FDP

Beiträge zum Thema FDP

Lokales
Hintere Reihe v. l.: Roland Boldt (Orstvorsteher), Benedikt Eisele (Ersatzkandidat Landtagswahl), Martin Gassner-Herz (Bundestagskandidat), vordere Reihe v. l.: Dr. Johannes Huber (Kreisvorsitzender der FDP Ortenau), Florian Toncar (Mitglied des Bundestags), Yannick Kalupke (Direktkandidat Landtagswahl)

Florian Toncar zu Gast
FDP-Wirtschaftsdialog in Renchen

Renchen (st). Die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Kehl, Yannick Kalupke und Benedikt Eisele, haben gemeinsam mit Bundestagskandidat Martin Gassner-Herz zu einem Wirtschaftsdialog mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten Florian Toncar in das Gasthaus Bauhöfer's Braustüb'l eingeladen. Schwerpunkt waren die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise und der Skandal um das DAX-Unternehmen Wirecard. In Bezug auf Wirecard erläuterte Toncar, dass kein Weg an einem...

  • Renchen
  • 19.08.20
Lokales
Benedikt Eisele (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Dr. Florian Toncar und Yannick Kalupke vor dem Appenweierer Rathaus

FDP-Kandidaten besuchen Appenweier
Bildung stand im Mittelpunkt

Appenweier (st). Gleich drei FDP-Politiker empfing Bürgermeister Manuel Tabor am Mittwoch, 12. August, im Appenweierer Rathaus. Der Rheinauer Stadtrat Yannick Kalupke wird bei der Landtagswahl im nächsten Frühjahr als Direktkandidat für den Wahlkreis Kehl antreten, sein Ersatzkandidat ist Benedikt Eisele, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Kehl-Hanauerland und des Kreisverbandes Ortenau. Begleitet wurden die beiden von Bundestagsmitglied Dr. Florian Toncar. Ein besonderes...

  • Appenweier
  • 13.08.20
Lokales
Tino Ritter

Bundestagskandidat aus Lahr
Tino Ritter tritt für FDP an

Herbolzheim/Lahr (ds). Tino Ritter aus Lahr wirft als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Emmendingen-Lahr seinen Hut in den Ring. In der Breisgauhalle in Herbolzheim wurde er mit 19 zu einer Stimmer gekürt.  Der 48-jährige Bauphysiker hat drei erwachsene Söhne und eine 13-jährige Tochter. Seit 2017 ist er Mitglied der FDP. "Meine Motivation, die Freiheit des Einzelnen wieder in den Mittelpunkt der öffentlichen Debatte zu stellen, ist nach der Corona-Krise mehr als geboten. Die Bürger...

  • Lahr
  • 07.07.20
Lokales
Von links: Kreisvorsitzender Dr. Johannes Huber, Benedikt Eisele,  Yannick Kalupke und Martin Gassner-Herz

FDP kürt Kandidaten
Martin Gassner-Herz und Yannick Kalupke treten an

Die FDP schickt im Wahlkreis 284 Offenburg Martin Gassner-Herz (r.) als ihren Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst nächsten Jahres ins Rennen. Gleich drei Bewerber hatten bei der Wahlkreisversammlung am Freitag in Freistett ihren Hut in den Ring geworfen: Dr. Johannes Huber, Martin Gassner-Herz und Dr. Trutz-Ulrich Stephani. Die Mehrheit stimmte für Gassner-Herz. Der 35-Jährige ist verheiratet, lebt in Schutterwald und arbeitet als Verwaltungsangestellter beim Landratsamt Ortenaukreis....

  • Ortenau
  • 04.07.20
Lokales

Gemeinsame Erklärung der Kreistagsfraktionen von CDU, FW, Grünen, SPD und FDP
Appellieren an die Vernunft

Ortenau (st).  Die Kreistagsfraktionen von CDU, Freien Wählern, Grünen, SPD und FDP appellieren in einem gemeinsamen Statement an Vernunft und werben für Hilfsbereitschaft. Die Erklärung im Wortlaut: "In der momentanen Situation ist wohl das Beste, was man tun kann, zu Hause zu bleiben. Diejenigen von uns, die trotz der hohen Infektionsgefahr weiterhin zur Arbeit gehen oder für die Familie die notwendigen Einkäufe erledigen, tragen eine große Verantwortung. Sehr viele Menschen gehen...

  • Ortenau
  • 27.03.20
Lokales
Vorstand FDP-Kreisverband Ortenau

FDP-Kreisverband Ortenau distanziert sich
Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen

Ortenau (st). Es ist üblicherweise nicht Sache eines Kreisverbands, Stellung zu beziehen zu einer Wahl in einem anderen Bundesland, heißt es in einer Pressemitteilung des FDP-Kreisverbands Ortenau.In diesem Fall sei die Lage anders. In einer Demokratie könne es nicht sein, dass ein Ministerpräsident mit den Stimmen von Nazis gewählt werde.Schon zweimal gehe das nicht in Deutschland angesichts der leidvollen deutschen Geschichte. Es sei daher notwendig, sich von der Art und Weise der Wahl...

  • Ortenau
  • 06.02.20
Lokales
Von links: Hans Baas, Personen v. links nach rechts: Dr. Marcel Klinge MdB, Karl-Heinz Blum, Karlheinz Axt, Joachim Heil, Trutz-Ulrich Stephani Ortenberg, Hans-Jürgen Schneider OV Vorsitzender, Dr. Johannes Huber KV Vorsitzender

Neujahrsempfang der FDP Ortenau
Diskussion mit Dr. Marcel Klinge und Ehrungen

Gutach (st). Der FDP Kreisverband Ortenau hat im Gasthaus „Webers Esszeit“ in Gutach ihren traditionellen Neujahrsempfang begangen. Gekommen waren knapp 50 Gäste, unter anderem FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Marcel Klinge und Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert. Ortsverband GutachDer Gutacher FDP-Ortverbandsvorsitzende Hans-Jürgen Schneider verwies in seiner Begrüßungsrede darauf, dass es in Gutach seit 72 Jahren durchgehend eine liberale Fraktion im Gemeinderat gibt. Da es die FDP bei der...

  • Ortenau
  • 28.01.20
Lokales
Geschäftsführender Vorstand von links: Schatzmeister Mathias Buchholz, Kreisgeschäftsführer Hans Baas, stellvertretender Vorsitzender Benedikt Eisele, Kreisvorsitzender Dr. Johannes Huber, stellvertretender Vorsitzender Robert Karsten und Schriftführer Dr. Karlheinz Bayer.

FDP Kreisverband Ortenau
Neuwahlen

Ortenau (ag). Die Mitglieder der Freien Demokraten haben ihre Kreismitgliederversammlung im Gasthaus "Engel" in Appenweier-Nesselried abgehalten. Dabei wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der Augenarzt Dr. Johannes Huber (Oberkirch) wurde als Kreisvorsitzender der FDP-Ortenau bestätigt. In seiner Bewerbungsrede zeigte er sich erfreut, dass der Kreisverband 17 Gemeinde- und Stadträte stellt und nun insgesamt 222 Mitglieder hat. Damit ist er der stärkste Kreisverband in Südbaden. „Der FDP...

  • Ortenau
  • 03.12.19
Lokales
Klinikum in Oberkirch

Antwort auf Kritik des Landrats – Unterstützung von Kreistagsmitglied
Initiatoren wehren sich

Oberkirch (mak). Die Initiative des Bürgerbegehrens für den Erhalt der Oberkircher Klinik hat sich jetzt zu der Kritik von Landrat Frank Scherer (wir berichteten) in einer Pressenotiz geäußert. Die Initiative hatte sich an den Landesrechnungshof gewandt, um die Ausgaben rund um die Neustrukturierung der Kliniklandschaft im Ortenaukreis überprüfen zu lassen. Rechte wahrgenommen "Da Argumente fehlen, greift der Landrat zu drastischen Worten", heißt es in der Pressemitteilung. Der Landrat...

