Coronavirus

Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Schon Anfang des Jahres machten die City Partner Offenburg mit einer Aktion auf die verzweifelte Lage von Handel und Gastronomie aufmerksam.

Hilferuf der City Partner Offenburg
Forderung nach Zukunftsperspektive

Offenburg (st). Die City Partner Offenburg senden einen Hilferuf vor dem geplanten Gespräch zwischen der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch, 3. März, und machen in einer Pressemitteilung deutlich, dass die Offenburger Einzelhändler und Gastronomen um ihre Existenz bangen:  "Der anhaltende Lockdown trifft die Offenburger Einzelhändler und Gastronomen mitten ins Herz. Erst wenn der letzte Laden, das letzte Café und Restaurant geschlossen haben, wird man merken, wie...

  • Offenburg
  • 01.03.21
Lokales
Nach dem Lockdown soll das Leben in das Herz von Offenburg zurückkehren.

Stadt Offenburg will Handel stützen
Aktionen nach dem Lockdown geplant

Offenburg (st). Wenn der Neustart für den Einzelhandel und die Gastronomie kommt, ist die Stadt Offenburg gerüstet: „Wir tun alles, was wir tun können, um wieder Leben in die Innenstadt zu holen“, betont der städtische Marketingchef Stefan Schürlein. Sein Team und er setzen dabei auf kleinere Aktionen, die für eine kontinuierliche Belebung sorgen sollen. so die Stadt in einer Pressemitteilung. Ein Vorhaben, das die volle Zustimmung von Oberbürgermeister Marco Steffens hat. „Unsere Gastronomie...

  • Offenburg
  • 26.02.21
Lokales

Covid-19-Fälle in der Ortenau
49 Neu-Infektionen am Wochenende

Offenburg (st). 49 der von Freitagnachmittag bis Sonntag, 21. Februar, vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Sonntagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt, so das Landratsamt Ortenaukreis. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der vergangenen sieben Tage bei 149 bestätigten Neuinfektionen „34,6“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000...

  • Offenburg
  • 22.02.21
Lokales
Der Weingartenfriedhof in Offenburg

Maskenpflicht bei der Beerdigung
Trauerfeiern in Zeiten von Corona

Offenburg (st). Die Maskenpflicht (FFP2) gilt auch auf den Offenburger Friedhöfen, erklärt der Abteilungsleiter Friedhöfe, Hans-Jürgen Jäger, in Offenburg. Gleichwohl sollten Angehörige auch in Zeiten von Corona mit einer würdigen Trauerfeier Abschied von ihren Verstorbenen nehmen können: „Wir unterstützen die Angehörigen, soweit es geht.“ Neben den zusätzlichen Reinigungen und Desinfizierungen der Abschiedsräume und Aussegnungshallen sei zudem noch für die Teilnehmererfassung ein zusätzlicher...

  • Offenburg
  • 19.02.21
Lokales
Die Stadt Offenburg bietet den Mitarbeitern in den Kindertagesstätten und Schulen Schnelltests an.

Schnelltests für pädagogische Fachkräfte
Stadt zeigt Strategie auf

Offenburg (st). Das Land Baden-Württemberg will ab der kommenden Woche, 22. Februar, Corona-Schnelltests für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Schulen beziehungsweise in der Schulkinderbetreuung anbieten, teilt die Stadt Offenburg mit. Diese freiwilligen Tests würden auch Lehrkräften angeboten und sollen dem Konzept des Landes zufolge in Apotheken und Hausarztpraxen vorgenommen werden. Die Testungen würden ab dem 22. Februar bis zu den Osterferien angeboten, danach soll eine Evaluation...

  • Offenburg
  • 16.02.21
Panorama
Katharina von Haas

Angedacht: Katharina von Haas
Neue Wege, um die Solidarität zu leben

In Zeiten der Corona-Pandemie kommt es mehr denn je auf den Zusammenhalt von uns allen an. Dieser zeigt sich in vielen wunderbaren Projekten und Unterstützungsangeboten, von denen ich in den vergangenen Monaten erfahren habe – sei es vom Einkauf für das alte Ehepaar in der Nachbarschaft bis hin zu digitalen Mittagsangeboten für Kinder aus sozial schwachen Familien. Angebote, die mich sehr berührt haben, da sie für mich diesen besonderen Zusammenhalt ausdrücken, der in dieser Zeit so bedeutsam...

