Jürgen Grossmann

Beiträge zum Thema Jürgen Grossmann

Marktplatz
Ministerin Dr.  Nicole Hoffmann-Kraut (v. l.), MdL Tobias Wald, Jürgen Grossmann und Picosens-Geschäftsführer Gerd Reime

Berührungslos arbeitenden Picodot-Schalter
Technik der Zukunft

Bühl (st). Mit Blick auf die Corona-Pandemie hat das Bühler Forschungsunternehmen Picosens berührungslos arbeitende Bedienelemente wie verkabelungsfreie Lichtschalter und Türöffner entwickelt. Durch den Kampf gegen den Virus und ein neues Hygiene-Bewusstsein ist die Technologie der Picodot-Serie aktueller denn je. Besonderen Wert legen die Bühler Tüftler dabei auch auf ein hochwertiges, zeitloses Design, für das sie mit Jürgen Grossmann zusammenarbeiten. Das von ihm entworfene, berührungslose...

  • Ortenau
  • 01.10.20
Marktplatz
Jürgen Grossmann lässt 30 Jahre Tätigkeit Revue passieren.

Firmenjubiläum der Grossmann Group
Herausforderungen werden angenommen

Neuried (gro). Seinen Name verbinden im Augenblick viele mit dem Europäischen Forum am Rhein, aber auch mit dem Umbau des ehemaligen Offenburger Gefängnisses zu einem Hotel oder mit dem "Löwen" in Lahr. Viele seiner Projekte wurden in der Öffentlichkeit leidenschaftlich diskutiert. Sein jüngster Coup ist der Kauf des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Firma Stahlbau Müller in Offenburg, das von dem bekannten Architekten Egon Eiermann entworfen wurde: Jürgen Grossmann hat sich einen Namen damit...

  • Neuried
  • 22.09.20
Lokales
Die Grossmann Group hat das ehemalige Verwaltungsgebäude von Stahlbau-Müller gekauft.
2 Bilder

Grossmann erwirbt Offenburger Eiermann-Bau
Denkmalgeschütztes Gebäude

Offenburg/Kehl (st/ut). Der Kehler Architekt und Projektentwickler Jürgen Grossmann hat gemeinsam mit zwei Partnern das frühere Verwaltungsgebäude der Firma Müller Stahlbau erworben. Im Offenburger Norden soll das denkmalgeschützte Bürogebäude zunächst mit viel Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail saniert und dann für gewerbliche Flächen genutzt werden. Für Grossmann ist dieses Investment etwas Besonderes – denn der Architekt des Gebäudes, Egon Eiermann, war der bekannteste Professor an der...

  • Offenburg
  • 08.09.20
Lokales
Architekt und Investor Jürgen Grossmann – mit seinen Söhnen Neo (l.) und Aaron – hat für den Gebäudekomplex "Vier-Jahreszeiten" in Durbach einiges vor.

Was Jürgen Grossmann plant
Investor stellt Ideen für "Vier-Jahreszeiten" vor

Durbach (gro). "Staumauer" wird der Gebäudekomplex in Durbach, in dem sich das Hotel "Vier-Jahreszeiten" befindet, wenig liebevoll genannt. "Das Wichtigste ist, diesen Riegel, der den Ortseingang bestimmt, aufzulösen", stellt deshalb Jürgen Grossmann, Architekt und Investor, fest. Er hat Ende 2019 das Gebäude von Rüdiger Hurrle gekauft und plant einige Veränderungen. Um die massive Struktur zu gliedern, sollen zwei Anbauten am Bestandsgebäude entstehen. Außerdem möchte Grossmann auf einer...

  • Durbach
  • 25.02.20
Marktplatz
Es stehen Veränderungen im Komplex des Hotels "Vier-Jahreszeiten" in Durbach an.

Nutzungskonzept des Vier-Jahreszeiten Durbach
Investitionen stehen an

Durbach (st). Der Projektentwickler und Architekt Svetozar Ivanoff hat die aktuellen Pläne der neuen Inhaber des "Vier-Jahreszeiten" in Durbach erläutert: Demnach wird in die Praxen, das Gesundheitscenter und den Wellness- und Schwimmbereich in den nächsten Monaten einiges investiert werden. „Um langfristig eine nachhaltige Nutzung zu ermöglichen, gibt es viel zu tun “, sagt der Teilhaber der Grossmann Group. Eine feste Größe in Durbach und Umgebung ist die Physiotherapie-Praxis von Torsten...