  • Oberkirch
  • 02.08.19
Lokales
Bekanntgabe der Wahlergebnisse in Lahr

Kommunalwahl 2019
Grüne sind die Gewinner

Ortenau (ds). Gegen 17 Uhr heute Nachmittag stehen auch die Ergebnisse der Kommunalwahl in Offenburg fest. Wegen einer technischen Panne kann die Große Kreisstadt erst am Dienstag die Stimmauszählung abschließen – als letzte Kommune im Ortenaukreis. Hier gelingt den Grünen ein historischer Wahlerfolg, die erstmals an der CDU vorbeiziehen und damit Nummer eins im Offenburger Gemeinderat sind.  Kopf-an-Kopf-Rennen Die Grünen sind im Ortenaukreis die großen Gewinner der Kommunalwahl 2019....

  • Ortenau
  • 28.05.19
Lokales

FDP wünscht doch Stellplätze in der Lange Straße
Falschparker sorgen weiterhin für Ärger

Offenburg (gro). Die Diskussion um die Lange Straße in Offenburg reißt nach deren Neugestaltung nicht ab. Während die FDP-Fraktion beantragt hat, Parkplätze dort einzurichten, ärgerte sich Jürgen Ochs von den Grünen darüber, dass sie am verkaufsoffenen Sonntag eine Parkstraße gewesen sei und fragte: "Wo war der Gemeindevollzugsdienst?" Silvano Zampolli, FDP, begründet den Antrag so: "Den Händlern gehen die Kunden aus." Er befürchtet, dass sich hier und in weiteren Nebenlagen die Bedingungen...

  • Offenburg
  • 09.04.19
Panorama
Wenn es geht, besucht Karlheinz Axt noch heute zumindest die Heimspiele des Kehler FV im heimischen Rheinstadion.
2 Bilder

Kehler Karlheinz Axt erhält Reinhold-Maier-Medaille
Weiterhin wird er sich hier und da einmischen

Kehl. Für Karlheinz Axt schließt sich ein Kreis: "Vor 50 Jahren habe ich gemeinsam mit Reinhold Maier bei der Freigabefeier im Kehler Rosengarten gestanden", erinnert sich der langjährige FDP-Stadt- und Kreisrat. Vor kurzem hat ihn seine Partei gefragt, was er davon halte, wenn ihm die Reinhold-Maier-Nadel überreicht würde. "So eine Medaille ist nicht alltäglich. Ich werde den Abend genießen und viele alte Bekannte treffen", blickt der 81-jährige Axt auf die Verleihung Mitte April in der Kehler...

  • Kehl
  • 29.03.19
Lokales
Am Lahrer Ratstisch werden nach der Wahl alte und neue Mandatsträger Platz nehmen.

Gemeinderatsfraktionen sind im Endspurt
Kandidatensuche für Kommunalwahl

Lahr (ds). Noch ist Zeit, doch spätestens bis zum 28. März müssen die Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai feststehen. Wir haben nachgefragt, wie weit die im Lahrer Gemeinderat vertretenen Fraktionen mit ihrer Suche sind und wie leicht oder auch schwer es ihnen gefallen ist, die Wahllisten zu füllen. Freie Wähler "Wir haben bereits seit Anfang 2018 erfolgreich für ein Engagement für unsere Stadt und ihre Stadtteile auf den Listen der Freien Wähler geworben. Unsere Listen sind...

  • Lahr
  • 05.02.19
Lokales
Der Offenburger Gemeinderat tagt im Salmen, die Suche nach Kandidaten für die nächste Kommunalwahl läuft.

Vorbereitungen für die Kommunalwahl Offenburg
Die meisten Parteien suchen noch nach Kandidaten

Offenburg (gro). Die Freien Wähler in Offenburg waren die ersten, die ihre Liste für die am 26. Mai 2019 stattfindenden Kommunalwahlen veröffentlichten. Die Überraschungskandidaten auf der Liste sind Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter und Tobias Isenmann, der Drittplatzierte bei der Oberbürgermeisterwahl in Offenburg. Weitere stadtbekannte Namen runden die Liste ab: Gastronom Inmar Alkadiri, Peter Fischer, der Andres der Althistorischen Narrenzunft, und natürlich die Stadträte Angie...

