Ulrich Kleine

Beiträge zum Thema Ulrich Kleine

Marktplatz
E-Werk-Vorstand Ulrich Kleine (l.) und der Aufsichtsratsvorsitzende, Offenburgs OB Marco Steffens, sind mit dem Ergebnis aus 2019 zufrieden.

Seit April Rückgang um 25 Prozent
Einbruch im Stromverkauf beim E-Werk

Offenburg (rek). Am Stromabsatz im Bereich der Stromkunden könne das E-Werk auch ablesen, wie das Jahr für die Wirtschaft war, erläutert Vorstand Ulrich Kleine. In den Vorjahren sei dieser relativ konstant gewesen mit leichten Ausschlägen für 2017 und 2018 nach oben. Die Folgen, wenn Industrie, Handel und Dienstleistungen nahezu zum Erliegen kommen, habe das E-Werk ab April erlebt. Mit Einsetzen der scharfen Corona-Beschränkungen im öffentlichen Leben sei der Stromverkauf des E-Werks an...

  • Offenburg
  • 19.06.20
Marktplatz
Bürgermeister Wolfgang Brucker (v. l.), Ulrich Kleine und Michael Mathuni haben die erste Ladestation für E-Autos in Schwanau in Betrieb genommen.

Erste E-Ladestation in Schwanau
E-Werk baut Netz wird weiter aus

Schwanau (st). Bürgermeister Wolfgang Brucker, Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, und Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden, haben die neue Ladestation für Elektrofahrzeuge in der Rathausstraße 1 in Schwanau zur öffentlichen Nutzung frei gegeben. Zur Errichtung der Ladesäule erhielt die Gemeinde Gelder aus dem Bundesförderprogramm Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und aus dem Ökologie- und Innovationsfond des E-Werks...

  • Schwanau
  • 25.02.20
Marktplatz
Thomas Wurth (v. l.), Gemeindewerke Schutterwald, Bürgermeister Martin Holschuh, Dr. Ulrich Klein, Vorstand E-Werk Mittelbaden und Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden weihen eine E-Ladesäule ein.

Strom tanken in Schutterwald
Erste E-Ladesäule in Betrieb genommen

Schutterwald (arts). Ab sofort steht für das Laden von Elektro-Fahrzeugen in Schutterwald eine Ladesäule auf dem Parkplatz vom Edeka-Getränkemarkt zur Verfügung. Bürgermeister Martin Holschuh, der Vorstand des EW-Werks Mittelbaden Dr. Ulrich Kleine und dessen Mitarbeiter Michael Mathuni gaben in der Saint-Denis-Straße 2 den Startschuss für diese umweltfreundliche Maßnahme. Unterstützt wird das Projekt durch ein Bundesförderprogramm und den Ökologiefonds des E-Werks Mittelbaden. Bürgermeister...

  • Schutterwald
  • 11.02.20
Marktplatz
Auf dem "startkLahr"-Areal entsteht ein neues Rechenzentrum.

Neues Rechenzentrum
E-Werk Mittelbaden und Leitwerk kooperieren

Lahr (st). Die Leitwerk AG und die E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG haben für den Bau ihres zweiten Rechenzentrums ein Grundstück auf dem Lahrer Flughafen-Areal erworben.Bereits im Oktober hatten sich die Leitwerk AG und das E-Werk Mittelbaden in einem Joint Venture zusammengeschlossen, um für die Region eine digitale Infrastruktur, die Baden Cloud, zu schaffen. Das erste von zwei Rechenzentren geht noch in diesem Jahr in Appenweier in Betrieb. Dafür investiert das Joint Venture im Zeitraum...

  • Lahr
  • 18.07.19
Marktplatz
Windräder auf dem Nillkopf – weiter Standorte sind derzeit nicht in Planung

E-Werk Mittelbaden zieht Bilanz
Kooperation mit Süwag

Lahr (krö). Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte das E Werk Mittelbaden seine Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vor. Wolfgang G. Müller, Oberbürgermeister der Stadt Lahr und Aufsichtsratsvorsitzender des E-Werks Mittelbaden blickte auf die Entwicklung des Unternehmens zurück. Dieses habe sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich gewandelt und stünde heute, dank der frühzeitigen ökologischen Ausrichtung, gut da. Die Bilanz des E-Werks Mittelbaden,vorgetragen von Vorstand Ulrich Kleine,...

  • Lahr
  • 02.07.19
Marktplatz
Delia Eckel, Leiterin der Diakonie und Sozialstation GmbH, und Eberhardt Roth, Vorstand Paul-Gerhardt-Werk, freuen sich über saubere Hände beim Ladevorgang.

