Auenheim

Beiträge zum Thema Auenheim

Polizei
In der Nacht zum Sonntag brannte ein Auto komplett aus.

Knall und Rauchwolken
Fahrzeugbrand in Auenheimer Industriegebiet

Kehl-Auenheim (st). Ein lauter Knall und Rauchwolken am Nachthimmel waren der Grund, weshalb die Freiwillige Feuerwehr aus Kehl am Samstag kurz vor Mitternacht ins Auenheimer Industriegebiet gerufen wurde. Als die Einsatzkräfte an der Neudorfstraße eintrafen, stand dort ein Auto in Vollbrand, den die Feuerwehrleute allerdings rasch löschen konnten. Ein Anrufer hatte sich gegen 23.40 Uhr bei der Feuerwehr gemeldet. Er berichtete den Einsatzkräften, er habe einen lauten Knall vernommen und Qualm...

  • Kehl
  • 14.06.21
Freizeit & Genuss

Eintrittskarten jetzt erhältlich
Freibäder in Kehl und Auenheim öffnen

Kehl (st). Mit der Eröffnung des Kehler Freibades läuft alles wie geplant: Am Mittwoch, 2. Juni, um 10 Uhr werden die ersten Badegäste der Saison eingelassen, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. In Auenheim können Schwimmer erst vom 9. Juni an ihre Bahnen ziehen – dort muss kurzfristig noch eine defekte Wärmepumpe repariert werden. Der Verkauf der Dauerkarten hat bereits begonnen und auch online können Einzelkarten bereits erworben werden. Wichtig: Auch Dauerkarteninhaber müssen...

  • Kehl
  • 29.05.21
Lokales
Am 2. Juni öffnet Kehls Freibad, wenig später folgt das Auenheimer, wo noch witterungsabhängige Arbeiten zu erledigen sind.

Mehr Gäste sind möglich
Anfang Juni öffnen die zwei Kehler Freibäder

Kehl (st). Gute Nachrichten für alle Freibadfans: Am 2. Juni, also am Tag vor Fronleichnam, wird auf jeden Fall das Kehler Freibad öffnen; am 7. oder 8. Juni wird das Freibad Auenheim folgen. Dort sind noch witterungsabhängige Bauarbeiten zu erledigen. Mehr Badegäste sind möglich Zwar gelten noch immer strenge Corona-Auflagen, doch werden sich in diesem Sommer deutlich mehr Badegäste in den Bädern aufhalten können als 2020. Anstelle von drei Badezeiten mit jeweils drei Stunden wird es in diesem...

  • Kehl
  • 21.05.21
Extra
Selina Jockers und Cedric Hüber sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft, die ihnen nach ihrem Wohnungsbrand zuteil wird. Und Mariella ist überglücklich über die Geschenke, mit denen sie an ihrem sechsten Geburtstag überrascht worden ist.

Hilfsaktion für junge Familie
Inventar bei Wohnungsbrand verloren

Kehl-Auenheim (st). Großartige und schnelle Hilfsbereitschaft darf eine junge Familie in Auenheim erfahren. Selina Jockers und Cedric Hüber mit ihrer kleinen Tochter Mariella haben bei einem Wohnungsbrand in Auenheim am 8. Mai alles verloren. Dorfgemeinschaft und zwei Stiftungen helfen Laut Versicherungs-Gutachter muss das komplette Inventar entsorgt und die Wohnung komplett renoviert werden, berichtet Ortsvorsteherin Sanja Tömmes. Sie ermöglichte es den Betroffenen, sich im "s'Umsonst", einem...

