Dietmar Benz

Beiträge zum Thema Dietmar Benz

Lokales
Antje Drexler, Stadt Mahlberg, Bauhofleiter Christopher Gass, Daniel Kalt, EnBW, und Bürgermeister Dietmar Benz laden das erste E-Fahrzeug an der neuen Ladestation am Rathausplatz auf.

E-Ladestation am Rathausplatz
Verbesserung der Klimabilanz zum Ziel

Mahlberg (sdk). Einen Meilenstein in der E-Mobilität setzt die Stadt Mahlberg mit einer zentralen E-Ladestation auf dem Rathausplatz. 15.000 Euro hat die Stadt für die Anschaffung zur Verfügung gestellt. 4.500 Euro Zuschuss gewährt das Bundesamt für Versicherungsdienstleistung. Mehrere Standorte waren im Gespräch, wobei sich der Gemeinderat für den zentralen Standort am Rathausplatz ausgesprochen hat, auch wenn dadurch zwei PKW-Parkplätze wegfallen. Zur optischen Erkennbarkeit wird noch eine...

  • Mahlberg
  • 25.10.19
Lokales
Im Einsatz für den schenllen A5-Ausbau

A5-Ausbau
Baubeginn für 2024 geplant

Mahlberg (st). "Wir wollen 2024 mit dem sechsspurigen Ausbau der A5 beginnen", das kündigte der neue Geschäftsführer der Autobahn GmbH, Gunther Adler, bei einem auf Initiative von SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner in Mahlberg erfolgten Fachgespräch an. Die Infrastrukturgesellschaft ist ab 1. Januar 2021 zuständig für Bau und Planung von neuen Autobahnen. "Die A5 ist zwischen Offenburg und Freiburg völlig überlastet. Vor allem Pendler und Unternehmen brauchen deshalb dringend die...

  • Mahlberg
  • 09.10.19
Extra
Dietmar Benz

Bürgermeister Dietmar Benz
Grünanlage in der Unteren Gass

Der Lieblingsplatz von Bürgermeister Dietmar Benz ist eine kleine Grünanlage mit Parkplätzen in der Unteren Gass, von wo aus man einen herrlichen Blick Richtung Süden, Westen und Osten hat. Ein weiterer toller Platz, von dem aus man einen herrlichen Blick auf Schloss Mahlberg und die alte Burg hat, ist der Weg im Gewann Neuenstein im Mahlberger Berg. Dietmar Benz Bürgermeister Mahlberg

  • Mahlberg
  • 24.10.18
Lokales
Auch in Mahlberg konnte die Feuerwehr das Ausbrennen des Fahrzeugs nicht verhindern.

Bürgermeister über Gefährdung entsetzt
Ein dreister Feuerteufel hält die Ortenau wieder in Atem

Ortenau (set/ds). Es ist schon wieder passiert, diesmal in Mahlberg: Dort stand am Montagabend auf einem Parkplatz unterhalb des Mahlberger Schlosses ein Fahrzeug in Flammen. Das Ergebnis: Totalschaden des Kleinwagens und Schäden an einem daneben abgestellten Auto. Die Polizei sucht intensiv nach dem Täter, der durch das Anzünden der Fahrzeuge die südliche Ortenau in Atem hält. Eine Sache möchte Polizeisprecher Patrick Bergmann gleich zu Anfang betonen: "Die Bevölkerung kann sich sicher sein,...

  • Ortenau
  • 13.10.18
Lokales
Dietmar Benz (rechts) nahm zahlreiche Glückwünsche entgegen.

Wahlbeteiligung bei unter 30 Prozent
Vierte Amtszeit für Dietmar Benz

Mahlberg (sdk). Dietmar Benz bleibt Bürgermeister der Stadt Mahlberg. Er wurde mit 82,7 Prozent der gültigen abgegebenen Stimmen erneut gewählt. Nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses zeigte sich der Amtsinhaber, der im Dezember in die vierte Wahlperiode startet, dennoch ein wenig enttäuscht. Lediglich 27,99 Prozent der Wahlberechtigten haben ihr Kreuzchen gemacht. Das waren 1.119 Wähler von insgesamt 3.998 Wahlberechtigten. 893 Stimmen fielen auf Benz, 122 auf Mitbewerberin Fridi Miller...