Paul-Gerhardt-Werk fährt mit Elektromobil
E-Werk Mittelbaden half bei der Anschaffung

Offenburg (st). Das E-Werk Mittelbaden hat das Paul-Gerhardt-Werk e.V. bei der Anschaffung eines Elektrofahrzeugs und einer Wallbox mit finanziellen Mitteln aus dem Ökologie- und Innovationsfonds unterstützt. Seit Dezember 2018 nutzen die Arbeitskräfte der Diakonie Sozialstation einen E-Smart, mit dem sie ihre Kunden in ihrem Zuhause sicher erreichen können. Nachts lädt das Fahrzeug auf dem dafür vorgesehenen Stammplatz an der Wallbox auf und ist am nächsten Morgen wieder...

  • Offenburg
  • 16.04.19
Marktplatz

E-Werk Mittelbaden arbeitet mit EW Moser zusammen
Stromnetz Ottenhöfen wechselt den Besitzer

Lahr/Ottenhöfen (st). Dem Gemeinderat Ottenhöfen wurde das Konzept vorgetragen, wie die Stromversorgung und der Netzbetrieb des Elektrizitätswerks Ottenhöfen Moser GmbH & Co. KG zukünftig weitergeführt wird. Mit Wirkung zum 1. Januar übernehmen die Netze Mittelbaden GmbH & Co. KG, eine 100-prozentige Tochter der E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG, das Stromnetz auf der Gemarkung Ottenhöfen. Zeitgleich verbleibt der Stromvertrieb in einer gemeinsamen Gesellschaft, der Elektrizitätswerk...

  • Ottenhöfen
  • 04.12.18
Marktplatz
Spatenstich mit der Baggerschaufel (v. l.): Ralf Schaufler, Rico Siefermann, Ulrich Kleine und Jürgen Thoma

Kooperation Leitwerk und E-Werk Mittelbaden
Erstes Rechenzentrum für die Region

Appenweier (arts). Vor einem Jahr gründeten die Appenweierer IT-Firma Leitwerk und das E-Werk Mittelbaden das Joint Venture Leitwerk-Rechenzentren. Der Spatenstich zum ersten Zentrum erfolgte in Appenweier in der Nähe der Mutterfirma, das zweite wird im kommenden Jahr in Lahr auf dem Flugplatzgelände baugleich folgen. Diese hochmodernen Rechenzentren würden dann „georedundant“ miteinander verbunden, um die Datensicherheit zu erhöhen, sagte der Vorstandsvorsitzende von Leitwerk, Rico...

  • Appenweier
  • 02.10.18
Lokales
Zum Thema Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr reisen die Teilnehmer der Tagung im Bus.

Fachtagung: Wie ausgereift ist neue Mobilität im Linienverkehr?
Langer Weg bis Einsatz von Elektrobussen

Lahr (st). Bis Elektrobusse im öffentlichen Linienverkehr flächendeckend eingesetzt werden können, sind noch einige Hindernisse zu überwinden. Das ist das Ergebnis einer Fachtagung, die die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) in Lahr unter dem Titel „Wie ausgereift ist die Elektromobilität im Linienbusverkehr?“ mit Referenten aus Wissenschaft, Fahrzeugherstellung und Energieversorgung veranstaltet hat. Die rund 40 Teilnehmer aus dem gesamten Verkehrsgebiet der SWEG erfuhren, dass sich die...

  • Lahr
  • 14.05.18
Marktplatz
Jahresbilanz-Pressekonferenz (v. l.): Uwe Nachtigall (Leiter Service), Michael Meyer (Leiter Energiewirtschaft), Ulrich Kleine (Vorstand), Martin Wenz (Leiter Unternehmenssteuerung) und Michael Binder (Geschäftsführer Netze)

2016 bringt Rekord beim erwirtschafteten Überschuss
E-Werk Mittelbaden zufrieden mit Bilanz

Lahr (mam). Beim E-Werk Mittelbaden (EWM) mit Sitz in Lahr herrscht Zufriedenheit. Dort wurde nämlich das Geschäftsjahr 2016 mit einem satten Überschuss von rund 17,9 Millionen Euro abgeschlossen. Vorstand Ulrich Kleine goss gleich etwas Wasser in den Wein. Ein Großteil der Überschuss-Steigerung um satte 46 Prozent sei vor allem durch eine gesetzlich vorgeschriebene Neuberechnung der Pensionsrückstellungen entstanden. Das sei jedoch mit rund vier Millionen Euro Ausgabeersparnis ein...

  • Offenburg
  • 28.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.