Abgeordnete

Beiträge zum Thema Abgeordnete

Lokales
Benedikt Eisele (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Dr. Florian Toncar und Yannick Kalupke vor dem Appenweierer Rathaus

FDP-Kandidaten besuchen Appenweier
Bildung stand im Mittelpunkt

Appenweier (st). Gleich drei FDP-Politiker empfing Bürgermeister Manuel Tabor am Mittwoch, 12. August, im Appenweierer Rathaus. Der Rheinauer Stadtrat Yannick Kalupke wird bei der Landtagswahl im nächsten Frühjahr als Direktkandidat für den Wahlkreis Kehl antreten, sein Ersatzkandidat ist Benedikt Eisele, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Kehl-Hanauerland und des Kreisverbandes Ortenau. Begleitet wurden die beiden von Bundestagsmitglied Dr. Florian Toncar. Ein besonderes...

  • Appenweier
  • 13.08.20
Panorama
Die Wolfacherin Sandra Boser ist Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen.

Sandra Boser - eine erfolgreiche Frau
Betriebswirtin, Mutter, Landespolitikerin

Wolfach. Normalerweise würde Sandra Boser Montagmorgen um diese Uhrzeit gerade mit dem Zug im Hauptbahnhof in Stuttgart eintreffen. Aber was ist in Zeiten von Corona schon normal. Da viele Besprechungen derzeit über Videokonferenzen stattfinden, kann die Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen an diesem Tag von zu Hause aus arbeiten und sich zudem Zeit für die Guller-Redaktion nehmen. Es gibt aber auch Präsenztermine...

  • Wolfach
  • 29.05.20
Lokales
Stefanie Bächle, ehrenamtliche Sprachlehrerin Helferkreis Wolfach (2. v. links) und Sandra Boser, MdL Grüne (2. v. rechts) mit Geflüchteten aus Wolfach

Stichwort Integration
MdL Sandra Boser informiert sich über Flüchtlingshilfe

Wolfach (st). Die Grüne-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser aus Lahr-Wolfach besuchte auf Einladung der Caritas Kinzigtal zwei Standorte aus dem Alltag von Geflüchteten aus der Region. Zunächst konnte sie sich im Alten Pfarrhaus in Wolfach gemeinsam mit Gerhard Schrempp von der Caritas und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe in Wolfach von den Bedingungen der ehrenamtlichen Sprachförderung ein Bild machen. Diese findet derzeit zweimal in der Woche...

  • Wolfach
  • 24.01.18
Lokales
Sitzung im Stuttgarter Landtag: Vergangenen Freitag ging es ums eigene Portemonnnaie der Mandatsträger. ^ Foto: Landtag

Auch Änderungen mit Blick auf Altersvorsorge und Kostenpauschale beschlossen
Mehr Geld für Mitarbeiter in Abgeordneten-Büros

Ortenau / Stuttgart (rö). Entscheidung vergangenen Freitag im Stuttgarter Landtag: Die Mandatsträger genehmigten sich eine Erhöhung des Budgets für Mitarbeiter von bislang 5.409 Euro monatlich auf 10.438 Euro. Darüber hinaus können die Abgeordneten mit Blick auf die Altersversorgung künftig zwischen einem Zuschuss zur privaten Altersvorsorge – derzeit monatlich 1.679 Euro – und einer staatlichen Pension wählen. Ebenfalls erhöht, von 1.548 auf 2.160 Euro, wurde die Kostenpauschale. Nicht zur...

  • Offenburg
  • 17.02.17
Lokales
Die Abgeordneten im Haus des Landtages gehören mittlerweile einem Vollzeitparlament an.

Die Altersvorsorge ist selbst zu regeln
Die Entschädigung der Abgeordneten

Ortenau. Die 15. Wahlperiode in Baden-Württemberg endet am 30. April 2016. Der 16. Landtag tritt nach der Landesverfassung (Artikel 30 Absatz 3) spätestens am sechzehnten Tag nach Beginn der Wahlperiode zusammen. Die konstituierende Sitzung findet voraussichtlich am 11. Mai 2016 statt. Abgeordnete des baden-württembergischen Landtags erhalten monatlich eine sogenannte Entschädigung, die als Entgelt für die Ausübung des Mandats bezahlt wird, das laut Bundesverfassungsgericht als...

  • 14.02.17
Lokales
Sibylle Laurischk, FDP-Bundestagsagebordnete aus Offenburg

Keine Befreiung
Eine Frage, Frau Laurischk

Das Qurom nicht erreicht, die Abstimmung trotzdem gewonnen: Stärkt das die Position des FDP-Vorsitzenden Philipp Rösler, nachdem der Euro-Rettungsschirm abgesegnet ist? Hinzu kommt der Rücktritt des bisherigen FDP-Generalsekretärs Christian Lindner und die Unfall-Diskusionen um seinen Nachfolger Patrick Döring. Dazu die DP-Bundestagsagebordnete aus Offenburg, Sibylle Laurischk. Ist das Ergebnis ein Befreiungsschlag für Rösler? Es war knapp. Ein Befreiungsschlag sieht anders aus....

  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.