  • Offenburg
  • 12.02.21
Lokales

Corona im Schwarzwaldkindergarten
Appenweier schließt Kita-Gruppe

Appenweier (st). Wegen einer mit dem SARS-CoV2-Virus infizierten Familie eines Kindergartenkindes wurde heute die betroffene Gruppe im Appenweierer Schwarzwaldkindergarten geschlossen und die Kinder abgeholt. Kindergartenleiterin Petra Heitz steht in enger Abstimmung mit der Gemeinde und dem Gesundheitsamt. Ob es sich bei dem Virus um eine der aktuell vermehrt auftretenden Mutationen handelt, wird noch getestet. Das Gesundheitsamt teilt hierzu mit: „Derzeit wurden keine engeren Kontaktpersonen...

  • Appenweier
  • 09.02.21
Panorama
Hannah Gebhard

Angedacht: Hannah Gebhard
Zeit für eine neue Brille der Hoffnung

Ich habe mehrere Brillen auf meinem Nachttischkästchen liegen. Jeden Tag setze ich eine auf. Meistens entscheide ich mich direkt nach dem Aufwachen, welche Brille ich heute nehme. Manchmal behalte ich die Brille den ganzen Tag an, manchmal wechsle ich sie auch im Laufe des Tages. Brillen beinhalten unterschiedliche Glaubensansätze Die Brillen sind nicht vom Optiker und haben auch keine Dioptrienzahl. Es sind Brillen, die unterschiedliche Glaubenssätze beinhalten. Positive, die mich für den Tag...

  • Offenburg
  • 05.02.21
Lokales
Am Sonntag wird der Impfstoff von Moderna im ZIZ verimpft, ab Samstag können Termine für Impfungen in der kommenden Woche gebucht werden.

ZIZ-Termine ab Samstag buchen
Moderna-Impfstoff wird Sonntag verimpft

Offenburg (st). Neben "BioNTECH" wird in Zukunft am Zentralen Impfzentrum Offenburg auch der mRNA-Impfstoff von "MODERNA" genutzt, der diese Woche eingetroffen ist. Am Sonntag, 7. Februar, werden daher 1.000 MODERNA Impfungen durchgeführt, teilt die Stadt Offenburg mit. Der Zweittermin von "MODERNA" erfolgt 28 Tage später, anders als bei "BioNTECH", wo der Zweittermin nach 21 Tagen stattfindet. Ab Montag, 8. Februar, wird dann wieder"BioNTECH" für den Rest der Woche im Impfzentrum verimpft. Für...

  • Offenburg
  • 05.02.21
Lokales

Zunsweier: Fall von Corona-Mutante
Ortsverwaltung führt Betrieb weiter

Offenburg (st). Eine Mitarbeiterin der Ortsverwaltung Zunsweier wurde positiv auf eine Corona-Mutante getestet und befindet sich nun in häuslicher Quarantäne, teilt die Stadt Offenburg mit. Die Ortsverwaltung habe sich mit dem Gesundheitsamt dazu abgestimmt, ob dieser Fall Auswirkungen auf den Betrieb habe. Nachdem die Ortsverwaltung die erforderlichen Vorgaben des Arbeits- und Hygieneschutzes einhalte und auch vorsorglich erfolgte Testungen ein negatives Ergebnis geliefert hätten, könne nach...

  • Offenburg
  • 03.02.21
Lokales
Ist die Zahl der Tests eine Ursache für nahezu gleichbleibenden Coronazahlen im Kreis?

Coronalage im Ortenaukreis
Fallzahlen pendeln sich auf hohem Niveau ein

Ortenau (gro). Seit Wochen unverändert sind die Covid-19-Fallzahlen in der Ortenau. Woche für Woche liegt die Sieben-Tage-Inzidenz zwischen 120 und 130. In den benachbarten Landkreisen zeigt sich ein anderes Bild: Dort nehmen die gemeldeten Coronainfektionen stetig ab. Am Montag, 1. Februar, meldete das Landesgesundheitsamt für den Kreis Emmendingen eine Sieben-Tage-Inzidenz von 25.2, im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald lag sie bei 69,4.  Die Frage, wieso die Zahlen in der Ortenau nicht sinken,...

