Hausarzt

Beiträge zum Thema Hausarzt

Lokales
Einen Termin bei einem Hausarzt zu bekommen, ist nicht immer leicht.

BVDA-Aktion: "Das geht uns alle an"
Gibt es genug Hausärzte in der Ortenau?

Ortenau (mak). In Deutschland wird vielfach ein Mangel in der hausärztlichen Versorgung beklagt – vor allem im ländlichen Raum. Aber auch viele Neuankömmlinge, beispielsweise in Offenburg, tun sich nach eigener Aussage schwer, einen Hausarzt zu finden. Ist dies nur ein gefühltes Problem oder gibt es tatsächlich Engpässe in der Versorgung? Die Anzahl der Haus- und Facharztpraxen für eine bestimmte Region wird nach einer bundesweit einheitlichen Systematik, die sich nach dem...

  • Ortenau
  • 04.07.20
  • 1
Lokales
Am 6. April wurde die Corona-Ambulanz in Lahr eröffnet.

Patientenzahlen bisher gering
Corona-Ambulanz mit eingeschränkten Öffnungszeiten

Lahr (st). Zur Entlastung der Hausärzte und der Notfallpraxen wurde in Lahr am 6. April eine Corona-Ambulanz eingerichtet. Aufgrund der aktuellen Patientenzahlen öffnet die Praxis nun lediglich am Wochenende von 10 bis 16 Uhr. Das teilt die Stadt Lahr mit. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Corona-Tests werden dort aber nicht durchgeführt. Die Corona-Ambulanz befindet sich in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes und ist über die Alte Bahnhofstraße 10 - und nicht über das Nestler...

  • Lahr
  • 14.04.20
Lokales
Thomas Happersberger (v. l.), Philipp Schirmer, Dr. Florian Tegtmeier, Joachim Hurst, Dr. Reiner Beneke, Dr. Doris Reinhardt, Oberbürgermeister Markus Ibert, Thi Dai Trang Nguyen (vorn)

Corona-Ambulanz in Lahr
Anmeldung über Hausarzt

Lahr (st). Zur Entlastung der Hausärzte und der Notfallpraxen wird in Lahr ab Montag, 6. April, eine Corona-Ambulanz in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes, Alte Bahnhofstraße 10, eingerichtet. Patienten, die Corona-Symptome haben, können dort täglich von 10 bis 16 Uhr Hilfe finden. Wichtig ist, dass vorab eine Anmeldung durch den Hausarzt erfolgt. Nur wenn dieser keine Sprechzeiten hat, kann die Corona-Ambulanz direkt aufgesucht werden. Corona-Tests werden dort aber nicht durchgeführt. ...

  • Lahr
  • 03.04.20
Lokales
Der Angeklagte vor der Urteilsverkündung im März.

Nach Arzt-Mord
Urteil ist rechtskräftig

Offenburg (rek). Das Urteil der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg wegen Tötung eines Offenburger Arztes rechtskräftig, teilt das Gericht in einer Pressemitteilung mit. Der Verurteilte hatte im August 2018 einen in Offenburg praktizierenden Hausarzt mit zahlreichen Messerstichen getötet und eine Arzthelferin mit einem Messer verletzt.Die Schwurgerichtskammer hat – sachverständig beraten – festgestellt, dass der Angeklagte bis heute an einer schweren psychischen Erkrankung leidet...

  • Offenburg
  • 21.03.19
Lokales
Der Tatverdächtige bei der Vorführung vor den Haftrichter.

Tödliche Messerattacke gegen Hausarzt
Anklage lautet nun auf Mord

Offenburg (st). Am 16. August verstarb ein Arzt in seiner Praxis an denFolgen von Stichverletzungen. Wie die Staatsanwaltschaft nun mitteilt, wurde der noch am selben Tag festgenommene Tatverdächtige nunmehr vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg angeklagt. Mehrfach auf Arzt eingestochen Der Mann soll den Ermittlungen zufolge kurz vor 9 Uhr die Praxisräume desMediziners betreten haben. Dort soll er sich direkt in ein Behandlungszimmer begeben haben und mit einem Messer...

  • Offenburg
  • 07.12.18
Polizei

Erfolgreicher Zeugenaufruf
Motiv für Mord aber weiter unklar

Offenburg. Bei der Kriminalpolizei gingen nach dem Zeugenaufruf zum Mord an dem Offenburger Hausarzt rund zehn hilfreiche Hinweise ein, aufgrund derer die bisherigen Erkenntnisse zum Fluchtweg des 26-Jährigen untermauert werden konnten. Dabei liegt für die Polizei das Motiv der Tat liegt weiterhin im Verborgenen, der Tatverdächtige schweigt. Ob er zum Tatzeitpunkt unter der Einwirkung von Drogen oder anderer berauschender Mittel stand, wird derzeit noch untersucht. Wie bei Tötungsdelikten...

