Eröffnung

Beiträge zum Thema Eröffnung

Lokales
Besuchstag im Nationalparkzentrum

Positive Rückmeldung
Nationalparkzentrum an ersten Tagen gut besucht

Seebach (st). Das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein hat am vergangenen Wochenende zum ersten Mal seit der Übergabe im Oktober 2019 nun auch für Besucher die Tore geöffnet. Und die kamen denn auch zahlreich. Die Gäste, die da waren, hatten laut zahlreicher positiver Rückmeldungen einen tollen ersten Eindruck vom Gebäude, den Infomöglichkeiten und der Ausstellung, wie dieser Eintrag ins Gästebuch knapp beschreibt: „Einfach klasse!“ Kapazität voll ausgeschöpft „Dadurch, dass wir erst kurze...

  • Seebach
  • 16.06.21
Freizeit & Genuss
Das Nationalparkzentrum am Ruhestein ist aus seiner Corona-Pause erwacht.

Nationalparkzentrum geöffnet
Tickets für Ausstellung nur online buchbar

Seebach (st). Das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein hat am gestrigen Samstag seinen regulären Betrieb aufgenommen. Die Ausstellung kann allerdings nur mit online gebuchten Tickets besucht werden. „Wir sind sehr erleichtert, dass das Auf und Ab der vergangenen Monate nun ein Ende hat“, sagt Ursula Pütz, Leiterin des Nationalparkzentrums. Betrieb unter Corona-Bedingungen Im Oktober hatte der Bauherr Vermögen und Bau das neue Gebäude feierlich an die Nationalparkverwaltung übergeben, im...

  • Seebach
  • 12.06.21
Lokales
Von oben nach unten und jeweils von links nach rechts: Leiterin Ina Schwarzwälder, Oberbürgermeister Klaus Muttach, Raphaela Seeber, Vera Borsig, Janina Doll, Nathalie Peischard, Hanna Hoffmann und Julia Jülg

Neuer Antoniuskindergarten
Vorbereitungen sind auf der Zielgeraden

Achern (st). Die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme des neuen Antoniuskindergartens in Oberachern gehen dem Ende entgegen: Die Malerarbeiten im Gebäude sind weitgehend abgeschlossen, Fluchttreppe und Ausgangspodest sind montiert und die Endmontage der Heizkörper ist erfolgt. Auch Elektroarbeiten und Leuchten-Montage sind abgeschlossen, Deckensegel zur besseren Akustik montiert. Im Weiteren wurden nach der Umnutzung von Schulraum zum Kindergarten Fingerklemmschutz für die kleinen Hände der...

  • Achern
  • 11.06.21
Lokales
Das Nationalparkzentrum Ruhestein bleibt vorerst geschlossen.

Inzidenzen zu hoch
Eröffnung des Nationalparkzentrums erneut verschoben

Seebach (st). Das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein muss weiter auf seine Eröffnung warten. „Im Moment sind die Inzidenzzahlen in den beiden Nationalpark-Landkreisen Ortenau und Freudenstadt zu hoch, sodass wir den Termin am 1. Mai leider nicht halten können“, sagt Ursula Pütz, Leiterin des neuen Besucherzentrums. Da das neue Zentrum genau an der Grenze zweier Landkreise liegt, muss Pütz mit ihrem Team immer zwei Inzidenzwerte im Auge behalten. Im Oktober 2020 hatte der Bauherr Vermögen und...

  • Seebach
  • 15.04.21
Lokales
Das Nationalparkzentrum Ruhestein bleibt vorerst geschlossen.

Eröffnung wohl im Mai
Nationalparkzentrum Ruhestein bleibt geschlossen

Seebach (st). Das neue Nationalparkzentrum Ruhestein, das die Landesvertretung im Oktober 2020 feierlich an den Nationalpark übergeben hatte, muss weiter auf seine reguläre Öffnung warten. Der für März 2021 vorgesehene Termin, ab dem zumindest eine begrenzte Anzahl angemeldeter Besucher Zutritt erhalten sollte, kann nicht mehr gehalten werden. „Durch den zweiten Lockdown konnten wir die notwendige Testphase für den Betrieb des neuen Nationalparkzentrums nicht durchführen. Auch einige...

  • Seebach
  • 05.02.21
Lokales
Bürgermeister Lipps (v. l. n. r.) dankte Autorin Uli Leistenschneider, Isabelle Göntgen, Dorothee Eggert, Margit Sauter, Georg Hund und Cordula Peter für ihr Engagement.

Feierliche Eröffnung
Öffentlicher Schrank voller Bücher

Oberkirch (gj). Bei der feierlichen Enthüllung eines öffentlichen Bücherschranks in Oberkirch verwies Bürgermeister Christoph Lipps auf eine lange Geschichte von der Projektidee über die Standortfindung bis hin zur Realisierung. Dabei dankte er der kreativen Projektgruppe, bestehend aus Margit Sauter, Dorothee Eggert, Isabelle Göntgen, Cordula Peter und dem Erbauer Georg Hund. nachhaltige Projekte Einen stabilen Bücherschrank mit einem künstlerischen i-Tüpfelchen enthüllten die Initiatoren...

  • Oberkirch
  • 23.04.19
Lokales
Über das neue Gebäude am Stützpunkt Oppenau-Ibach freuten sich (v. l. n. r.): Bürgermeister Uwe Gaiser von der Stadt Oppenau, Herbert Bohnert, Kolonnenführer am Stützpunkt Ibach, Marcel Schiff, Straßenmeister der Straßenmeisterei Offenburg, Architekt Alfons Burkart, Dezernent Michael Loritz und Gero Morlock vom RP Freiburg.