  • Durbach
  • 07.02.20
Lokales
Dr. Wolfgang Schäuble (vorn) war auf Einladung des Wirtschaftsrats zu Gast im Europäischen Forum am Rhein: Manuel Bohé (v. l.), Sektionssprecher Ortenau, Guido Schumacher, Geschäftsführer des Theaters "BAden ALsace", Ulf Tietge, Sprecher der Grossmann Group, Johannes-Georg Voll, Sektionssprecher Karlsruhe/Bruchsal, Konrad Walter, Sektionssprecher Baden-Baden/Rastatt, und Joachim Rudolf, Landesvorsitzender des Wirtschaftsrats Baden-Württemberg
2 Bilder

Mehr Führung in Europa und der Koalition
Wolfgang Schäuble im Europäischen Forum am Rhein

Neuried (wa/st). Vor 150 Zuhörern aus Politik und Wirtschaft erinnerte der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Offenburg am Dienstagabend, 4. Februar, im Theatersaal des Europäischen Forums am Rhein (EFaR) daran, dass die engen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich von Anfang an den Kern der europäischen Zusammenarbeit bilden. In seinem Vortrag mit dem Titel „Solidarité – Stabilité – Fraternité – Zur deutsch-französischen Freundschaft und dem Zusammenhalt der Nationen“ mahnte...

  • Neuried
  • 05.02.20
Lokales
Das Hotel "Vier Jahreszeiten" in Durbach wurde von der Grossmann Group übernommen und firmiert ab Januar als Dorint Hotel.

Durbach
Grossmann Group kauft Hotel "Vier Jahreszeiten"

Durbach/Lahr (st). Mit seinen Partnern Sami Hadi und Svetozar Ivanoff hat der Kehler Architekt und Projektentwickler Jürgen Grossmann laut einer Pressemitteilung das bisher als Best Western Hotel "Vier Jahreszeiten" genutzte Hotel am Ortseingang von Durbach erworben. „Die Komplexität des Vorhabens und unser Wunsch nicht nur – wie ursprünglich angeboten – die Immobilie, sondern auch die 68 Mitarbeiter des Hotelbetriebs zu übernehmen, führten zu einem Verkaufsprozess von rund zwei Jahren. Wir...

  • Durbach
  • 30.12.19
  • 1
Marktplatz
Heimburger-Haus in Meißenheim

Jürgen Grossmann kauft Heimburger-Haus
Großteil des Grundstücks bleibt im Besitz der Gemeinde

Meißenheim (st). Architekt Jürgen Grossmann hat gemeinsam mit seiner Frau Mila und drei Mitarbeitern der Grossmann-Group das Heimburger-Haus in Meißenheim gekauft. Die Investoren um den Kehler Architekten und Immobilienentwickler haben vor, das denkmalgeschützte Fachwerk-Gebäude in direkter Nachbarschaft von Schule und Festhalle ab Frühjahr 2020 denkmalgerecht zu sanieren. Grossmann und seine Teilhaber erwerben das etwa 125 Quadratmeter große Gebäude an der Straße sowie einen Teil des Areals,...

  • Meißenheim
  • 03.12.19
Extra
Traumhaft gelegen an der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich: Das Europäische Forum am Rhein zieht die Besucher an.

Europäisches Forum in Neuried ist ein Leuchtturmprojekt
Die Begeisterung für den Ort ist ansteckend

Neuried-Altenheim (gro). Ein ungewöhnlicher Standort, ein außergewöhnliches Gebäude: Mit dem im Oktober eingeweihten Europäischen Forum am Rhein hat der Architekt und Investor Jürgen Grossmann bewiesen, dass es Projekte gibt, für die sich ein langer Atem lohnt. Denn an diesem Leuchtturmprojekt in der Ortenau arbeitete er zehn Jahre, bevor er es in nur zwei Jahren Realität werden ließ. Der Standort an der Schnittstelle des Eurodistricts Strasbourg-Ortenau, direkt am Rhein, kurz vor der...

