Frieden

Beiträge zum Thema Frieden

Lokales
Gästeführer Klaus Gras (r.) mit Eric Bauer, Vorsitzender des Kehler SPD-Ortsvereins, am Gedenkstein.

Seit 55 Jahren eine Erinnerung im Rheinvorland
Kehler Gedenkstein für friedliches Europa

Kehl (st). Es ist fast auf den Tag genau 55 Jahre her, seit Fritz Erler, der damalige Bundestagsabgeordnete und Vorsitzender der SPD-Fraktion, im Kehler Rheinvorland einen Gedenkstein enthüllt hat. Seine Tochter Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung im Staatsministerium Baden Württemberg, freut sich, dass ihr Vater die gleichen Aufgaben bereits vor über 55 Jahren angepackt hat. Am 29. August 1964 fanden in Kehl, Echternacherbrück, Rehau und am 30. August in...

  • Kehl
  • 30.08.19
Panorama
Dekan Günter Ihle

An(ge)dacht von Dekan Günter Ihle
Suche den Frieden und jage ihm nach!

„Dem Frieden nachjagen“ ist für mich eine seltsame Formulierung. Das klingt irgendwie hektisch, so, als ob ich den gesuchten Frieden nie erreiche. Die Jahreslosung für das Jahr 2019 löst unterschiedliche Gedanken und Fragen bei mir aus. Schauen wir mal auf den vollständigen Vers, dem sie entstammt: "Laß ab vom Bösen und tu Gutes; suche Frieden und jage ihm nach." Zu Bösem fähig sein Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft kommen hier für mich zusammen. Im ausgehenden Jahr 2018 haben wir des...

  • Ortenau
  • 28.12.18
Panorama
Christian Kühlewein-Roloff

Ihr Begleiter durch die Woche
Mit Mut für den Frieden einsetzen

Sie laden ein. Sie unterbrechen unseren Alltag und lassen uns innehalten. Manche nerven sie. Anderen geben sie eine zeitliche Orientierung. Und wieder andere erinnern sie, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde als Leistung, Erfolg und Wohlstand. Die Kirchenglocken: Sie läuten zum Gottesdienst und zum Gebet, läuten morgens, mittags und abends. Heute läutet eine besondere Glocke. Die Friedensglocke von Hiroshima. Sie erinnert an den Atombombenabwurf am 6. August 1945, an die unzähligen...

  • Offenburg
  • 05.08.17
Lokales

"Pulse of Europe" in Offenburg
Demonstration am Sonntag

Offenburg. Der Puls Europas schlägt auch diesen Sonntag wieder in Offenburg. Bei der Premiere am vergangenen Sonntag hatten sich in Offenburg über 500 Menschen versammelt, um sich für eine lebendige europäische Gemeinschaft einsetzen. Das Netzwerk „Pulse of Europe“ versammelt seit einiger Zeit in vielen deutschen und europäischen Städten Menschen auf öffentlichen Plätzen. Für die Organisatoren von "Pulse of Europe" ist Europa nicht eine abseitige Idee Brüsseler Bürokraten. Sie sehen Europa als...

  • Ausgabe Offenburg
  • 24.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.