Hochbeet

Beiträge zum Thema Hochbeet

Lokales
Die Kinder freuten sich über die leckeren Früchte.

Kindertageseinrichtung St. Nikolaus
Pflanzaktion trägt leckere Früchte

Achern (st). Seit einigen Wochen kümmern sich die Kinder in der Kindertageseinrichtung St. Nikolaus eifrig um das Hochbeet und die Pflanzen im Garten. Nachdem Obst und Gemüse gepflanzt und die Blumen ausgesät waren, wurde erst einmal kräftig gegossen, damit Setzlinge und Aussaat gut wachsen und gedeihen können. Die Kinder beobachten gespannt das Wachstum und lernen einiges über Pflege und Eigenschaften der Pflanzen. Mit Hilfe von Sachbüchern werden die Fragen der Kinder aufgegriffen und die...

  • Achern
  • 08.07.21
Lokales
Auch in diesem Frühjahr durften elf Kinder vom Kinderhaus im Rollerbau das hauseigene Hochbeet neu bepflanzen.

Aktion der Edeka-Stiftung
Kinder pflanzen Gemüse

Achern (st). Auch in diesem Frühjahr durften elf Kinder vom Kinderhaus im Rollerbau im Rahmen der Aktion „Gemüsebeete für Kids“ der Edeka-Stiftung das hauseigene Hochbeet neu bepflanzen. Der Aktionspate Scheck-In-Center lieferte im Vorfeld Pflanzenerde, Setzlinge und Saatgut. Mit Eifer waren die Kinder bei der Sache. Sie lockerten die Erde und gruben Pflanzlöcher, um diese mit verschiedenen Gemüsesetzlingen zu bestücken, Saatgut wurde in die gezogenen Furchen gelegt, bedeckt und gegossen. Die...

  • Achern
  • 27.05.21
Marktplatz
Waltraud Stark erläutert Gärtnern des Interkulturellen Gartens und Eva Schilling von der Firma Wagner System die Bepflanzung der drei gespendeten Hochbeete.

Interkultureller Garten
Mobile Hochbeete

Lahr (st). Der Interkulturelle Garten im Kleingartenpark ist auch nach der Landesgartenschau in Lahr ein beliebter Treffpunkt und Ort der Begegnung und wird mit sehr viel Engagement von den Gärtnern gehegt und gepflegt. Zusätzlich zu den Einzelparzellen und Gemeinschaftsbeeten können durch eine Spende der Lahrer Firma Wagner System nun auch drei mobile Hochbeete bepflanzt werden. Die Hochbeete sind flexibel einsetzbar und gerade auch für Personen mit Rückenbeschwerden eine ideale Möglichkeit,...

  • Lahr
  • 16.09.19
Polizei

Sachbeschädigung
Hochbeet in Baggersee geworfen

Schutterwald. Zu einer Sachbeschädigung an einem, im Rahmen eines biologischen Projektes aufgestellten Hochbeets, kam es am vergangenen Freitagabend gegen 20.45 Uhr. Zwei noch unbekannte Jugendliche hatten laut Pressemitteilung das Beet, dass sich auf einem Nebengelände einer dort ansässigen Firma in der Straße "Am Kieswerk" befand, einen Sandhügel hochgezogen und anschließend über das nicht ungefährliche Steilufer in den See geworfen. Nach der Tat machten sich die nur in Badeshorts gekleideten...

  • Schutterwald
  • 07.08.19
Lokales
Durch den Anbau im Hochbeet erhofft sich Anton Walter eine bessere Qualität und eine bessere Vermarktung seiner Erdbeeren.

Erdbeeren in Oppenau erstmals mit der Methode angepflanzt
Kommerzieller Anbau in Hochbeet ein Trend?

Oppenau (mak). Hochbeete liegen für den privaten Anbau von Obst und Gemüse voll im Trend. Für den Erwerbsgartenbau ist diese Anbaumethode eher ungewöhnlich. "Ich habe noch nie einen Erwerbsbetrieb gesehen, bei dem Hochbeete zum Einsatz kommen", sagt Thomas Bauknecht, Kreisgärtnermeister der Kreisgruppe Ortenau/Offenburg. Auch beim Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband ist der Betrieb von Hochbeeten für eine kommerzielle Nutzung unbekannt, wie Pressesprecher Padraig Elsner mitteilt.  Anton...

  • Oppenau
  • 11.06.19
Lokales
Elli Straub, Christoph Grüninger und Schülerinnen der fünften Klasse (v. l.) ernten die ersten leckeren Bioradieschen aus den neuen Hochbeeten.

Leckerer Schätz-Wettbewerb an Acherner Gymnasium
Mathelehrer gewinnt erstes Bioradieschen

Achern (st). Genau 23 Säcke Erde sind es, die in eines der neuen Hochbeete passen, die seit dem Frühling am Gymnasium Achern aufgestellt sind. Elli Straub hatte daraufhin einen internen Schätz-Wettbewerb ausgerufen: Geschätzt werden sollte die Menge der 15 Liter-Säcke an Erde, die in ein Hochbeet passen. Biogemüse als Preis ausgelobt Als Preis ausgelobt war die erste Biokarotte oder das erste Bioradieschen, die dort heranwachsen. Mathelehrer Christoph Grüninger lag mit seiner Schätzung...

  • Achern
  • 28.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.