Gaspedal

Beiträge zum Thema Gaspedal

Polizei

8.000 Euro Sachschaden
Gaspedal mit Bremse verwechselt

Sasbach (st). Am Dienstagmorgen, 10. November, gegen 11.55 Uhr, kam es bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße zu einem hohen Sachschaden. Beim Einparken verwechselte eine Mittsiebzigerin offenbar das Gaspedal und das Bremspedal. Dadurch kam es zur Kollision mit zwei geparkten Fahrzeugen. Hierbei entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro, teilt die Polizei in einer Pressenotiz mit.

  • Sasbach
  • 11.11.20
Polizei

Unfall beim Ausparken
Vermutlich Brems- und Gaspedal verwechselt

Zell am Harmersbach (st). Eine Mercedes-Fahrerin hat am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr in der Gartenstraße in Zell am Harmerbach beim Ausparken ein anders Fahrzeug und einen Pfosten beschädigt und so Sachschaden im fünfstelligen Bereich verursacht. Vermutlich verwechselte die Frau laut Polizeimeldung das Brems- und Gaspedal ihres Wagens und fuhr rückwärts mit eingeschlagenem Lenkrad quer über die Straße. Nachdem sie über einen Sandsteinpfosten rollte und diesen abbrach, kollidierte sie mit...

  • Zell a. H.
  • 01.09.20
Polizei

Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Gaspedal mit der Bremse verwechselt

Gengenbach (st). Bei einem spektakulären Unfall auf einem Kundenparkplatz in der Straße "Allmend" in Gengenbach sind am Dienstagvormittag, 26. Mai, zwei Personen schwer verletzt worden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere Zehntausend Euro summieren, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Ein über 80 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat hierbei nach ersten Erkenntnissen das Gaspedal mit der Bremse verwechselt, woraufhin das Malheur seinen Lauf nahm. Der Senior beschleunigte...

  • Gengenbach
  • 26.05.20
Polizei

Gas und Bremse verwechselt
Unfall mit Dominoeffekt

Achern (st). Eine Opel-Fahrerin verwechselte am vergangenen Dienstagnachmittag in der Severinstraße gegen 12.30 Uhr das Gaspedal mit der Bremse. Das führte dazu, dass sie unkontrolliert in die Grundstückseinfahrt eines Autohauses fuhr und dort zuerst das Auto einer Kundin streifte. Das Unglück nahm seinen Lauf, sodass die 75-jährige Unfallverursacherin zwei Ausstellungsfahrzeuge rammte und durch den Aufprall ein weiteres Fahrzeug beschädigte wurde. Auch eine Säule eines Zufahrtstores wurde...

  • Achern
  • 24.10.19
Polizei

Fehltritt
Pedale verwechselt

Achern (st). Das Verwechseln von Gas und Bremse und somit der Tritt auf das falsche Pedal führte am vergangenen Mittwoch zu einem Sachschaden von insgesamt 4.000 Euro. Die Fahrerin eines Hyundai wollte ihren Wagen in der Pappelallee gegen 11.30 Uhr einparken, als sie durch ihren Fehltritt mit einem geparkten VW kollidierte. Verletzt wurde niemand.

  • Achern
  • 13.06.19
Polizei

11.000 Euro Sachschaden
Gas- mit Bremspedal verwechselt

Offenburg. Eine Kollision in der Ortenberger Straße hat am frühen Donnerstagabend zu einer Leichtverletzten und einem Sachschaden von etwa 11.000 Euro geführt. Die 30 Jahre alte Fahrerin eines Mini ist hierbei unweit der Einmündung zur Schwarzwaldstraße auf die Gegenfahrspur geraten und dort kurz vor 18 Uhr mit dem entgegenkommenden Renault einer 64-Jährigen zusammengestoßen. Nach derzeitigen Feststellungen wollte die 30-Jährige aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen, verwechselte hierbei...

  • Offenburg
  • 10.05.19
Polizei

Fehltritt mit schweren Folgen
Auto in Schutter versenkt

Lahr. Ein 83 Jahre alter Autofahrer hat seinen Kleinwagen am Montagvormittag infolge eines kleinen Fehltritts in der Schutter in Lahr versenkt. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Senior beim Ausparken kurz vor 10 Uhr den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang verwechselt und war so in den Graben des Fließgewässers geraten. Durch das Malheur dürfte an dem Fiat des Rentners wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro entstanden sein. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Lahr
  • 04.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.