  • Kehl
  • 20.05.21
Polizei

Ermittlungen gegen vier Heranwachsende
Nächtlicher Angriff auf Radfahrer

Kehl-Auenheim (st). Die Hintergründe einer nächtlichen Attacke in der Badstraße in Auenheim bedürfen einer polizeilichen Aufhellung. Ein 33 Jahre alter Fahrradfahrer soll kurz nach 3.30 Uhr im Bereich der Eisenbahnstraße von einer vierköpfigen Personengruppe körperlich angegangen und geschlagen worden sein. Derzeit fehlen dem Opfer dessen Fahrrad sowie sein Smartphone. Im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeistreifen konnten vier verdächtige junge Männer im Alter...

  • Kehl
  • 19.04.21
Polizei

Identität des Leichnams in der Kinzig
67-Jähriger aus Offenburg

Kehl-Auenheim (st). Der am vergangenen Freitag in der Kinzig bei Auenheim geborgene Leichnam wurde am Dienstag in der Rechtsmedizin obduziert. Er war von Zeugen entdeckt und dann von Rettungskräften geborgen worden. Keine Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung Ein molekulargenetischer Abgleich führte zu dem Ergebnis, dass es sich bei dem Toten um einen 67 Jahre alten Mann aus Offenburg handelt. Ferner ergab die Obduktion keine Anhaltspunkte auf eine Fremdeinwirkung. Die Frage, wie und warum der Mann...

  • Kehl
  • 04.02.21
Polizei

Identität und Todesursache weiterhin unbekannt
Männliche Leiche in Kinzig

Kehl-Auenheim (st). Auch am Samstag konnte die Polizei noch keine Angaben zur Identität der aus der Kinzig geborgenen Mannes sowie zu der Todesursache sagen. Die Leiche war am Freitag gegen 12.15 Uhr von Zeugen der Kinzig bei Kehl treibend entdeckt worden. In Höhe Auenheim konnte der bislang unbekannte männliche Leichnam von Einsatzkräften aus dem Wasser geborgen werden. Die Ermittlungen zur Identität und Todesursache dauern an.

  • Kehl
  • 29.01.21
Sport
Von links: BDR-Koordinator Walter Röseler, BDR-Referatsleiter Falk Putze, BDR-Vize-Präsident Günter Schabel, Organisationsleiter Jochen Lutz, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Sanja Tömmes (Ortsvorsteherin von Auenheim) und Heinz Speck, Ortsvorsteher Zierolshofen

BDR verschiebt Cross-Meisterschaft
Neuer Termin im Oktober 2021 geplant

Kehl-Auenheim (st). Am 9. und 10. Januar 2021 sollten die neuen Deutschen Querfeldeinmeister in Kehl-Auenheim gekürt werden. Doch wegen der Corona-Pandemie hat sich der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) in Abstimmung mit der Stadt und den Organisatoren entschlossen, das Meisterschafts-Wochenende in den Herbst, auf den 2. und 3. Oktober 2021, zu verlegen. Organisator bleibt Radsport-Team Lutz Die Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben in Deutschland und Europa zum zweiten Mal nach dem Lockdown...

  • Kehl
  • 10.12.20
  • 1
Lokales
2019: Ob Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel eröffnen den Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr fällt er aus.
2 Bilder

Goldscheuer, Kork und Auenheim keine Weihnachtsmärkte
Auch Stadt Kehl sagt ab

Kehl (st). Der Kehler Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende auf dem Kehler Marktplatz ist abgesagt. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, erklären Oberbürgermeister Toni Vetrano und die Geschäftsführerin der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH, Fiona Härtel. Absage wegen steigender Infektionszahlen trotz Hygienekonzepts  Noch bis vor dem Teil-Lockdown habe man gehofft, den Weihnachtsmarkt stattfinden lassen und damit die Kehler in vorweihnachtliche Stimmung...

