startklahr

Beiträge zum Thema startklahr

Lokales

Radweg auf Flugplatzgelände
Ausbau in Richtung Norden bis 2021

Lahr (st). Mit den Ansiedlungen im Westareal des "startkLahr"-Areals ist auch die Zahl der radfahrenden Verkehrsteilnehmer deutlich gestiegen. Durch Zalando hat sich die Anzahl derer, die mit dem Rad zur Arbeit fahren, nochmals erhöht. Allerdings endet derzeit der von Süden kommende und parallel zur Einsteinallee verlaufende ausgebaute Radweg nach der Kurve nördlich des Unternehmens Lahr Logistics. Um danach beispielsweise zu Zalando zu gelangen, müssen die Radfahrer auf den Straßenbereich der...

  • Lahr
  • 05.10.20
Lokales
Platz für Mauersegler-, Sperlings- und Mehlschwalbenfamilien sowie Stare und Nischenbrütern und Fledermäuse
2 Bilder

"startkLahr"-Areal
Tierische Neuansiedlung im Artenschutzhaus

Lahr (st). Seit dieser Woche ist im Gebiet des Zweckverbandes „Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr“ ein besonderes Bauwerk weithin sichtbar zu bestaunen: Ein sieben Meter hohes Artenschutzhaus. Platz für Vögel und Fledermäuse Die freiwillige Investition bietet zukünftig Platz für jeweils zwölf Mauersegler-, Sperlings- und Mehlschwalbenfamilien, sowie jeweils drei Brutkammern für Stare und Nischenbrütern, wie den Hausrotschwanz. Weiterhin sind in das Artenschutzhaus sechs Kästen für...

  • Lahr
  • 17.09.20
Marktplatz
 Jörg Werder, Bauunternehmen Goldbeck, Friedbert Dieterle, DSV-Standortleiter, Markus Ibert, Oberbürgermeister und Vorsitzender des Zweckverbands Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr, Alexander Schmid, Projektentwicklung Logicor, und Daniel Halter, Geschäftsführer "startkLahr".

Symbolischer Spatenstich
DSV Solutions erweitert Logistikzentrum

Lahr (st). Mit einem feierlichen Spatenstich starteten offiziell die Bauarbeiten für die Erweiterung des DSV Logistikzentrums in Lahr. Zusätzliche 24.000 Quadratmeter Lagerfläche sollen bis Ende November 2020 entstehen, die ersten 12.000 Quadratmeter werden bereits im Oktober fertiggestellt. Somit schafft der dänische Transport- und Logistikdienstleister auf dem "startkLahr"-Areal durch die Verdopplung der Lagerkapazitäten Platz für Neugeschäft.

  • Lahr
  • 09.06.20
Marktplatz
Das neue Logistikgebäude umfasst eine Fläche von über 20.000 Quadratmetern als Erweiterung zur Bestandsimmobilie.

Logistikdienstleister DSV erweitert
90 neue Arbeitsplätze

Lahr (st). Das Unternehmen DSV, das bereits seit 2006 einen Logistikstandort im "startkLahr Airport & Business Park Raum Lahr" betreibt, wird seine Fläche deutlich erweitern. Dazu hat der Projektentwickler und Eigentümer von Logistikimmobilien Logicor, ein Grundstück mit weiteren 41.500 Quadratmetern vom Zweckverband Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr erworben. Auf dieser Fläche soll ein Logistikgebäude mit einer Fläche von über 20.000 Quadratmetern als Erweiterung zur Bestandsimmobilie...

  • Lahr
  • 14.04.20
Lokales
Austausch im Lahrer Rathaus: Geschäftsführer IGZ-GmbH Daniel Halter (v. l.), stellvertretender Hauptgeschäftsführer Alwin Wagner, Oberbürgermeister Markus Ibert, IHK-Präsident Steffen Auer, IHK-Hauptgeschäftsführer Dieter Salomon

Wirtschaftliche Entwicklung im Blickpunkt
OB Ibert tauscht sich mit IHK und "startkLahr" aus

Lahr (st). Wie kann sich die Region unter Mitwirkung aller Betroffenen und zum Gewinn für alle Beteiligten positiv weiterentwickeln? Diese Frage diskutierten Oberbürgermeister Markus Ibert, IHK-Präsident Dr. Steffen Auer sowie IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Dieter Salomon bei einem gemeinsamen Gedankenaustausch auf Einladung des Stadtoberhaupts im Lahrer Rathaus. „Alle unternehmensnahen Beteiligten am südlichen Oberrhein müssen noch enger zusammenarbeiten. Nur so können wir unseren...

