Straftat

Beiträge zum Thema Straftat

Lokales
Noch sind die Äpfel nicht reif, doch die Verlockung ist süß.

Fremde Kirschen naschen ist strafbar
Mundraub ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr

Ortenau (ds). Kirschen, Himbeeren, die ersten Stachel- und Johannisbeeren – mancheinem fällt es im Moment schwer, den süßen Verlockungen am Wegesrand zu widerstehen. Doch Mundraub ist kein Kavaliersdelikt. Im Gegenteil: Wer sich an fremden Obstbäumen- und Sträuchern vergreift, begeht eine Straftat. "Bis 1975 gab es den Begriff Mundraub mit der Definition: (erlaubte) Entwendung von Nahrungs- und Genussmittel in geringen Mengen oder von unbedeutendem Wert zum alsbaldigen Verzehr", informiert...

  • Ortenau
  • 23.06.18
  • 345× gelesen
  •  1
Polizei

Nach Hinweis aus den Niederlanden
Straftäter in Hausach festgenommen

Hausach. Beamten des Polizeireviers Haslach und der Kriminalpolizei ist es am späten Dienstagnachmittag gelungen, einen international gesuchten Straftäter dingfest zu machen. Dem niederländischen Staatsangehörigen wird ein in seiner Heimat begangenes Sexualdelikt vorgeworfen. Die Ermittler kamen dem 34-Jährigen nach Hinweisen aus seinem Herkunftsland auf die Spur und konnten ihn gegen 17.15 Uhr in seinem Versteck auf einem Schrebergartengelände festnehmen. Nach richterlicher Vorführung beim...

  • Hausach
  • 08.11.17
  • 44× gelesen
Polizei

Ladendieb war doch schon 14 Jahre alt

Offenburg. Der Detektiv eines Drogeriemarktes in der Offenburger Innenstadt ertappte am Dienstag um 18.20 Uhr zwei Jungs beim Diebstahl von Modeschmuck. Dabei erwies sich, dass beide offenbar ausreichende Rechtskenntnisse besaßen, denn beide betonten, erst 13 Jahre alt - und damit strafunmündige Kinder zu sein. Allerdings wurden die Beamten von einem der Jungen dreist belogen, denn die weiteren Überprüfungen brachten ans Licht, dass er sehr wohl bereits 14 Jahre alt ist. Die...

  • Ausgabe Offenburg
  • 16.02.17
  • 18× gelesen
Lokales
Das zuvor zusammengeschlagene Opfer musste den Weg vom Tatort zum Revier zu Fuß zurücklegen, das Polizeiauto fuhr im Schrittempo durch die Fußgängerzone nebenher.
2 Bilder

Opfer einer Straftat klagt über „skurrile“ Polizeiaktion

Offenburg. Die Straftat hat keine Schlagzeilen gemacht. Konnte sie auch nicht, da die Polizei keine Pressemeldung verfasste. Die Redaktion erfuhr von dem Vorfall erst durch einen Anruf des Opfers, erzählt hier die Geschichte und fragte im Interview nach bei Patrick Bergmann, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Offenburg.  Der Mann (Name der Redaktion bekannt) wurde in der Nacht zu einem Sonntag im September auf dem Offenburger Lindenplatz zusammengeschlagen. Kopf- und andere...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
  • 31× gelesen
Lokales
Wenn ein Asylbewerber oder -berechtigter eine schwere Straftat begeht, dann sitzt er seine Strafe in Deutschland ab und kann danach abgeschoben werden.

Eine Schutzgewährung in Deutschland kann widerrufen oder zurückgenommen werden
Bei einer schweren Straftat droht die Abschiebung

Ortenau. Im Fall der Ermordung der Freiburger Studentin kochen die Emotionen hoch. Zumal im Laufe der vergangenen Woche bekannt wurde, dass der als mutmaßlicher Täter festgenommene Afghane bereits 2014 in Griechenland wegen versuchten Mordes zu zehn Jahren Haft verurteilt worden war. Am 30. Oktober 2015 wurde er aber unter Bewährungsauflagen aus dem Gefängnis entlassen. Obwohl er diesen nicht nachkam und verschwand, schrieb die griechische Justiz ihn nicht zur internationalen...

  • 09.02.17
  • 195× gelesen
Lokales

Einbrüche in Modegeschäfte

Offenburg. In der Nacht auf Dienstag wurde in zwei Modegeschäfte in der Stadtmitte eingebrochen und Waren im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. In beiden Fällen gelangten die bislang noch unbekannten Einbrecher über die Eingangstür ins Objekt. Die Täterschaft dürfte zum Abtransport des Diebesgutes ein Fahrzeug benutzt haben. Wer hat in der Nacht auf Dienstag Beobachtungen gemacht, die möglicherweise im Zusammenhang mit den Straftaten stehen könnten? Hinweise nehmen die Beamten...

  • Offenburg
  • 08.02.17
  • 11× gelesen
Lokales

Wilde Verfolgungsjagd durch Kehl

Kehl. Am Samstag gegen 6.30 Uhr hat sich ein 27-jähriger Mann aus Kehl eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Er war zunächst auf der Straßburger Straße mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs und überfuhr eine rote Ampel. Eine Polizeistreife hat dies beobachtet und wollte den Mann kontrollieren. Dieser missachtete aber sämtliche Anhaltesignale und fuhr weiterhin mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über die Groß-Herzog-Friedrich- und die Schulstraße wieder in Richtung...

  • Kehl
  • 08.02.17
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.