch das Aufbrechen der Ladentüre Zugang zu einer ortsansässigen Metzgerei und ließen dort ihrer Fleischeslust freien Lauf. Sie entwendeten unter anderem acht Stangen Presswurst, acht Kilogramm Schweinefleisch, acht Stangen Kümmelkrakauer sowie zehn Ringe Schwarzwurst. Vollbepackt mit den frischen Waren machten sich die...

  • Ottenhöfen
  • 12.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.