Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Extra
Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Winfried Lieber

Neuer Studiengang der HS Offenburg
Digitalisierung als Schlüsselbereich

Offenburg. Technik, Wirtschaft und Medien – die Hochschule Offenburg bietet Interessierten Studiengänge in den Schlüsselbereichen unserer Gesellschaft an. Christina Großheim sprach mit Rektor Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Winfried Lieber. Welche Abschlüsse bietet die Hochschule Offenburg an? An der Hochschule kann ein Studium in insgesamt 20 Bachelor- und 23 Master-Studiengängen in den Disziplinen Technik, Wirtschaft und Medien begonnen werden, darunter sind sechs englischsprachige...

  • Offenburg
  • 11.09.20
Lokales
Bürgermeister Thorsten Erny (v. l.), Landtagsabgeordneter Sascha Binder, SPD-Landtagsabgeordneter und Generalsekretär Baden-Württemberg und Andrea Ahlemeyer-Stubbe, SPD Gengenbach

SPD-Generalsekretär Sascha Binder in Gengenbach
Gespräche mit der heimischen Wirtschaft

Gengenbach (st). Die städtische und touristische Entwicklung sowie das allgemein gestiegene Umweltbewusstsein erfordern in der Reichstadt mehr Elektrotankstellen und besondere Regelungen, zum Beispiel hinsichtlich der Parkmöglichkeiten von E-Fahrzeugen. Die Investitionen stärken die regionale Wirtschaft. Diese Auffassung vertritt auch Sascha Binder, SPD-Landtagsabgeordnete und SPD-Generalsekretär für Baden-Württemberg, teilt der SPD-Ortsverein Gengenbach mit. Die Themenliste, die der...

  • Gengenbach
  • 13.08.20
Lokales
Die Bürgermeister trafen sich jetzt zur ersten Mal seit der Corona-Pandemie zu einer Präsenzsitzung.

Rathauschefs kommen zusammen
Investitionen realisieren

Sasbach (st). Zur ersten Präsenzsitzung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie trafen sich die Bürgermeister im nördlichen Ortenaukreis mit „coronagerechtem Abstand“ im Sitzungssaal der Gemeinde Sasbach. Positiv wurde der permanente Austausch in den vergangenen Wochen während der Pandemie zwischen den Kommunen bewertet. Regelungen für die Überlassung von öffentlichen Hallen und Plätzen oder auch die Form der Durchführung von Trauerfeiern wurde abgesprochen, heißt es in einer Pressemitteilung....

  • Ortenau
  • 21.07.20
Lokales
Schwarzwaldholz und digitale Technik, der Barroboter O'Barro der Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen vereint die beiden neuen Vertiefungsschwerpunkte Digitalisierung und Nachhaltigkeit in sich.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit
Vertiefung im Wirtschaftsingenieurwesen

Offenburg (st). Technisch interessiert, wirtschaftlich orientiert und gern im Zusammenhang denkend – wer sich dadurch angesprochen fühlt, sollte sich näher mit dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens (WI) beschäftigen. Neben mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen und Ingenieursdisziplinen lernen Studierende fundiert wirtschaftswissenschaftliche Fächer. Nach den ersten Semestern können sie das Studium nach ihren jeweiligen Stärken und Neigungen individuell vertiefen. Dazu wartet der...

  • Offenburg
  • 15.07.20
Extra
Über 400 Unternehmen haben sich bereits auf der Internetplattform registriert.

Über 400 Betriebe auf "deingutscheinhilft.de"
Klasse Idee hilft heimischer Wirtschaft

Ortenau (mak). Die Corona-Krise hat die Wirtschaft in Deutschland hart getroffen. Auch die Ortenau mit ihrer vielfältigen Gastronomieszene und einem breitgefächerten Einzelhandelsangebot, das die Kunden von nah und fern zu überzeugen wissen, hat massiv unter den Einschränkungen zu leiden. Vor allem die Händler in unseren pittoresken Innenstädten bangen um ihre Existenz, ebenso die Gastronomie. Aber Not macht auch erfinderisch. Um die Unternehmen vor Ort schnell und einfach unterstützen zu...

