Frank Wagner

Beiträge zum Thema Frank Wagner

Lokales
In der Nähe der Kita Sundheim blühen sowohl mehrjährige Stauden, als auch viele verschiedene Arten von Wildblumen.

Erfolgreiche Umwandlung von Flächen
Kehler Blumenwiesen machen Furore

Kehl (rek/st). Mehr und mehr Grünflächen werden von den Mitarbeitern des Kehler Betriebshofs in artenreiche Blumenwiesen oder Wildstaudenbeete umgewandelt: Aktuell blüht es bereits auf mehr als vier Hektar; ab September kommen an vier weiteren Stellen Flächen hinzu. Möglich macht dies eine Förderung in Höhe von 15.000 Euro, welche die Stadt Kehl beim Wettbewerb „Natur nah dran“ gewonnen hat. Aber auch über Grünanlagen hinaus werden stetig weitere Maßnahmen zum Naturschutz verwirklicht....

  • Kehl
  • 06.08.19
  • 1
Lokales
Aus Sicherheitsgründen müssen entlang des Lärmschutzwalls in der nächsten Woche einige Baumschnittarbeiten durchgeführt werden.

Lärmschutzwall in Sundheim
Baumschnitt erfolgt für mehr Verkehrssicherheit

Kehl (st). Weil ihre Äste die Flugsicherheit gefährden oder ihre Standsicherheit bedroht ist, werden in der kommenden Woche entlang des Lärmschutzwalls an der Daimlerstraße in Sundheim mehrere Bäume zurückgeschnitten. Die dafür notwendigen Arbeiten werden – vorausgesetzt die Witterung bleibt stabil – von Montag bis Mittwoch, 25. bis 27. Februar, vorgenommen. In Fluglinie vom FlugplatzDie Fluglinie des Flugplatzes Kehl verläuft teilweise entlang des Lärmschutzwalls. Da sechs Weiden in diesem...

  • Kehl
  • 22.02.19
Lokales
Die drei sportbegeisterten Schüler Patrick Manßhardt, Kilian Le Dru und Nathan Simeon wollen den Workout-Parcours künftig regelmäßig nutzen (von links).

Workout-Parcours Kehl ist eröffnet
Kraftübungen unter freiem Himmel

Kehl (st). Der neue, vom Jugendgemeinderat initiierte Workout-Parcours am Altrhein ist fertig. Eigentlich hätten die Geräte bereits am vergangenen Freitag freigegeben werden sollen. Weil aufgrund des Regens die Fallschutzplatten unter dem größten der vier Geräte nicht mehr eingebaut werden konnten und zusätzlich noch einige Nacharbeiten anstanden, musste die Eröffnung allerdings auf den heutigen Donnerstag, 30. August, verschoben werden. „Einige Schrauben mussten noch ein letztes Mal...

  • Kehl
  • 30.08.18
Lokales
Direkt beim Weißtannenturm in Kehl kann künftig Sport getrieben werden.
2 Bilder

Neuer Workout-Parcours in Kehl
Muskeltraining unter dem Weißtannenturm

Kehl (st). Der neue, vom Jugendgemeinderat initiierte Workout-Parcours am Kehler Altrhein ist fast fertig: „Wenn alles klappt, können wir die Geräte zum Wochenende freigeben“, freut sich Frank Wagner, Leiter des Bereichs Grünflächen beim städtischen Betriebshof. Am Donnerstag, 23. August, müssen nur noch die Fallschutzplatten unter dem größten der vier Geräte eingebaut werden; außerdem ist noch Rasen auszusäen. Im Gegensatz zu den Stangen des Balanciergartens sind die Geräte aus Metall –...

  • Kehl
  • 21.08.18
Lokales
Was blüht, wird heimlich abgeschnitten, wie hier in Kehl-Sundheim.