  • Lahr
  • 12.02.20
Marktplatz
Auf dem "startkLahr"-Areal entsteht ein neues Rechenzentrum.

Neues Rechenzentrum
E-Werk Mittelbaden und Leitwerk kooperieren

Lahr (st). Die Leitwerk AG und die E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG haben für den Bau ihres zweiten Rechenzentrums ein Grundstück auf dem Lahrer Flughafen-Areal erworben.Bereits im Oktober hatten sich die Leitwerk AG und das E-Werk Mittelbaden in einem Joint Venture zusammengeschlossen, um für die Region eine digitale Infrastruktur, die Baden Cloud, zu schaffen. Das erste von zwei Rechenzentren geht noch in diesem Jahr in Appenweier in Betrieb. Dafür investiert das Joint Venture im Zeitraum...

  • Lahr
  • 18.07.19
Marktplatz

Ansiedlung auf dem "startkLahr"-Areal
Neuer Produktionsstandort für Hengstler Zylinder

Lahr/Hausach (st). Die Gesellschafter des Hausacher Unternehmens Hengstler Zylinder GmbH werden im "startkLahr" Airport & Business Park Raum Lahr einen weiteren Produktionsstandort aufbauen.Dazu wurde eine Fläche von 35.420 Quadratmetern vom Zweckverband Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr erworben. Das Unternehmen, das Spezialzylinder für die Umschlag-, Bau- und Kranindustrie fertigt, plant am neuen Standort neben dem Bau eines Bürogebäudes auch die Errichtung moderner Fertigungshallen....

  • Lahr
  • 02.07.19
Lokales
Vertreter der Stadt, der Unternehmen und desr Mobilfunkgesellschaft stellten den Breitbandausbau vor. Mit dem Roboter im Vordergrund werden die Kabel verlegt.

Breitbandinfrastuktur wird ausgebaut
Glasfaseranschluss für 200 Unternehmen

Lahr (krö). Für die Stadt Lahr ist die Versorgung ihrer Unternehmen mit leistungsfähigen Breitbanddiensten ein wichtiges Anliegen. Bei einem Pressegespräch gaben Vertreter der Stadt und der beteiligten Unternehmen Auskunft zum geplanten Glasfaserausbau in den Gewerbe- und Industriegebieten.  Daseinsvorsorge „Breitbandausbau ist Daseinsvorsorge“, betont Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller. Seit 2017 haben sich Gemeinderat und Stadtverwaltung intensiv für dieses Thema engagiert. Dies...

  • Lahr
  • 02.07.19
Extra
Zusammen mit dem Fraunhofer-Institut stellt sich "startkLahr" der Zukunft.

Standort "startkLahr"
Logistik der Zukunft kommt ohne "fünften Verkehrsträger" nicht aus

Lahr (ds). Als die kanadischen Streitkräfte ihr europäisches Hauptquartier in Lahr Anfang der 90er-Jahre auflösten, setzte bereits ein erster Masterplan für die Konversion des 600 Hektar großen Flugplatzgeländes einen Fokus auf die Logistikbranche. Die äußeren Rahmenbedingungen des Areals gaben eine logistische Nutzung geradezu vor aufgrund der Lage, der Flächenverfügbarkeit, der Anbindung an die A5 sowie den Rheinhafen Kehl und der festen Überzeugung der Verantwortlichen, dass die...

  • Lahr
  • 30.04.19
Marktplatz
Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller (rechts) gratuliert Markus Ibert zur Vertragsverlängerung

Markus Ibert für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt
Erfolgreiche Entwicklung des "startkLahr"-Areals

Lahr (st). Zum dritten Mal in Folge ist das Vertrauen in die Arbeit von Markus Ibert und seinem Team bestätigt worden. Seit 2005 schon leitet Markus Ibert die Entwicklung des "startkLahr"-Areals und dies in Personalunion als Geschäftsführer des Industrie- und Gewerbezentrums Raum Lahr GmbH und als Verbandsdirektor des interkommunalen Zweckverbandes IGP. In der Sitzung vom 20. Februar haben die Gesellschafter und die Verbandsversammlung die fünfjährige Vertragsverlängerung ein weiteres Mal...