  • Neuried
  • 12.11.19
Extra
Der Neubau der WTO mit Blick aufs Schloss wurde von Jürgen Grossmann entworfen.
2 Bilder

Die WTO in Ohlsbach baut eine Smart Factory
Produktion der Zukunft entsteht in der Ortenau

Ohlsbach (gro). "Wir stellen uns für die Zukunft auf", sagt Sascha Tschiggfrei, Geschäftsführer der WTO in Ohlsbach. Stolze 40 Millionen Euro investiert das Unternehmen in eine neue Produktionshalle und ein Bürogebäude. Das Besondere an dem Projekt: Im Ohlsbacher Gewerbegebiet entsteht eine Smart Factory, in der ab dem zweiten Quartal 2021 eine voll digitalisierte Produktion in Betrieb gehen wird. Dabei kooperieren und kommunizieren die Mitarbeiter, aber auch die Maschinen, Anlagen,...

  • Ohlsbach
  • 12.11.19
Marktplatz
Neben dem Banner in der traumhaften Location freuen sich (von links) Selo Özmat, Jürgen Grossmann und Orhan Özmat auf die bevorstehende Eröffnung von "The Grill am Rhein".

Schlemmen im Rooftop
"The Grill" öffnet im Europäischen Forum

Neuried-Altenheim (red/wa). Rindersteaks, Roastbeef und Lammkoteletts vom Grill: Die erfolgreichen Gastro-Unternehmer Selo und Orhan Özmat, bekannt mit „The Grill in Rust“ beim Europa-Park und dem Lahrer Steak-House, eröffnen im Rooftop des Europäischen Forums am Rhein(EFAR) „The Grill am Rhein“. Neben Armbrusters „Lieblingsplatz“ im Erdgeschoss und dem japanischen Restaurant Miko in der ersten Etage werden Gourmets so bald auch im Dachgeschossdes EFAR auf ihre Kosten kommen. Damit hat auch...

  • Neuried
  • 31.10.19
Lokales
Die Preisträger des ersten Badischen Architekturpreises
31 Bilder

Feierliche Verleihung: Badischer Architekturpreis
Begehrte Preise für die besten Bauten

Neuried-Altenheim (rek). Die erste Verleihung des Badischen Architekturpreises schlägt internationale Wellen. Initiator dieser Auszeichnung ist der Kehler Architekt Jürgen Grossmann. Zusammen mit Landrat Frank Scherer übernahm er zudem die Schirmherrschaft. Bei der Gala am Freitag im Europäischen Forum am Rhein gehörte nicht nur der Hamburger Stararchitekt Hadi Teherani als Jurymitglied zu den Gästen, auch 25 einflussreiche Designer, Architekten, Investoren und PR-Experten aus China zählten zu...

  • Neuried
  • 12.10.19
Lokales
Am 11. Oktober wird der Badische Architekturpreis vergeben.

Verleihung Badischer Architekturpreis
Mehr als 20.000 Stimmen abgegeben

Ortenau (st). Die öffentliche Abstimmung für den Badischen Architekturpreis 2019 ist abgeschlossen.  Insgesamt wurden für die 15 nominierten Projekte aus fünf Kategorien mehr als 20.000 Stimmen abgegeben. Besonders groß war das Interesse in den Bereichen Interior Design und bei den privat genutzten, wohnwirtschaftlichen Gebäuden. „Die Zahl der Votes ist enorm und hat all unsere Erwartungen übertroffen“, sagt Initiator und Architekt Jürgen Grossmann, der sich gemeinsam mit dem Schirmherrn und...

  • Ortenau
  • 02.10.19
Lokales
Schlüsselübergabe durch Jürgen Grossmann (Mitte)
2 Bilder

"BAAL" eröffnet das Europäische Forum am Rhein
Erfolgreiche Premiere für die Truppe und die Spielstätte

Neuried-Altenheim (arts). Am Samstag wurde die erste Stufe zur Eröffnung des Europäischen Forums am Rhein gezündet. Das Offenburger Theater "BAAL NOVO" bezog unter dem neuen Namen „Theater Eurodistrict BAden ALsace“ seine erste feste Spielstätte, und das an symbolträchtiger Stelle direkt am Rhein bei Altenheim, wo die Pierre-Pflimlin-Brücke Deutschland mit Frankreich verbindet. Mit reichlich Ehrengästen, die die schicke rote Treppe rauf zum Theaterfoyer schritten, begann der Festakt....

