Briefwahl

Beiträge zum Thema Briefwahl

Lokales

Stadtverwaltung Achern
Hygiene- und Zutrittsregeln für Wahlräume

Achern (st). Die Landtagswahl am Sonntag, 14. März, findet aufgrund der Corona-Pandemie unter besonderen Bedingungen statt. In den Wahlräumen der Stadt Achern besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes, der die Anforderungen der Standards FFP2, KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erfüllt. Ausnahmen von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske/eines Atemschutzes bestehen für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr und Personen, die durch...

  • Achern
  • 11.03.21
Lokales

Landtagswahl am 14. März
Rechtzeitige Abgabe der Wahlbriefe

Achern (st). Die Stadtverwaltung Achern weist darauf hin, dass Wahlberechtigte, die von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen, die hellroten Wahlbriefe für die Landtagswahl am Sonntag, 14. März, spätestens bis zum Wahltag, 18 Uhr, bei der Stadtverwaltung abgeben müssen. Verspätet eingegangene Wahlbriefe dürfen bei der Ermittlung des Wahlergebnisses nicht mehr berücksichtigt werden. Rechtzeitige Aufgabe bei der Post  Wahlbriefe werden innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland...

  • Achern
  • 08.03.21
Lokales

Staatsanwaltschaft eingeschaltet
In Kehl Briefwahlunterlagen verschwunden

Kehl (st). Eine Reihe von Wahlberechtigten, die Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 14. März beantragt hat, hat diese bislang nicht erhalten, obwohl die Wahlbriefe von der Stadt verschickt worden sind. Die Polizei ermittelt derzeit, ob die vom Dienstleistungsunternehmen beauftragte Person ihrer Pflicht zur Postzustellung nicht in vollem Umfang nachgekommen ist. Die Stadtverwaltung bedauert diese Vorfälle und bittet Betroffene, sich so rasch wie möglich beim Wahlamt, zu melden. Bis 13....

  • Kehl
  • 04.03.21
Lokales

Briefwahlunterlagen für Landtagswahl
Antragsfrist endet am 12. März

Achern (st). Die Stadtverwaltung Achern weist darauf hin, dass Anträge auf Erteilung von Wahlscheinen mit Briefwahlunterlagen für die Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg am Sonntag, 14. März, noch bis Freitag, 12. März, um 18 Uhr gestellt werden können. Die Beantragung eines Wahlscheins über den Internetwahlscheinantrag auf der Homepage der Stadt Achern ist jedoch nur noch bis Donnerstag, 11. März, 12 Uhr möglich. Damit die beantragten Wahlunterlagen, die von der Stadt in der Regel per...

  • Achern
  • 04.03.21
Lokales

Stadtverwaltung informiert
Briefwahlunterlagen schriftlich beantragen

Achern (st). Am Sonntag, 14. März, findet die Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg statt. Die Stadtverwaltung Achern informiert, dass für diese Wahl noch bis Freitag, 12. März, 18 Uhr, Briefwahlunterlagen beantragt werden können. Ein Wahlschein mit Briefwahlunterlagen muss beantragt werden, wenn Wahlberechtigte von der Briefwahl Gebrauch machen oder ihre Stimme in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises 52 abgeben möchten. Personen, denen der Besuch des Wahllokals aufgrund körperlicher...

  • Achern
  • 22.02.21
Lokales
Bei der anstehenden Landtagswahl, aber auch bei der Bundestagswahl im September, steht die Wahlurne für Wähler der „Östlichen Kernstadt“ statt im Altenpflegeheim St. Josef nun im Kindergarten St. Raphael.

Landtagswahl 2021
Wahlbenachrichtigungen werden zugestellt

Oberkirch (st). In den nächsten Tagen werden die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl am 14. März 2021 zugestellt. Jeder Wahlberechtigte, der am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat, seit mindestens drei Monaten in Baden-Württemberg wohnt und nicht aus bestimmten Gründen vom Wahlrecht ausgeschlossen ist, erhält eine solche Benachrichtigung. Sie ist zugleich Beleg für die Eintragung im Wählerverzeichnis der Stadt Oberkirch. Die Wahlbenachrichtigung sollte aufbewahrt und am Wahltag im...

  • Oberkirch
  • 12.02.21
Lokales

Landtagswahl
Wahlbenachrichtigungen der Stadt Kehl sind unterwegs

Kehl (st). Für die anstehende Landtagswahl am Sonntag, 14. März, sind die Wahlbenachrichtigungen bereits auf dem Weg zu den Wahlberechtigten. Wer seine Stimme per Briefwahl abgeben möchte, benötigt das Schreiben, um die entsprechenden Unterlagen elektronisch, schriftlich oder mündlich zu beantragen. Die Wahlbenachrichtigung enthält wichtige Angaben rund um die Wahl, wie zum Beispiel dem Ort des Wahlraumes und ob dieser barrierefrei ist. Wer bei der kommenden Landtagswahl per Brief wählen...

  • Kehl
  • 11.02.21
Lokales
Lauréanne Hoeltzel-Waldmann, Leitung Wahlen Stadt Offenburg, und Jan Schäfer, Leiter des Briefzentrums der Deutschen Post in Offenburg mit den Wahlbenachrichtungen

Landtagswahl 2021
Wahlbenachrichtigungen in Offenburg sind auf dem Weg

Offenburg (st). Die Deutsche Post liefert in den nächsten Tagen die Wahlbenachrichtigungen in Offenburg für die Landtagswahl in Baden-Württemberg am 14. März 2021 aus. 43.800 wahlberechtigte  Offenburger erhalten die Benachrichtigung zur Wahl der Abgeordneten des Landesparlaments, wobei der Anteil der Briefwähler in den vergangenen Wahljahren stetig gestiegen ist. Bei der letzten Landtagswahl 2016 lag der Anteil der Offenburger Briefwähler bei 20 Prozent. Die Briefwahl bietet dem Wähler die...

  • Offenburg
  • 09.02.21
Lokales

Briefwahlunterlagen ab Februar verfügbar
Vorbereitungen in vollem Gange

Oberkirch/Stuttgart (st). Die Vorbereitungen für die Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg am 14. März 2021 sind beim Wahlamt der Stadt Oberkirch in vollem Gange. Über 120 ehrenamtliche Wahlhelfer haben sich bereit erklärt, bei der Landtagswahl 2021 in einem Wahlvorstand oder zu anderen Helfertätigkeiten eingesetzt zu werden, informiert das Wahlamt der Großen Kreisstadt. Darunter befinden sich sowohl Privatpersonen als auch städtische Bedienstete. Die Wahlbenachrichtigungen werden den rund...

  • Oberkirch
  • 28.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.