  • Kehl
  • 07.11.20
Lokales

Corona-Fall im Freibad Auenheim
Situation in Kehl und im Unter-Elsass

Kehl (st).  Ein Badegast, der mit Corona infiziert ist und mutmaßlich auch ansteckend war, hat sich am Montag, 24. August, während der Badezeit von 13 bis 16 Uhr im Freibad Auenheim aufgehalten. Die engen Kontaktpersonen wurden durch das Gesundheitsamt bereits kontaktiert und entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Die Stadt Kehl wird die übrigen etwa 60 Badegäste per Mail informieren. Das Gesundheitsamt schätzt die Infektionsgefahr für diese Gäste und die Mitarbeitenden im Bad als gering ein. Die...

  • Kehl
  • 28.08.20
Polizei

Untersuchungen laufen
Fische im Alten Prestelsee verendet

Kehl-Auenheim. Beamte des Fachbereichs Gewerbe/Umwelt gehen derzeit der Ursache auf den Grund, weshalb etliche Fische im Alten Prestelsee nördlich der Badstraße in Auenheim verendet sind. Ein Zeuge hatte bereits am Freitag im Auslauf des Oberflächenkanals etwa 150 tote Fische verschiedener Gattungen auf der Wasseroberfläche treibend festgestellt. Zur Klärung des Fischsterbens wurde eine Wasserprobe entnommen und verendete Fische zur Untersuchung an das Chemische Veterinäruntersuchungsamt nach...

  • Kehl
  • 18.08.20
Polizei

Wer sind die Unbekannten?
Schafherde wird immer wieder frei gelassen

Kehl (st). Weil Unbekannte zum wiederholten Male die Einzäunung einer Schafherde im Bereich südlich von Auenheim entfernt haben, wandte sich deren Schäfer am Freitag an die Beamten des Polizeireviers Kehl. Weil die Tiere nicht rund um die Uhr unter Aufsicht stehen würden, birgt deren Freilassung die mögliche Gefahr von Schäden an anderen Feldern oder sogar einer Unfallgefahr durch eine mögliche Kollision mit Fahrzeugen. Obwohl es bislang glücklicherweise zu keinen Schäden kam, werden Zeugen die...

  • Kehl
  • 10.07.20
Lokales
Jetzt fließt kein Wasser aus dem Freibad Auenheim in den Prestelsee.

Gutachten: kein Schaden bei Fischen
Kein Schwimmbeckenwasser mehr im Prestelsee

Kehl-Auenheim (st). Über mehr als 40 Jahre war das Beckenwasser aus dem Auenheimer Freibad unwissentlich in den Prestelsee geleitet worden – und damit Schadstoffe wie Reinigungs- und Frostschutzmittel. Nachdem die Wasserverschmutzung im Februar durch die Polizei Offenburg mit Hilfe einer Indikatorlösung festgestellt wurde, hatten die Technischen Dienste Kehl die Verbindung des Bads zum Regenwasserkanal gekappt. Kurz darauf gaben die TDK ein Gutachten in Auftrag, das das Ausmaß des...

  • Kehl
  • 17.06.20
Polizei
Symbolfoto

50.000 Sachschaden
LKW-Anhänger durchbricht Leitplanke

Kehl. Unverletzt blieb ein 26 Jahre alter LKW-Fahrer am Dienstagabend bei einem Unfall, der einen Schaden von über 50.000 Euro nach sich zog. Gegen 23.50 Uhr war der Mann mit seinem Sattelzug auf der L 75 von Auenheim/Bodersweier kommend in Richtung B 28 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Sattelzug auf der Überleitung zur Bundesstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei sich der Auflieger von der Zugmaschine löste, die Leitplanke durchbrach und abseits der Fahrbahn zum...

  • Kehl
  • 01.04.20
Lokales
Die Herkunft der Farbpartikel im Auenheimer Prestelsee ist geklärt. Die Polizei und die Stadt Kehl haben die Wasserverschmutzung auf das Auenheimer Freibad zurückführen können. Das Problem soll nun schleunigst behoben werden.