  • Mahlberg
  • 24.09.18
Lokales
Amtsinhaber Dietmar Benz

Bürgermeisterwahl am 23. September in Mahlberg
Amtsinhaber Dietmar Benz hat eine Gegenkandidatin

Mahlberg (ds). Am Montag um 18 Uhr endete die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Mahlberg. Neben Amtsinhaber Dietmar Benz, der eine vierte Amtszeit anstrebt, hat am vergangenen Freitag Fridi Miller, Familienhelferin aus Sindelfingen, ihren Hut in den Ring geworfen. Der Gemeindewahlausschuss hat beide Bewerbungen zugelassen. Am Sonntag, 23. September, sind knapp über 4.000 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die Wahllokale in der Ortsverwaltung in Orschweier sowie in...

  • Mahlberg
  • 28.08.18
Marktplatz
(v. l.) Stefan Kretzler und Jean Christophe Evrard von Goldbeck, Bürgermeister Dietmar Benz, Geschäftsführer Eberhard Schopferer, Manuel Meier und Helmut Jehle von der Schenken Storen Gruppe beim Spatenstich

Ehret GmbH baut neue Pulverbeschichtungsanlage – 50-jähriges Firmenbestehen
Investition in die Zukunft des Standortes Mahlberg

Mahlberg (st). Die Ehret GmbH, die Nr. 1 in Europa für Fensterläden aus Aluminium, baut ihre Produktionskapazitäten am Standort Mahlberg aus. Das erfolgreiche Unternehmen erweitert die Fabrikationsgebäude am bisherigen Standort um 4.000 Quadratmeter und investiert in eine neue, hochmoderne Pulverbeschichtungsanlage. Anfang August erfolgte der Spatenstich für den geplanten Neubau. Die Inbetriebnahme des Neubaus und der neuen Pulverbeschichtungsanlage ist im zweiten Quartal 2019 geplant. Mit...

  • Mahlberg
  • 21.08.18
Lokales
Bürgermeister Dietmar Benz

Interview mit Dietmar Benz
800 Jahre Mahlberg

"Mahlberg feiert Geschichte – ein Fest der Bürger für die Bürger" lautet das Motto des großen Festwochenendes, mit dem die Stadt Mahlberg am kommenden Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juli, ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Bürgermeister Dietmar Benz sprach mit Daniela Santo über das anstehende Großereignis. Sind Sie schon aufgeregt so kurz vor dem Festwochenende? Nein und warum auch? Man unterliegt aber einer gewissen Spannung, ob denn auch alles klappt, nach so vielen Jahren der...

  • Mahlberg
  • 17.07.18
Lokales
Die Stadt Mahlberg will das Flüchtlingscontainerdorf in Orschweier kaufen.

Nachgefragt: Wo drückt der Schuh, Herr Bürgermeister Dietmar Benz?
Schafft es Mahlberg, weiter schuldenfrei zu bleiben?

Mahlberg (ds). 2018 wird ein aufregendes Jahr für die Mahlberger: Das 800-jährige Stadtjubiläum steht ins Haus und wird natürlich gebührend gefeiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Insbesondere zwei Ereignissen gilt dabei besondere Aufmerksamkeit: Dem großen Festwochenende am 21. und 22. Juli mit mittelalterlichem Markt und vielen Szenen aus der 800-jährigen Geschichte im historischen Ortskern und dem großen Festbankett in der Stadthalle am 23. November, auf den Tag genau 800 Jahre...

  • Mahlberg
  • 26.09.17
Lokales
Ziehen weiter an einem Strang: Bürgermeister Dietmar Benz (rechts) und Anwalt Dominik Kupfer.

Mahlberg gegen Bahn vor dem Verwaltungsgerichtshof

Mahlberg. Die juristische Auseinandersetzung zwischen der Stadt Mahlberg und der Bahn wegen der Umsetzung einer in einem Lärmaktionsplan vorgeschlagenen Schallschutzmaßnahme „Besonders überwachtes Gleis“ geht in die nächste Runde: Nachdem das Freiburger Verwaltungsgericht die Klage der Stadt abgewiesen hatte, beschloss der Gemeinderat am Montagabend mit zehn Stimmen bei zwei Enthaltungen, gegen das Urteil Berufung einzulegen. Diese hatte das Gericht ausdrücklich zugelassen, „weil...

  • Mahlberg
  • 26.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.