Kirchen

Beiträge zum Thema Kirchen

Lokales
Das Bauhof-Team bringt die Weihnachtsbeleuchtung an.
2 Bilder

Tannenbäume werden aufgestellt
Es weihnachtet in der Barockstadt

Ettenheim (st). Es gehört längst zur schönen Tradition, dass die Stadt Ettenheim zu Beginn der Adventszeit Weihnachtsbäume auf öffentlichen Plätzen aufstellt – vor allem natürlich vor dem Rathaus beim Bärenbrunnen. Die zwölf Meter hohe Nordmanntanne, die bis zum Fest den Platz vor dem Rathaus schmückt, ist sicherlich einer der größten Weihnachtsbäume der Stadt. Insgesamt 60 Weihnachtsbäume Der stattliche Baum ist einer von 60 Weihnachtsbäumen, die die Stadt vom Ramsteinerhof in Fischerbach...

  • Ettenheim
  • 17.11.21
Freizeit & Genuss
Die Radgruppe vor dem Portal der Kirche in Allmansweiler.

Radtour "Zu den Kirchen im Ried"
Zwischen Barock und Klassizismus

Neuried (st). Dem Regen und den herbstlichen Temperaturen zum Trotz, machte sich am vergangenen Sonntag, 28. August, eine Gruppe Unentwegter in Altenheim auf, um mit dem Rad die Kirchen im Ried zu erkunden. Eingeladen hatte der „AK Kultur in der Kirche“ der evangelischen Kirchengemeinde. Mit diesem Angebot will der AK deutlich machen, dass Kirchen nicht allein Orte der Verkündigung und des Gebetes sind, sondern auch Orte der Kunst und der lokalen Geschichte. Diesmal waren Allmannsweier und...

  • Offenburg
  • 01.09.21
Freizeit & Genuss
Auf dem Drahtesel geht es am 29. August zu den Kirchen im Ried.

Geführte Rad-Tour am 29. August
Die Kirchen im Ried entdecken

Neuried (st). Am Sonntag, 29. August, lädt der Altenheimer Arbeitskreis „Kultur in der Kirche“ zu einer Radtour zu den Kirchen im Ried ein. Die Tour beginnt um 13 Uhr vor der Altenheimer Kirche und endet dort gegen 17.30 Uhr. Wer im Ried unterwegs ist, kann, gleich wo er sich gerade aufhält, einen Kirchturm erspähen. Kirchen prägen die Dörfer dieses Landstrichs; sie sind Stätten der Verkündigung und des Gebetes und sie sind Orte der Kunst und Zeugnisse der Geschichte. Die Radtour führt von der...

  • Neuried
  • 20.08.21
Lokales

Lichter und Gedenkglocken am Sonntag
Erinnerung an die Pandemie-Opfer

Lahr (st). Die Stadt Lahr wird am Sonntag, 18. April, dem Aufruf des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum gemeinsamen Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie folgen. Neben einer Trauerbeflaggung an den Rathäusern werden dann noch einmal, wie bereits in den vergangenen Monaten, in den Abendstunden Lichter in den Fenstern des Rathauses 1, des Bürgerbüros, des Gemeinderatssaals und des Stadtmuseums leuchten. Auch die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden beteiligen sich,...

  • Lahr
  • 15.04.21
Lokales
Vertreter des städtischen Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur, der Diakonie Kork, des diakonischen Werks, des Caritasverbands Offenburg-Kehl sowie der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde überlegten, wie man das Leben sozial benachteiligter Menschen in Kehl verbessern könnte.

Fokusgruppe Soziales fordert für Kehl
Geh- statt Komm-Struktur und günstigeren Wohnraum

Kehl (st). Wie geht es sozial benachteiligten Menschen in Kehl? Was brauchen sie, von welchen Sorgen werden sie geplagt und wie kann man ihr Leben hier im Stadtgebiet konkret verbessern? Im Rahmen der Erarbeitung des Stadtentwicklungskonzepts Kehl 2035 haben sich Vertreter des städtischen Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur, der Diakonie Kork, des diakonischen Werks, des Caritasverbands Offenburg-Kehl sowie der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde getroffen, um über diese...

  • Kehl
  • 01.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.