Alles zum Thema Kooperation

Beiträge zum Thema Kooperation

Lokales
Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, Elke Oberg und Ulrike Karl (von Seiten Lahrs) mit Vertretern der Stadt Foshan vor einem Schaubild des Kooperationsprojekts.

Delegationsreise nach China
Kooperationsprojekt Landesgartenschau

Lahr/Foshan (st). Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller hat eine kleine Lahrer Delegation Ende Juli zu einer Reihe von Gesprächen und Treffen mit Unternehmensvertretern nach China geführt. Der Oberbürgermeister besuchte dabei auch die Stadt Foshan im Perlflussdelta, um die Gespräche über eine Kooperation im Bereich Landesgartenschau fortzusetzen. Dabei wurden auch die Grundzüge der künftigen Kooperation vereinbart. Ausgangspunkt war der Besuch eines Vertreters der Stadt Foshan auf der...

  • Lahr
  • 12.08.19
  • 84× gelesen
Marktplatz
Windräder auf dem Nillkopf – weiter Standorte sind derzeit nicht in Planung

E-Werk Mittelbaden zieht Bilanz
Kooperation mit Süwag

Lahr (krö). Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte das E Werk Mittelbaden seine Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vor. Wolfgang G. Müller, Oberbürgermeister der Stadt Lahr und Aufsichtsratsvorsitzender des E-Werks Mittelbaden blickte auf die Entwicklung des Unternehmens zurück. Dieses habe sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich gewandelt und stünde heute, dank der frühzeitigen ökologischen Ausrichtung, gut da. Die Bilanz des E-Werks Mittelbaden,vorgetragen von Vorstand Ulrich Kleine,...

  • Lahr
  • 02.07.19
  • 103× gelesen
Lokales
Unterzeichnung des Kooperationsvertrags:  Jochen Dietz, Pfarrerin Severine Plöse, Pfarrer Jörg Herbert, Markus Henninger, Dorothee Moldenhauer (hinten von links); Dekan Rainer Becker, Pfarrerin Henriette Gilbert, Matthias Walther, Annette Siefert (vorne von links)

Evangelische Gemeinden kooperieren
Pfarrer unterzeichnen Vertrag

Kippenheim-Schmieheim (st). Im evangelischen Gemeindehaus in Schmieheim wurde der Kooperationsvertrag der Region „Südbezirk“ über die Zusammenarbeit der evangelischen Kirchengemeinden Ettenheim, Mahlberg, Kippenheim und Schmieheim von den verantwortlichen Pfarrerinnen und Pfarrern sowie von Vertretern des Kirchengemeinderats unterzeichnet und in einer kleinen Feierstunden begangen. In ihrer Begrüßung bezog sich Pfarrerin Severine Plöse auf den bei Paaren beliebten Trauspruch „Zwei haben es...

  • Kippenheim
  • 11.06.19
  • 44× gelesen
Lokales
Von links: Brigitte Wick (Leiterin Rechnungsprüfungsamt Achern), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Oberbürgermeister Hubert Schnurr, Petra Ewert (Leiterin Rechnungsprüfungsamt Stadt Bühl)

Zusätzliche Fachkraft soll Kosten sparen
Neue Kooperation zwischen Achern und Bühl

Achern (st). Die beiden Oberbürgermeister von Achern und Bühl, Klaus Muttach und Hubert Schnurr, haben einen öffentlich-rechtlichen Kooperationsvertrag über eine weitere Zusammenarbeit unterzeichnet. Zusätzliche Fachkraft Um die fachtechnische, rechtliche, sachliche und wirtschaftliche Prüfung der Bauausgaben bei beiden Verwaltungen zu verbessern, soll für beide Rechnungsprüfungsämter eine gemeinsame Fachkraft zusätzlich eingestellt werden. Formaler Anstellungsträger ist die Stadt Bühl,...

  • Achern
  • 24.05.19
  • 87× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren aus Kappel-Grafenhausen, Rust und Schwanau kooperieren.

Gemeindefeuerwehren kooperieren
Synergien nutzen, kein Sparprogramm

Kappel-Grafenhausen (mam). Wenn gleich drei Bürgermeister samt ihren örtlichen Feuerwehrkommandanten zum gemeinsamen Pressegespräch ins Grafenhausener Gerätehaus laden, hat das seinen Grund, nämlich um eine noch engere, ortsübergreifende Zusammenarbeit der freiwilligen Wehren von Rust, Kappel-Grafenhausen und Schwanau. Die funktioniert bislang schon prächtig mit einem gemeinsamen Führungstrupp Rhein-Süd für größere Einsätze, ebenso wie die vereinbarte Überlandhilfe. Gerade kürzlich hat der...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 15.03.19
  • 52× gelesen
Lokales
Vertreter des Schul- und Jugendhilfeträgers trafen sich zur offiziellen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zur Schulsozialarbeit mit den Schulleitern der kreiseigenen Beruflichen Schulen im Landratsamt.

Beruflichen Schulen im Ortenaukreis
Schulsozialarbeit nimmt konkrete Form an

Ortneau (st). Um die Schulsozialarbeit an den elf kreiseigenen Beruflichen Schulen des Ortenaukreises einzurichten und bestmöglich miteinander zu verzahnen, haben die Schulsozialarbeiter des Landratsamts und Vertreter der Bildungseinrichtungen eine gemeinsame Konzeption erarbeitet. Zur offiziellen Unterzeichnung der dazugehörigen Kooperationsvereinbarungen trafen sich Vertreter des Schulträgers und des Jugendhilfeträgers mit den Schulleitern im Landratsamt. Auf Beschluss des Kultur- und...

  • Ortenau
  • 20.02.19
  • 81× gelesen
Lokales
Toni Vetrano, Präsident des Blasmusikverbands Ortenau (hinten Mitte) überreichte der Weingartenschule in Zell-Weierbach und dem Musikverein Zell-Weierbach die Urkunde über die Musikpatenschaft.

Kooperation zwischen Musikverein und Weingartenschule Zell-Weierbach
Gemeinsam Musik machen bereitet sehr viel Spaß

OG-Zell-Weierbach (st). Spaß haben beim gemeinsamen Musik machen, das ist das Motto der Kooperation zwischen der Weingartenschule Zell-Weierbach und dem Musikverein Zell-Weierbach in der Bläserklasse. Diese Bläserklasse wird nun auch vom Land Baden-Württemberg gefördert. Die Urkunde über die Dauerkooperation zwischen Weingartenschule und Musikverein überreichte der Präsident des Blasmusikverbandes Ortenau am Nikolaustag dem kommissarischen Rektor der Weingartenschule Bernd Röstermund und dem...

  • Offenburg
  • 11.12.17
  • 123× gelesen
Lokales
Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Markus Dauber von der Volksbank Offenburg (links) und Jürgen Manegold von der Edekabank.

Kooperation im Zahlungsverkehr und Händlerkundengeschäft
Edekabank und Volksbank bündeln ihre Kräfte

Offenburg. Zwei große Zahlungsverkehrsbanken im genossenschaftlichen Finanzverbund – die Edekabank und Volksbank Offenburg bündeln ihre Kräfte, um, wie gestern betont wurde, im zukunftsweisenden Geschäftsfeld Zahlungsverkehr als gleichberechtigte Partner durch Innovation, Effizienz und Stabilität echte Mehrwerte für ihre Kunden zu schaffen. Beide Banken werden in Zukunft in den Bereichen Zahlungsverkehr für Händlerkunden sowie bei der Schaffung von Mehrwertdienstleistungen...

  • Ausgabe Offenburg
  • 01.02.17
  • 82× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.