Max-Planck-Gymnasium

Beiträge zum Thema Max-Planck-Gymnasium

Lokales
Das Max-Plack-Gymnasium bleibt für zwei Wochen geschlossen, einen Corona-Fall in Lahr gibt es bisher aber noch nicht.

Kein bestätigter Corona-Fall in Lahr
Keine Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern

Lahr (st). Aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um das Corona-Virus tagt der Stab für außergewöhnliche Ereignisse zwischenzeitlich täglich, um die Lage in Lahr aktuell zu beurteilen, teilt die Stadtverwaltung Lahr mit. Derzeit gibt es weiterhin keinen bestätigten Corona-Fall in Lahr. Die Stadtverwaltung appelliert an alle Personen, die sich in häuslicher Isolierung oder Quarantäne befinden, die Empfehlungen des Gesundheitsamtes einzuhalten und den Kontakt zu anderen Personen zu vermeiden....

  • Lahr
  • 09.03.20
Lokales
Dr. Doris Reinhardt, Reinhard Kirr, Dr. Evelyn Bressau und Dr. Andreas Schröder (v. l.) informierten über die ersten beiden Corona-Fälle im Ortenaukreis.

Besuchsrecht eingeschränkt – Max-Planck-Gymnasium in Lahr geschlossen
Sechs Corona-Fälle im Ortenaukreis: Kehler Klinikum geschlossen

Ortenau (mak/st). Nun ist das Coronavirus auch in der Ortenau angekommen. Zwei Fälle wurden am Freitagvormittag vom Landessozialministerium gemeldet. Am gestrigen Samstagnachmittag wurden dann vier weitere Fälle gemeldet. Damit steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infizierten im Kreis auf sechs. Bei den ersten beiden Fällen handelt es sich um eine Familie aus Friesenheim, die in den Fastnachtsferien ihren Urlaub in Südtirol verbrachte. Mutter und Tochter wurden positiv auf das Virus...

  • Ortenau
  • 06.03.20
Lokales
Helga Brunner erklärt Jakob Schwerer die Spielregeln von Canasta, während Ursula Hildenbrand „Nachhilfe“ von Luca Munzig und Ricco Herrmann an ihrem Smartphone bekommt.

Generationenübergreifendes Lernprojekt
Wo Alt und Jung voneinander lernen

Lahr (st). Das Projekt „Smartphone und Tablet leicht gemacht“ des Bürgerzentrums Treffpunkt Stadtmühle und der Jugendsozialarbeit am Max-Planck-Gymnasium Lahr zeigt, wie unterschiedliche Generationen voneinander lernen können. Jugendliche und Senioren kommen bei dem Projekt zusammen und teilen ihr Wissen, um gegenseitige Qualitäten kennen und schätzen zu lernen. An fünf Terminen, jeweils von 14 bis 15 Uhr, erklären Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Senioren kostenlos die verschiedenen...

  • Lahr
  • 25.02.20
Lokales
Karin Brixel (v. l.), Stadt Lahr, Benjamin Schwendemann, 3D-Drucker Konstrukteur, Schüler der Friedrichschule und des Max-Planck-Gymnasiums, Christine Winschuh, Lehrerin

Zukunftstauglich handeln im Repair-Café
Generationendialog zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Lahr (st). Das Projekt „Zukunftstauglich handeln – Lahr gemeinsam nachhaltig machen“ ist in einen Generationendialog zum Thema „Nachhaltigkeit und Klimaschutz“ gemündet. Im Rahmen des Projekts trafen sich Schüler der Schutterlindenbergschule, der Friedrichschule und des Max-Planck-Gymnasiums im Repair-Café Lahr. Das Repair-Café setzt sich gegen die Wegwerfmentalität und Schnelllebigkeit der Konsumlandschaft ein. Es trägt dazu bei, dass Gegenstände länger genutzt und dadurch der Müllberg und der...

  • Lahr
  • 13.02.20
Marktplatz
Wissen aus erster Hand gab es beim Ingenierurtag im Max-Planck-Gymnasium in Lahr.

Ingenieurtag 2020 mit Herrenknecht AG
Schüler erhalten Infos aus erster Hand

Lahr/Schwanau (st). Das Max-Planck-Gymnasium Lahr richtete zum zehnten Mal den Ingenieurtag 2020 aus. Die halbtägige Veranstaltung gibt Schülern aus erster Hand Einblick in und Informationen zu Ingenieursberufen. Den Eröffnungsvortrag hielt Artur Miller, Projektingenieur der Herrenknecht AG. Gut ausgebildete und qualifizierte Ingenieure sind begehrt. Alleine der Maschinenbau-Branchenverband VDMA bezifferte Ende 2019 die Anzahl der deutschlandweit unbesetzten Stellen auf rund 6.500. Junge...