  • Ortenau
  • 09.06.20
Extra
Vorfreude verschenken, kann so einfach sein!
4 Bilder

"deingutscheinhilft.de"
Einfach schnell Vorfreude buchen

Ortenau (mak). Unter der Coronakrise leiden vor allem auch die Händler und Gastronomen in der Ortenau. Um sie zu unterstützen, hat die Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG die Seite www.deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Plattform, die Händler, Gastronomen, Unternehmen und den Gutscheinkäufer zusammenbringen möchte. Die Idee, die dahinter steckt, ist, dass durch den Kauf eines Gutscheins die Kaufkraft in der Region gehalten und das jeweilige Unternehmen...

  • Ortenau
  • 02.04.20
Lokales

Fragen und Probleme rund um Coronavirus
OB Ibert trifft sich mit Vertretern der Wirtschaft

Lahr (st). Auf Einladung des Lahrer Oberbürgermeisters Markus Ibert fand ein Treffen von Vertretern der Wirtschaft, Industrie- und Handelskammer und der Agentur für Arbeit statt.  Dem Oberbürgermeister war es ein Anliegen, sich ein Bild zu verschaffen von der Situation und den Anliegen der Lahrer Unternehmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Im Gespräch wurde deutlich, dass die zahlreich vertretenen Unternehmen unterschiedlich stark betroffen sind. Übereinstimmend wurde erklärt, dass...

  • Lahr
  • 12.03.20
Lokales
Austausch im Lahrer Rathaus: Geschäftsführer IGZ-GmbH Daniel Halter (v. l.), stellvertretender Hauptgeschäftsführer Alwin Wagner, Oberbürgermeister Markus Ibert, IHK-Präsident Steffen Auer, IHK-Hauptgeschäftsführer Dieter Salomon

Wirtschaftliche Entwicklung im Blickpunkt
OB Ibert tauscht sich mit IHK und "startkLahr" aus

Lahr (st). Wie kann sich die Region unter Mitwirkung aller Betroffenen und zum Gewinn für alle Beteiligten positiv weiterentwickeln? Diese Frage diskutierten Oberbürgermeister Markus Ibert, IHK-Präsident Dr. Steffen Auer sowie IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Dieter Salomon bei einem gemeinsamen Gedankenaustausch auf Einladung des Stadtoberhaupts im Lahrer Rathaus. „Alle unternehmensnahen Beteiligten am südlichen Oberrhein müssen noch enger zusammenarbeiten. Nur so können wir unseren...

  • Lahr
  • 12.02.20
Marktplatz

Unternehmer-Frühstück
Tourismus und Wirtschaft

Mittleres Kinzigtal (st). Lokale Unternehmer trafen sich mit dem Team der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald und deren Bürgermeister zu einem Frühstück. Nach einer kurzen Präsentation über die Tätigkeiten der touristischen Marketingplattform Mittlerer Schwarzwald ging Lothar Kimmig auf konkrete Beispiele ein, wie Wirtschaft und Tourismus mit gemeinsamen Projekten gegenseitig voneinander profitieren können. Ideen von einem gemeinsamen Genusspaket der Region bis über die gegenseitige...

  • Ortenau
  • 05.11.19
Lokales

Gründerpreis der Stadt Lahr ausgeschrieben
Unterstützung für Existenzgründer

Lahr (st). Die Stadt Lahr unterstützt mit dem 5.000 Euro dotierten „Gründerpreis der Stadt Lahr“ neugegründete innovative Lahrer Unternehmen aller Branchen aus Handel, Handwerk und Industrie. Die Sparkasse Offenburg/Ortenau und die Volksbank Lahr beteiligen sich mit Sonderpreisen in Höhe von jeweils 1000 Euro. Die Bewerbungsfrist dafür läuft noch bis zum 30. September. Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller betont: „Wir möchten noch mehr Menschen zur Gründung eines Unternehmens in Lahr...

  • Lahr
  • 16.08.18
Marktplatz

Tag der offenen Tür - Fertigstellung neues Parkett-Musterzentrum
Neue Musterausstellung auf Großstadtniveau in Neuried fertiggestellt

Offiziell gefeiert wird die Fertigstellung der Ausstellungserweiterung bei Marx-Holzhandel in Neuried-Altenheim am 22. und 29. Oktober von 10 bis 18 Uhr bei den Tagen der offenen Tür. Bei Sekt und Kaffee können alle Interessierten vorbeikommen, mitfeiern und die neue Ausstellung entdecken. Zehn Jahre nach der Übernahme des Betriebs durch die Inhaber Ulrike und Martin Saar und dem Aufbau einer schon 1.000 Quadratmeter großen Musterausstellung für Parkett, Türen, Designböden und Schranksysteme...