Pflanzendiebe unterwegs
Städtische Grünflächen werden nachts geplündert

Kehl (st). Sie bieten nützlichen Kleintieren wie Bienen, Hummeln oder Schmetterlingen Lebensraum und Nahrung und sind dabei auch noch hübsch anzusehen: Mit rund 1.500 bunt blühenden Stauden haben Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs in der vergangenen Woche die etwa 500 Quadratmeter große Freifläche vor dem Neubau der Kita Sundheim verschönert. Immer häufiger wird diese mühevolle Arbeit allerdings schon nach kurzer Zeit wieder zerstört, weil die Pflanzen nachts für den Eigengebrauch...

  • Kehl
  • 12.06.18
Lokales
Frank Wagner sammelte beim letztjährigen Stadtradeln Kilometer für das Team der Stadt Kehl. 

Stadtradel-Wettbewerb startet in Kehl
In die Pedale treten für den Sieg

Kehl (gro). Das Fahrrad verstärkt nutzen und so einen Beitrag für die Umwelt leisten: Kehler Bürger können beim bundesweiten Stadtradel-Wettbewerb von Samstag, 9. Juni, bis Freitag, 29. Juni, wieder Radkilometer für ihre Stadt sammeln. Eine Anmeldung ist im Internet möglich. Wer gerne mit anderen gemeinsam fährt oder neue Ecken in Kehl und Straßburg kennen lernen möchte, kann sich außerdem an verschiedenen Radtouren beteiligen, die von Vereinen und Privatpersonen organisiert werden.  Den...

  • Kehl
  • 01.06.18
Lokales
Die europäischen Eichen Quercur rubra ist von Baumschäden betroffen.
2 Bilder

Kehler Eichen sind geschädigt
Abgestorbene Äste und braune Blätter festgestellt

Kehl (st). Abgestorbene Äste und braune Blätter anstatt junger grüner Triebe: Die europäischen Eichen Quercur rubra sind in Kehl – wie im gesamten Ortenaukreis – von Baumschäden betroffen. Allein in Sundheim sind mehr als 100 Bäume krank. Gründe dafür sind Umwelteinflüsse, wie Feinstaub, der Klimawandel, die Trockenheit in den vergangenen drei Jahren sowie die „siebirische Kälte von minus 15 Grad Celsius im Februar“, wie Frank Wagner vom städtischen Betriebshof formuliert. Dazu kommen...

  • Kehl
  • 23.05.18
Lokales
200 junge Kastanien, Ahornbäume, Buchen, Eichen und Linden wurden in der vergangenen Woche per LKW von einer großen Baumschule in Düsseldorf nach Kehl transportiert.
3 Bilder

3.200 Pflanzen für ein grünes Kehl
Stadtbild wird sich deutlich verändern

Kehl (st). Junge Bäume, viel Grün und sommerlich bunte Blüten für die gesamte Stadt: Eine Großlieferung mit 200 Bäumen und mehr als 3.000 Stauden und Gräsern ist auf dem städtischen Betriebshofgelände eingetroffen. Die Gewächse werden dieser Tage auf öffentlichen Grünflächen in der Kernstadt und in den Ortschaften eingepflanzt und sollen dort für ein möglichst grünes Stadtbild sorgen. 200 junge Kastanien, Ahornbäume, Buchen, Eichen und Linden wurden in der vergangenen Woche per LKW von einer...

  • Kehl
  • 27.03.18
Lokales
Nachdem der grobe Schmutz mit dem Hochdruckreiniger entfernt wurden, sorgen Florian König (rechts) und sein Mitarbeiter Alexander Treise für den Feinschliff, um das Nichtschwimmerbecken fit für die Saison zu machen.
2 Bilder

Vorbereitungen für den Saisonstart
Freibad Auenheim öffnet am 16. April

Kehl-Auenheim (st). Die Umkleiden haben einen neuen Anstrich erhalten, die Schwimmbecken werden gesäubert und beschädigte Fliesen ersetzt, der Eingangsbereich wird verschönert und die Liegewiese gemäht: Seit Anfang Februar sind das Team des Auenheimer Freibads und Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs sowie mehrere beauftragte Firmen im Einsatz, um die Freibadsaison vorzubereiten, die am 16. April startet. „Durch den Frost sind am Beckenrand beider Schwimmbecken einige Fliesen...

  • Kehl
  • 21.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.