Müller-Thurgau

Beiträge zum Thema Müller-Thurgau

Marktplatz
WG-Geschäftsführer Georg Lehmann (v. l.), Levent Selimagic und Kellermeister Siegfried Kiefer bei der Weineis-Verköstigung

Eine Eiskreation aus Rammersweierer Wein
Müller-Thurgau mal anders

Offenburg-Rammersweier (st). Die Winzergenossenschaft Rammersweier hat in Zusammenarbeit mit der Manufactura-LS in Neuried-Altenheim einen völlig neuen Genuss kreiert: Ein Eis, das mit einem 2019er-Müller-Thurgau produziert wurde. Die kleine Eismanufaktur wurde im Februar dieses Jahres gegründet und bietet ihren Kunden Eissorten aus besten Zutaten. Geschäftsführer Levant Selimagic hat sein Handwerk in Italien erlernt. "Im vergangenen Jahr eröffnete sich mir die Möglichkeit, während der...

  • Offenburg
  • 15.09.20
Lokales
WG-Vorstand Meinrad Hurst (v. l.), Geschäftsführer Georg Lehmann, Kellermeister Siegfried Kiefer und Lesehelfer Hannes Litterst

Start der Weinlese in Rammersweier
10.000 Kilo Solaris geerntet

Offenburg-Rammersweier (st). Am Mittwoch, 19. August, wurden rund 10.000 Kilogramm Solaris-Trauben in den Reben des von Meinrad Hurst, Vorstand der Winzergenossenschaft Rammesweier, sowie den WG-Winzern Johann und Andreas Falk, Markus Kiefer und Jürgen Walter geerntet. Am Donnerstag gab es einen weiteren Lesetag. Die Trauben der frühreifen Rebsorte Solaris lieferten bereits zu diesem frühen Erntezeitpunkt ein Mostgewicht von rund 95  Grad Oechsle. In der kommenden Woche werden dann auch die...

  • Offenburg
  • 21.08.20
Marktplatz
Inhaber und Önologe Siegbert Bimmerle (r.) freut sich mit Kellermeister Philipp Milke über die Auszeichnung, die von der Weinprinzessin Bodensee, Lea Saible, übergeben wurde.

Platz 1 bei Müller-Thurgau Wettbewerb
Regionaler Klassiker international erfolgreich

Renchen (mak). Siegbert Bimmerle, Inhaber und Önologe des gleichnamigen Weinguts, freute sich über hohen Besuch. Am vergangenen Mittwoch war die Bodensee-Weinprinzessin Lea Saible in dem Traditionshaus zu Gast. Und das hatte einen sehr erfreulichen Grund. Sie hatte die Siegerurkunde für den Müller-Thurgau (Rivaner) aus dem Hause Bimmerle im Gepäck. Jedes Jahr nämlich führt der Verein Bodensee Wein e. V. einen internationalen Müller-Thurgau Wettbewerb durch. Dabei können Müller-Thurgau Weine...

  • Renchen
  • 07.07.20
Freizeit & Genuss
In diesem Weinberg in Durbach wurde 1882 erstmals ein sortenreiner Riesling angebaut.

Riesling und mehr in der Ortenau
Weißwein für den Sommerabend

Ortenau (gro). Der Ortenaukreis ist Weinland. Berühmt sind die Spätburgunder Rotweine und der Riesling. Im Landkreis liegen gleich zwei Weinbauregionen: Der Bereich Ortenau beginnt südlich von Baden-Baden und reicht bis Gengenbach. Auf rund 2.700 Hektar Rebfläche wachsen vielfach ausgezeichnete Weine. Der Süden des Landkreises zählt zur Weinbauregion Breisgau, die bis Freiburg geht. 1.600 Hektar Rebfläche werden dort bewirtschaftet. Das Besondere am Bereich Ortenau ist die Landschaft: Hier...

  • Ortenau
  • 22.05.20
Marktplatz
In Durbach hat die Hauptweinlese begonnen.
2 Bilder

WG Durbach startet in die Hauptlese
Müller-Thurgau ist am Start

Durbach (st). Auch in diesem Jahr hat die Lese der Durbacher Winzergenossenschaft wieder ungewöhnlich früh begonnen. Gestartet wurde bereits am 23. August mit dem Findling von den Mitgliedswinzern Andreas und Robert Wörner sowie Alfons Kiefer, die den Startschuss für die Herbstlese 2018 gaben. Dieser wird bereits als neuer Wein angeboten. Die Hauptlese hat am Dienstag, 4. September, mit dem Müller-Thurgau begonnen, dem Grundwein für den „Edelmann Sekt“. Stephan Danner, geschäftsführender...

  • Durbach
  • 06.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.