  • Neuried
  • 12.10.17
Panorama
China investiert gerne in ausländische Firmen.

Nachgefragt: Finden Sie es richtig, dass ausländische Investoren beschränkt werden?
Know-how im Land lassen

Offenburg (ag). Die Bundesregierung möchte nicht tatenlos dabei zusehen, wenn ausländische Investoren aus Nicht-EU-Ländern sich in deutsche Firmen einkaufen oder diese gar übernehmen. Dabei geht es vor allem um Unternehmen, denen eine besondere strategische Bedeutung zukommt beispielsweise im Bereich der Sicherheit oder der Versorgung. Hier kann das Wirtschaftsministerium eine Beteiligung dann prüfen, wenn diese mindestens 25 Prozent der stimmberechtigten Anteile umfasst. Das wird teilweise von...

  • Offenburg
  • 14.07.17
Marktplatz
Hobart mit Sitz im Industriegebiet Elgersweier.

Hobart unter den 1.000 beliebtesten Firmen
Focus Business: Hobart Top-Arbeitgeber

Offenburg (st). Hobart gehört zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Das ist das Ergebnis eines Rankings, das Focus-Business in Zusammenarbeit mit Xing, dem sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte, und kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber zum fünften Mal in Folge veröffentlicht. HOBART, Weltmarktführer für gewerbliche Spültechnik platziert sich unter den 1.000 beliebtesten Arbeitgebern des Landes. Axel Beck, Geschäftsführer, über das...

  • Ausgabe Offenburg
  • 17.02.17
Marktplatz

Rückblick und Ausblick der Aktionen
Ortenau-Marketing durch Weinparadies

Durbach (st). Das Weinparadies Ortenau feiert das zehnjährige Bestehen der Ausbildung zum Wein-Guide und will neben der Weinwerbung noch mehr den Fokus auf den Weintourismus legen. Mit Steillagen, Weinhotels und Gastronomie sowie Ferien auf dem Winzerhof will der Zusammenschluss aus 50 Weinbaubetrieben punkten. Zunächst hatte die Leiterin für Weintourismus, Gunia Wassmer, im Rahmen der Mitgliederversammlung in der Durbacher Winzergenossenschaft das vergangene Jahr mit dem alle zwei Jahre...

  • Durbach
  • 17.02.17
Lokales
Mit Wirtschaftsförderin Nadine Klasen war Oberbürgermeister Matthias Braun beim Autohaus Wörner und besuchte die Geschäftsführer Heinz-Christian (links) und Claus Mezger (rechts).

Oberbürgermeister Matthias Braun im Gespräch mit der Wirtschaft
Autohaus und OGM besucht

Oberkirch. Regelmäßig stehen Besuche der Oberkircher Firmen fest im Terminkalender von Oberbürgermeister Matthias Braun. Jüngst stattete das Stadtoberhaupt dem Autohaus Wörner und dem Obstgroßmarkt Mittelbaden einen Besuch ab. Seit Anfang des Jahres ist das Ford Autohaus Wörner unter neuer Geschäftsleitung. Heinz-Christian und Claus Mezger, vom gleichnamigen Autohaus aus Appenweier-Urloffen, leiten seitdem das traditionsreiche Oberkircher Unternehmen. Das Autohaus ist seit 50...

  • Oberkirch
  • 15.02.17
Lokales

Sternfahrt und Kundgebung der Landwirte ohne Zwischenfälle

Oberkirch. Rund 900 Landwirte machten am Montag im Verlauf einer Sternfahrt und einer Kundgebung auf dem Gelände des Obstgroßmarkts in Oberkirch zwischen 10.30 und 12 Uhr auf ihre wirtschaftliche Situation im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hin. Die Anfahrt der Teilnehmer zur Kundgebung in Oberkirch erfolgte über eine angemeldete Sternfahrt mit etwa 250 Traktoren von insgesamt fünf Treffpunkten in Lautenbach, Kappelrodeck, Bottenau, Nussbach und Stadelhofen. Neben...

  • Oberkirch
  • 14.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.