Josefsklinik

Beiträge zum Thema Josefsklinik

Lokales
Vor Sitzungsbeginn der Kreisräte mit Vorstellung des "Strukturgutachtens zur Agenda 2030" des Ortenau Klinikums positionierten sich Demonstranten vor dem Landratsamt und sahen eine "wohnortnahe Versorgung am Boden".
10 Bilder

"Strukturgutachten" für Ortenau Klinikum liegt vor
Modelle mit drei oder vier Standorten

Ortenau (rek). Sowohl die Bundes- als auch die Landespolitik treiben eine Veränderung der Krankenhauslandschaft voran. Die Vorgabe des Kreises, weiterhin eine "qualitativ hochwertige und wohnortnahe" Versorgung sicherstellen zu können, glauben die Gutachter von Lohfert & Lohfert gewährleisten zu können. Geprüft haben sie eine Variante 0 mit der Fortführung aller sieben Standorte – die Schließung in Gengenbach ist bereits beschlossen – sowie eine Variante mit drei Standorten – Offenburg,...

  • Ortenau
  • 20.04.18
  • 345× gelesen
Lokales
Am Standort Offenburg des Ortenau Klinikums gibt es eine Notfallpraxis und eine Notaufnahme.

Ortenau-Klinikum konzentriert Notfallbehandlung „für mehr Behandlungsqualität“
Notaufnahme am „Josefs“ fällt ab nächste Woche weg

Offenburg. Das Ortenau-Klinikum Offenburg-Gengenbach mit seinen drei Standorten Ebertplatz und St. Josefsklinik in Offenburg sowie Gengenbach möchte die Patientenversorgung stetig verbessern und streicht die Notaufnahme an der Josefsklinik bis auf Augennotfälle komplett. Nach der bereits erfolgten Nachtschließung der Notaufnahme an der Josefsklinik wird diese ab dem 17. Oktober vollständig eingestellt und damit nur noch am Ebertplatz durchgeführt. „Ein weiterer Schritt ist die...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
  • 82× gelesen
Lokales
Bald ein Bild der Vergangenheit: die Gengenbacher-Schwestern beim „Josefs“.
2 Bilder

Gengenbacher Schwestern verlassen das Josefs-Klinikum

Offenburg. Elf Schwestern des Gengenbacher Franziskanerinnen-Ordens vom Göttlichen Herzen Jesus leben derzeit noch im Konvent am Offenburger Josefsklinikum. Nach der Fusion mit dem Ortenau-Klinikum, die 2010 in Kraft trat, waren noch drei Schwestern in der Krankenhausseelsorge tätig und eine Schwester in der Krankenhaus-Verwaltung. Nun verlassen die Gründerinnen das „Josefs“ und werden im Gengenbacher Haupthaus weiter zusammen leben und ihrer Berufung folgen. „Es fällt uns nicht...

  • Ausgabe Offenburg
  • 24.01.17
  • 47× gelesen
Lokales
Am Standort Offenburg des Ortenau Klinikums gibt es eine Notfallpraxis und eine Notaufnahme.

Ortenau-Klinikum konzentriert Notfallbehandlung „für mehr Behandlungsqualität“
Notaufnahme am „Josefs“ fällt ab nächste Woche weg

Offenburg. Das Ortenau-Klinikum Offenburg-Gengenbach mit seinen drei Standorten Ebertplatz und St. Josefsklinik in Offenburg sowie Gengenbach möchte die Patientenversorgung stetig verbessern und streicht die Notaufnahme an der Josefsklinik bis auf Augennotfälle komplett. Nach der bereits erfolgten Nachtschließung der Notaufnahme an der Josefsklinik wird diese ab dem 17. Oktober vollständig eingestellt und damit nur noch am Ebertplatz durchgeführt. „Ein weiterer Schritt ist die...

  • Ausgabe Offenburg
  • 23.01.17
  • 181× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.