Alles zum Thema E-Werk

Beiträge zum Thema E-Werk

Lokales

Stromunterbrechung in Zell am Harmersbach
Defektes Kabel

Zell a. H. (st). In der Nacht zum Montag war gegen 4 Uhr die Stromversorgung inTeilen von Zell am Harmersbach unterbrochen. Grund für den Ausfall war ein Kabeldefekt. Durch Netzumschaltungen konnten bereits nach 45 Minuten ein Teil der betroffenen Kunden wieder versorgt werden. Durch weitere Netzumschaltungen sind seit den frühen Morgenstunden wieder alle Kunden sicher mit Strom versorgt. Mitarbeiter von Netze Mittelbaden sind seit heute Nacht im Einsatz.Derzeit finden die weiteren...

  • Zell a. H.
  • 08.07.19
  • 21× gelesen
Lokales
Auch die Stadt Rheinau leistet ihren Beitrag zur Elektromobilität: Ralf Ludwig vom städtischen Bauamt mit Bürgermeister Michael Welsche (r.)

Für Elektromobilität
E-Ladestation am Rathaus in Freistett

Rheinau-Freistett (st). Die Elektromobilität gilt als zentraler Baustein eines nachhaltigen und klimaschonenden Verkehrssystems. Die Stadt Rheinau hat am Rathaus in Freistett eine E-Ladestation für Einheimische und Gäste aufgestellt. „Mit der Installation der Ladestation am Rheinauer Rathaus wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, das Netz für die Nutzer von Elektroautos weiter auszubauen“, so Bürgermeister Welsche. Für diese Maßnahme stehen 15.000 Euro im städtischen Haushalt bereit....

  • Rheinau
  • 31.01.19
  • 33× gelesen
Marktplatz
Spatenstich mit der Baggerschaufel (v. l.): Ralf Schaufler, Rico Siefermann, Ulrich Kleine und Jürgen Thoma

Kooperation Leitwerk und E-Werk Mittelbaden
Erstes Rechenzentrum für die Region

Appenweier (arts). Vor einem Jahr gründeten die Appenweierer IT-Firma Leitwerk und das E-Werk Mittelbaden das Joint Venture Leitwerk-Rechenzentren. Der Spatenstich zum ersten Zentrum erfolgte in Appenweier in der Nähe der Mutterfirma, das zweite wird im kommenden Jahr in Lahr auf dem Flugplatzgelände baugleich folgen. Diese hochmodernen Rechenzentren würden dann „georedundant“ miteinander verbunden, um die Datensicherheit zu erhöhen, sagte der Vorstandsvorsitzende von Leitwerk, Rico...

  • Appenweier
  • 02.10.18
  • 55× gelesen
Lokales
Der Transformator bei der Anlieferung

Leistungsstärkste Anlage im Ortenaukreis
Kehls neuer Hochspannungstransformator

Kehl. Um 6 Uhr am Donnerstag brachte ein Schwerlasttransporter einen neuen Hochspannungstransformator zur Umspannanlage der Netze Mittelbaden nach Kehl in die GraudenzerStraße. Im Lauf des Tags wurde der Transformator vom Tieflader auf den vorgesehenen Stellplatz umgeladen und elektrisch ans Netz angeschlossen. Danach prüften Experten, ob alle Funktionen korrekt arbeiten, bevor der Transformator nach einer finalen Prüfung voraussichtlich Ende Oktober in Betrieb geht. In der Umspannanlage...

  • Kehl
  • 27.09.18
  • 47× gelesen
Panorama
Eine große Dachfläche kann komplett mit Solarzellen genutzt werden.
4 Bilder

Stichwort Photovoltaik
Was tun, wenn Abnahmevertrag endet?

