Unsere kostenlose Plattform www.deingutscheinhilft.de
Danke für die tolle Unterstützung!

Verlegerin Isabel Obleser

Ortenau. Vielen Menschen ist es ein Anliegen, in der Corona-Krise lokale Unternehmen zu unterstützen. Damit das auch ganz konkret möglich ist, hat die Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG die kostenlose Internetplattform www.deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Verlegerin Isabel Obleser erklärt im Interview mit Anne-Marie Glaser, wie sich jeder, der möchte, hier engagieren kann.

Wie wird das Angebot angenommen?
Sensationell gut! Es ist wirklich toll, wie schnell bereits am Sonntag die ersten Unternehmen die Möglichkeit genutzt haben, sich zu registrierten. Innerhalb der ersten 24 Stunden waren bereits über 100 Händler aus der gesamten Ortenau registriert. Das Beste aber ist: Es wurden schon richtig viele Gutscheine gekauft. Deshalb an dieser Stelle ein großes Dankeschön von unserer Seite an alle Käufer.

Wie profitiert der Handel?
Wir pushen #deingutscheinhilft auf allen uns möglichen Kanälen, das heißt in der gedruckten Ausgabe des Gullers, auf unserer Website und den sozialen Medien. Die Plattform ist für die Händler komplett kostenlos, sie registrieren sich und profitieren direkt. Die meisten angemeldeten Händler sind bei uns Kunde und außerdem selbst in Social Media aktiv, so dass sie für das Portal auch werben. Und wir wissen ja, umso mehr Werbung, desto besser. Je mehr User, desto mehr Umsatz. Und genau darum geht es uns, die Kaufkraft im lokalen Handel zu behalten und in der aktuellen Situation vor allem die Liquidität der örtlichen Händler zu sichern, die von heute auf morgen gezwungen waren, zu schließen.

Kann ich auch etwas tun, wenn ich gerade keinen Gutschein benötige?
Weitersagen, posten, klicken und teilen, auch zum Beispiel die große Anzeige aus dem aktuellen Guller an allen möglichen Pinnwänden aufhängen.

Warum engagiert sich der Verlag?
Viele Menschen fragen sich derzeit: Wir können Restaurants und sehr viele Geschäfte nicht besuchen, aber wir möchten eben diese dennoch unterstützen, nur wie? Viele Unternehmen und Händler können gerade wenig bis keinen Umsatz machen, haben aber dennoch laufende Kosten. Unser Ansatz: Es hilft ihnen sehr, wenn sie Gutscheine verkaufen. Jeder Gutschein trägt deshalb dazu bei, dass die Innenstädte der Ortenau und generell die Region weiterhin ein attraktives Plätzchen Erde mit vielen Arbeitsplätzen bleibt: Für unsere Leser, für unsere Kunden und für die kommenden Generationen. Daher haben wir in Höchstgeschwindigkeit die Möglichkeit geschaffen, dass jeder unkompliziert und ohne Zusatzkosten jetzt einen Gutschein für seinen Lieblingsladen oder -restaurant bestellen kann, der dann später eingelöst wird. Wir stellen die Plattform für alle Nutzer kostenfrei zur Verfügung, verlangen weder von Gutscheinanbietern noch Kunden Gebühren und Provisionen. In der Krise müssen wir alle zusammenhalten. Deshalb Danke an alle, die unsere Region mit dem Kauf eines Gutscheins unterstützen!

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen