Wertsachen

Beiträge zum Thema Wertsachen

Polizei

Betrüger in Lahr unterwegs
Senioren wurden Wertsachen gestolen

Lahr (st). Eine 72-jährige wurde am Donnerstagmittag, 9. September,  in Lahr Opfer eines Betruges. Gegen 15 Uhr wurde sie nach Angaben der Polizei von einer unbekannten Frau im Bereich eines Discounters in der Schwarzwaldstraße angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Die Unbekannte wollte hierbei bei der Lebensälteren eine "schlechte Aura" festgestellt haben und prophezeite ihr in naher Zukunft einen schweren Schicksalsschlag. Im Laufe der Unterhaltung kam eine weitere unbekannte Dame...

  • Lahr
  • 10.09.21
Polizei

Scheibe bei parkendem Auto eingeschlagen
Wertsachen gestohlen

Neuried (st). Beamte des Polizeipostens Neuried sind nach einem Diebstahl aus einem Fahrzeug auf der Suche nach Zeugen. Der Halter des Wagens hatte seinen VW am Montag, 26. Juli, zwischen 16.30 und 17.30 Uhr am Wacholderrainsee in Altenheim geparkt und bei seiner Rückkehr festgestellt, dass die Seitenscheibe der Fahrertüre eingeschlagen wurde. Entwendet wurde eine im Wagen aufbewahrte Tasche. Die Beamten des Polizeipostens Neuried haben nun die Ermittlungen wegen des besonders schweren Fall des...

  • Offenburg
  • 28.07.21
Polizei

Falsche Polizisten am Telefon
Vorsicht vor Betrügeranrufen

Schutterwald (st). Am Montag, 27. April, kam zu einer Häufung von Anrufen "falscher Polizeibeamter" bei Bürgern in Schutterwald. Bis gegen 13.30 Uhr dauerten die Anrufe noch an. So waren in nur wenigen Minuten rund zehn Anrufe in Schutterwald und Höfen eingegangen, die dann der Polizei gemeldet wurden. Die Angerufenen reagierten jedoch richtig: Sie beendeten die Telefonate und riefen die "echte" Polizei über den Notruf 110 an. Nach bisherigem Kenntnisstand kam es dabei noch zu keinen...

  • Schutterwald
  • 28.04.20
Polizei

10 Tipps gegen Taschendiebstahl
Reisender im Bahnhof Offenburg bestohlen

Offenburg. Am Sonntag wurde ein 51-jähriger Reisender im Bahnhof Offenburg Opfer von Taschendieben. Laut eigenen Angaben war er gegen 14.30 Uhr, im Aufzug vom Bahnsteig in die Unterführung, von zwei weiblichen Personen angerempelt worden. Hierbei entwendeten diese vermutlich seinen Geldbeutel, den er in der Gesäßtasche hatte. Darin befanden sich Bargeld und Kreditkarte. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur, die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und gibt Tipps zum Schutz vor...

  • Offenburg
  • 28.08.18
Polizei

Vier Fahrzeuge im Visier
Autoaufbrüche

Beim Polizeirevier Offenburg wurden über das Wochenende insgesamt vier Autoaufbrüche zur Anzeige gebracht. Die Tatorte waren verteilt über das Stadtgebiet in den Straßen, Königsberger Weg, Walnußallee und Tannweg. In allen Fällen wurden an den Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen und aus dem Innenraum Handtaschen beziehungsweise Geldbeutel gestohlen. Der Diebstahlschaden beläuft sich zusammen auf etwa 750 Euro, der Sachschaden wird auf ungefähr 2.400 Euro geschätzt. Die Polizei weist darauf...

  • Offenburg
  • 29.05.17
Polizei

Serie von Autoaufbrüchen
Wertsachen fehlen

In der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 22.30 und 5 Uhr wurden in der Offenburger Franz-Ludwig-Mersy-Straße wieder einmal Wertgegenstände in einem Auto offensichtlich zurückgelassen. Angelockt davon, schlug ein unbekannter Täter in bereits bekannter Weise die Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und entwendete einen Geldbeutel samt diversem Inhalt. Am Wagen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Das Revier hat die Ermittlungen aufgenommen. Bereits zuvor waren Autos aufgebrochen...

  • Offenburg
  • 22.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.