Stadt Kehl erwartet Anzeige
Farbpartikel im Prestelsee kommen aus dem Freibad

Kehl (st). Woher kommen die Rückstände und Partikel im Auenheimer Prestelsee? Diese Frage beschäftigt die Ortschaft seit geraumer Zeit, nun ist die Quelle ausfindig gemacht worden: Die Fremdkörper in dem Baggersee am Sportplatz stammen aus dem Auenheimer Freibad. Das hat die Polizei in Zusammenarbeit mit der Stadt Kehl herausfinden können. Der Stadt steht nun eine Strafanzeige ins Haus. Mit einer sogenannten Indikatorlösung haben Polizei und Mitarbeiter der Technischen Dienste Kehl die Spur der...

  • Kehl
  • 20.02.20
Polizei
Symbolbild

Zufall?
Drei Unfälle mit Pferden in fünf Tagen

Kehl. Am Mittwochabend ist ein 59 Jahre alter VW-Fahrer in der Badener Straße mit einem Pferd zusammengestoßen. Das Tier wurde hierbei verletzt, konnte aber unmittelbar nach dem Unfall von seinem Besitzer eingefangen und in den Stall zurückgeführt werden. Der Autofahrer war kurz vor 20 Uhr laut Pressemeldung von Leutesheim in Richtung Auenheim unterwegs, als etwa 150 Meter nach dem Ortsausgang der Vierbeiner von links auf die Fahrbahn trat und hierbei von dem Wagen seitlich erfasst wurde. Der...

  • Kehl
  • 09.01.20
Marktplatz
Auf dem Legelshurster Gewerbegrundstück stellten die drei Geschäftsführer von Promotec-Mischler nochmals die Baupläne vor (v. l.): Peter Scheffel (Ortsvorsteher Legelshurst), Laurent Boulais (Promotec-Mischler), Christian Huber (Bürgermeister Willstätt), Volker Pohle und Thomas Wörner (Promotec-Mischler) und Philipp Rensch (Bauamtsleiter).

Bisher in Willstätt und Auenheim
Promotec-Mischler plant Neubau in Legelshurst

Willstätt-Legelshurst (st). Die derzeit noch in Willstätt und Auenheim ansässige Firma Promotec Mischler Torsysteme hat einen neuen Standort gefunden. Geschäftsleitung des Rollgitter-Herstellers und Vertreter der Gemeinde Willstätt und Ortschaft Legelshurst trafen sich zu Beginn der Woche auf dem zukünftigen Firmengrundstück im Gewerbegebiet Lehrwald in Willstätt-Legelshurst. Auf einem optionierten Teil des ehemaligen Sägewerkgeländes Simm am Legelshurster Ortseingang von Odelshofen kommend...

  • Willstätt
  • 18.12.19
Lokales
Auch Ortenaut Achim Bartelt hatte in Kehl-Neumühl das Beben gespürt und dieses Bild zur Verfügung gestellt.

3,2 auf Richterskala – Zusammenhang mit Geothermie nicht ausgeschlossen
Leichtes Beben erschüttert Erde in Straßburg und Kehl

Kehl/Straßburg (rek). Um 14.38 Uhr wackelte in Kehl und Umgebung kurz die Erde, der Boden, Schreibtische und Bildschirme in Büro erzitterten. Ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,2 auf der Richterskala hat den grenznahen Straßburger Stadtteil Robertsau im Norden erschüttert und war laut Angaben französischer Messstellen sowie des Landeserdbebendienstes Baden-Württemberg – auch in der Kehler Kernstadt sowie in den vielen Stadtteilen wie Auenheim, Neumühl und Leutesheim spürbar. Schäden wurden laut...

  • Kehl
  • 12.11.19
Polizei

Straftaten verhindert?
Verdächtige in unbeleuchtetem Fahrzeug unterwegs

Kehl-Auenheim. Beamte des Polizeireviers Kehl haben in der Nacht auf Dienstag durch eine Kontrolle möglicherweise bevorstehende Straftaten vereitelt. Ein Zeuge wandte sich laut Pressemeldung gegen 0.40 Uhr über Notruf an die Polizei und meldete einen mit drei Personen besetzten Peugeot, der mit ausgeschaltetem Licht im Bereich der Sportanlagen entlang fahren würde. Im Zuge einer umgehenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Wagen nicht zugelassen war. Bei einer Überprüfung der...

