Hinweise auf Gewaltverbrechen
20-Jährige bei Bühlertal tot aufgefunden

Bühlertal. Die Geschehnisse, die zum Tod einer 20-Jährigen am Dienstagnachmittag führten, sind nun Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt.

Nach einem Notruf aus einem Wohnhaus in einem Ortsteil am Dienstag um 13.22 Uhr, konnte laut Pressemeldung bei den anschließenden notärztlichen Maßnahmen nur noch der Tod der jungen Frau festgestellt werden. Da sich Hinweise auf ein Gewaltverbrechen ergaben, wurde ein 24-jähriger Tatverdächtiger noch am mutmaßlichen Tatort vorläufig festgenommen.

Die weiteren Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats zu den Hintergründen, die durch Kriminaltechniker und der Rechtsmedizin unterstützt werden, dauern derzeit noch an. Unter anderem soll eine noch ausstehende Obduktion weitere Erkenntnisse zum Geschehen erbringen.

Der 24-Jährige, der in einer persönlichen Beziehung zu dem Opfer stand, wurde am späten Mittwochvormittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und erließ Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlages. Der 24-Jährige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Der Beschuldigte hat sich zu dem Tatvorwurf nicht geäußert.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.