  • Lahr
  • 11.02.20
Lokales
Die höchsten Fördersummen fließen ins Max-Planck- und ins Scheffel-Gymnasium.

Weitere Million Euro zur Schulsanierung
Fristgerechte Umsetzung ist große Herausforderung

Lahr (st). Im vergangenen Jahr hat die Stadt Lahr insgesamt 7,6 Millionen Euro an Zuschuss aus dem Bundesprogramm zur Schulsanierung zugesprochen bekommen. Seinerzeit wurden von acht gestellten Zuschussanträgen fünf bewilligt. Durch die vorausschauende Schulsanierungsplanung des Lahrer Gebäudemanagements, bereits seit 2014 gibt es hier einen konkreten Fahrplan, konnten die Anträge fristgerecht und korrekt gestellt werden. Im Sommer dieses Jahres gab es dann nochmal einen Nachschlag aus dem...

  • Lahr
  • 23.12.19
Lokales
Schüler des Max-Planck-Gymnasiums besuchen den Lahrer SPD-Abgeordneten Johannes Fechner (M.) im Berliner Bundestag.

Besuch in Berlin
Lahrer Gymnasiasten zu Gast im Bundestag

Berlin/Lahr (st). Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Lahr waren zu Besuch im Landtag. Eingangs gab es einen Vortrag über den Bundestag und anschließend ein Gespräch mit SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner. Wenig Parlamentarier im Plenum hat Gründe Im Gespräch stelle der Parlamentarier sich und seine Arbeit in Berlin vor und erläuterte weshalb bei Sitzungen des Bundestags das Plenum oft nur zu einem kleineren Teil besetzt ist. "Meist nehmen nur die entsprechenden Fachpolitiker an...

  • Lahr
  • 29.08.19
Lokales
Im Max-Planck-Gymnasium werden gerade sieben Klassenräume saniert.

Arbeiten in städtischen Gebäuden
Sanierungen in den Sommerferien

Lahr (st). Viele genießen derzeit die Ferien - in den Lahrer städtischen Gebäuden wird dagegen fleißig gearbeitet. Während in der Schulzeit kleinere Arbeiten auch im laufenden Betrieb stattfinden müssen, bieten gerade die Sommerferien besonders in Schulen und Kindertagesstätten Zeit für Reparaturen und Sanierungen. Auch in diesem Jahr sieht das Arbeitsprogramm des Gebäudemanagements eine Vielzahl an Sanierungen und Umbauten vor. Dies bedeutet für die Techniker und Architekten der...

  • Lahr
  • 23.08.19
Lokales
Vorerst sind geplante Investitionen bis Inkraftreten des Digitalpakts zurückgestellt, hier das Lahrer Scheffel-Gymnasium.
2 Bilder

Digitales Lernen in Willstätt schon Realität
Mit zusätzlichem Geld käme die digitale Zukunft in Lahr zügiger

Lahr/Willstätt (ds/rek). Im Oktober 2016 wurde der Digitale Pakt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufen: Fünf Milliarden Euro will der Bund für moderne Infrastrukturen an den Schulen bereitstellen. Doch bislang ist nichts in den Kommunen angekommen. Schulpolitik ist Landessache, der Bund darf streng genommen keine Mittel zur Verfügung stellen. "Der laufende WLAN-Ausbau und damit zusammenhängend die Zunahme an mobilen Endgeräten stellen die Schulen und die...

  • Lahr
  • 13.11.18
Lokales
In die Sanierung des Scheffel-Gymnasiums fließen 2,74 Millionen Euro Bundesmittel.

Bund unterstützt Schulsanierung mit 7,6 Millionen Euro
Priorität liegt bei beiden großen Gymnasien

Lahr (st). In zehn Jahren die städtischen Schulgebäude sanieren, dieses stolze Ziel hat sich die Stadt Lahr schon 2014 gesetzt. Das vom Gebäudemanagement ausgearbeitete Schulsanierungsprogramm nimmt nun zusätzlich Fahrt auf: 7,6 Millionen Euro Zuschuss erhält die Stadt zur Sanierung von fünf Schulen. Von insgesamt 14 Millionen Euro Fördermitteln für die gesamte Ortenau gehen damit mehr als die Hälfte nach Lahr. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller zeigt sich erfreut über die hohe Fördersumme:...

  • Lahr
  • 23.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.