  • Kehl
  • 05.11.19
Polizei

Tödlicher Unfall
62-Jähriger von Radlader überrollt

Kehl. Auf dem Betriebsgelände einer Firma in der Robert-Koch-Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem tragischen Unfall. Ein 62 Jahre alter Mann wurde gegen 16.30 Uhr von einem rückwärtsfahrenden Radlader erfasst und überrollt. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 62-Jährigen feststellen. Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg haben wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

  • Kehl
  • 25.09.19
Lokales

Für Rückhalteraum
Erkundungsbohrungen rund um Auenheim und Leutesheim

Kehl (st). Im Rahmen der Vorplanungen des Rückhalteraums Freistett/Rheinau/Kehl werden ab Montag, 16. September, geotechnische Erkundungsbohrungen durchgeführt, wie das Regierungspräsidium Freiburg in einer Pressemitteilung schreibt. Die Arbeiten dauern etwa fünf Monate an, weshalb in dieser Zeit mit Beeinträchtigungen auf Straßen, Wegen und Dämmen rund um Leutesheim und Auenheim zu rechnen ist. Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiter des Referats Integriertes Rheinprogramm unter...

  • Kehl
  • 11.09.19
Lokales
Oberbürgermeister Toni Vetrano

"Unhaltbare Zustände" in Freibädern
OB fordert von Stuttgart und Straßburg polizeiliche Unterstützung

Kehl (st). Nach den jüngsten Vorkommnissen in den beiden Kehler Freibädern am vergangenen Wochenende hat sich Oberbürgermeister Toni Vetrano in deutlichen Worten sowohl an den baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl gewandt als auch an den Präsidenten der Eurométropole de Strasbourg, Robert Herrmann. In beiden Schreiben bezeichnet er die Zustände als unhaltbar und fordert die Unterstützung sowohl der Landespolizei als auch der französischen Polizei ein. „Wir können nicht unsere...

  • Kehl
  • 01.07.19
Polizei

Beide Kehler Freibäder am Sonntag geräumt
Überfüllungen und Ausschreitungen

Kehl (st). Beide Freibäder mussten am vergangenen Sonntag wegen Überfüllung geschlossen werden: Das Auenheimer Bad gegen 13 Uhr; das Kehler Bad gegen 14.30 Uhr. Aufgrund der unübersichtlichen Lage vor dem Kehl Bad, konnten auch Dauerkartenbesitzer nicht mehr eingelassen werden. Während die Polizei in Auenheim die Situation vor dem Bad ordnen konnte, musste das Kehler Freibad gegen 18 Uhr geräumt werden. Kapazitätsgrenze erreicht Aufgrund der großen Hitze am Sonntag strömten die Menschen zu...

  • Kehl
  • 01.07.19
Lokales
Im Mai nur nachmittags, danach auch vormittags geöffnet ist das Freibad Kehl.

Jetzt auch auch in Kehl
Start der Freibadsaison

Kehl (st). Es ist endlich soweit: Das Kehler Freibad startet am Samstag, 25. Mai, in die Saison. Damit haben Schwimmer auch in der Kernstadt wieder Gelegenheit, ihre Bahnen unter freiem Himmel zu ziehen. Wegen Personalmangels anfangs nur nachmittagsAufgrund von Personalmangel ist das Kehler Freibad bis Ende Mai täglich von 12 bis 19 Uhr und im Juni von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Im Juli und August darf auch vormittags geschwommen werden. Dann öffnet das Bad bereits um 9 Uhr seine Pforten. Der...

  • Kehl
  • 23.05.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.