Wendemanöver

Beiträge zum Thema Wendemanöver

Polizei

Beim Wenden Bus gestreift
LKW-Fahrer sucht nach Unfall das Weite

Offenburg (st). Nach einem misslungenen Wendemanöver eines LKW-Fahrers am Dienstagmorgen, 18. Mai, in der Rammersweierstraße in Offenburg muss sich dieser nach Polizeiangaben mit einem Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle auseinandersetzen. Gegen 7.55 Uhr habe der 46-Jährige seinen Sattelzug offenbar auf dem frei zugänglichen Gelände des dortigen Busbetriebshofes gewendet. Dabei soll er einen der abgestellten Busse gestreift haben. Durch das Geräusch des...

  • Offenburg
  • 19.05.21
Polizei

Unfall wegen eines Wendemanövers
Keine Geduld im morgendlichen Stau

Offenburg (st). Aufgrund eines Wendevorgangs kam es am Montagmorgen, 9. November, zu einer Kollision zwischen zwei PKW, teilt die Polizei mit. Ein Passat-Lenker sei gegen 8 Uhr auf der B3 von Windschläg kommend in Richtung Offenburg unterwegs gewesen. Nach ersten Erkenntnissen habe der 70-Jährige aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wenden wollen. Auf der Gegenfahrbahn sei er hierbei mit einem 84-jährigen Mercedes-Fahrer, der die B3 von Offenburg kommend in Richtung Windschläg befuhr,...

  • Offenburg
  • 10.11.20
Polizei

Überschlag auf B3
Schwerer Unfall nach Wendemanöver

Lahr. Ein Wendemanöver auf der B3 unweit eines großflächigen Fahrzeugabstellplatzes hat am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall und zu drei Verletzten geführt, zwei davon schwer. Ein Auto hat sich durch die Kollision überschlagen. Nach bisherigen Erkenntnissen stand ein 83 Jahre alter Renault-Lenker gegen 19.14 Uhr auf dem Beschleunigungsstreifen in Fahrtrichtung Kippenheim und wollte offensichtlich wenden. Als sich eine 60 Jahre alte Mercedes-Fahrerin auf Höhe des Seniors befand, zog...

  • Lahr
  • 23.11.18
Polizei

Drei Verletzte bei Unfall
Abendliches Wendemanöver auf Landstraße

Kehl. Das Wendemanöver eines Autofahrers hat in Kehl am Donnerstagabend zu einem Unfall mit drei Leichtverletzten und einem Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro geführt. Der 59-jährige Fahrer hatte mit seinem Wagen gegen 21.20 Uhr am Übergang der L75 zur B28 in Richtung Kehl zu einem Wendemanöver angesetzt und war hierbei mit einem in Richtung Appenweier fahrenden Auto zusammengestoßen. Dessen Fahrer hatte zwar noch versucht, den drohenden Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zu...

  • Kehl
  • 14.09.18
Polizei

Fahrerin verletzt sich leicht
Wendemanöver

Eine 26-jährige Mini-Lenkerin befuhr am Sonntag den rechten von zwei Fahrstreifen der Freiburger Straße in Offenburg in nördliche Fahrtrichtung. Um gegen 20.15 Uhr auf die Gegenfahrbahn zu gelangen, wendete sie ihren Wagen verbotswidrig und zog unvermittelt nach links. Ein 23-jähriger Mitsubishi-Fahrer, der zeitgleich und etwas versetzt den linken Fahrstreifen in die gleiche Richtung befuhr, hatte keine Chance mehr dem Wendemanöver auszuweichen und es kam zur Kollision. Die Unfallverursacherin...

  • Offenburg
  • 29.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.