Sattelzug

Beiträge zum Thema Sattelzug

Polizei

LKW-Anhänger geriet in Brand
Autobahn mehrere Stunden gesperrt

Schwanau (st). Am Freitagabend, 24. April, kurz vor 19 Uhr, war ein spanischer Sattelzug, beladen mit 22 Tonnen Backtriebmittel, auf der Autobahn A5 in Richtung Basel unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Lahr bemerkte der 52-jährige Fahrer, dass ein Reifen am Auflieger zu brennen begonnen hatte. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen koppelte der Spanier die Zugmaschine ab, um größeren Schaden zu verhindern. Die Feuerwehren Lahr und Offenburg, mit sieben Fahrzeugen und 20...

  • Schwanau
  • 25.04.20
Polizei
Symbolfoto

50.000 Sachschaden
LKW-Anhänger durchbricht Leitplanke

Kehl. Unverletzt blieb ein 26 Jahre alter LKW-Fahrer am Dienstagabend bei einem Unfall, der einen Schaden von über 50.000 Euro nach sich zog. Gegen 23.50 Uhr war der Mann mit seinem Sattelzug auf der L 75 von Auenheim/Bodersweier kommend in Richtung B 28 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Sattelzug auf der Überleitung zur Bundesstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei sich der Auflieger von der Zugmaschine löste, die Leitplanke durchbrach und abseits der Fahrbahn zum...

  • Kehl
  • 01.04.20
Polizei

Schwerer Unfall bei Achern
Zusammenstoß mit Sattelzug

Achern (st). Zu einem schweren Unfall zwischen einem LKW und einem PKW kam es am Montagnachmittag, 16. März, gegen 13.25 Uhr an der Einmündung der Straße "Am Achernsee" in die L87 bei Achern. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, basierend auf verschiedenen Zeugenaussagen, soll der PKW offenbar bei Rotlicht aus der Straße "Am Achernsee" in den Einmündungsbereich nach links in Richtung Achern eingefahren sein. Dabei wurde er durch einen Sattelzug, der aus Richtung Autobahnanschlussstelle...

  • Achern
  • 16.03.20
Polizei

Ein Unglück kommt selten allein
Ende einer nächtlichen Rast

Schwanau. Die nächtliche Rast eines 56 Jahre alten Sattelzug-Lenkers in der Nacht auf Sonntag auf einem Autobahnparkplatz bei Schwanau hatte für den Mann in zweifacher Hinsicht ein unglückliches Ende. Wie er am Sonntagmorgen feststellen musste, haben sich Unbekannte im Schutze der Dunkelheit am Tank seines Schwergewichts zu schaffen gemacht und rund 400 Liter Diesel abgepumpt. Im Zuge der anschließend eingeleiteten Ermittlungen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg am Tatort blieb den...

  • Schwanau
  • 02.03.20
Polizei

Auf A5 überschlagen
Polizei sucht Zeugen

Mahlberg. Eine Autofahrerin war am Montagmorgen auf der A5 von Ettenheim kommend in Richtung Lahr unterwegs. Gegen 6.40 Uhr geriet sie aus noch ungeklärter Ursache seitlich in das Heck eines Lastwagens, kam im weiteren Verlauf ins Schleudern und überschlug sich. Der Kleinwagen kam letztlich auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin musste durch hinzugerufene Kräfte des Rettungsdienstes mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund der Unfallaufnahme wurde der Verkehr über...

  • Mahlberg
  • 02.03.20
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Ungebremst auf Stauende

Herbolzheim. Am Mittwochmorgen kam es gegen 7.50 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Süden kurz vor der Anschlussstelle Herbolzheim zu einem Auffahrunfall, bei welchem ein Fahrzeuglenker tödlich verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg war ein 59-Jähriger mit seinem Klein-LKW am Stauende ungebremst auf einen stehenden Sattelzug aufgefahren. Er wurde hierbei im Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt. Der 58 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs...

  • 11.12.19
Polizei

A5-Baustelle
Stromkabel von Sattelzug erfasst

Rust. Die Verlegung eines Stromkabels hat für einen Bauarbeiter einer Baustelle auf der A5 bei Rust ein juristisches Nachspiel. Der Mann hatte laut Pressemeldung am Mittwoch die circa 1,5 Zentimeter dicke Leitung so über die Südfahrbahn gezogen, dass diese gegen 7.40 Uhr von dem Fahrer eines Sattelzugs erfasst und aus einem Verteilerkasten gerissen wurde. Das etwa 25 Meter lange Kabel wurde so noch etliche Meter mitgeschleift und hat an der Plane des Aufliegers einen Schaden von rund 5.000...

