Ödsbach

Beiträge zum Thema Ödsbach

Lokales
Für 40-jährige kommunalpolitische Tätigkeit erhielt Stadtrat Karl Gieringer aus den Händen von Oberbürgermeister Matthias Braun das Verdienstabzeichen in Gold mit Lorbeerkranz des Städtetages Baden-Württemberg.

Auszeichnung für Engagement
Karl Gieringer erhält Verdienstabzeichen

Oberkirch-Ödsbach (st). In der Gemeinderatssitzung am 14. Dezember stand auf der Tagesordnung auch die Ehrung eines langjährigen verdienten Kommunalpolitikers. Karl Gieringer aus der Ortschaft Ödsbach konnte in diesem Jahr auf 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Ortschafts- und Gemeinderat zurückblicken. Anlass genug, um ihn mit dem Verdienstabzeichen in Gold mit Lorbeerkranz des Städtetages Baden-Württemberg auszuzeichnen. Seit vier Jahrzehnten ist Karl Gieringer kommunalpolitisch tätig,...

  • Oberkirch
  • 17.12.20
Lokales
290.000 Euro wurden für die neue Brücke über den Ödsbach im Bereich Giedensbach investiert. In deutlich kürzerer Zeit konnte der Neubau für den Verkehr freigegeben werden. Die Aufnahme zeigt von links: Oberbürgermeister Matthias Braun; Markus Huber, Geschäftsführer der Rendler Bau GmbH, die stellvertretende Ortsvorsteherin Elvira Hoog; Franz Doll, Geschäftsführer RS-Ingenieure; Hanna Grumer, Bauleiterin auf Seiten von RS-Ingenieure und Jürgen Kolmerschlag, vom Sachgebiet „Tiefbau und Umwelt“ des Rathauses.

Bau schneller fertig als geplant
Neue Brücke über den Ödsbach

Oberkirch (st). Mit der stellvertretenden Ortsvorsteherin Elvira Hoog besichtigte Oberbürgermeister Matthias Braun die neue Brücke über den Giedensbach. 290.000 Euro wurden in das für den Holzlieferverkehr wichtige neue Brückenbauwerk investiert. Das Land unterstützte den Neubau mit 65.000 Euro. Sicherheitsbedenken 92 Brücken unterschiedlichster Größe und unterschiedlichsten Alters stehen auf der Gemarkung von Oberkirch. Das intern im Sachgebiet „Tiefbau und Umwelt“ als Brücke „79“ bezeichnete...

  • Oberkirch
  • 19.08.20
Lokales
Ortsvorsteher Thomas Maier und Tourismus-Geschäftsführerin Gunia Wassmer bedankten sich dieser Tage für den ehrenamtlichen Einsatz um die Bergle-Hütte. Die Aufnahme zeigt sie gemeinsam mit den fleißigen Helfern, von links: Walter Huber, Hermann Braun, Franz Dengler, Geschäftsführerin Gunia Wassmer, Hermann Vogt und Ortsvorsteher Thomas Maier.

Dank ehrenamtlicher Hilfe
Bergle-Hütte erstrahlt im neuen Glanz

Oberkirch (st). Die Bergle-Hütte in Ödsbach erhielt nach rund 20 Jahren eine Auffrischung. Vier Mitbürger der Ortschaft übernahmen im Ehrenamt die Arbeiten. Ortsvorsteher Thomas Maier dankte allen Beteiligten für ihren Einsatz. Während des Umzugs aus Anlass des Oberkircher Weinfestes wurde vor rund 20 Jahren das Holzgerüst der Bergle-Hütte gebaut. Doch es blieb nicht bei der Vorführung von traditionellen Handwerks während des Festumzugs. Die fertiggestellte Hütte wurde dann auf der Gemarkung...

  • Oberkirch
  • 29.06.20
Lokales
Die Jurymitglieder Ortsvorsteher Karl Gieringer, Meinrad Müller, Elvira Hoog und Markus Flach (v. l.)

Blütenpracht in Ödsbach ausgezeichnet
Sonderpreis für "flower power"

Oberkirch-Ödsbach (st). Blumen sind ein wichtiges Element der Dorfverschönerung und tragen dazu bei, die unverwechselbare Schönheit der Ortschaft entsprechend in Szene zu setzen. Die bunten Pflanzen machen nicht nur den persönlichen Lebensraum anheimelnder, sondern das gesamte Dorfbild gewinnt an Schönheit. Ruheoasen und Erholungsräume sind Wohlfühlfaktoren für Bewohner und Besucher und: „wer anderen eine Blume säht, blüht selber auf“. Anfang August hat sich die Jury wieder auf den Weg durch...

  • Oberkirch
  • 24.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.