  • Offenburg
  • 02.11.18
Marktplatz
OB Wolfgang G. Müller (2. v. r.) informierte zusammen mit dem FDP-Stadtverbandsvorsitzenden Matthias Kappis (l.) und dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Jörg Uffelmann (r.) den Bundestags-Abgeordneten Christian Jung.

Bundestagsabgeordneter Christian Jung zu Gast bei "StartkLahr"
Bald autonomes Fliegen auf dem Lahrer Flughafen?

Lahr (st). Der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte gerade den "StartkLahr Airport & Businesspark Raum Lahr", um sich von den dortigen Entwicklungsmöglichkeiten ein Bild zu verschaffen. Grund hierfür sind die von Jung vorgeschlagenen Testfelder für autonomes Fliegen in Baden-Württemberg, für die der liberale Politiker als Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur gerade geeignete Plätze sucht. Insbesondere...

  • Lahr
  • 10.07.18
Lokales
2019 sind Kommunalwahlen.

Kommunalwahl 2019
Parteien schon lange auf der Suche nach Kandidaten

Ortenau (ds). Auch wenn voraussichtlich erst am 26. Mai 2019 gewählt wird, ist die Kandidatensuche für die Kommunalwahl bei den meisten Parteien in der Ortenau schon in vollem Gang. Beispielsweise in Ettenheim geht man am Mittwoch der Frage nach: "Was macht eigentlich ein Gemeinderat?" Ab 19 Uhr beantworten Vertreter der vier Gemeinderatsfraktionen im Bürgersaal Fragen interessierter Bürger. Wir haben exemplarisch in der Ortenau bei fünf Fraktionen nachgefragt, wie sie sich auf die Suche...

  • Ortenau
  • 26.06.18
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Spannende Entscheidung

Meine Güte, ist das spannend! Heute ist der alles entscheidende Tag. Wird der SPD-Parteitag Koalitionsverhandlungen für eine ungeliebte "GroKo" absegnen? Ich wage keine Prognose mehr. Schließlich lag ich vor Wochen an dieser Stelle völlig falsch mit der Vermutung, die Jamaika-Sondierer würden sich nach groß inszeniertem Streit doch noch einigen. Wie sich die Zeiten ändern. Früher galt es als höchstes Ziel mitzuregieren. Inzwischen fühlen sich Parteien auf der Oppositionsbank wesentlich...

  • Ortenau
  • 20.01.18
Panorama
Joachim - oder wie ihn alle nennen - Jochen Heil baute als Rektor die Otto-Hahn-Realschule auf, die lange Zeit als "Heil-Anstalt" bekannt war.

Jochen Heil war Schulleiter und Erster Bürgermeister in Lahr
"Man muss nur wissen, woher der Wind weht"

Lahr (ds). Sein verschmitztes Lächeln ist ebenso sympathisch wie stadtbekannt und auch beim Besuch in der Lahrer Guller-Redaktion kommt bei Jochen Heil das Spitzbübische zum Vorschein. Der 84-Jährige steht schon lange nicht mehr im Berufsleben, sein Name wird aber immer mit der Geschichte der Großen Kreisstadt verbunden bleiben. Denn Jochen Heil war nicht nur Lehrer und 13 Jahre lang Rektor der Otto-Hahn-Realschule, sondern 16 Jahre lang auch Erster Bürgermeister der Stadt Lahr. Als aktiver...

  • Lahr
  • 10.11.17
Lokales

Platanen im Vinzentiusgarten
FDP fordert Termin vor Ort

Offenburg (st/rek). Die bevorstehende Fällung der drei das Stadtbild prägenden Platanen im Vinzentiusgarten schlägt weiter Wellen. Die FDP-Fraktion beantragt jetzt, dass die Stadtverwaltung einen Termin für eine öffentliche Begehung im Vinzentiusgarten zur Begutachtung der dortigen aktuellen Situation anberaumen soll, der vor der nächsten Gemeinderatssitzung am 27. November stattfinden soll. "Keine angedachte Baumfällung der vergangenen Jahre im Stadtgebiet hat so viele Diskussionen...

  • Offenburg
  • 30.10.17
Lokales
Zwei Stimmen sind heute zu vergeben.