  • Offenburg
  • 02.02.21
Lokales

258 neue Covid-19-Fälle
Sieben-Tage-Inzidenz bei 128,2 im Ortenaukreis

Offenburg (st). 258 der von Freitagnachmittag bis Sonntag, 29. bis 31. Januar, vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Sonntagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der vergangenen sieben Tage bei 555 bestätigten Neuinfektionen „128,8“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen...

  • Offenburg
  • 01.02.21
Lokales

Kinderinsel und SFZ Albersbösch zu
Mutierte Variante festgestellt

Offenburg (st). In der evangelischen Kita Kinderinsel sowie im Stadtteil- und Familienzentrum Albersbösch ist eine mutierte Variante des Coronavirus aufgetreten, teilt die Stadt Offenburg mit. Am Freitag, 29. Januar, sei die positive Testung bekanntgegeben geworden. In der Kinderinsel ist laut Stadt eine Mitarbeiterin, im SFZA sind ein Kind und zwei Mitarbeiterinnen betroffen. Zunächst seien – wie üblich – nur die Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt worden. Nachdem am Montagvormittag, 1....

  • Offenburg
  • 01.02.21
Lokales
In der Ortenau wurden fünf Fälle von Corona-Mutationen nachgewiesen, davon ist auch das Ortenau Klinikum Offenburg am Ebertplatz betroffen.

Fünf Fälle von Corona-Mutationen
Ortenau Klinikum ist betroffen

Offenburg (st). Im Ortenaukreis sind fünf Fälle von Corona-Virus-Mutationen nachgewiesen worden, das teilt das Landratsamt am Donnerstag, 28. Januar, mit. Die Fälle seien im Zusammenhang der Coronavirus-Surveillance-Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit ermittelt worden, nach der Labore bundesweit PCR-positive Proben auf ihre RNA-Sequenz untersucht würden, um einen besseren Überblick über die in Deutschland zirkulierenden Varianten des Coronavirus zu bekommen. Bei den fünf dem...

  • Offenburg
  • 28.01.21
Lokales
Es gibt wieder Impftermine im Zentralen Impfzentrum in Offenburg.

Am Dienstag gibt es Impftermine
17.500 Impfungen bis Ende der Woche

Offenburg (st). Am Dienstag, 26. Januar, werden um 9 Uhr wieder Termine für das Zentrale Impfzentrum Offenburg freigegeben. Die Terminvereinbarung erfolgt dabei wie bisher ausschließlich über die zentrale Impfterminvergabe www.impfterminservice.de oder telefonisch unter der Hotline 116117. Bis Ende dieser Woche werden in Offenburg über 17.500 Impfungen erzielt sein. Davon werden rund 7.500 Impfungen mit mobilen Impfteams durchgeführt, die direkt zu den Pflegeeinrichtungen der fünf Landkreise...

  • Offenburg
  • 25.01.21
Lokales

235 neue Fälle übers Wochenende
Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 121,1

Ortenau (st). 235 der von Freitagmittag bis Sonntag, 22. bis 23. Januar, vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Sonntagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 522 bestätigten Neuinfektionen „121,1“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Stadt- oder...

  • Offenburg
  • 25.01.21
Lokales

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis
16 Neu-Infektionen am Montag bestätigt

Ortenau (st). 16 der von Montag, 18. Januar, vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Montagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 462 bestätigten Neuinfektionen „107,2“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Stadt- oder Landkreis. Die landesweite...

  • Offenburg
  • 19.01.21
Lokales

Sieben-Tage-Inzidenz unterm Landesdurchschnitt
196 neue Covid-19-Fälle

Ortenau (st). 196 der von Freitag bis Sonntag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Sonntagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 484 bestätigten Neuinfektionen „112,3“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Stadt- oder Landkreis. Die landesweite...

  • Offenburg
  • 18.01.21
Lokales
Ministerpräsident Winfried Kretschmann stellte sich in der Reithalle den Fragen der Bürger.