  • Rust
  • 04.12.19
Polizei

Freche Dieseldiebe
Im Schlaf beklaut

Offenburg (st). Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an einer Sattelzugmaschine rund 600 Liter Diesel abgepumpt. Während der Fahrer auf der Raststätte Waldmatten bei Offenburg geschlafen war, brachen die ungebetenen Besucher das Tankschloss auf und entwendeten so den Kraftstoff. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Offenburg
  • 12.09.19
Polizei
Nachdem seine Ladung sich selbstständig gemacht hatte, musste ein LKW auf der Freiburger Straße in Offenburg halten.

Stau auf der Freiburger Straße
LKW-Ladung verrutscht

Offenburg (st/gro). Viel Geduld brauchten die Verkehrsteilnehmer am Freitagnachmittag, 23. August, in Offenburg. Gegen 15 Uhr machte sich bei einem 40-Tonner die Ladung selbstständig, als er gerade auf der Freiburger Straße nach Norden fuhr. Der Fahrer hielt an der Ampelanlage an, so dass sich hinzugerufene Wehrleute aus Offenburg um die Sicherung der tonnenschweren Papierrolle kümmern konnten. So stützte zunächst einmal ein Abschleppwagen von außen die verschobene Ladung, damit sie nicht von...

  • Offenburg
  • 23.08.19
Polizei

Schwer verletzt
Autofahrer kracht in Sattelzug-Auflieger

Mahlberg. Am Montagmorgen kam es gegen 7.20 Uhr in der Carl-Benz-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Autofahrer schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Mitsubishi laut Pressemitteilung seitlich in den Auflieger eines aus einer Einfahrt herausfahrenden Sattelzugs gekracht. Hierbei wurde der Pkw-Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er konnte durch die verständigten Kräfte der Feuerwehren Mahlberg und Kippenheim aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde nach...

  • Mahlberg
  • 12.08.19
Polizei

Stoppschild missachtet
Autofahrerin kracht in Sattelzug

Offenburg. Die Fahrerin eines Daewoo befuhr am Mittwochmorgen die B33a vom Autobahnzubringer kommend und wollte von dort aus auf die B3 auffahren. Ohne die dort eingerichtete Stoppstelle zu beachten, krachte sie nach ersten Erkenntnissen gegen 9 Uhr in einen auf der B3 befindlichen Sattelzug, wurde abgewiesen und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Hier kollidierte sie letztlich mit einem weiteren entgegenkommenden Pkw. Die Unfallverursacherin musste mit leichten Verletzungen in ein...

  • Offenburg
  • 21.03.19
Polizei

16-jähriger Tatverdächtiger ermittelt
Mutwillig Omnibus angezündet

Seelbach. Nach dem Brand eines Linienbusses am 14. Oktober konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Dem zwischenzeitlich geständigen 16-Jährigen wird vorgeworfen, den auf einem Firmengelände abgestellten Omnibus mutwillig in Brand gesetzt zu haben. Durch das gegen 2.40 Uhr von Anwohnern gemeldete Feuer wurde der Bus vollständig zerstört. Ein daneben geparkter Sattelzug wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Der so verursachte Sachschaden dürfte insgesamt etwa 200.000 Euro betragen....

  • Seelbach
  • 24.10.18
  •  1
Polizei

Schlangenlinien Richtung Süden
Fahrverbot für LKW-Fahrer

Meißenheim. Bei der Kontrolle eines Lkw-Fahrers wurde am späten Donnerstagabend festgestellt, dass der 64-Jährige seinen in Spanien zugelassenen Sattelzug mit deutlich über zwei Promille über die A 5 in Richtung Süden gesteuert hatte. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, weil er den Lastwagen gegen 23.30 Uhr in gefährlichen Schlangenlinien bemerkt hatte. Der mit Früchten beladene 40-Tonner musste stehen bleiben und dessen Fahrer neben der Abgabe seines Führerscheins auch eine Blutprobe über...

  • Meißenheim
  • 19.10.18
Polizei

Fahrerflucht auf Rastplatz
Sattelzug gestreift

Appenweier (st). Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es in den frühen Dienstagmorgenstunden, 16. Oktober, auf einem Rastplatz der A5. Gegen 4.50 Uhr wollte ein bislang unbekannter Lastkraftwagenfahrer den Rasthof Renchtal-West verlassen und wieder auf die Autobahn in Richtung Basel auffahren. Dabei streifte er einen ordnungsgemäß abgestellten Volvo-Sattelzug eines 51-jährigen Fernfahrers. Anstelle mit dem anderen Fahrzeuglenker Kontakt aufzunehmen, setzte er seine Fahrt fort und ließ einen...

  • Appenweier
  • 16.10.18
Polizei

Zeugen gesucht
Bahnschranke beschädigt

Gutach (st). Ein bislang unbekannter Lenker eines Sattelzuges befuhr am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr die B33 aus Gutach kommend. Am dortigen Bahnübergang passierte er diesen trotz Rotlicht und streifte beim Vorbeifahren die Bahnschranke. Durch die Kollision brach diese an der Halterung ab. Der Fahrer des weiß-orangefarbenen Sattelzuges mit einem gelben Sonnenemblem auf der Plane entfernte sich daraufhin von der Örtlichkeit. Durch zwei andere Verkehrsteilnehmer konnte der Vorgang...