19. Deutscher Bundestag: Die Ortenau wählt heute in drei Wahlkreisen
Vorläufige Wahlergebnisse stehen gegen 21 Uhr fest

Ortenau (ds). 58 Zentimeter lang und 21 Zentimeter breit ist der Stimmzettel, mit dem heute über die Zusammensetzung des neuen Bundestags entschieden wird. Jeder Wähler ist aufgefordert, zwei Kreuzchen zu setzen: Die Erststimme vergibt er für den Direktkandidaten aus seinem Wahlkreis, mit der Zweitstimme wählt er eine der 21 Parteien, die sich landesweit mit der Zweitstimme um Platzierungen im 19. Bundestag bewerben. Der Ortenaukreis ist in drei Wahlkreise aufgeteilt: Offenburg,...

  • Ortenau
  • 23.09.17
Lokales
Die frühere Offenburger FDP-Bundestagsabgeordnete Sibylle Laurischk.

Die Liberalen dürfen sich nicht einschüchtern lassen

Erleichterung bei der FDP: Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg am Sonntag konnten die Liberalen den bisherigen Abwärtstrend stoppen und schafften mit der Spitzenkandidatin Katja Suding über sieben Prozent. Anne-Marie Glaser sprach mit der früheren Offenburger FDP-Bundestagsabgeordneten Sibylle Laurischk über die Auswirkungen des Wahlergebnisses. Jubel bei den Liberalen am Sonntag über das Wahlergebnis in Hamburg: Ist das die Trendwende auch bundesweit für die FDP? Es ist der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
Lokales
Die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) soll Barrieren weiter abbauen. Befürchtet wird ein Abbau beim Verbraucherschutz zu Gunsten der Unternehmen.

Fragen an die Kandidaten von CDU, Grüne, SPD und FDP
(1) Wie ist Ihre Einstellung zur Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP)?

Marion Gentges (CDU), Wahlkreis 50, Lahr Die USA sind der wichtigste Handelspartner von Baden-Württemberg. Obwohl der Handel mit Waren sowohl von der EU als auch von den USA bereits deutlich liberalisiert wurde, bestehen noch immer Spitzenzollsätze. Es könnten beträchtliche Einsparungen erzielt werden, wenn sich die Doppelarbeit bei Regulierungsverfahren und Anforderungen verringern ließe und die Märkte für Dienstleistungen, öffentliche Aufträge und Investitionen weiter geöffnet...

  • 07.02.17
Lokales
Erstmals landeten ihre Stimmen in der Urne: Eine Offenburger Erstwählerin nutzte die ruhige Mittagszeit für die Bundestagswahl.

Freude und Enttäuschung: machtlos gegen Bundestrend

Ortenau. Das Ergebnis steht fest und die Politik rätselt. Kanzlerin Angela Merkel gilt als die große Siegerin mit dem Zuwachs an Stimmen für die CDU. Kurzfristig stand am Wahlabend selbst eine absolute Mehrheit im Raum. Was bleibt: Die Ungewissheit über die Zusammensetzung der nächsten Bundesregierung. Weil die FDP erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik nicht im Bundestag vertreten ist, sind die Spielräume für CDU und CSU eng im zukünftigen vier Fraktionen-Bundestag. Die...

  • 07.02.17
Lokales
Sibylle Laurischk, FDP-Bundestagsagebordnete aus Offenburg

Keine Befreiung
Eine Frage, Frau Laurischk

Das Qurom nicht erreicht, die Abstimmung trotzdem gewonnen: Stärkt das die Position des FDP-Vorsitzenden Philipp Rösler, nachdem der Euro-Rettungsschirm abgesegnet ist? Hinzu kommt der Rücktritt des bisherigen FDP-Generalsekretärs Christian Lindner und die Unfall-Diskusionen um seinen Nachfolger Patrick Döring. Dazu die DP-Bundestagsagebordnete aus Offenburg, Sibylle Laurischk. Ist das Ergebnis ein Befreiungsschlag für Rösler? Es war knapp. Ein Befreiungsschlag sieht anders aus....

  • 24.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.