Ortenau (djä). Die schwarz-schimmernden Platten sind auch in der Ortenau überall präsent. Meist stehen sie auf Dächern: Solarzellen, die Sonneneinstrahlung in Strom umwandeln. Mit dem ersten Gesetz zum Ausbau erneuerbarer Energien (EEG) wurden im Jahr 2000 die Weichen für die Einspeisung des so erzeugten Stroms ins Leitungsnetz gestellt. Es verpflichtete die Netzbetreiber zur Abnahme des Stroms und sicherte Mindestvergütungen für einen Zeitraum von 20 Jahren. Damit wurden den kleinen...

  • Ortenau
  • 18.09.18
  • 81× gelesen
Lokales

Kurzschluss in Lahr
Kabelfehler verursacht für eine Stunde Stromausfall

Lahr. Montagnachmittag um 15.06 Uhr kam es in Teilen von Lahr zu einer etwa einstündigen Strombrechung. Betroffen waren die Oststadt im Bereich der Geroldsecker Vorstadt sowie der Bereich Werderstraße Richtung Sulz. Ursache für die Stromunterbrechung war zwei Kabelfehler, welche zu einem Kurzschluss führten. Auf dieses Ereignis reagierten unmittelbar die Netzschutzsysteme und schalteten die betroffenen Bereiche aus Sicherheitsgründen ab. Durch Umschaltung auf Reservesysteme konnten nach...

  • Lahr
  • 04.06.18
  • 45× gelesen
Lokales

Stromausfall in Offenburg und Schutterwald
Bagger beschädigt Erdkabel

Offenburg/Schutterwald (gro). Ein Bagger war der Grund, warum in Teilen der Stadt Offenburg und in Schutterwald am gestrigen Dienstag kein Strom zur Verfügung stand. Bei Bauarbeiten wurde nach Angaben des E-Werks Mittelbaden ein Kabel beschädigt. Dadurch kam es im Netz zu einem Folgeschaden. Das Resultat: In der Offenburger Nordweststadt entlang der Freiburger Straße und deren Nebenstraßen, aber auch in Schutterwald standen die Haushalte und Geschäfte ab 11.05 Uhr ohne Strom da. Das E-Werk...

  • Offenburg
  • 22.05.18
  • 102× gelesen
Marktplatz
Zwei Tage zum Aufbau benötigt das E-Werk für die zehn Meter hohe Anlage.

E-Werk präsentiert Projekt auf der Landesgartenschau in Lahr
Ein kleines Windrad sorgt für Ökostrom zu Hause

Lahr (st). Vom 12. April bis 14. Oktober präsentiert das E-Werk Mittelbaden auf dem Gelände der Landesgartenschau in Lahr eine Klein-Windenergieanlage mit senkrechter Drehachse. Mit ihr ist die effiziente Stromgewinnung aus Windkraft für jedermann möglich. Mit einer Leistung von drei Kilowatt liegt die Jahresstromerzeugung je nach Standort und Windverhältnissen bei rund 1.500 Kilowattstunden. Anders als beispielsweise bei Photovoltaik-Anlagen kann der Strom aus Windkraft rund um die Uhr...

  • Lahr
  • 06.02.18
  • 181× gelesen
Marktplatz
Michael Rieger (links) und Jürgen Thoma begleiteten den Zertifizierungsprozess im Unternehmen.

Für Einrichtung, Installation und Betrieb des Smart-Meter-Gateway zuständig
E-Werk ist nun zertifiziert als Messstellenbetreiber

Lahr /Offenburg (st). Mit der Einführung digitaler Messsysteme übernimmt das E-Werk Mittelbaden als Messstellenbetreiber eine neue Aufgabe: die Administration für das Smart-Meter-Gateway. Damit ist das E-Werk Mittelbaden sowohl für die Einrichtung, Konfiguration, Installation und den technischen Betrieb des intelligenten Messsystems zuständig als auch für die Bereitstellung und das Schnittstellenmanagement für Marktteilnehmer, die laut Gesetz Verbrauchsdaten oder andere Netzmesswerte speichern...

