Impfpflicht

Beiträge zum Thema Impfpflicht

Lokales

Landrat Scherer reagiert auf Netzwerk
Offener Brief zur Impfpflicht

Ortenau rek/st). Nach dem offenen Brief des Netzwerks "Medizinisches-Personal Ortenau" zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht und der Ankündigung eines "Trauermarschs" am 16. März hat nun Landrat Frank Scherer ebenfalls mit einem offenen Brief reagiert, den wir hier im Wortlaut wiedergeben: Offener BriefSehr geehrter Herr Dr. Vogel, Ihren Offenen Brief vom 9. März 2022 zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht habe ich erhalten. Meine Kreisverwaltung ist stets an einem fachlichen Austausch...

  • Ortenau
  • 11.03.22
Lokales

Medizinisches Personal Ortenau
"Trauerzug" gegen Impfpflicht angekündigt

Ortenau (rek/st). Das Netzwerk "Medizinisches-Personal Ortenau" veranstaltet am Mittwoch, 16. März, einen sogenannten Trauermarsch mit anschließender "symbolischer Niederlegung der Berufsurkunden". Der Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr am Rée-Carré und endet beim Landratsamt in Offenburg.  In diesem Zusammenhang hat das Netzwerk einen offenen Brief an Landrat Frank Scherer veröffentlicht. Den Brief, unterschrieben von Dr. Hans-Jürgen Vogel. Er ist Arzt am Medizinischen Versorgungszentrum des...

  • Offenburg
  • 10.03.22
  • 1
Lokales

Gesundheitsamt informiert
Vorgehen bei einrichtungsbezogener Impfpflicht

Offenburg (st). Beschäftigte von beispielsweise Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen und Rettungsdiensten müssen nach dem Bundesgesetz „zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19“ bis zum Ablauf des 15. März ihrem Arbeitgeber einen Nachweis über eine abgeschlossene Impfung, einen Genesenennachweis, oder ein ärztliches Attest, dass sie nicht geimpft werden können, vorlegen. Prüfung der NachweiseArbeitgeber haben das zuständige Gesundheitsamt zu informieren, wenn die Nachweise nicht...

  • Offenburg
  • 07.03.22
Lokales

Caritas-Verbände zur Impfpflicht
"Große Sorge um die Altenpflege"

Ortenau (st). Seit einigen Wochen ist klar: Die einrichtungsbezogene Impflicht kommt. Mit einer Stellungnahme beabsichtigen die Caritasverbände La, Offenburg-Kehl, Acher-Renchtal und Kinzigtal, der Verunsicherung der Mitarbeitenden, insbesondere in den Pflegeeinrichtungen der vier Caritasverbände der Ortenau, entgegenzuwirken. "Wir sind in großer Sorge um den Bereich Altenpflege", betonen die Caritas-Verbände. "Von Anfang an der Corona-Krise setzen wir die geforderten Schutzmaßnahmen um, sehen...

  • Ortenau
  • 04.03.22
Lokales
Ab dem 16. März gilt eine einrichtungsbezogene Impfpflicht.

Umsetzung der Impfpflicht
Es fehlt an Personal und klaren Vorgaben

Ortenau (mak). Was bedeutet die einrichtungsbezogene Impfpflicht aber nun konkret für Einrichtungen? Die Guller-Redaktion hat exemplarisch bei der Diakonie Kork und dem Ortenau Klinikum nachgefragt. "Wir haben eine Impfquote von über 91 Prozent", erklärt Frank Stefan, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Kork. Dennoch gehe er davon aus, dass über 100 Mitarbeiter an das Gesundheitsamt gemeldet werden müssen. "Sollten diese ein Betretungs- oder Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommen, wäre die...

  • Ortenau
  • 25.02.22
Lokales
Demonstration gegen Impfpflicht vor dem Landratsamt in Offenburg

Demonstration vorm Landratsamt
"Pflege mit Herz, aber ohne Impfpflicht"

Offenburg (rek). Um auf die Situation in den verschiedenen Bereichen der Pflege aufmerksam zu machen, versammelten sich am Dienstag, 22. Februar, rund 400 Menschen vor dem Landratsamt. Sie demonstrierten gegen die einrichtungsbezogene und ab 16. März geltende Impfpflicht. Damit müssen ab Mitte des kommenden Monats alle im Gesundheitswesen und anderen Einrichtungen Tätigen den Nachweis einer Impfung bringen. "Schweren Herzens und mit Tränen in den Augen werde ich dann meinen Beruf aufgeben",...

  • Offenburg
  • 22.02.22
Panorama

Die Glosse im Guller
Corona und der Weltfrieden

Jeder weiß, zwei Themen sind beim Small-Talk tabu: Politik und Religion. Ich möchte der Aufzählung noch Corona hinzufügen. Wahrer KrimiDie Akteure: Drei Menschen, die sich bis dahin nicht kannten, nun rein zufällig gemeinsam in einem Raum saßen und eine gewisse Wartezeit überbrücken mussten. Die eine las in einem Buch, die andere war mit ihrem I-Phone beschäftigt und der Dritte saß einfach nur da. Der Mensch mit dem Buch war ich. Es war ein echt spannender Kriminalroman, weshalb ich den beiden...

  • Ortenau
  • 18.02.22
Lokales

Ortenau Klinikum zur Impfpflicht
Keine Freistellung ohne Anweisung

Offenburg (st). Ab Mitte März tritt die einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in Kraft. Viele Akteure befürchten dadurch eine Verschärfung des allgemeinen Fachkräftemangels im Gesundheitswesen und sehen für die Umsetzung noch große Rechtsunsicherheiten. Vor diesem Hintergrund begrüßt das Ortenau Klinikum die kürzlich vom Bundesministerium für Gesundheit gemachte Klarstellung, dass Ungeimpfte auch nach dem 16. März weiterhin in Krankenhäusern und...

  • Offenburg
  • 05.02.22
Lokales
Die Debatte um die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht zur Bekämpfung des Coronavirus ist in vollem Gange.
8 Bilder

Ortenauer Bundestagsabgeordnete zur Impfpflicht
Noch offene Fragen

Ortenau (mak). Die Debatte um die Einführung eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus läuft auf Hochtouren. Geht es nach Bundeskanzler Olaf Scholz sollen sich einzelne Abgeordnete des Bundestages zu Gruppenanträgen zusammenschließen, über die dann ohne Fraktionszwang abgestimmt werden soll. Die Guller-Redaktion hat bei den Abgeordneten für die Ortenau ihre Position zur Einführung einer allgemeinen Impfpflicht abgefragt. Für die Positionen der einzelnen Bundestagsabgeordneten durch die...

  • Ortenau
  • 21.01.22
Panorama

Im Grunde...
Stichwort Impfpflicht

...sind die Ergebnisse unserer Umfragen auf den Stadtanzeiger-Titelseiten natürlich nie repräsentativ. Jeder der Lust hat, kann auf stadtanzeiger-ortenau.de abstimmen. Trotzdem hat mich das Ergebnis unserer Umfrage zur Impfpflicht in seiner Eindeutigkeit diesmal erstaunt. Ein Gegner von Entmündigung382 Menschen haben sich geäußert zu der Frage: "Ist die beschlossene Impfpflicht eine gute Idee?" Nur 14 haben haben gestimmt für: "Die gesetzliche Pflicht ist unabdingbar für die...

  • Ortenau
  • 26.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.