50. Jugendwettbewerb
56 Ortssieger der Volksbank in der Ortenau

Die Gewinner des 50. Jugendwettbewerbs aus dem Bereich Offenburg auf einen Blick.
3Bilder
  • Die Gewinner des 50. Jugendwettbewerbs aus dem Bereich Offenburg auf einen Blick.
  • Foto: Volksbank in der Ortenau
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Frieden, Freiheit und Freundschaft in all ihren Formen – das sind nur drei der Glücksfaktoren, die Kinder und Jugendliche beim 50. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema „Glück ist ...“ in ihren Bildern präsentieren. 1.459 Bilder sind in der Jubiläumsrunde bei der Volksbank in der Ortenau eingegangen. Jetzt stehen die Gewinner auf Orts- und Landesebene fest: In der Kategorie Bildgestaltung konnten insgesamt 56 Preisträger auf regionaler Ebene prämiert und ausgezeichnet werden.

Im Teilmarkt Achern wurden ausgezeichnet:  Anna Dermer, Yona Kaltenbach, Leah Neils, Mia Schmälzle, Mia-Marie Schöper, David Trissl, Tichon Weber, Madita Noyes, Sena Gül Ercan und T. Kropp (alle aus Achern), Clara Lamm, Carla Riermeier, Isabell Schmälzle und Tom Stadtmüller (alle aus Kappelrodeck), Sara Berischa und Elli Knopf aus Lauf, Arabella Haas, Fernando Schott Cardoso und Valentina Spartavo aus Ottenhofen sowie Netty Hofmann aus Sasbachried und Nina Maier aus Seebach.

Im Teilmarkt Offenburg freuten sich:  Emma Bruder, Laura Bürkle, Ezgi Eulice, Zlata Fissenko, Alia Hagre, Henry Hahn, Maxima Huber, Marie Jacobi, Allegra Kowaltschuk, Sophia Lehmann und Emilia Rusin aus Offenburg, sowie Linda Timm aus Meißenheim, Johanna Lipps aus Neuried und Lisa Listmann aus Nonnenweier.

Im Teilmarkt Renchtal haben überzeugt: Yves Burger, Melis Dogan, Johann Ell, Sofie Eslauer, Nafije Greku, Michelle Gütle, Alexia Keller, Mia Kiefer, Marius Ruf, Annabell Scherwitz und Emily Sester aus Oberkirch, Carla Schanz und Henri Seidl aus Durbach sowie Miriam Häfner aus Bad Peterstal-Griesbach, Polly Huber aus Oppenau und Chiara Fernandes-Costa aus Urloffen.

Die Volksbank in der Ortenau freut sich mit vier jungen Künstlern, deren Kunstwerke die Landesjury überzeugten: Tichon Weber und T. Kropp aus Achern, Johanna Lipps aus Neuried und Henri Seidl aus Durbach.

Aufgrund der Corona Pandemie konnten keine Preisverleihungen in den Beratungscentern durchgeführt werden. Dennoch erhielten alle Ortssieger ihre Malarbeit, eine Urkunde und den Gewinn in den Geschäftsstellen ausgehändigt und schickten anschließend ein Selfie an die Bank.

„Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ideenreichen Einsendungen. Ganz unterschiedlich, oft überraschend wie erkenntnisreich zeigen die die Beiträge der Kinder und Jugendlichen auf, was sie persönlich mit dem Glücksbegriff verbinden. Die zahlreichen Einreichungen und fantasievollen Ergebnisse bestätigen uns in unserem Anliegen, mit dem Internationalen Jugendwettbewerb – der seit 50 Jahren bestehenden Initiative der Kulturförderung – Heranwachsenden Impulse zu Eigeninitiative und Gestaltungswillen zu geben“, so Thomas Huber, Bereichsleiter Privatkunden der Volksbank in der Ortenau.

Auszeichnungen bis zur internationalen Ebene

Die von der Landesjury ausgezeichneten Bilder der 50. Runde haben noch die Chance auf weitere Preise. Ende Juni 2020 wählt die Bundesjury in Berlin die besten Bilder Deutschlands aus. Die erstplatzierten Bundessieger der Kategorie Bildgestaltung haben zudem noch die Chance auf eine internationale Auszeichnung, deren Preisträger im September 2020 in Berlin bekannt gegeben werden.

Der 51. Jugendwettbewerb unter dem Motto „Bau dir deine Welt!“ startet am 1. Oktober 2020. Weitere Informationen finden sich hier.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen