Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Lokales

Projekt „Natur nah dran“
Erste Blüten auf neu angelegten Projektflächen

Achern (st). Dieser Tage trafen sich acht der Kommunen, die 2020 am NABU-Projekt „Natur nah dran“ teilgenommen hatten, zu einem Online-Seminar. Teil nahmen Mitarbeiter der Grünflächenämter, Stadtgärtnereien und Bauhöfe aus Achern, Baindt, Emmendingen, Görwihl, Horb am Neckar, Neuenburg am Rhein, Ostrach und Renningen. Gemeinsam begutachteten sie die Wildpflanzen-Blühflächen, die sie im Herbst 2020 in Renningen angelegt hatten. Der NABU-Landesverband hat kurzerhand eine digitale Schulung auf die...

  • Achern
  • 05.05.21
Polizei

Über Fake-Kassen abkassiert
Neue Betrugsmasche auf Blumenfeldern

Ortenau (st). Dem Betreiber mehrerer Blumenfelder zum Selbstpflücken im Ortenaukreis ist durch eine neue Betrugsmasche ein Schaden in bisher unbekannter Höhe entstanden. Die weitgehend aufbruchssicheren Kassen werden durch maßgefertigte Metallboxen im Bereich des Münzeinwurfs so verändert, dass die eigentliche Kasse verdeckt wird. Die Metallboxen der bisher unbekannten Täter sind ebenfalls mit "Kasse" beschriftet und mit einem Schlitz für den Münzeinwurf versehen. Momentan sind nur in Beton...

  • Ortenau
  • 06.04.21
Lokales
Die Gengenbacher Altstadt wurde in ein Blumenmeer verwandelt.
2 Bilder

Gengenbach blüht jetzt wieder auf
Der Frühling hält Einzug in der Stadt

Gengenbach (st). Trotz der aktuell winterlichen Temperaturen blüht die Natur langsam auf. Rechtzeitig vor Ostern hat die Gärtnerei des Baubetriebshofes Gengenbach auch wieder mit bunt bepflanzten Blumentrögen und blühenden Beeten für Farbtupfer in der Stadt gesorgt. Gerade in diesen Tagen ist ein Spaziergang in der Natur Balsam für die Seele. Und ein Blick auf die strahlenden Farben der Innenstadt-Bepflanzung macht Lust auf Frühling. Wenn mit dem Sonnenschein die Temperaturen weiter ansteigen,...

  • Gengenbach
  • 19.03.21
Panorama
5 Bilder

Frühlingsgefühle im Abendlicht
Alles im Flow - Sonne, Blumen, Wasser, Wald

Die ersten Osterglocken recken sich der untergehenden Sonne entgegen, die Schneeglöckchen wiegen sich im Wind, die Bienen fangen wieder an emsig hin- und herzufliegen. Die Gaishöll Wasserfälle rauschen erfrischend an mir vorbei und ich weiß: der Frühling ist erwacht. Jetzt fangen wieder die sonnigen Tage an! Harmonische Frühlingsimpressionen aus der Ortenau/Oberkirch von Juliane Schrempp (juliane@schremppigroeschl.de)

  • Oberkirch
  • 28.02.21
Lokales
Kühles Nass für die Blumenkästen entlang der Acher

Neuer Gießanhänger für den Bauhof
Wasser für das städtische Grün

Achern (st). Rechtzeitig zur heißen Sommerzeit wurde am städtischen Bauhof in Achern ein neuer Gießanhänger angeschafft. Der alte Gießanhänger aus dem Jahr 1974 hatte einen größeren Schaden, dessen Reparatur sich nicht mehr lohnte. Der neue Anhänger ist sehr schmal und kompakt gebaut, womit er für den innerstädtischen Einsatz bestens geeignet ist.

  • Achern
  • 17.08.20
Panorama

Gruß zum Valentinstag
Fang mich auf .....

Gedicht zum Valentinstag Liebe hat einen langen Atem. Sie gibt nicht gleich bei einer Enttäuschung auf. Sie sieht mehr in einem Menschen, als der erste Blick verspricht. Sie sieht eine liebenswerte Person. Liebe hat einen langen Atem. Sie überdauert Abschied und Trennung, sie hat Bestand auch über weite Entfernung. Liebe kann loslassen. Sie will nicht besitzen. Sie will das Beste für die geliebte Person. Autor unbekannt

  • Steinach
  • 14.02.20
  • 2
ExtraAnzeige
4 Bilder

Garten- und Landschaftsbau Dinger
Kreative Lösungen für den Garten

Wir sind ein motiviertes Team von Gärtnern mit dem Anspruch, Ihnen Ihren Garten so zu gestalten, dass Sie sich rundum wohlfühlen. Geschäftsführer Gärtnermeister Eberhard Dinger baut mit seinem Team für Sie Wohlfühlgärten, begleitet Ihre Gärten durch das ganze Jahr, pflastert Ihren Hof, bietet Grünpflege für Firmen, Privatgärten und öffentliches Grün, kümmert sich gerne um alles, was rund um die Außenanlagen anfällt und bringt auch Ihre Balkonpflanzen gut über den Winter. Qualifizierter...

  • Achern
  • 07.08.19
Lokales
Vandalen haben den Blumenschmuck an der Draveil-Brücke entfernt.

Stadt Oberkirch bittet um sachdienliche Hinweise
Dreiste Blumendiebe

Oberkirch (st). Blumenkästen entlang der Draveil-Brücke im Oberdorf wurden das Ziel von Vandalen. Der dort frisch gepflanzte Blumenschmuck wurde im Laufe des vergangenen Wochenendes ausgeräumt. Durch die Neupflanzung entstanden Kosten in Höhe von 350 Euro. Die Stadt Oberkirch hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

  • Oberkirch
  • 04.06.19
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Lebensart
Flora & Flair

Wir bieten ein umfangreiches, trendiges und topfrisches Sortiment von Schnittblumen und Topfpflanzen sowie eine große Auswahl an Geschenken und Accesoires. Bahnhofstraße 9 77728 Oppenau Tel. 07804/9118404 www.carmens-blumenoase.de

  • Oppenau
  • 24.10.18
Lokales
Was blüht, wird heimlich abgeschnitten, wie hier in Kehl-Sundheim.

Pflanzendiebe unterwegs
Städtische Grünflächen werden nachts geplündert

Kehl (st). Sie bieten nützlichen Kleintieren wie Bienen, Hummeln oder Schmetterlingen Lebensraum und Nahrung und sind dabei auch noch hübsch anzusehen: Mit rund 1.500 bunt blühenden Stauden haben Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs in der vergangenen Woche die etwa 500 Quadratmeter große Freifläche vor dem Neubau der Kita Sundheim verschönert. Immer häufiger wird diese mühevolle Arbeit allerdings schon nach kurzer Zeit wieder zerstört, weil die Pflanzen nachts für den Eigengebrauch...

  • Kehl
  • 12.06.18
Lokales
Wer seinen Garten mit Liebe wachsen lässt, dem schenkt er Liebe: umgeben vom Rambling Rector geht es Helga Göhringer dufte.

Blühende, lebendige Welt aus Duft und Farbe

Kippenheim. „Il faut cultiver notre jardin – unser Garten muss bestellt werden“, lässt der Philosoph und Menschenfreund Voltaire den Protagonisten seiner Novelle Candide als letzte Weisheit sagen. Die „Arbeit“ am Garten ist auch für Helga Göhringer aus Kippenheim mehr als bloßer Zeitvertreib. Seit sieben Jahren öffnet sie zusammen mit ihrem Mann Erich die Türen zu ihrem Garten in der Spitalstraße und bietet den Besuchern eine wild-schöne Welt zum Abtauchen aus der Alltagswelt: dieses Jahr am 1....

  • Kippenheim
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.