  • Neuried
  • 01.10.19
Lokales
Der erste Linienbus fährt die neue Haltestelle an.
7 Bilder

Mit dem Bus ans Forum am Rhein
Neue Verbindung verbindet die Ortenau mit Theaterspielstätte

Neuried (gro). Vom Offenburger Bahnhof bis ans Europäische Forum am Rhein in Neuried mit dem ÖPNV: Das ist ab diesem Wochenende möglich. Der erste Bus der Linie R2 hielt am Donnerstag, 26. September, fast pünktlich an der eigens geschaffenen Haltestelle unmittelbar vor dem Eingang der neuen Spielstätte des "Theaters Eurodistrict BAden ALsace" (BAAL). Ein Schwertransport und Mäharbeiten auf dem Weg nach Frankreich waren der Grund für die leichte Verspätung. Besetzt war der Bus mit Landrat...

  • Neuried
  • 26.09.19
Marktplatz
Philippe Starck

Badischer Architekturpreis
All Stars Award geht an Designer Philippe Starck

Kehl/Hornberg (st). Der französische Stardesigner Philippe Starck erhält im Rahmen des Badischen Architekturpreises den All Stars Award. „Mit diesem Preis möchten wir internationale Top-Stars der Architekturszene auszeichnen, deren Gebäude bei uns in Baden wahre Ikonen geworden sind“, begründet Jürgen Grossmann, Initiator des Badischen Architekturpreises, die Entscheidung. „Mit dem Duravit Design Center in Hornberg hat Philippe Starck Außergewöhnliches geschaffen. Der Preis würdigt die...

  • Hornberg
  • 24.09.19
Lokales
Ab Freitag fährt ein Linienbus am Wochenende das Forum am Rhein an.

Neues ÖPNV-Angebot
Ab dem 20. September hält der Bus am Forum am Rhein

Neuried (st). Die neue Bus-Haltestelle am Europäischen Forum am Rhein in Neuried-Altenheim wird zum 20. September fertiggestellt sein. Ab dann ist das Naherholungsgebiet rund um das Europäische Forum am Rhein bequem per ÖPNV von Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen mit täglich sechs Fahrtenpaaren zu erreichen. Die Fahrzeiten sind auf die Theaterzeiten des Theaters „Eurodistrict BAden ALsace“, das am 28. September seine Spielstätte im Europäischen Forum am Rhein offiziell eröffnen wird,...

  • Neuried
  • 13.09.19
Marktplatz
Jürgen Grossmann

Badische Architekturpreis
Jetzt noch abstimmen

Ortenau (st). Der Badische Architekturpreis (BADAP) geht auf die Zielgerade. Noch bis zum 30. September kann jeder im Internet unter www.badap.de in fünf Kategorien über die besten 15 Projekte aus mehr als 240 Bewerbungen abstimmen – und darüber entscheiden, an wen die insgesamt mit mehr als 10.000 Euro dotierten Preise gehen. Bisher sind rund 4.000 Stimmen abgegeben worden – sehr zur Freude des Initiators Jürgen Grossmann: „Wir sind begeistert von diesem großen Interesse am ersten Badischen...

  • Ortenau
  • 10.09.19
Lokales
Jürgen Grossmann in den Räumen des künftigen japanischen Restaurants "Miko"
4 Bilder

Forum am Rhein wird am 28. September eröffnet
Neue Spielstätte fürs Theater Eurodistrict Baal novo

Neuried (gro). Es herrscht ein reges Kommen und Gehen: Auf der Baustelle des Europäischen Forums am Rhein in Neuried sind derzeit zwischen 100 und 120 Handwerker an der Arbeit. In nur sechs Wochen, am 28. September, soll das Gebäude fertig sein, denn dann wird das Theater Eurodistrict Baal novo seine erste Vorstellung geben. "Das ist der zweite Meilenstein meiner Karriere nach dem Bahnhof", sagt Architekt und Investor Jürgen Grossmann bei einem Baustellenrundgang am Dienstagvormittag. Er...

  • Neuried
  • 20.08.19
Lokales
Die Jury des Badischen Architekturpreises hat getagt und zwei Preisträger sowie die Finalisten für das Online-Voting bestimmt: Claude Denu (v. l.), Svet Ivanoff, Prof. Dr. Stephan Engelsmann, Astrid Piber, Jury-Vorsitzender Fred Gresens, Barbara Friedrich, Initiator Jürgen Grossmann, Hadi Teherani, Anja Bürkle, Solvia Olp, Schirmherr Frank Scherer und Markus Löffelhardt.

Badischer Architekturpreis: Zwei weitere Preisträger
Finalisten für Online-Voting stehen fest

Offenburg (gro). Die erste Etappe des Badischen Architekturpreises ist geschafft: Am Donnerstag und Freitag, 23. und 24. Mai, tagte die Jury unter dem Vorsitz von Architekt und Stadtplaner Fred Gresens. Dabei wurden zwei weitere Preisträger festgelegt, aber auch unter den insgesamt 242 Einreichungen, die ausgewählt wurden, um sich in fünf Kategorien dem Voting zu stellen. Jury hat getagt "Wir haben die Richtlinien für Planungswettbewerbe zugrunde gelegt", erläutert Fred Gresens das...

  • Offenburg
  • 24.05.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (v. l.), Verleger Dr. Hubert Burda und Jürgen Grossmann bei der Verleihung des Ehrenpreises
2 Bilder

Hubert Burda erhält den Ehrenpreis
Identitätsstiftende Architektur in der Stadt

Offenburg (st). Der Offenburger Verleger Prof. Dr. Hubert Burda ist der erste Preisträger des von JürgenGrossmann gestifteten Badischen Architekturpreises. Burda hat am Mittwoch den Ehrenpreis für identitätsstiftende Architektur erhalten, mit dem sein Wirken als Bauherr und Auftraggeber gewürdigt wird. „Was der Eiffelturm für Paris oder die Oper für Sydney sind, das sind Media Tower und Medienpark für Offenburg“, sagte Landrat Frank Scherer, der Schirmherr des...

  • Offenburg
  • 15.05.19
Lokales
Evelyn Gebhardt (Mitte) bei einem Rundgang über die Baustelle des Forums am Rhein

Evelyn Gebhardt besucht Forum am Rhein
Vizepräsidentin des EU-Parlaments auf der Baustelle

Neuried (st). Die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Evelyn Gebhardt, besuchte gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner die Baustelle des neuen Forums am Rhein. Guido Schuhmacher von der Geschäftsleitung des Theaters "BAAL novo" erläuterte dabei die Grundintension des binationalen Theaters. Planer und Investor des Projektes, Jürgen Grossmann und seine Frau Mila, erklärten ihr die zwölfjährige Entstehungsgeschichte des Vorzeigeprojektes direkt an der französischen...

  • Neuried
  • 18.04.19
Lokales
Der Lahrer Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, der neben Diana Zöller sitzt, hat gleich vier Stuhlpatenschaften übernommen. Die Baustelle besichtigten Guido Schöneboom (v. l.), Bürgermeister Lahr, Guido Schumacher, Baal Novo, Benoit Dintrich, stellvertretender Bürgermeister Erstein, Edzard Schoppmann, Baal Novo, Bürgermeister Jochen Fischer, Landtagsabgeordneter Thomas Marein und Investor Jürgen Grossmann.

Forum am Rhein wächst
Spielbetrieb startet am 28. September

Neuried (arts). Am Freitag informierten Investor Jürgen Grossmann und Theaterintendant Edzard Schoppmann über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen am Europäischen Forum am Rhein und der dort integrierten Spielstätte des Theaters Eurodistrict Baal Novo. Die dreimonatige Verzögerung haben die Bauleute wieder aufgeholt, Architekt und Bauherr Jürgen Grossmann ist sich sicher, dass die feierliche Eröffnung des Baal-Novo-Theaters pünktlich am 28. September dieses Jahres um 18 Uhr über die Bühne gehen...

  • Neuried
  • 12.04.19
Lokales
Der Countdown für Eröffnung der Spielstätte im Forum am Rhein läuft.

Spielstätte am Rhein bald fertig
"BAAL novo" zieht Bilanz

Offenburg (st). Am Donnerstag, 28. März, hat "BAAL novo Theater Eurodistrict" eine gemeinsame Jahreshauptversammlung des deutschen und französischen "BAAL novo" -Vereins im Offenburger Theaterwerk abgehalten. Das Theaterjahr 2018 war für "BAAL novo" künstlerisch sehr erfolgreich, mit mehr als 140 Auftritten in der gesamten Region, bilanzierten die ersten Vorsitzenden beider Vereine, Edzard Schoppmann für den deutschen mit Sitz in Offenburg und Guido Schumacher für den französischen mit Sitz...

  • Offenburg
  • 05.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.