  • Lahr
  • 26.02.19
Lokales
Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller hielt seine letzte Neujahrsansprache. Im Herbst geht er in Ruhestand.

Neujahrsempfang in Lahr
OB Müller will noch einiges bewegen

Lahr (ds). Es war die letzte Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller. Doch das Lahrer Stadt-oberhaupt ließ am Samstagabend im voll besetzten Parktheater keinen Zweifel daran, in den verbleibenden neun Monaten seiner Amtszeit vor seinem Ruhestand noch einiges bewegen zu wollen und verzichtete bewusst auf ein Resümee seiner 22 Dienstjahre als OB. Dagegen blickte er auf die erfolgreiche Landesgartenschau zurück, betonte, dass die einst verunsicherte Stadt wieder neues Vertrauen...

  • Lahr
  • 14.01.19
Lokales
"Wir für Lahr": Die maßgeblichen Sponsoren für die Landesgartenschau und die Chrysanthema stellten die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit vor.

"Wir für Lahr": Gemeinsam engagiert
Sponsoren für Landesgartenschau und Chrysanthema

Lahr (st). Gemeinsam mit maßgeblichen Sponsoren der Landesgartenschau und der Chrysanthema hat die Stadt am Freitag im neuen Stadtmuseum die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit vorgestellt. „Wir für Lahr“ ist ein Kreis namhafter Unternehmen aus Lahr und der Region, die im Jahr 2018 zusätzlich zur langjährigen Chrysanthema-Partnerschaft die Stadt Lahr und die Landesgartenschau unterstützen. Einzelne von ihnen fördern darüber hinaus kulturelle oder schulische Projekte sowie kommunale...

  • Lahr
  • 28.09.18
Lokales

Workshops für KMU
„Popup Labor BW“ ab 18. Juli in der Ortenau

Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Mein Appell an die kleinen und mittelgroßen Unternehmen in der Ortenau: Kommen Sie, profitieren Sie! Das Popup Labor ist unser praxisnahes und unkompliziertes Angebot, eigene Innovationspotenziale anzukurbeln“ Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat die Unternehmen in der Ortenau ermuntert, sich am „Popup Labor BW“ zu beteiligen, das ab 18. Juli bis 27. Juli 2018 in Lahr und Offenburg stattfinden wird. „Mein Appell an die kleinen und...

  • Offenburg
  • 20.07.18
Marktplatz
OB Wolfgang G. Müller (2. v. r.) informierte zusammen mit dem FDP-Stadtverbandsvorsitzenden Matthias Kappis (l.) und dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Jörg Uffelmann (r.) den Bundestags-Abgeordneten Christian Jung.

Bundestagsabgeordneter Christian Jung zu Gast bei "StartkLahr"
Bald autonomes Fliegen auf dem Lahrer Flughafen?

Lahr (st). Der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte gerade den "StartkLahr Airport & Businesspark Raum Lahr", um sich von den dortigen Entwicklungsmöglichkeiten ein Bild zu verschaffen. Grund hierfür sind die von Jung vorgeschlagenen Testfelder für autonomes Fliegen in Baden-Württemberg, für die der liberale Politiker als Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur gerade geeignete Plätze sucht. Insbesondere...

  • Lahr
  • 10.07.18
Lokales
Die insgesamt sechs Spuren der B415 Richtung Lahr und Gewerbepark ssollen je nach Wetter vor Ostern und damit auch vor dem Auftakt der Landesgartenschau am 12. April beendet sein. 

Autobahnzubringer und Turbokreisel in Lahr
Bauarbeiten bis Ostern fertig

Lahr (stp). Die Baustelle auf dem Autobahnzubringer und der Turbokreisel an der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße und der Mündung der Einsteinallee werden voraussichtlich vor Ostern beendet. Vertreter des Regierungspräsidiums (RP) und Markus Ibert, Geschäftsführer des Zweckverbands Industrie und Gewerbe Raum Lahr ("startkLahr") stellten den Fortschritt der Arbeiten vor. In den kommenden Tagen wird der neue Fahrbahnbelag der dann zwei Spuren auf dem Zubringer in Richtung Lahr aufgetragen. Wenn das...

  • Lahr
  • 02.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.