Termin

Beiträge zum Thema Termin

Lokales
Mediathek Oberkirch

Negativer Corona-Text nötig
Mediatheksbesuch ohne Termin möglich

Oberkirch (st). Der Besuch der Mediathek ist ab Donnerstag, 20. Mai, wieder ohne Voranmeldung möglich, falls die Mediatheksbesucher getestet, geimpft oder genesen sind.  Die aktuelle Corona-Verordnung gibt vor, dass ein Besuch der Mediathek nur möglich ist, wenn die Personen geimpft, 14 Tage nach der zweiten Impfung, mit Nachweis; genesen, Nachweis durch einen PCR-Test, mindestens 28 Tage und nicht älter als sechs Monate oder getestet, Nachweis negativer Antigen-Schnelltest oder PCR-Test von...

  • Oberkirch
  • 19.05.21
Lokales
Atteste sollten erst kurz vor dem Besuch im Impfzentrum beim Arzt beantragt werden.

Vorerkrankte brauchen ein Attest
Nur bei Termin im Impfzentrum

Stuttgart/Ortenau (st). Vom kommenden Montag, 3. Mai, an öffnet das Land die Vergabe von Impfterminen für alle Menschen mit Vorerkrankungen aus der dritten Priorität nach Paragraf 4 der Corona-Impfverordnung des Bundes. Dazu gehören zahlreiche Menschen mit Vorerkrankungen, etwa behandlungsfreien Krebserkrankungen, HIV, Rheumaerkrankungen und Autoimmunerkrankungen, Herzerkrankungen, Asthma oder Adipositas. Lediglich für die Impfung im Impfzentrum ist dabei ein Attest vom Arzt als...

  • Ortenau
  • 28.04.21
Extra
Radio Regenbogen Award im Europa-Park

Radio Regenbogen Award
Verleihung im Europa-Park eventuell im Herbst

Rust (st). Der traditionelle Radio Regenbogen Award wird wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht wie geplant im April stattfinden können – „aber hoffentlich im Herbst“, so Radio Regenbogen Geschäftsführerin und Programmdirektorin Manuela Bleifuß. Derzeit prüft der Sender gemeinsam mit dem Europa-Park, die Preisverleihung ausnahmsweise im Spätherbst in Rust zu veranstalten. Eine Entscheidung soll bis zur Jahresmitte fallen. „Auch dank der großartigen Kooperation mit dem Europa-Park ist es...

  • Rust
  • 09.02.21
Lokales
Allererster Impfling: Dr. Helmut Ziegler, Allgemeinarzt aus Hohberg, stellte sich als Übungsperson für die Team-Mitglieder zur Verfügung.
3 Bilder

325 Menschen am Sonntag geimpft
Mobile Teams nehmen die Arbeit auf

Ortenau (st). Die ersten Impfungen durch Mobile Impfteams (MIT) haben begonnen. Am Sonntag, 27. Dezember, haben drei MIT mit den Impfungen von 325 Bewohnern in vier Pflegeheimen, davon drei im Ortenaukreis - je eine in Offenburg, Lahr und Gengenbach - und ein Pflegeheim im Landkreis Emmendingen, begonnen. Die MIT, die an das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) angegliedert sind, sind neben dem Ortenaukreis auch für die Landkreise Emmendingen, Rottweil, Tuttlingen und den Schwarzwald-Baar-Kreis...

  • Offenburg
  • 28.12.20
Lokales
Rathaus Haslach

Haslacher Stadtverwaltung
Besuch nach Terminvereinbarung möglich

Haslach (st). Seit Beginn der Corona Krise ist die Rathaustür zwar für Spontanbesuche geschlossen, aber nach wie vor können Bürger im Rathaus in Haslach ihre notwendigen Geschäfte erledigen und Anliegen vorbringen. Denn seit Beginn der Krise arbeitet das Haslacher Rathaus mit Terminen. Nach telefonischer Vereinbarung kann man so jederzeit den zuständigen Sachbearbeiter sprechen. Auch die Tourist Info hat bei geschlossener Türe ihre Telefonnummer hinterlegt. Das Kundencenter der Stadtwerke...

  • Haslach
  • 05.05.20
Lokales

Länge der Fußgängerzone
Bürgerentscheid wird auf Juli verschoben

Oberkirch (st). Aufgrund der Corona-Pandemie und den angeordneten Maßnahmen zu deren Eindämmung wird auch der Bürgerentscheid über die endgültige Länge der Fußgängerzone verschoben. Der Gemeinderat hat am 17. Februar die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens festgestellt und als Termin den 17. Mai 2020 festgelegt. Nach den Regelungen der Gemeindeordnung ist der Bürgerentscheid innerhalb von vier Monaten nach Beschlussfassung des Gemeinderates über die Zulässigkeit durchzuführen. Im Benehmen mit den...

  • Oberkirch
  • 03.04.20
Lokales

Blutspende nur mit Anmeldung
Besondere Vorkehrungen wegen Corona

Offenburg (st). Gerade auch in Zeiten der Coronakrise werden Blutspenden benötigt, damit Patienten weiter sicher in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Allerdings werden besondere Vorkehrungen getroffen: Wegen der Pandemie ist ein Einlass nur nach Terminreservierung möglich. Diese kann unter www.blutspende.de vorgenommen werden. Besonders willkommen sind Erstspender. In der Freihofhalle in Waltersweier, Lindenstraße 16, besteht von Montag, 6. April, bis Samstag, 11. April,...

  • Offenburg
  • 31.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.