  • Offenburg
  • 22.08.18
Lokales
Die tödliche Messerangriff auf einen Hausarzt hat politische Auswirkungen.

Land erhöht Polizeipräsenz / OB begrüßt Entscheidung
Zusätzliche Einsatzkräfte für Offenburg

Offenburg/Stuttgart. Die Polizeipräsenz in Offenburg wird erhöht:Ab sofort unterstützen nahezu täglich zwei Einsatzgruppen des Polizeipräsidiums Einsatz in Offenburg, teilt das Innenministerium am Mittwoch mit. „Diese schreckliche Tat ist von besonderer Brutalität. Mein ganzes Mitgefühlist bei der Familie des getöteten Arztes, bei der verletzten Arzthelferin und auch bei den Menschen, die diese fürchterliche Attacke miterleben mussten und mit diesen Eindrücken fortan leben müssen. Ich bin...

  • Offenburg
  • 22.08.18
Lokales
Nach der Haftprüfung ging es für den beschuldigten Somalier in Hand- und Fußfesseln in Untersuchungshaft.
6 Bilder

Somalier in U-Haft
Vorwurf: heimtückischer Mord an Hausarzt

Offenburg (rek). Eine Traube von Journalisten, Fotografen und Kamerateams wartete vor dem Amtsgericht. Alle wollten ein Foto und Aufnahmen des 26-jährigen Somaliers, der dem Haftrichter vorgeführt werden sollte. Gegen 14.15 Uhr fuhren ein Streifenwagen sowie ein Zivilfahrzeug der Polizei vor. Auf dem Rücksitz der Mann, der unter Verdacht steht, einen Offenburger Hausarzt ermordet zu haben. Über eine halbe Stunde dauerte die Haftprüfung. Das Ergebnis verkündet der Leitende Oberstaatsanwalt...

  • Offenburg
  • 17.08.18
  • 3
Polizei
Am Lindenplatz startet die Spurensuche mit einem Spürhund.
2 Bilder

Nach tödlicher Messerattacke gegen Hausarzt
Verdacht gegen 26-jährigen Somalier erhärtet

Offenburg (rek). In den Ermittlungen zu der Messerattacke am Donnerstagmorgen in der Offenburger Südoststadt gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse. Nach dem tödlichen Angriff auf einen Offenburger Arzt war die Polizei nach Bekanntwerden mit einem Großaufgebot im Einsatz. Mit über 20 Einsatzfahrzeugen und einem Hubschrauber wurde nach dem Angreifer gefahndet. Festgenommener stammt aus Somalia Aufgrund von Zeugenaussagen suchte die Polizei nach einem jüngeren dunkelhäutigen Mann, der eine...

  • Offenburg
  • 16.08.18
Lokales
Dr. Stefan Leuthner (l.) und Bürgermeister Markus Vollmer vor der Praxis, die im Herbst bezogen werden kann.

Ortenberg kauft Räume und vermietet sie
Gemeinde sichert Hausarztpraxis langfristig

Ortenberg (st). Ein „Last-minute-Geschenk“ für die Ortenberger konnten der in der Gemeinde praktizierende Hausarzt Dr. Stefan Leuthner und Bürgermeister Markus Vollmer kurz vor Weihnachten präsentieren: Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags wurden für den langfristigen Bestand der Hausarztpraxis in Ortenberg ideale Rahmenbedingungen geschaffen: Im letzten Beschluss des Jahres hat der Gemeinderat in nichtöffentlicher Beratung ein Modell erarbeitet, das die Interessen aller...

  • Ortenberg
  • 22.12.17
Lokales
Ärztliche Beratung: Es wird schwieriger, bei Praxis-Schließungen Nachfolger zu finden.

Hausärzte: Rückgang und Mangel sind absehbar

Ortenau. Neuordnung des ärztlichen Notfalldienstes ab dem 1. Juli in der Ortenau. Neben den bisherigen Notfallpraxen an den Kliniken in Achern und Offenburg werden auch an den Kliniken in Lahr und Wolfach zwei weitere Notfallpraxen eröffnet. Folge: Die bisherige medizinische Versorgung im ärztlichen Bereitschaftsdienst findet für die Patienten in der Ortenau an den Wochenenden und Feiertagen künftig in diesen zentralen Anlaufstellen statt. An den Werktagen wird, wie im...

  • 01.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.