Ministerpräsident bei Bürgerdialog
Kretschmann stellt sich den Fragen

Offenburg (mak). Ministerpräsident Winfried Kretschmann war am vergangenen Dienstagabend, 12. Januar, zu einem digitalen Bürgerdialog in der Reithalle in Offenburg zu Gast und stand dort Rede und Antwort. Mit ihm auf dem Podium waren der Fraktionschef der Grünen im baden-württembergischen Landtag, Andreas Schwarz, die beiden Landtagsabgeordneten Thomas Marwein und Sandra Boser sowie die Journalistin Annika Grah, die die Veranstaltung moderierte.  Gleich zu Beginn ging Kretschmann auf die...

  • Offenburg
  • 14.01.21
Lokales

75 Neu-Infektionen am Dienstag
Covid-19-Fälle in der Ortenau

Ortenau (st). 75 der am Dienstag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises ermittelten positiven Labornachweise wurden vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg bestätigt, teilt das Landratsamt Ortenaukreis mit. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 539 bestätigten Neuinfektionen „125,1“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Stadt- oder Landkreis. Die...

  • Offenburg
  • 13.01.21
Lokales
Die Zahl der Impfungen im ZIZ soll sich erhöhen.

Nächste Impfstofflieferung am 21. Januar
Aktueller Sachstand des ZIZ

Offenburg (st). In einer Pressemitteilung gibt die Stadt Offenburg einen aktuellen Stand zum Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in Offenburg. Planmäßig würden mit der Kalenderwoche zwei durch das ZIZ und die mobilen Impfteams (MIT) insgesamt 6.668 Personen geimpft. Auf das am 5. Januar in Betrieb genommene ZIZ entfielen dabei 3.168 Impfungen. Die MITs, die seit dem 27. Dezember in Betrieb seien und Pflegeeinrichtungen in den Landkreisen Emmendingen, Ortenaukreis, Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis und...

  • Offenburg
  • 13.01.21
Lokales
Ortenau Klinikum am Ebertplatz

Ortenau Klinikum
Intensivstationen wegen Personalmangel zusammengelegt

Offenburg (mak). Laut Medienberichten hat das Ortenau Klinikum in Offenburg die Intensivstation an der Josefsklinik geschlossen und sie mit der am Ebertplatz zusammengelegt. Grund sei ein saison- und coronabedingt höherer Personalmangel durch Krankheit als unter normalen Bedingungen. Am Ebertplatz würden Betten und Personal konzentriert, um die angespannte Lage zu entschärfen. Der Personaleinsatz lasse sich so besser organisieren, wird das Ortenau Klinikum zitiert.

  • Offenburg
  • 09.01.21
Lokales
Der Wartebereich nach Registrierung mit Aufklärungsvideo
4 Bilder

Zentrales Impfzentrum Offenburg
Vor-Ort-Impfungen sind angelaufen

Offenburg (st). Einen erfolgreichen ersten Impftag vor Ort vermeldet das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) Offenburg.Planmäßig wurden knapp 300 Impfdosen verabreicht. Die bereits seit 27. Dezember aktiven mobilen Teams nehmen parallel den Ompfprozess in Pflegeeinrichtungen wahr. "Ich freue mich sehr über den erfolgreichen Start des Zentralen Impfzentrums in Offenburg und die positive Resonanz“, sagte Oberbürgermeister Marco Steffens. „Das ist ein wichtiges Signal für unsere älteren Mitbürger, welche...

  • Offenburg
  • 07.01.21
Lokales
Nach der Einlasskontrolle mit Fiebermessung geht es zur Erfassung der Daten.
7 Bilder

Dienstag Impfzentrum erstmals geöffnet
Start mit 300 Impfungen täglich

Offenburg (rek). Mit 300 Impfungen pro Tag ist heute um 8 Uhr das Impfzentrum in der Messehalle 1 in Offenburg gestartet. Vor dem Start erläuterten unter anderem Sandra Kircher, Messe-Geschäftsführerin, und Dr. Doris Reinhardt, Ärztin und Vertreterin der Kassenärztlichen Vereinigung Ortenau, sowie Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens Pressevertretern die Abläufe. Fieberkontrolle am Eingang Weil derzeit eine begrenzte Anzahl an Impfdosen zur Verfügung stehen, startete am Dienstag das...

  • Offenburg
  • 05.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.