  • Offenburg
  • 23.01.18
  • 110× gelesen
Lokales
In Vorleistung und zur Sicherstellung der Stromnachfrage setzt das E-Werk seine Wasserkraftwerke an der Kinzig ein – hier am großen Deich in Offenburg.

"Ortenau Energie" als Verbindung zwischen Erzeugern und Verbrauchern
Eigener Marktplatz für regionalen Ökostrom

Offenburg (rek). Das physikalische Gesetz ausnutzend, dass sich Strom den kürzesten Weg vom Erzeuger zum Verbraucher sucht, ist die "Ortenau Energie" als Marktplatz für den Stromhandel gegründet worden und geht jetzt an den Start. Dies verkündeten Michael Meyer, beim E-Werk Mittelbaden veantwortlich für die Energiewirtschaft, und Unternehmenssprecherin Anthea Götz am Dienstag. Damit soll unter dem Begriff "Ortenau Energie" eine Plattform, ähnlich eines Marktplatzes, geschaffen werden, bei...

  • Offenburg
  • 27.09.17
  • 80× gelesen
Lokales

Für 40 Minuten kein Strom
Kran sorgt für Kurzschluss

OG-Zell-Weierbach/Durbach (st). Um 14.44 Uhr kam es am Montag in der Gemeinde Durbach und dem Offenburger Ortsteil Zell-Weierbach zu einer Unterbrechung der Stromversorgung. Die Ursache hierfür war ein Baukran, der beim Schwenken seiner Last die Freileitung berührte und einen Kurzschluss auslöste. Die Netzschutzsysteme reagierten unverzüglich und unterbrachen die Stromzufuhr. Personen kamen nicht zu Schaden. Bereits nach 13 Minuten war knapp die Hälfte der betroffenen Kunden durch...

  • Offenburg
  • 25.09.17
  • 10× gelesen
Marktplatz
Wer ein Solardach hat, kann E-Solar nutzen.

E-Werk Mittelbaden bietet Kunden neues Angebot
Solarflat erweitert Dienstleistungspalette

Offenburg (st). Neben den Dienstleistungen E-Solardach und E-Solarspeicher erweitert das E-Werk Mittelbaden seine Produktpalette um das Angebot E-Solarflat. Kunden, die über das E-Werk Mittelbaden eine Photovoltaik-Anlage (PV) oder einen Stromspeicher erhalten haben, können ab sofort für den restlichen Strombezug Ökostrom zum Festpreis von ihrem Energieversorger beziehen. Hierzu liefert das E-Werk Mittelbaden die Ökostrommenge, die nicht durch die eigene PV-Anlage abgedeckt wird, zum...

  • Offenburg
  • 13.09.17
  • 71× gelesen
Lokales

Untersagt: Keine Konzessionsverträge mit E-Werk
Süwag siegt vor Oberlandesgericht

Ortenau/Karlsruhe (ds). Der Rechtsstreit um die Stromnetzvergabe hat am Montag eine überraschende Wende genommen: Das Oberlandesgericht in Karlsruhe hat den beteiligten Kommunen – Achern, Renchen, Rheinau, Sasbach, Sasbachwalden – untersagt, die Konzessionsverträge mit dem E-Werk Mittelbaden (EWM) abzuschließen. Schon 2012 hatte die Süwag Energie AG erfolgreich gegen die Vergabe ans EWM geklagt. Aus der zweiten Vergaberunde im vergangenen Jahr ging das EWM erneut als Sieger hervor, dagegen...

  • 04.04.17
  • 41× gelesen
Lokales
Michael Mathuni, verantwortlich für Energiedienstleistungen im E-Werk Mittelbaden

Im Gespräch mit Michael Mathuni
Elektroautos auch im ländlichen Raum laden

Das E-Werk Mittelbaden hat jetzt in Oberwolfach eine E-Tankstelle für Elektroautos in Betrieb genommen. Es ist nicht die erste Inbetriebnahme des Energieversorgers in diesem Jahr im Ortenaukreis. Michael Mathuni, verantwortlich für Energiedienstleistungen im E-Werk Mittelbaden, sprach im Interview mit Daniel Hengst über das Thema E-Tankstellen. Seit wann betreibt das E-Werk Mittelbaden E-Tankstellen und wieviele Säulen sind es bis jetzt? Die ersten zehn Ladesäulen hat das E-Werk...

  • 07.02.17
  • 126× gelesen
Panorama
Leidenschaftlicher Segler, begeisterter Maler, Schachspieler und mit Herzblut Ingenieur – Helmut Nitschke, Vorstand E-Werk Mittelbaden, hat viele Talente.

E-Werk Vorstand Helmut Nitschke hat vielseitige Interessen

Seine große Liebe ist das Segeln: „Ich bin mein ganzes Leben in meiner Freizeit Segeln gewesen“, erzählt Helmut Nitschke, Vorstand des E-Werks Mittelbaden. Und dabei meint er keine kleinen Ausflugsfahrten auf dem Bodensee oder dem Rhein – Nitschke setzte schon weltweit die Segel. Es gibt nur wenige Destinationen, an denen er sich noch nicht den Wind um die Nase wehen ließ. Die Familie war stets dabei. „Keiner wurde seekrank außer mir“, sagte er lächelnd. Den ersten Kontakt zum Meer...

  • 07.02.17
  • 40× gelesen
Marktplatz
Richtfest für das neue Bürogebäude in Lahr.

E-Werk Mittelbaden feiert Richtfest in Lahr

Lahr. Seit November des vergangenen Jahres entsteht in der Gaswerkstraße in Lahr ein neues dreigeschossiges Bürogebäude des E-Werk Mittelbaden. In der vergangenen Woche war es dann soweit, das E-Werk konnte Richtfest am neuen Bürogebäude feiern. Noch ist es ein Rohbau, doch bereits im Sommer 2014 werden hier rund 50 Mitarbeiter ihre neuen Räume beziehen. Das neue Bürogebäude ist Teil eines Masterplans aus den Jahren 2010/2011, dessen Ziel die Modernisierung des Betriebsgeländes in...

  • Ausgabe Lahr
  • 31.01.17
  • 17× gelesen
Lokales
Leidenschaftlicher Segler, begeisterter Maler, Schachspieler und mit Herzblut Ingenieur – Helmut Nitschke, Vorstand E-Werk Mittelbaden, hat viele Talente.

E-Werk Vorstand Helmut Nitschke hat vielseitige Interessen

Seine große Liebe ist das Segeln: „Ich bin mein ganzes Leben in meiner Freizeit Segeln gewesen“, erzählt Helmut Nitschke, Vorstand des E-Werks Mittelbaden. Und dabei meint er keine kleinen Ausflugsfahrten auf dem Bodensee oder dem Rhein – Nitschke setzte schon weltweit die Segel. Es gibt nur wenige Destinationen, an denen er sich noch nicht den Wind um die Nase wehen ließ. Die Familie war stets dabei. „Keiner wurde seekrank außer mir“, sagte er lächelnd. Den ersten Kontakt zum...

  • 23.01.17
  • 16× gelesen
Lokales
Fünf Geldinstitute und ein Energierversorger: Der Windpark wird ein regionales Konzept durch und durch.

Prechtaler Schanze liefert Strom für Windsteckdose

Ortenau. Fünf Volksbanken und Sparkassen aus der Region machen gemeinsame Sache. Für die neue „Windenergieanlage Prechtaler Schanze“ haben die Geldinstitute den Konkurrenzgedanken hinten angestellt und die Finanzierung dieses Projektes übernommen „In dieser Formation treten wir nicht alle Tage auf“, begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Offenburg/Ortenau, Helmut Becker, seine Vorstandskollegen von den Volksbanken Lahr, Triberg und Kinzigtal sowie der Sparkasse Haslach-Zell...

  • 23.01.17
  • 18× gelesen