  • Gutach
  • 10.10.18
Polizei

Funkenflug auf der Autobahn
Sattelzug mit Reifenschaden

Offenburg (st). Funken die der rechten Seite eines Sattelzuges entsprangen erweckten am Freitagmorgen, 7. September, zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern die Aufmerksamkeit einer Streife des Autobahnpolizeireviers Bühl. Bei der Überprüfung gegen 4.35 Uhr stelle sich heraus, dass ein beschädigter Reifen, bei dem sich die Reifendecke bereits komplett von der Felge gelöst hatte, Ursache für das Spektakel war. Im Anschluss konnten die verlorenen Gummiteile im Bereich der...

  • Offenburg
  • 07.09.18
Polizei

Brand von drei Sattelzügen
Keine Personen verletzt

Achern (st). Aus bislang unbekanntem Grund gerieten am frühen Samstagmorgen, 25. August, gegen 3:40 Uhr, drei auf einem Firmengelände, Logistikzentrum für Obst und Gemüse, in der Ambros-Nehren-Straße geparkte Sattelzüge in Brand. Zwei der Sattelzüge brannten komplett aus. Die Sattelzüge waren nach ersten Erkenntnissen nicht beladen. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstanden Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern.

  • Achern
  • 25.08.18
Polizei

Kühlmittel ausgelaufen
LKW verliert Auflieger

Kehl (st). Der Führer eines Sattelzugs war am Dienstagmittag auf der Robert-Koch-Straße in Kehl unterwegs, als er gegen 12.20 Uhr nach rechts in die Otto-Hahn-Straße einbiegen wollte. Im Zuge des Abbiegevorgangs löste sich aus noch unbekannter Ursache der Auflieger und kam seitlich gekippt auf der Straße zum Liegen. Hierbei wurde der Kühlmitteltank in Mitleidenschaft gezogen, sodass neben Treibstoff auch Kühlmittel in einen nahe liegenden Abfluss strömte. Den auf den Plan gerufenen...

  • Kehl
  • 02.05.18
Polizei

Zeugen gesucht
Hochwertige Ladung gestohlen

Biberach (st). Während der Fahrer eines Sattelzuges seine nächtliche Ruhepause auf einem Parkplatz an der B33 in Höhe der Anschlussstelle Biberach-Nord machte, brachen unbekannte Täter am Samstag im Zeitraum von 1.50 Uhr bis 6.30 Uhr den Auflieger auf. Aus dem Laderaum wurden zahlreiche mit Kosmetik gefüllte Kartons entwendet. Die Höhe des entstandenen Diebstahlsschadens kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Haslach bitten mögliche Zeugen sich...

  • Biberach
  • 03.03.18
Polizei

Vollsperrung der B28 nach schwerem Verkehrsunfall
Sattelzug übersehen: zwei Schwerverletzte

Oberkirch-Nußbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 13.45 Uhr auf der B28 bei Oberkirch-Nußbach. Der Fahrer eines VW Golf war aus Richtung der K5305 auf die B28 aufgefahren und übersah einen dort fahrenden Sattelzug. Obwohl der Führer des Lastwagens noch bremste, war ein Zusammenstoß nicht mehr zu verhindern. Ein Insasse aus dem VW-Golf musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, da er in seinem Wagen eingeklemmt war. Zur Versorgung der beiden...

  • Oberkirch
  • 04.01.18
Polizei

Ausweichmanöver
Sattelzug streift Dachrinne

Seebach (st). Um einem entgegenkommenden Fahrzeug auszuweichen, machte der 37-jährige Fahrer eines Sattelzugmaschine mit Auflieger am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr Platz und fuhr auf den Gehweg. Dabei blieb er mit dem Auflieger an der Dachrinne eines Gebäudes in der Ruhesteinstraße hängen. Einige Ziegel sowie die Dachrinne wurde hierbei so beschädigt, dass Sachschaden von etwa 2.000 Euro die Folge waren. Am Verursacherfahrzeug entstand Schaden in Höhe von etwa 200 Euro.

  • Seebach
  • 01.06.17
Polizei

Unfall auf der B28
Tank aufgerissen

Willstätt (st). Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer eines Sattelzuges am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf der B28 Höhe Willstätt nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Grünstreifen. Hierbei wurde neben der Leitplanke auch der Tank des Fahrzeug beschädigt. Die Feuerwehren aus Willstätt und Kehl waren im Einsatz, um auslaufenden Dieselkraftstoff aufzufangen. Zur Bergung des Lasters musste die Fahrbahn bis etwa 19 Uhr komplett gesperrt werden. Personen wurden bei dem Unfall nicht...

  • Willstätt
  • 09.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.