Stützpunkt Oppenau-Ibach
Neubau der Straßenmeisterei eröffnet

Oppenau-Ibach (st). Am Stützpunkt der Straßenmeisterei Offenburg in Oppenau-Ibach hat das Landratsamt Ortenaukreis ein neues Gebäude errichtet. Der Neubau mit Büro, Sozial- und Sanitärräumen ersetzt zwei seit 2009 behelfsmäßig genutzte Container. Zudem ergänzen drei neue Salzsilos sowie eine Soleanlage die bisher aus einer Salzhalle und drei Salzsilos bestehende Infrastruktur. Zur Eröffnung kamen Michael Loritz, Dezernent für Infrastrukturen, Baurecht und Migration im Landratsamt, Gero Morlock...

  • Oppenau
  • 18.10.18
Lokales
Mit dem Durchschneiden des Bandes wurde die Oberkircher Fußgängerzone gestern Abend offiziell eingeweiht.
2 Bilder

Umgestaltete Innenstadt mit großem Fest eröffnet
Oberkirch ist um noch eine Attraktion reicher

Oberkirch (dh). Es ist geschafft: Das bedeutendste und umfassendste Stadtentwicklungsvorhaben der vergangenen Jahrzehnte, die Fußgängerzone in Oberkirchs Stadtmitte, ist abgeschlossen. Am Samstag wurde die Eröffnung mit einem großen Fest, unter anderem mit einer Streetfood-Verköstigungsmeile, gefeiert. "Heute können wir sagen, Oberkirch ist schöner und attraktiver geworden", sagte Oberbürgermeister Matthias Braun bei der Einweihung. Viele Zweifel dürften jetzt ausgeräumt sein. Nach der...

  • Oberkirch
  • 02.12.17
Lokales
Die neue Fußgängerzone in Oberkirch ist gelungen und wird am 2. Dezember eröffnet.

Prägendes Bauprojekt
Fußgängerzone in Oberkirch steht vor der Fertigstellung

Oberkirch (dh). Mit dem ersten Spatenstich begann am Morgen des 2. Juli 2016 eines der bedeutendsten Bauprojekte in der jüngeren Geschichte Oberkirchs: die Große Kreisstadt startete den Umbau ihrer Hauptstraße zur Fußgängerzone. Die Fertigstellung wird am Samstag, 2. Dezember, gefeiert. Die Zeit der Umgestaltung war für die Geschäfte in der Innenstadt nicht einfach. "Wir haben einen hohen Anteil Stammkunden, das kam uns zugute. Die spontanen Kunden, die beim Bummel sich zum Kauf entschieden,...

  • Oberkirch
  • 21.11.17
Marktplatz
Marius Stippich (von links), Niederlassungsleiterin Claudia Dorfschmid, Kathrin Feitsch und Daniel Mai zählen zum Team der neuen Fielmann-Filiale in der Acherner Innenstadt.

595. Fielmann-Niederlassung ist in Acherns Innenstadt
Für viele Kunden ist die Optiker-Kette jetzt vor Ort

Achern (dh). Die 595. deutsche Fielmann-Niederlassung ist in Achern in der Hauptstraße 16 zu finden. Nicht nur am Eröffnungstag wurde das neue Optikerfachgeschäft, zur Freude von Niederlassungsleiterin Claudia Dorfschmid, sehr gut frequentiert. Die Verantwortlichen, wie Regionalleiter Alexander Poljazik und auch Claudia Dorfschmid, machen dies unter anderem am Namen Fielmann und am Innenstadtstandort fest. "Viele Kunden aus dem Raum Achern sind bislang nach Baden-Baden, Offenburg und Lahr zu...

  • Achern
  • 24.10.17
Lokales
In der Jahnhalle geht es jetzt voran.

Arbeiten in Jahnhalle jetzt auf Zielgeraden
Einweihungsfeierlichkeiten am 5. November

Achern (st). Nach den unerfreulichen Verzögerungen beim Bau der Jahnhalle, die ursprünglich am kommenden Sonntag hätte eingeweiht werden sollen, befinden sich die Arbeiten jetzt auf der Ziegelgeraden. Oberbürgermeister Klaus Muttach und Carmen Weber, Leiterin der Fachgruppe Hochbau bei der Stadtverwaltung, vergewisserten sich bei einem Vor-Ort-Termin über den Baufortschritt. Die Außenanlagen einschließlich Raseneinsaat und Herstellung des Gehweges sollen bis Ende dieser Woche abgeschlossen...

  • Achern
  • 30.08.17
Lokales
Unser Foto zeigt (v. l.): Landwirt Martin Ziegler, Kordula Kovac, CDU-Bundestagsabgeordnete, Franz-Josef Müller, Präsident des Landesverbandes Erwerbsobstbau, Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im Ministerium Ländlicher Raum, und Wendelin Obrecht, Vorstandsvorsitzender des OGM.

Heimische Früchte
Traditionelle Eröffnung der Erdbeersaison

Oberkirch (kfl). 60.000 Steigen Erdbeeren werden derzeit an einem sonnigen Tag im Obstgroßmarkt Mittelbaden (OGM) in Oberkirch angeliefert. Bereits seit Mitte April gibt es die heimischen Früchte, offiziell wurde die baden-württembergische Erdbeersaison am Donnerstag auf dem Zieglerhof in Lautenbach eröffnet. Die Hauptsaison erwartet OGM-Geschäftsführer Markus Bieser ab Mitte Mai. 2016 lag die deutsche Erdbeerproduktion bei 143.000 Tonnen. Es war aufgrund mehrerer Starkregenfälle die kleinste...

  • Lautenbach
  • 05.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.